Profile cover photo
Profile photo
Lechler & Höll GmbH
1 follower
1 follower
About
Posts

Wir bieten unseren Kunden über 90 Jahre Erfahrung rund um die Elektrotechnik. Durch die hohe Qualifikation unserer Mitarbeiter können wir uns auch in Zukunft den Herausforderungen der modernen Elektrotechnik stellen.

Neben der traditionellen Elektroinstallation umfaßt unser Leistungsspektrum auch die Daten-Netzwerktechnik (inkl. LWL-Anbindung, aktive Komponenten). Von der Planung, Installation, Inbetriebnahme bis hin zur Messung und Übergabe des Netzwerkes können unsere Kunden auf über 20 Jahre Erfahrung zurückgreifen. Auch EIB / KNX, der Europäische Installationsbus wird seit 15 Jahren von uns schon mit Erfolg in vielen Projekten eingesetzt. Da wir über mehrere geschulte und zertifizierte Mitarbeiter verfügen und offizieller EIB-Partner sind, können wir vom Wohnhaus bis hin zur Großanlage mit gebäudeübergreifenden Funktionen alles selbst planen, projektieren und in betrieb nehmen.

Natürlich stellen wir unsere Leistungen auch in allen anderen Gebieten der Elektrotechnik zur Verfügung:

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Ihr Team von Lechler & Höll
Add a comment...

Post has attachment
Blitzschutz

Wir kümmern uns um Ihren Blitzschutz, denn auch Blitzableiter altern. Lassen Sie doch einfach mal Ihre Blitzableiter überprüfen. Man schläft auch viel ruhiger....

blitzschutz@lechler-hoell.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Licht schafft Atmosphäre

Wenn es nicht nur einfach hell sein soll, muß Licht geplant werden. Wir schaffen Ihr individuelles Ambiente, für zu Hause oder für Ihr gewerbliches Objekt.

Es ist mehr nötig, als eine leistungsfähiges Licht-Planungssoftware. Wir realisieren Ihre Vorstellungen - mit Einfühlungsvermögen und Kreativität.

Gerne führen wir Ihnen unsere Lichtideen live vor.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne - Rufen Sie uns an 07231/453320 oder senden Sie eine eMail an info@lechler-hoell.de
Photo
Add a comment...

Elektromobilität

Wir sind zertifiziert für anschlussfertige Ladesysteme im privaten und halb-öffentlichen Bereich mit leitungsgebundener Vernetzung.

Elektromobilität
Typ 2 Ladestecker zur gemeinsamen Norm für Europa vorgeschlagen Die EU-Kommission in Brüssel hat sich für ein europaweit einheitliches Ladesteckvorrichtungssystem für die Elektromobilität ausgesprochen: In dem am 24.Januar veröffentlichten Richtlinien-Vorschlag wurde der von Mennekes entwickelte Typ 2 Ladestecker für den Einsatz in ganz Europa empfohlen. Dieser Vorschlag ist Teil eines Gesetzentwurfs zu einer weitreichenden EU-Kraftstoffstrategie, welcher jetzt in den europäischen Gremien behandelt werden muss.
Add a comment...

Post has attachment
Der E-CHECK vom Elektrofachbetrieb. Ihr Mehr an Sicherheit.

Professionelle Arbeit und uneingeschränkte Kompetenz der E-CHECK ist das anerkannte Prüfsiegel der Elektrofachbetriebe für elektrische Installationen und Geräte. Er dokumentiert deren ordnungsgemäßen Zustand und ermöglicht die Erkennung von Gefahren, bevor ein Schaden entstehen kann. Professionelle Arbeit und uneingeschränkte Kompetenz sind die Voraussetzung dafür, dass der hohe Sicherheits- und Qualitätsanspruch des E-CHECK eingehalten werden können.

Schließlich geht es darum, teuren Elektroschäden vorzubeugen und Leben zu schützen. Um dies zu gewährleisten, wird der E-CHECK nur von extra hierfür geschulten Innungsfachbetrieben durchgeführt. Nur wer zusätzliche Qualifikationen anhand von Praxisseminaren erworben hat, darf den E-CHECK anbieten und sich E-CHECK Fachbetrieb nennen. Schon hier zeigt sich, dass die Bedeutung des E-CHECK weit über die Abzeichnung des Prüfprotokolls hinausgeht. Die E-CHECK Prüfung ist Basis für eine ganze Reihe von Verbesserungen zu Hause und im Betrieb, die durch den intelligenten Einsatz von neuen elektrischen Anlagen und Geräten realisiert werden können.

Es geht darum, Energie zu sparen und gleichzeitig die Sicherheit und den Komfort zu erhöhen. Nur der geschulte Fachmann kann aus diesem komplexen Zusammenspiel verschiedener Systeme eine individuelle Lösung für jeden Kunden erarbeiten. Mittlerweile ist ein Drittel aller Innungsfachbetriebe zum Anbieten des E-CHECK berechtigt.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Patchfeld, Hub und aktive Komponenten

Unsere Mitarbeiter ziehen nicht nur die "Strippen” sondern nehmen Ihr Datennetz auch gleich in Betrieb.

Durch laufende Schulungen halten wir uns auf dem Laufenden um Ihnen neueste Technologien nicht nur zu verkaufen, sondern auch erklären zu können.

Jedes Datennetz wird dokumentiert und Sie erhalten ein detailliertes Messprotokoll.

Unsere Anlagen können sich "sehen lassen”.
Photo
Add a comment...

Was ist eigentlich Klima?

Denkt man im allgemeinen an Klima, meint man oft die angenehme Raum- oder Außentemperatur.
Klima bedeutet für den Menschen aber noch viel mehr. Das richtige Klima zu schaffen ist sehr viel komplexer als "nur" die Temperatur zu regeln. Wenn wir das Klima regeln wollen, darf es nicht zu kalt und nicht zu heiß sein. Und die darin enthaltene Luftfeuchtigkeit muss ebenfalls der Temperatur entsprechen. Also nicht zu hoch oder zu niedrig sein. Auch die Luftgeschwindigkeit und -qualität spielt beim Klima eine Rolle.

Ein ideales Raumklima fördert das Wohlbefinden des menschlichen Organismus. Während der Sommermonate liegt die Temperatur für unser Wohlbefinden bei ca. 27° C mit einer relativen Feuchtigkeit von ca. 50 % und einer Luftgeschwindigkeit unter 0,2m/s. Dies ist vergleichbar mit einer leichten Brise. In der kalten Jahreszeit ändern sich diese Werte. Hier liegt die Temperatur bei 21° C und die Luftfeuchte bei ca. 55%. Diese Unterschiede berücksichtigen natürlich auch die Kleidung, die wir in den verschiedenen Jahreszeiten tragen.

Wir schaffen Ihr Wunschklima - z.B. mit Klimageräten von Toshiba.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Nach 48 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Solch einen Mitarbeiter lässt man nicht gerne ziehen.

Unser Artur Schneider kam im Jahre 1969 zur Firma Lechler – Höll und absolvierte eine Lehre als Elektroinstallateur unter der Regie von Alexander Lechler und Gerd Höll. Unser allezeit sehr geschätzter und aufmerksamer Artur betreute unsere Kunden und beriet sie kompetent in allen Fragen. Kunden wie Kollegen gleichermaßen schätzten die Zuverlässigkeit, seine detaillierten Kenntnisse, seine Freundlichkeit und sein bemerkenswertes Gedächtnis.

In einer feierlichen Runde haben wir unseren Artur verabschiedet und wünschen Ihm alles Gute im Ruhestand mit seinen neuen Aufgaben auch als Opa.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Unterstützung Vesperkirche in Pforzheim

Auch 2018 haben wir, mit Hilfe drei unserer Mitarbeiter, die Pforzheimer Vesperkirche in der evangelischen Stadtkirche unterstützt. Es ist uns ein Anliegen, dieses soziale Projekt tatkräftig zu unterstützen. Nicht alle Menschen haben die Möglichkeit eine warme Mahlzeit pro Tag zu sich zu nehmen und umso schöner ist es, dass dies auch durch zahlreiche Helfer ermöglicht wird.
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded