Profile cover photo
Profile photo
Matthias Wagner
39 followers
39 followers
About
Matthias's posts

Post has attachment
Die gemütlichsten Ecken von Hamburg (116)
Der Michel im Morgenrot, gesehen von unserem Balkon auf St. Pauli.

Post has attachment
Meine Hilfe ist unerwünscht
Immer wenn ich eine Nachricht von Kalle Schwensen im Posteingang habe, durchzuckt es mich bang. Denn es droht die Gefahr einer Begegnung mit ihm, und die hat gewöhnlich Folgen für meine körperliche Integrität , gerade dann, wenn Kalle Schwensen einem grunds...

Post has attachment
Die gemütlichsten Ecken von Hamburg (115)
Außenalsterimpressionen, gesehen durch die Prisma -Brille. Nachschub gibt es (fast) täglich auf meinem Twitter-Account unter dem Hashtag #mittagspause, denn genau dann entstehen diese Bilder.

Post has attachment
Der Mondpreiseffekt des ESC
Der deutsche Schauplatz des Eurovision Song Contest ist ja, wie Sie auch als Nichthamburger sicherlich wissen, der Spielbudenplatz hier auf St. Pauli, direkt an der Reeperbahn. Uns trennt genau eine Häuserzeile vom Ort des Geschehens, und bei geöffneter Bal...

Post has attachment
Die gemütlichsten Ecken von Hamburg (114)
… quoth the raven: „Nevermore!“ Entdeckt im Alsterpark, und jetzt ist aber auch mal Zeit für Frühling.

Post has attachment
Die Unerträglichkeit meines Raschelns
Nach Fitnesskurs und Saunagang legte ich mich auf eine Liege und las die FAZ. Gerade war ich beim Feuilletonteil angelangt und wollte mich einem Text über Heimito von Doderers Roman „Die Strudlhofstiege“ widmen, als sich jemand vor mich stellte und auf mich...

Post has attachment
Fundstücke (219)
Blick aus dem Speisewagenfenster. Entdeckt im IC zwischen Gießen und Hamburg.

Post has attachment
Stärker als Odysseus!
„Sie beteiligen sich also dieses Jahr an den Darwin-Awards. Wie genau?“ „Ich stapfe durch den Wald und sammle wahllos Pilze. Irgendein Knollenblätterdings wird schon dabei sein.“ „Und welche Chancen rechnen Sie sich mit dieser Taktik aus?“ „Ach, es wird nic...

Post has attachment
Die gemütlichsten Ecken von St. Pauli (113)
Home, sweet home. Entdeckt vor der Aldi-Filiale im Brauquartier.

Post has attachment
Vom Segen der Taubheit (mit Pareidolie 118)
Wien hat die in Deutschland alljährlich so heftig diskutierte Karfreitagsproblematik salomonisch geregelt.  Da dieser Feiertag ein evangelischer ist, darf jeder Protestant seinem Chef – also dem weltlichen – straflos mitteilen, er bevorzuge einen Gottesdien...
Wait while more posts are being loaded