Profile cover photo
Profile photo
HLP Management Connex
8 followers -
„Erkenntnisse teilen - Kompetenz gewinnen"
„Erkenntnisse teilen - Kompetenz gewinnen"

8 followers
About
Posts

HLP Management-Diskurs 2018 "managen - stabil oder agil", 11. Juni 2018, Frankfurt am Main

Wie gehen wir mit Veränderungen und Umbrüchen in unserem Umfeld um? Welches Management-Konzept ist angesagt und vor allem, welches ist überlegen: stabilisierend, also kurs- und zielorientiert, vorausschauend und auf das Wesentliche konzentrierend? Oder agil, indem der Wechsel der Gegebenheiten einbezogen und iteriert wird, man sich eher pulsierend auf Etappenziele zubewegt?
Ralf Klotzbücher, Geschäftsführer der Dätwyler Cables GmbH, managt stabil, während
Reinhold Gietl, Werksleiter der Pilkington Deutschland AG, für agiles Management einsteht.
Durch den Diskurs führt Sie Hergen Haas, Group General Counsel der Heraeus Holding GmbH.
Kontrovers treffen Standpunkte beim HLP Management-Diskurs 2018 aufeinander – und Sie als Teilnehmer sind eingeladen zu kommentieren und zu diskutieren.
Gerne heißen wir Sie am Montag, 11. Juni 2018 um 17 Uhr im Gallus Theater, Frankfurt am Main, willkommen.
Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter http://hlp-connex.de/index.php/veranstaltungen/1-Veranstaltungen/50-hlp-management-diskurs-2018-managen-stabil-oder-agil.
Add a comment...

Post has attachment
HLP Manager-Soirée "Intrapreneurship - unternehmerisch denken und handeln im Unternehmen"
Heidelberger Druckmaschinen AG, 69168 Wiesloch, 22. März 2018

Impulsvorträge + Erörterung + Erkenntnisse

Es geht darum, die Chancen in einem globalen, sich wandelnden Unternehmensumfeld zu nutzen. Die Digitalisierung verändert Arbeits- und Steuerungsprozesse. Entscheidungen werden „vor Ort" getroffen, Verantwortung wird delegiert. Menschen, die Ideen aufgreifen und schnell umsetzen wollen, brauchen Förderung und Gestaltungsspielräume. Das Intrapreneurship will einerseits notwendigen Voraussetzungen in die Wege leiten und andererseits die unternehmerische Kompetenz fördern.
Die Soirée will Impulse geben und Manager unterschiedlicher Unternehmen zum Erfahrungsaustausch anregen. Der regionale Bezug bietet die Möglichkeit, den Gedankenaustausch über den gemeinsamen Abend hinaus fortzusetzen.
Der Nutzen liegt auf der Hand: mehr Professionalität im Management, mehr Best Practice-Beispiele, mehr persönliche Kontakte, mehr Kenntnisse über andere Unternehmen, mehr Zusammenarbeit.

Weitere Informationen finden Sie unter http://hlp-connex.de/index.php/veranstaltungen
Gerne heißen wir Sie willkommen.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Das neue HLP Booklet ist da: Intrapreneurship - top-down or bottom-up
Wir freuen uns, das neue Booklet der Reihe HLP Management-Diskurs vorstellen zu können. Siebzehn Autoren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Beratung untersuchen das Thema "Intrapreneurship – top-down or bottom-up" und laden zum Mitdenken und Mitdiskutieren ein.
Die Forderung an die Menschen eigeninitiativ und gestalterisch, aber auch regelkonform zu handeln, bewirkt, dass der Ruf nach „unternehmerischem Denken und Handeln im Unternehmen" lauter wird, die Menschen sollen sich wie Entrepreneure in der Organisation bewegen. Das allerdings lässt sich nicht einfach per Anweisung herbeiführen. Ein Pakt ist gefragt: Das Unternehmen schafft mehr Gestaltungsspielraum (top-down) und die Menschen bringen mehr Gestaltungwillen (bottom-up) ein. Unter welchen Umständen Intrapreneurship geschaffen werden kann, wann sich Top-down- oder Bottom-up-Initiativen als wirkungsvoll erweisen und wie man vorgehen sollte, wird hier aus vielen Perspektiven erörtert.

Bestellen Sie das HLP Booklet direkt bei post@hlp-connex.de oder in Kürze über amazon.

HLP Management-Diskurs "Intrapreneurship – top-down or bottom-up",
HLP Management Connex, Frankfurt a. M. 2017, 152 Seiten, 9,50 EURO,
ISBN 978-3-00-056877-0
Photo
Add a comment...

Innovationsforum FinTech am 23. November 2017 in Frankfurt am Main

Themen wie Kooperationsmöglichkeiten zwischen FinTechs und Banken, zwischen FinTechs und Mittelstand, Cybersecurity und regulatorische Anforderungen wurden im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten „Innovationsforums Mittelstand – FinTechs als Innovationstreiber“ in vier Themenworkshops mit Fachexperten erörtert. Ausgehend von den Ergebnissen dieser Workshops werden auf dem „Innovationsforum FinTech“ Zukunftsperspektiven erarbeitet.
Anregende Beiträge kommen von den Referenten:
• Hans-Peter Hiepe, Referatsleiter, Bundesministerium für Bildung und Forschung
• Andre M. Bajorat, CEO, figo GmbH
• Andreas Hartl, Referatsleiter, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
• Dr. Sebastian Schäfer, Managing Director, TechQuartier
• Dr. Sven Schmeier, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

Diskutieren Sie über Entwicklungsperspektiven mit Prof. Dr. Nick Dimler, Oliver Fußwinkel, Dr. Hendrik Hartenstein, Dr. Tim Thabe und Dr. Hans-Jürgen Völz.

Programm und Anmeldemöglichkeit finden Sie unter: http://www.innovationsforum-fintech.de/index.php/veranstaltung/innovationsforum-fintec
Add a comment...

Post has attachment
Einladung zum Themenworkshop "FinTechs und regulatorische Rahmenbedingungen"
11.10.2017, FOM Hochschulzentrum Berlin

Finanzdienstleistungen in Deutschland unterliegen komplexen Regulierungsvorschriften – für Banken mittlerweile tägliches Geschäft, für viele FinTechs immer noch ein undurchsichtiges Dickicht. FinTechs als Träger neuer digitaler Geschäftsmodelle fühlen sich dadurch oftmals in ihrer Entwicklung gehemmt. Aber auch die deutsche Finanzaufsicht steht angesichts des rasanten technologischen Fortschritts vor neuen Herausforderungen.
Zur Diskussion dieses Spannungsfeldes und möglicher Lösungen stehen Ihnen in diesem Workshop führende Experten der Bundesanstalt für Finanzdienstleisungsaufsicht (BAFIN) und aus der FinTech-Szene zur Verfügung.

Diskutieren Sie mit
• Oliver Fußwinkel, BAFIN
• Dr. Tim Thabe, creditshelf GmbH
• Christoph Kreiterling, BAFIN
• Timir Choudhuri, fincompare GmbH
• Thomas Trossen, BAFIN

Veranstalter ist die HLP Management Connex GmbH, Frankfurt am Main, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Programm und Anmeldemöglichkeit finden Sie unter http://www.innovationsforum-fintech.de/index.php/veranstaltung/rahmenbedingungen
Add a comment...

Post has attachment

Einladung zum Themenworkshop "Rolle der FinTechs bei der Finanzierung mittelständischer Betriebe" am 05.10.2017 beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Berlin.

Immer mehr deutsche FinTechs konzentrieren sich mit ihren Angeboten auf den Mittelstand und versuchen Unternehmen Alternativen zur klassischen Hausbank zu bieten.
Die Vorteile, die FinTechs versprechen, gehen von einer erhöhten Transparenz über effizientere Prozesse bis hin zu geringeren Kosten. Für mittelständische Unternehmen kann eine Zusammenarbeit mit ausgewählten FinTechs bei Fragen der Unternehmensfinanzierung attraktiv sein.
Zu diesem Thema werden im Hause des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft interessante Beiträge mit anschließender Diskussion erwartet von


• Dr. Hans-Jürgen Völz, BVMW
• Adrian Elkmann, FinCompare
• Markus Hagenmiller, Bilendo GmbH
• Stefan Kempf, Elbe Finanzgruppe GmbH
• Marko Puhr, Heinz Grassow GmbH & Co. KG
• Christopher Grätz, kapilendo AG

Programm und Anmeldemöglichkeit finden Sie unter http://www.innovationsforum-fintech.de/index.php/veranstaltung/rolle-der-fintechs

Getränke und Imbiss stehen bereit. Die Teilnahme ist kostenlos.
Veranstalter: HLP Management Connex GmbH
Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Add a comment...

Einladung zum Themenworkshop "Vertrauen und Sicherheit durch Datenschutz" am 25.09.2017 im Auditorium des Hauses PriceWaterhouseCoopers, Kapelleufer 4, 10117 Berlin (direkt am Hauptbahnhof Berlin).

Vertrauen und Sicherheit im Umgang mit persönlichen und unternehmensbezogenen Daten ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Nutzung von Finanzdienstleistungen, dies gilt gleichermaßen für etablierte Anbieter wie für innovative FinTechs.

Dieser Workshop fokussiert das für alle beteiligten Akteure brisante Thema „FinTechs und Cybersecurity" mit anregenden Beiträgen von:

• Prof. Dr. Reiner Creutzburg, TH Brandenburg, IT- und Medien-Forensiklabor
• Knud Brandis, PwC Cyber Security Services
• Adam Knoop, Viacryp B.V.
• Florentine Kessler-Grobe, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Das Programm und die Anmeldemöglichkeit (bis zum 12.09.2017) finden Sie unter https://lnkd.in/gbRqSmk.

Getränke und Imbiss stehen bereit, die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstalter sind die "HLP Management Connex" in Kooperation mit dem "Bundesministerium für Bildung und Forschung" und den "Innovationsforen Mittelstand".
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

In unseren nächsten Veranstaltungen setzen wir uns mit aktuellen Management-Themen auseinander.
Gerne heißen wir Sie zu diesen Ereignissen willkommen!

Projektmanagement++Aufbautraining
3 Tage Intensivaufbautraining „Tools & Skills“ für Projektleiter und -manager
Frankfurt am Main, 15. - 17. März 2017

Konzept-Workshop für erfahrene Projektmanager
Stakeholder- und Change-Kommunikation
Frankfurt am Main, 20. - 21. April 2017

ZfU Seminar Project-Excellence startet in der Geschäftsleitung
Stellen Sie die Weichen für Projekterfolge
Feusisberg am Zürichsee, 22. - 23. Juni 2017

Process-Day - Management von Geschäfts-Prozessen
Wertschöpfungsketten planen, optimieren und steuern
IHK Wiesbaden, 28. Juni 2017

HLP Manager-Soirée
"Intrapreneurship - unternehmerisch denken und handeln im Unternehmen"
Bonner Akademie GmbH, 4. Juli 2017

ZfU Seminar und Workshop
Multi-Projektmanagement: Priorisieren, vernetzen, steuern
Methoden, Tools & Best Practices für Ihr Projektportfolio
Rüschlikon am Zürichsee, 19. - 21. September 2017

Programme und Anmeldeformulare finden Sie unter :
http://hlp-connex.de/index.php/veranstaltungen

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Add a comment...

Post has attachment
HLP Manager-Soirée "Intrapreneurship - top-down or bottom-up"
 
In der auf Effizienz getrimmten Welt bestimmt eine Vielzahl von Regeln und Anweisungen das Geschehen. Gleichzeitig erfordern der stete Wandel, die Globalisierung und Digitalisierung dynamisches und verantwortungsbewusstes Handeln. Das Intrapreneurship will einerseits die dafür notwendigen Voraussetzungen schaffen und andererseits die unternehmerische Kompetenz der Mitarbeiter und Führungskräfte fördern. Auf was es dabei ankommt, ist Gegenstand der
 
HLP Manager-Soirée
„Intrapreneurship – unternehmerisch denken und handeln im Unternehmen“
Ort: Technische Universität Darmstadt, Tag: Montag, der 23. Januar 2017, 17 bis ca.20 Uhr 
 
Kurze Impulsvorträgen und reger Erfahrungs- und Erkenntnisaustausch bringen konkrete Anregungen, wie das unternehmerische Moment in der eigenen Organisation virulent gemacht werden kann.
Die EInladung und das Programm finden Sie unter www.hlp-connex.de
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded