Profile

Cover photo
Deutsch-Japanische Gesellschaft Frankfurt am Main
74 followers|21,371 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Der Film "Last Samurai" spielt in der frühen Meiji-Ära in Japan und handelt vom verzweifelten Kampf der letzten traditionellen Samurai gegen die Reformen und Einführungen westlicher Werte durch die neue Regierung.   Tom Cruise verkörpert einen amerikanischen Ex-Offizier, der als militärischer Berater die Meiji-Regierung gegen die Samurai unterstützen soll, aber von den Ehrbegriffen und der Lebensart der traditionellen Krieger so fasziniert ist, dass er zu ihnen überläuft.
 
Über diesen Film aus dem Jahr 2003 wird seitdem in Japan und von an japanischer Geschichte Interessierten weltweit diskutiert: Was und wie viel an dem Filmdrama entspricht wirklich der historischen Realität, und was ist pure Hollywood-Fantasie?
 
Am Donnerstag, dem 09. Juli 2015 um 19:00 Uhr wird Frau Elena Geiger zu diesem Thema ihren Vortrag  "Last Samurai: Hollywood-Fiktion und historische Fakten" bei uns halten. Nicht nur Film-Fans, sondern speziell auch alle, die an japanischer Geschichte und deren Darstellung bzw. Verfremdung in der modernen Populärkultur Interesse haben, werden dabei sicherlich auf ihre Kosten kommen.
 
Ort: Saalbau Bürgerhaus Dornbusch, Raum 3  (1. Stock, Eschersheimer Landstraße 248, 60320 Frankfurt;  U-Bahn: U1, 2, 3, 8  Station Dornbusch)    Eintritt frei.  
 ·  Translate
Vortrag: Last Samurai - Hollywood-Fiktion und historische Fakten
Thu, July 9, 1:00 PM
Saalbau Bürgerhaus Dornbusch, Raum 3 (1. Stock, Eschersheimer Landstraße 248, 60320 Frankfurt

1
Add a comment...
 
Fersehtipp für heute Abend, 3. Dezember 20:15 Uhr, ARD

"Sushi in Suhl" - Die Verfilmung der wahren Geschichte eines Japan-Restaurants in der DDR
 ·  Translate
Der Koch Rolf Anschütz führt zusammen mit seiner Frau Ingrid die Gaststätte Waffenschmied im thüringischen Suhl, langweilt sich aber mit der traditionellen Küche seiner Heimat. Aus Spaß improvisiert er nach einem internationalen Kochbuch für seine anfangs verunsicherten Freunde auf "japanischen" Möbeln ein "japanisches" Gericht, wie er es sich vorstellt. Durch Einfallsreichtum und unbändigen Ehrgeiz wird Anschütz bald zu einem wahren Japan-Expert...
1
Detlev Thurm's profile photo
 
wer es verpasst hat kann es bich noch bis zum 10.12.14 in der ARD Mediathek ansehen: http://www.ardmediathek.de/tv/FilmMittwoch-im-Ersten/Sushi-in-Suhl/Das-Erste/Video?documentId=25116372&bcastId=10318946
 ·  Translate
Add a comment...
 
Die Geschichte eines außergewöhnlichen Kriegsgefangenenlagers während des 1. Weltkrieges, die von Respekt und Annäherung erzählt. Kunst und Handwerk erleichtern nicht nur das Gefangenenleben, sondern werden an die japanischen Sieger weitergeben und wurden dadurch zu einem bemerkenswerten Teil japanischer Lebensart.

Am Donnerstag, dem 13. November 2014 um 19:00 Uhr zeigen wir in Zusammenarbeit mit dem japanischen Filmfestival NIPPON CONNECTION den Dokumentarfilm von Frau Brigitte Krause. Die Regisseurin wird anwesend sein und ihren Film erläutern.

Ort: Saalbau Dornbusch, Raum 3, Eschersheimer Landstr. 248, 60320 Frankfurt, U1, 2, 3, 8 oder  Bus 34  bis Station Dornbusch). Eintritt frei.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Das Brettspiel "GO" ist 2.500 Jahre alt und im Wettkampf Mensch gegen Computer dominiert unser Gehirn noch immer die Maschine.

Faszinierend.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Die DJG-Website www.djg-frankfurt.de ist zur Zeit nicht erreichbar, weil der Webservice, den wir für das Hosting der DJG-Website nutzen, zur Zeit einem DDoS-Angriff ausgesetzt ist.

Wir können für den Moment leider nichts tun. Unser Dienstleister arbeitet unter Hochtouren an der Abwendung der Attacke und der Wiederherstellung des Dienstes.

Unser Newsletter-System ist davon nicht betroffen.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Impressionen des Neujahrsempfangs 2014 der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Frankfurt und der Vereinigung der japanischen Unternehmen Frankfurt (Hojinkai)
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
74 people
Abdul Ghani's profile photo
Veggie-Tom's profile photo
Angela Troisi's profile photo
Kimono-Kimono's profile photo
Markus Schröder's profile photo
Bureau Franco-Allemand's profile photo
Christina Görge Die Produkttesterin's profile photo
Figuya.com - Anime Figuren's profile photo
Spyros Tsouvelekidis's profile photo
 
Für eine 18-jährige Praktikantin aus Japan wird eine Gastfamilie in Frankfurt gesucht.

Zeitraum: 17. Februar bis 12. März 2015

Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle, wenn Sie sich als Gastfamilie anbieten möchten.
 ·  Translate
Für eine 18-jährige Praktikantin aus Japan wird eine Gastfamilie gesucht. Zeitraum: 17. Februar bis 12. März 2015 Nichtraucherin Abneigung gegen Hunde Keine Allergien Mag gerne Schokolade Abneigung gegen Rohtomaten Hobbys: Manga lesen. Essen. Bitte wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle, wenn Sie sich als Gastfamilie anbieten möchten: geschaeftsstelle@djg-frankfurt.de Vielen Dank.
1
Add a comment...
 
Wir möchten alle Mitglieder und Freunde der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Frankfurt zu unserem Neujahrsempfang am 26. Januar 2015 einladen.

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular auf unserer Website für Ihre Zusage. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
 ·  Translate
Wir möchten alle Mitglieder und Freunde der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Frankfurt zu unserem Neujahrsempfang am 26. Januar 2015 einladen. Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular weiter unten für Ihre Zusage. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Anmeldung: DJG-Neujahrsempfang-2015_Anmeldung.doc [28 KB]
1
Add a comment...
 
Wir veranstalten am 22. November einen Flohmarkt für verschiedene japanische Sachen und bieten dazu japanische Süssigkeiten und Essen in Form einer Sushi-Box an.
 ·  Translate
Japanischer Flohmarkt
Sat, November 22, 2014, 8:00 AM
Japanisches Kulturzentrum, Roßmarkt 13, 60311 Frankfurt

1
1
Bureau Franco-Allemand's profile photo
Add a comment...
 
Der traditionelle Japantag der Deutsch – Japanischen Gesellschaft Frankfurt am Main findet in diesem Jahr im Saalbau Titus-Forum – Nordwest Zentrum Frankfurt statt.
 
Sie sind eingeladen, Japan hautnah kennen zu lernen. , wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Es erwarten Sie zahlreiche Ausstellungen und Workshops, sowie ein interessantes Bühnenprogramm.
 ·  Translate
3
Detlev Thurm's profile photo
 
Freue mich schon drauf
 ·  Translate
Add a comment...
 
Wir laden ein zu einer Einführung in Shogi, am Donnerstag, 27. Februar 2014.

Jochen Drechsler, Vorsitzender von Shogi Deutschland e.V., hält eine Einführung in Shogi, inklusive der Möglichkeit, das Spiel selbst auszuprobieren.

Was ist Shogi?
Shogi ist das japanische Schach.

Regeln?
9x9 Felder, 20 Figuren pro Spieler, wie beim Schach muss der König matt gesetzt werden.

Besonderheiten?
Geschlagene Figuren können wieder eingesetzt werden
Alle Figuren steigen ab der drittletzten Reihe auf (Turm zu Drache)
Es gibt fast keine Unentschieden (unter einem Prozent)
Jede Partie steigert sich zu einem spannenden „Matt-Wettlauf“

Tradition?
Shogi wird in der heutigen Form seit dem 16. Jahrhundert gespielt.

Bekanntheit?
Shogi wird von circa 20 Millionen Japanern gespielt. In Deutschland ist es bisher jedoch kaum bekannt.

Großmeister?
In Japan gibt es mehr als 120 professionelle Shogi Spieler (Großmeister).
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Stipendium für ein 3-monatiges Praktikum in Japan.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Februar 2014.
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have them in circles
74 people
Abdul Ghani's profile photo
Veggie-Tom's profile photo
Angela Troisi's profile photo
Kimono-Kimono's profile photo
Markus Schröder's profile photo
Bureau Franco-Allemand's profile photo
Christina Görge Die Produkttesterin's profile photo
Figuya.com - Anime Figuren's profile photo
Spyros Tsouvelekidis's profile photo
Contact Information
Contact info
Email
Story
Tagline
Die Plattform für Japan-bezogene Themen im Rhein-Main Gebiet
Introduction
Die Deutsch-Japanische Gesellschaft e.V. Frankfurt am Main bemüht sich seit ihrer Wiedergründung im Jahre 1956 um die Aufgabe, die deutsch-japanischen Beziehungen und kulturellen Verflechtungen – zum Wohle beider Völker – zu fördern und zu vertiefen.

Die Gesellschaft verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele; sie ist seit 1981 in das Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt. Spenden und Zuwendungen an die Gesellschaft sind steuerlich absetzbar.
Links