Profile

Cover photo
2,027 followers|1,657,452 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Drei berühmte Filmzitate – und was sie uns über das Leben lehren:

1. "Einen Vodka Martini." - "Gerührt oder geschüttelt?" - "Sehe ich so aus, als würde mich das interessieren?" (James Bond - Casino Royale)

Was uns das lehrt: Konzentriere dich auf das Wesentliche - nicht auf dein Image oder eitle Statussymbole. Bleibe dir selbst und deinen Zielen treu. Und gönn dir ab und an einen trockenen Drink!

2. "Erzählt, wie ist er gestorben?" - "Ich will euch erzählen, wie er gelebt hat." (Last Samurai)

Was uns das lehrt: Ein Ziel zu erreichen, ist weniger wichtig als der Weg dorthin. Es ist nicht der Erfolg, der uns am Ende zu dem macht, was wir sind - es sind die Um- und Irrwege, die Niederlagen, die nicht geopferten Werte und das Weitermachen.

3. "Gott muss verrückte Menschen lieben. Er macht so viele davon." (Rambo III)

Was uns das lehrt: Ja, die Welt ist voll von Irren mit Macken und Mundgeruch. Doch haben die oft auch Stärken und zumeist etwas Liebenswertes. Darauf sollte man sich konzentrieren. Die Alle-sind-doof-außer-mir-Attitüde dagegen macht einsam.
 ·  Translate
1
1
Mike Henniger's profile photo
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Narzissten sind unbeliebt und bringen Unruhe in jedes Team. Aber sind Sie sicher, dass Sie nicht auch narzisstische Züge haben? 7 Anzeichen, dass Sie KEIN Narzisst sind...

http://karrierebibel.de/7-anzeichen-dass-sie-kein-narzisst-sind/
 ·  Translate
Wenn Sie es schon einmal mit einem waschechten Narzissten zu tun bekommen haben, erinnern Sie sich gewiss noch daran, wie nervenaufreibend und frustrierend eine solche Interaktion werden kann. Denn dass ein Narzisst sich als die Liebenswürdigkeit in Person sieht, bedeutet leider nicht, dass sein Umfeld dies auch so empfindet. Die Selbstverliebtheit treibt aber viele eher an den Rand des ...
1
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 ·  Translate
Der Glückssucher: Wie man Mut trainiert. Jetzt lesen auf Coca-Cola Journey!
1
Add a comment...
 
Ein Studium soll fachlich auf den Berufseinstieg vorbereiten - und tut das auch. Doch um die Persönlichkeitsentwicklung müssen sich Studenten selbst kümmern.

http://karrierebibel.de/persoenlichkeitsentwicklung-7-tipps-fuer-studenten/
 ·  Translate
Fachlich hoch qualifiziert, menschlich jedoch unreif und naiv - so sehen Kritiker die Absolventen vieler Studiengänge. Der oft geäußerte Vorwurf: Studiengänge aller Fachbereiche würden die Studenten lediglich mit Fachwissen versorgen, jedoch nicht wirklich auf den Berufseinstieg und die realen Anforderungen vorbereiten. Auch wenn die Kritik so pauschal nicht zutrifft, enthält sie einen ...
1
1
Philipp Karl's profile photo
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Genießen Sie gerade Ihren ersten Kaffee des Tages? Dann arbeiten Sie vielleicht gleichzeitig auch an Ihrer Karriere. 
8 Gründe, warum Kaffeetrinker erfolgreicher sind...

http://karrierebibel.de/8-gruende-warum-kaffeetrinker-erfolgreicher-sind/
 ·  Translate
Das Wochenende war wieder einmal viel zu kurz und der Wecker hat auch eindeutig zu früh geklingelt? Gegen die schlechte Laune und vor allem gegen die Müdigkeit hilft am frühen Montag - aber auch an jedem beliebigen anderen Tag - eine heiße Tasse Kafffee. Bei manch einem zaubert schon allein der Duft des frisch gebrühten Getränks ein Lächeln auf das verschlafene Gesicht. Andere brauchen ...
2
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Herz an Hirn...
 ·  Translate
3
Add a comment...
Have them in circles
2,027 people
Kai Lehmann's profile photo
smartworkers's profile photo
eRecruiter's profile photo
ghost.company's profile photo
Boris Lamour Coaching-Karriere-Outplacement's profile photo
fullspectrum's profile photo
Ina Kaupat's profile photo
Manuela Potthast's profile photo
VAA – Führungskräfte Chemie's profile photo

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Drei Tipps, wie Sie Widerstände überwinden

1. Hausaufgaben machen.
Jede noch so gute Idee braucht starke Argumente. Und die finden Sie nur, wenn Sie Ihren Vorschlag zuvor selbstkritisch hinterfragen - je fieser die Fragen, desto besser. Dann haben Sie auch Antworten parat, wenn andere diese Fragen stellen.

2. Selbstkontrolle üben.
Selbstbeherrschung ist der Schlüssel, um so gut wie alle Widerstände zu überwinden und Kritiker zu überraschen. Zügeln Sie Ihre Emotionen, nehmen Sie nichts persönlich - und Ihre Argumente werden noch souveräner wirken.

3. Sturheit pflegen.
Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gründlich gemacht haben (Punkt 1), gibt es wenig Grund, an Ihrer Idee zu zweifeln. Betonen Sie also unablässig deren Vorteile, kämpfen Sie dafür in allen möglichen Foren. Qualität setzt sich eben nicht von alleine durch. Aber steter Tropfen... 

Apropos Sturheit... 
http://karrierebibel.de/psychotest-ohne-verbissenheit-kein-erfolg/
 ·  Translate
Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren ist... Verbissenheit. Wenn Ihnen der Begriff nicht gefällt: Volition, die Entschlossenheit, Träume und Ziele in die Tat umzusetzen, ginge auch. Aus Sicht von Psychologen zählt dieser Charakterzug zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren überhaupt. Zugegeben, Verbissenheit klingt negativer, nach Wahnsinn, Sturheit und Fanatismus. Doch dabei verwechseln wir ...
1
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Reiche Eltern: Sind sie Fluch oder Segen? Eindeutig ein Segen, wenn man der Studie eines amerikanischen Forscherteams Glauben schenkt.

http://karrierebibel.de/schueler-reiches-elternhaus-mehr-erfolg/
 ·  Translate
Reiche Eltern: Sind sie Fluch oder Segen? Eindeutig ein Segen, wenn man der Studie eines amerikanischen Forscherteams Glauben schenkt. Demnach tragen Kinder aus gut situierten Familien nicht nur teure Markenklamotten mit sich herum - sondern sogar ein größeres Hirn als ihre ärmlichen Altersgenossen. Wie ist das zu erklären? Schüler: Reiche Eltern, dickes ...
1
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Personal Branding: Karriere per Eigenmarke http://karrierebibel.de/personal-branding/
 ·  Translate
Personal Branding - für einige fügt sich dieser Begriff nahtlos in die Reihe der zahlreichen und überstrapazierten Buzzwords der letzten Jahre ein. Tatsächlich beschreibt er ein längst bekanntes Prinzip, das jedoch oft ignoriert oder falsch verstanden wird: Beim Personal Branding geht es darum, die eigene Persönlichkeit und fachlichen Kompetenzen darzustellen und die individuellen Anliegen ...
1
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Und hat er erst einmal eine gute Lösung gefunden, interessiert er sich kaum noch für die bessere. Einstellungseffekt nennen Psychologen das tückische Phänomen der geistigen Befangenheit...

http://karrierebibel.de/einstellungseffekt/
 ·  Translate
Der Feind des Guten ist das Bessere. So kennen Sie das Bonmot normalerweise. Schließlich lässt sich alles irgendwie verbessern, und das streben wir ja eigentlich auch an. Nette Theorie. Leider zu optimistisch. Wahr ist nämlich auch: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Und hat er erst einmal eine gute Lösung gefunden, interessiert er sich kaum noch für die bessere. Einstellungseffekt nennen ...
1
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 
Es gibt die unterschiedlichsten Denkertypen: Vordenker und Nachdenker, Schnelldenker und Freidenker, Querdenker und Status-Quo-Denker... Welcher Denkertyp sind Sie? Und wie werden Sie zum Querdenker? Wir verraten es...

http://karrierebibel.de/querdenker/
 ·  Translate
Querdenker haben es schwer. Sie gelten als Unruhestifter, Außenseiter, Abweichler. Nicht umsonst ist wohl die sprachliche Verwandtschaft von Querdenker und Querulant so nah. Wer anders denkt als die Masse, gehört folglich einer Minderheit an. Und Minderheiten haben keine Macht. Ihnen fehlt es an genügender Zustimmung und Konformität. Doch weit gefehlt: Querdenker sind nicht nur ...
3
1
Michael Baier's profile photo
Add a comment...

Karrierebibel

Shared publicly  - 
 #WG
 
Nach dem Auszug aus dem elterlichen Heim steht für viele Erstsemester das WG-Leben an.  Tipps, damit das Zusammenleben mit den neuen Mitbewohnern klappt...

http://karrierebibel.de/wohngemeinschaft/
 ·  Translate
Nach dem Auszug aus dem elterlichen Heim steht für viele Erstsemester das Leben in einer Wohngemeinschaft an. Damit das Zusammenleben mit den neuen Mitbewohnern klappt, sollten Sie sich an gewisse Regeln halten. In manchen WG's geht es gar strenger zu, als bei der Familie. So weit sollten Sie nicht gehen, denn sonst wird das Zusammenleben krampfig statt entspannt. Was Sie von Anfang an beachten ...
1
Add a comment...
People
Have them in circles
2,027 people
Kai Lehmann's profile photo
smartworkers's profile photo
eRecruiter's profile photo
ghost.company's profile photo
Boris Lamour Coaching-Karriere-Outplacement's profile photo
fullspectrum's profile photo
Ina Kaupat's profile photo
Manuela Potthast's profile photo
VAA – Führungskräfte Chemie's profile photo
Contact Information
Contact info
Email
Story
Tagline
Der Ratgeber rund um Bewerbung, Studium, Job und Karriere.
Introduction
*** www.karrierebibel.de *** Mit Meta-Jobsuche  Bewerbungstipps ✓ Gratis Mustervorlagen ✓ Tipps zu Studium und Beruf. ***

Die Karrierebibel ist das erfolgreichste und relevanteste Job- und Karriereblog im deutschsprachigen Raum. 
Gelesen wird die Karrierebibel von Absolventen und Young Professionals ebenso wie von Entscheidern aus dem HR-Management und Social Media Verantwortlichen.

Das Redaktionsteam besteht aus:

Jochen Mai, Jahrgang 1968, ist Diplom-Volkswirt sozialwissenschaftlicher Richtung, Social Media Manager sowie Gründer und Herausgeber der Karrierebibel. Von 2000 bis 2011 leitete er das Ressort „Management&Erfolg“ bei der WirtschaftsWoche und war dort zuletzt zusätzlich als Social Media Manager verantwortlich für den Auftritt des Magazins in den Sozialen Netzwerken. Anfang 2008 erschien sein erster Bestseller „Die Karriere-Bibel“ im Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv). Das Buch wurde binnen weniger Wochen zum Bestseller und in zahlreiche Sprachen übersetzt. 2009 wurde es von der Stiftung Warentest mit „empfehlenswert“ bewertet, Karrierebibel.de erhielt im April 2009 den „Lead-Award“. Anfang 2010 erschien, auch bei dtv, das Nachfolgebuch „Die Büro-Alltags-Bibel“, das ebenfalls ein Bestseller ist, mehrfach übersetzt und von Kritikern überragend gelobt wurde. Im Juli 2011 erscheint sein drittes Buch: „Ich denke, also spinn ich“ erzählt die Geschichten und Hintergründe von weit über 100 faszinierenden Psycho-Effekten, die unser Leben und Handeln mehr bestimmen, als wir ahnen. Jochen Mai ist heute ein von Unternehmen und auf Kongressen gefragter Redner und Podiumsteilnehmer (Pressebilder finden Sie am Ende dieser Seite). Sie erreichen ihn auch über diverse Soziale Netzwerke.

Christian Müller, Jahrgang 1984, ist Sozialpädagoge, Trainer, Entwickler und seit 2011 fester freier Mitarbeiter der Karrierebibel. Er kümmert sich vor allem um das Ressort Social Media, in dem er regelmäßig den praktischen Einsatz der sozialen Medien im Job und Alltag sowie diverse Tools dafür ausführlich beschreibt und erklärt. Nicht von ungefähr: Der Stuttgarter ist selbst begeisterter Nutzer diverser Gadgets und Online-Seiten und entwickelt nebenbei auch noch Apps und Tools für das Apple-System.

Christian Schroff, Jahrgang 1968, war nach seinem Soziologie- und Politologiestudium in Konstanz und Leipzig viele Jahre in der freien Kultur- und Jugendarbeit tätig, bevor er sich 2006 als Autor, Coach und Trainer selbständig machte. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen heute auf den Themen Berufsorientierung, Bewerbung und Existenzgründung. Neben seiner Tätigkeit als Gründerberater und Karrierebibel-Autor arbeitet er zurzeit an einem innovativen Informations- und Serviceportal für Stellensuchende und Bewerber.


IMPRESSUM