Profile

Cover photo
Erich Feldmeier
Attended Uni Regensburg
Lives in Hamburg
2,251 followers|811,560 views
AboutPostsPhotosVideos+1'sReviews

Stream

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
Das Dauergefühl der Zerrissenheit und Zersplitterung und das Gefühl, dass sie trotz oder gerade wegen ihrem Leistungs-Willen dem Erziehungsauftrag nicht gerecht werden zu können, macht Mütter, Väter und in der Folge ihre Kinder krank.
View original post
6
2
Martin Bartonitz's profile photoErich Feldmeier's profile photoPeter Bretscher's profile photoJulian Claus's profile photo
5 comments
 
Es ist wie immer: Einige Dinge können wir beeinflussen / ändern, einige kaum, zumindest nicht kurzfristig ; m. E. ist es legitim & vernünftig, wichtige Sachverhalte zu thematisieren & analysieren, sonst landen wir bei strukturellen Hilflosigkeiten wie 'Wadenwickel', die kurzfristig durchaus verständlich sind.
Schulte-Markwort gibt auch Antworten für die individuellen Angelegenheiten 
 ·  Translate
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 
Werner Bartens von der SZ hat heute wieder mal einen wunderschönen Artikel zur #Evolution geschrieben: "Männer sind Nichtsnutze aber evolutionär nützlich" #gender
+Demographie-& Socialmedia-Beratung +Rebellenforschung Reh-Bell +Michael Schuh +Barbara Niedner 
 ·  Translate
2
Demographie-& Socialmedia-Beratung's profile photoErich Feldmeier's profile photoMichael Schuh (M.)'s profile photo
4 comments
 
Für mich war auch das Entstehen von Verlangen in uns interessant.
So lange wir nichts von all den schönen Dingen wissen, ist uns das mehr oder minder gleich.
Selbst wenn wir nur von Ihnen gehört haben, nada. Wenn dann nur begrenzt. Die entscheidende Marke wird erreicht, wenn wir etwas gesehen haben. 
Sehen erzeugt also Verlangen.
Ich bin da an Deinen Satz "Bilder haben im Kopf vorfahrt!" erinnert.

Auch interessant fand ich wie gerade die Werbeindustrie genau diese Effekte nutzt.
Denn im Grunde genommen, werden uns viele Dinge gezeigt, die wir zuvor gar nicht kannten und uns dann auch noch mitgeteilt, dass wir das unbedingt brauchen. 
Und wozu? Um andere zu beeindrucken und eben sexuell anziehend auf das andere Geschlecht zu wirken. Was schon ein gezieltes Nutzen evolutionärer Strategien ist.
Das Weibchen hält Ausschau nach Männchen die Ihren Nachwuchs versorgen und beschützen können. Weiter muss das Männchen gesunde Kinder zeugen können die ebenfalls förderliche Eigenschaften zur Arterhaltung haben. Heute ist die dicke Keule eben Anzug/Mercedes/BMW und ein Job in Führungsposition, da eben Statussymbole Erfolg repräsentieren.
Nur ein Teil der Weibchen lassen sich auf den Dreh mit der Liebe ein. Wenngleich es viele gibt, die auf genau das rein fallen und später beim Therapeuten darüber heulen, dass der Typ der Wahl ihr doch gleich am ersten Abend seine Liebe eingestand.
 ·  Translate
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 
Warum schlecht geführte Unternehmen aussterben
Führungskultur wird zum messbaren Muss einer jeden Firma Typisch deutsche Startups haben nicht nur Probleme, wenn es darum geht, richtig mit eingeworbenen Finanzen umzugehen , sie sind oft auch inkompatibel mit den Ansprüchen, die internationale Investoren ...
 ·  Translate
Warum finden manche Startups keine Investoren? Weil es besser so ist! David Ulrich und Allan Freed, Wirtschaftswissenschaftler und Mitbegründer einer Consulting-Firma, haben einen Index erarbeitet, der Firmen parallel zu den üblichen Finanz-Checks unter dem Gesichtspunkt guter Führung bewertet.
View original post
3
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 
Die Menschheitsgeschichte ist ein Gleichmachen oder Auslöschen. Funktioniert das erste nicht, dann machen wir das zweite...
 ·  Translate
Diese Form der Konsensmoral, diese Politik des Verstehens des Anderen, spielt bestimmten Kräften, systemischen Beharrungskräften, in die Hände. Und das führt dazu, dass man radikale Fragen, die wirklich auch radikale Transformationen in unseren Gesellschaften implizieren würden, nie gestellt.
View original post
1
1
Michael Schuh (M.)'s profile photo
 
Sehr guter Artikel.
 ·  Translate
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 ·  Translate
 
Neue Geschäftsidee: Robuste Bi(str)ogardinen zum Anstöpseln. Abgebildet das Modell Prinzessin.
 ·  Translate
3 comments on original post
2
Andreas Grunwald's profile photo
 
Zu pieksig 👸😈
 ·  Translate
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
1
Jörn Wiedemann's profile photo
 
WOW!
Add a comment...
Have him in circles
2,251 people
Zukunft Personal's profile photo
bellezza e salute's profile photo
Anna Stylo's profile photo
salvo “djYacos” yacos's profile photo
Julian Claus's profile photo
Anton Geist's profile photo
Ricardo Pietrobon's profile photo
Charlie atMatchMadeOnHudson's profile photo
Giuseppe D's profile photo

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
Julian Claus originally shared to Biologie:
 
"Das boomende Forscherfeld der Mikrobiomik hat in den vergangenen Jahren herausgefunden, dass jeder Mensch ein persönliches Artengemisch von Bakterien im und am Körper beherbergt. Daher hinterlassen wir überall dort, wo wir uns aufgehalten haben, auch eine Art mikrobiellen Fingerabdruck, der dann zum Beispiel für einige Zeit unserem Mobiltelefon, unserem Arbeitsplatz im Büro oder unserer Wohnung einen charakteristischen Stempel aufdrückt. Diesen zu analysieren ist noch eine Herausforderung, weil eine Unzahl von DNA-Schnipseln aus der Umwelt sequenziert und den entsprechenden Mikroben zugeordnet werden müssen."

Viel spannender fände ich die Mischung von Bakterien pro Ethnie. Vor allem im Bezug zu demografischen Merkmalen wie Religionszugehörigkeit oder durchschnittliche Temperatur des durchschnittlichen Wohnorts.
 ·  Translate
Jeder trägt ein individuelles Set ganz persönlicher Keime mit sich herum - und verstreut es ständig in der Umgebung. Wie lange lässt sich daran erkennen, wo...
1 comment on original post
2
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 
You could spend the whole year worrying about what other people think of you, but it wouldn’t get you anywhere. -- read: http://www.marcandangel.com/2015/04/26/5-ways-to-stop-worrying-about-what-everyone-thinks-of-you/
10 comments on original post
4
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 
GVO-Kennzeichung: Ja und für alles!
- Petition an den Bundestag -

Eine Petition an den Deutschen Bundestag fordert eine deutlich transparentere Kennzeichnung von GVO-Produkten.
Demnach soll die Bundesregierung festlegen, dass alle Lebens-, Arznei-, Futter-, Reinigungs- und Waschmittel, Textilien und andere Produkten, bei deren Herstellung und Weiterverarbeitung gentechnologische Verfahren eingesetzt wurden, auf der Verpackung zu kennzeichnen sind. Ferner soll die Bundesregierung auf eine umfassende Kennzeichnungspflicht in der EU hinwirken.

Begründung: „Gentechnik wird häufig sehr kritisch betrachtet. Deswegen muss dem Verbraucher durch eine Kennzeichnung aller mit Hilfe der Gentechnik hergestellten Produkte endlich Wahlfreiheit ermöglicht werden.“

Etwa 150 Medikamente wie Insulin, EPO mit Hilfe der Gentechnik hergestellt. Bei der Herstellung von Reinigungs- und Waschmitteln wird diese Technik ebenso genutzt wie bei Baumwoll-Textilien. Enzyme, Aromen und Vitamine werden mit Hilfe gentechnisch veränderter Mikro-Organismen produziert. Weltweit werden auf 15% der weltweiten Ackerfläche GVO angebaut. Auch manche Bio-Lebensmittel sind nicht gentechnikfrei, so die Petition. Insgesamt dürften ca. 80% aller Lebensmittel im Produktionsprozess mit Gentechnik in Berührung gekommen sein.

Seltsam: Greenpeace zeigt sich von dem Vorstoß laut Süddeutscher Zeitung wenig begeistert. Eine solche Kennzeichnung führe in die Irre.

Die Petition läuft bis zum 16.6.2015, es müssen mindestens 50.000 Bürger unterzeichnen. Hier geht es zur Petition:
https://epetitionen.bundestag.de/…/_…/Petition_58757.nc.html
 ·  Translate
2 comments on original post
1
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 
 
A pioneer in biological computing
Heinz Förster 

His work focused on cybernetics, the exploration of regulatory systems, and who founded in 1958 the Biological Computer Lab (BCL) at the Department of Electrical Engineering at the University of Illinois. The work of the BCL was focused on the similarities in cybernetic systems and electronics and especially biology inspired computing.

Ref
A Muller, K.M
An Unfinished Revolution: Heinz von Foerster and the Biological Computer Laboratory / BCL 1958–1976Vienna Edition Echoraum (2007)

H Foerster, WR Ashby
Biological Computers
KE Schaefer (Ed.), Bioastronautics, The Macmillan Co, New York (1964), pp. 333–360

http://bit.ly/1PWi8C0 (Foto source)

http://bit.ly/YI13bF

There are some great interviews with him on YouTube.
Some from: Das Netz: Lutz Dammbeck und der Unabomber http://bit.ly/1djUkfD (worth to watch as a whole)

Also worth to watch 
http://bit.ly/1R31aUR
http://bit.ly/1R31kMa

Take a YouTube search by yourself and you will find several awesome videos.
View original post
1
Add a comment...

Erich Feldmeier

Shared publicly  - 
 
 
Iron levels in brain predict when people will get Alzheimer's

Studies have suggested that people with Alzheimer's also have higher iron levels in their brains. Now it seems that high iron may hasten the disease's onset. Researchers at the University of Melbourne in Australia followed 144 older people who had mild cognitive impairment for seven years. To gauge how much iron was in their brains, they measured ferritin, a protein that binds to the metal, in their cerebrospinal fluid. For every nanogram per millilitre people had at the start of the study, they were diagnosed with Alzheimer's on average three months earlier.
2 comments on original post
2
Add a comment...
People
Have him in circles
2,251 people
Zukunft Personal's profile photo
bellezza e salute's profile photo
Anna Stylo's profile photo
salvo “djYacos” yacos's profile photo
Julian Claus's profile photo
Anton Geist's profile photo
Ricardo Pietrobon's profile photo
Charlie atMatchMadeOnHudson's profile photo
Giuseppe D's profile photo
Education
  • Uni Regensburg
    Biologie
  • Uni München
    Wissensmanagement
Basic Information
Gender
Male
Story
Tagline
#system1, Querdenker, Handwerker & Rationaler Humanist
Introduction
"Science is an assault on ignorance, Its legacies are concepts, technologies and databases.
As with many walks in life, the most glamorous legacies tend to get the most attention and the least are neglected"
http://ed.iiQii.de/gallery/Science-TheOnlyNews/Bioinformatics_nature_com

I AM: INTJ
Science Ecstaticer:
http://ed.iiQii.de/gallery/search.php?searchstring=edge.org
Common Sense Magnifier, cp. e.g.:
http://www.delicious.com/hrheingold/cooperation


I OFFER:
Sommerbutter.de - AllgOy
rebel research / Rebellenforschung
STEM career consulting / MINT-Karriere-Beratung
demography consulting / Demographieberatung
evolutionary management
Erarbeitung der DIN SPEC 1253:
socialmedia for SME / web2.0 für KMU:
http://www.ins.din.de/cmd?level=tpl-artikel&cmstextid=120508


'silverbacks resistant to advice' is my trademark ©;
for innovation has a colour: age & gender

MY FAVOURITES:
Neurobiologische Organisations-Psychologie
Ein Streichelzoo für 'Liebe Innovatoren'


SonntagsReden, Montags Meeting - Wie Innovationen dennoch gelingen. Ein Innovations- und Karriereführer für die MINT-Berufe,
ISBN: 978-3941136052
http://www.geistundgegenwart.de/2011/10/wie-innovationen-dennoch-gelingen.html
Bragging rights
edge.org, Dan Kahneman, Susan Cain, J. Brockman, F. Dyson, G. Dueck, J. Krakauer, B. Bryson, D. Ariely, G. Roth, E. Poeppel, G. Huether, E.P. Fischer
Work
Occupation
Scientist, Knowledge Manager, Disruptive Innovator. Biologe, Wissensmanager, Querdenker
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg
Previously
Schongau - Regensburg - Huaraz - München - Medellin - Herrngiersdorf - Schierling
Erich Feldmeier's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Hilfsaktion – Warum ein 10 Jahre altes Buch plötzlich zum Bestseller wird
www.sueddeutsche.de

Zehn Jahre hat sich niemand für "Willkommen im Meer" interessiert. Nun steht das Buch von Kai-Eric Fitzner an Nummer eins bei Amazon.

Geist und Gegenwart: Über Geist und Gegenwart
www.geistundgegenwart.de

Angewandte Philosophie - Was ist Geist und Gegenwart? Geist und Gegenwart will helfen, hinter die bloßen Erscheinungen des Lebens zu blicken

Cloud Downloader - Soundcloud Downloader
www.chip.de

Mit dem kostenlosen SoundCloud Downloader "Cloud Downloader" laden Sie bequem Songs von der Online-Musikplattform Soundcloud.

GDL und Bahn: Wie der Bahnstreik beendet werden könnte
www.sueddeutsche.de

Beamtenbund, Gerichte, der Verkehrsminister, eine Aussperrung durch die Bahn oder eine Vermittlung: Fünf Wege für ein Ende des Bahnstreiks.

Grüne Gentechnik – Schluss mit der Scheindebatte
www.sueddeutsche.de

Gentechnik gilt als unnatürlich, wahnsinnig und schlecht. Das ist viel zu einseitig gedacht.

Der neue Streik der Bahn führt zur Entsolidarisierung
www.sueddeutsche.de

Der neue Streik bei der Bahn hat auch für die Gewerkschaften Konsequenzen - denn sie machen sich den Bürger zum Gegner.

Medizin – Sein und Schein
www.sueddeutsche.de

Wie Placebos es schaffen, Schmerzen zu lindern, ist noch immer eines der großen Rätsel der Medizin. Forscher der Harvard University fordern

You should never diet again: The science and genetics of weight loss
www.salon.com

To maintain a new weight, you have to fight evolution. You have to fight biology. And you have to fight your brain

Biotechnology News Articles on Industry Topics - BioSpace
www.biospace.com

Breaking Biotechnology News Articles on Industry Topics.

Geist und Gegenwart: Nietzsche und Hitler
www.geistundgegenwart.de

Für Nietzsche ist das Judentum eine Religion, ausgehend von "Jesus von Nazareth, dem König der Juden". Ein Rassismus ist damit nicht möglich

Karriere - Das Ende der Bewerbungsmappe
www.sueddeutsche.de

Firmen müssen immer öfter um Talente werben - und greifen deshalb zu neuen Technologien: Können Algorithmen dabei helfen?

Geist und Gegenwart: Wir können nicht endlos hin- und hergebogen werden
www.geistundgegenwart.de

Der Deformierung widerstehen: Für Hegel ist die Plastizität die einzig mögliche philosophische Haltung: Das Subjekt erhält seine eigene Form

Geförderte Wohnungen im Projekt "Neue Mitte Altona" | Immobilien | Haufe
www.haufe.de

Das kommunale Wohnungsunternehmen Saga GWG sowie die Wohnungsgenossenschaften Bauverein der Elbgemeinden eG (BVE) und Altonaer Spar- und Bau

Geist und Gegenwart: Eine Kopfsache für Introvertierte
www.geistundgegenwart.de

Ich empfehle Kopfsache: Liebe den Introvertierten in dir allen zaghaften, scheuen und sensiblen Menschen, die noch auf der Suche nach ihrem

Mildernde Umstände
laborjournal.de

(4.11.2014) Als frisch gebackener Professor muss man sich nicht nur um Forschung und deren Verwaltung kümmern, sondern auch um die menschlic

- Geschichte
www.buch7.de

buch7.de – Der Buchhandel mit der sozialen Seite.

Geist und Gegenwart: Richtig Kündigen als wichtiger Karriereschritt
www.geistundgegenwart.de

Verschiebt die innere Kündigung nach außen. Ängstigt euch nicht, sondern kündigt richtig. Oft ist das der beste denkbare Karriereschritt.

Zeitwert | Ein Blog über Demographie und Menschen.
www.zeitwert-blog.de

ZeitWert ist der neue Blog für den Demografischen Wandel. Anhand von Portraits, Studien und Diskussionen zeigt sich die Lebensrealität und d

Ethik und Moral sind zwei böse Schwestern …
if-blog.de

Aus Dummheit geben wir unsere Freiheit auf ...

Quality: ExcellentAppeal: ExcellentService: Excellent
Public - a year ago
reviewed a year ago
1 review
Map
Map
Map