Profile cover photo
Profile photo
Stephan Lill
125 followers -
Phil Humor: Dank Philosophie und Humor kommt mir das Leben lebenswert vor.
Phil Humor: Dank Philosophie und Humor kommt mir das Leben lebenswert vor.

125 followers
About
Communities and Collections
Posts

Post has attachment
Gespräch mit dem Sphinx von Gizeh

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-gespraech-mit-dem-sphinx-von-gizeh/

Ich: "Sphinx von Gizeh, wie kommt es, dass Du nach so langer Zeit bereit bist, Auskunft zu geben über Deine Person?"

Sphinx: "Person - bin ich das? Ich liege hier so rum, bin nicht im aktiven Dienst; dennoch wird über mich so einiges gemunkelt. Stamm ich aus Atlantis, soll ich Cheops darstellen oder dessen Sohn Chephren? Oder bin ich einfach nur sprechender Fels? Touristen besuchen mich, sie blicken mich erwartungsvoll an; steckt in mir Weisheit? Es ist einfach, weise zu wirken, wenn man nur so daliegt, die Klappe hält, den Blick stur nach Osten gerichtet; die Himmelsrichtung kümmert mich einen Dreck! Apropos Dreck - immer wieder zugeweht vom Sand, der Kopf viel zu klein - ich bin eine lächerliche Statue, dennoch bin ich so etwas wie eine Gottheit für Euch. Du wolltest mich befragen, aber eigentlich würde ich gerne Dich befragen. Mag sein, das ist der eigentliche Grund, warum ich Dir geantwortet habe - Du scheinst Antworten zu haben; Du bist Schriftsteller;
...

Add a comment...

Post has attachment
Die Schimpf-Enthusiasten

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-die-schimpf-enthusiasten/

Wir hatten uns auf einer Plattform für Schimpf-Enthusiasten kennengelernt, ihre Wortwahl war wirklich heftig, sie hatte wahrlich keinen Nachhilfeunterricht in Pöbelei nötig. Sie nannte sich Marielle. Gemeinsame Begeisterung für eine Sache ist ein guter Anfang - und so vereinbarten wir ein Treffen in einem Restaurant, wo sie gleich den Kellner zur Schnecke machte.
"Wie viele Kraftworte schaffst Du pro Minute", wollte ich wissen, als ob es hier um die Testfahrt eines Autos ginge.
...

Add a comment...

Post has attachment
Weg mit dem Wald

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-weg-mit-dem-wald/

Das Typische für den Wald ist seine Ungeformtheit, er ist kein adretter Park, keine zurechtgestutzte Hecke, er macht im Grunde, was er will. Und er nutzt die Ressourcen gut, geht sehr geschickt damit um. Der Garten Eden – war er durchgestylt, das Meisterwerk von Landschaftsarchitekten – oder war es eher Wildwuchs, laissez faire?
...
Add a comment...



Erotik-Schreibwettbewerb September/Oktober

https://www.bookrix.de/post/group;content-id:group_7221400477,id:2070720.html
https://www.bookrix.de/_group-de-schreibwettbewerbe-erotik

▶️ Thema: Lottogewinn

Schreibzeit: 16. September - 6. Oktober

Jedes Genre erlaubt. Also Story, Novelle, Gedicht, Drabble ...
Themenspektrum reicht von Liebelei, Flirt bis zu Handfesterem.

Max. 9000 Wörter.

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Euch auch mit zwei Beiträgen beteiligen.

Das Siegerbuch wird zwei Wochen lang von BookRix beworben.

Und dieses Taschenbuch gibt es zu gewinnen:

Dating-Fieber – die märchenhafte Flirtshow – Staffel 1
4 Episoden
https://www.amazon.de/dp/1549691236
49 Seiten, EUR 3,96

Post has attachment

Post has attachment
Wüste - Die wüste Sandy

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-wueste/

Die Wüste antwortet nicht sogleich.
Extra zum Meditieren mich in die Wüste begeben.
Okay, mit allem Komfort.
Innere Schätze finden.
Wie lange dauert das normalerweise?
40 Tage. Die Zeit ist rum,
noch immer lässt sich Weisheit nicht blicken,
mir liegt auch kein Angebot des Teufels vor.
Das Warten nervt. Im Pauschalangebot stand,
dass die Erleuchtung garantiert sei;
das Kleingedruckte hab ich extra nicht gelesen.

Es sind Dünen - am Meer wäre es schöner,
aber da wäre nicht diese Innerlichkeit.
Die Wüste räuspert sich - na immerhin,
hat ja auch gedauert.
...
Add a comment...

Post has attachment
Interview mit dem Herbst

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-interview-mit-dem-herbst/

Moderator: "Ich freu mich, dass er zugesagt hat: unser heutiger Gast, der Herbst!"
Der Herbst wird ins Studio gedrängt.
Herbst: "Ist ja gut. - Eigentlich hab ich gar keine Zeit, weiß gar nicht, warum ich zugesagt habe; das Laub muss gefärbt werden ...
Er sieht ziemlich zerzaust aus.
Moderator: "Nun setz Dich erst mal. Komm zur Ruhe. Hattest Du denn noch nie Frühlingsgefühle?"
Herbst lässt sich in einen der Sessel fallen.
...
Add a comment...

Post has attachment
Geblitzdingst

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-geblitzdingst/

Gehirn behält alles, gibt keinen Neuralyzer,
der Unerwünschtes auslöscht, beseitigt.
Keine Löschtaste.

Dennoch ist der Eindruck des
'Lückenlosen Erinnerns' eine Illusion.
Da klaffen immense Lücken, auch Wissenslücken.
Man denkt, man überschaut ein Wissensgebiet
oder seine eigene Historie.
Wie ein Feldherr die Lage observiert.
...
Add a comment...

Post has attachment
Salat

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-salat/

Ich esse einen Salat - eigentlich stochere ich darin herum; ich kann mich für das Grünzeug nicht begeistern - aber in meinem Online-Profil habe ich angegeben, dass ich ganz begierig bin auf Salat, na ja, was man so schreibt, um Eindruck bei den Models zu schinden. Mein Date haut den Salat weg, als handle es sich um Leckereien; ich habe wohl die falschen Geschmacksknospen.
"Ist Rapunzels Mutter gar nicht gut bekommen ihr immenser Appetit auf Feldsalat", warne ich sie. Sie hat schulterlanges Haar - aber sie hätte vermutlich etwas dagegen, wenn man daran hochklettern würde; probehalber ziehe ich daran. "Sehr solide; würde was aushalten."
Sie bewirft mich mit Croûtons, zielt ziemlich gut.
...
Add a comment...

Post has attachment
Am See

https://www.bookrix.de/_ebook-phil-humor-am-see/

Ich gehe am Ufer des Sees entlang;
irgendwie ist alle Farbe entwichen.
Als ob es einen Schalter gäbe:
An und aus - Wechsel zwischen bunt, Lebendigkeit
und einer Farblosigkeit.
Oder ist es eher ein Regler, mit Feinabstimmung -
man kann den Magie-Grad in seinem Leben
rauf und runter-regulieren?
...
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded