Profile cover photo
Profile photo
Museum Haus Dahl
Haus Dahl gilt als ältestes Bauernhaus des Oberbergischen Kreises (Mitte 16.Jh.) Ein Bauerngarten und Backhaus runden das museale Angebot ab
Haus Dahl gilt als ältestes Bauernhaus des Oberbergischen Kreises (Mitte 16.Jh.) Ein Bauerngarten und Backhaus runden das museale Angebot ab
About
Posts

Post has attachment
Lesefest „Käpt´n Book" im Museum Haus Dahl am 05.10.2018

Ein Buch zum Nachdenken und Selbst-Entscheiden

Tobias Krejtschi liest und zeigt Bilder aus „Was WÜRDEst Du tun?", für Kinder 5-7 Jahre. Eine Veranstaltung im Rahmen des Rheinischen Lesefestes „Käpt´n Book" im Museum Haus Dahl

Donnerstag, 05.10.2017, 14:30 Uhr

„Was WÜRDEst Du tun?" steht für 2017 auf der Empfehlungsliste für den katholischen Kinder-und Jugendbuchpreis. Das Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt der Autorin Karin Gruss und dem Illustrator Tobias Krejtschi, der in Haus Dahl selbst aus dem Werk lesen wird. Es zeigt, dass schon in kleinen Alltagssituationen die Würde der Menschen nicht mehr unantastbar ist. Wie verletzbar wir sind, sei es durch Unachtsamkeit, Rücksichtslosigkeit oder Vorurteile, machen ausgewählte Beispiele deutlich. Sei es der Mann, der Pfandflaschen aus Abfalleimern sammelt, oder das Mädchen, das ein Foto im Bikini auf seinem Smartphone postet. In einem anderen Beispiel muss ein ärmlich gekleideter Mann im Restaurant lange darauf warten, dass er überhaupt bedient wird.

„Was WÜRDEst Du tun?" ist ein Buch zum Nachdenken. Das Schöne dabei ist, dass es die Kinder entscheiden lässt, ohne ihnen Antworten vorzugeben. Der 1980 in Dresden geborene Tobias Krejtschi hat an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg Illustration studiert. Er arbeitet als Dozent, freischaffender Illustrator und Autor. Seine Bilderbücher sind in zahlreichen Sprachen übersetzt. Am Donnerstag, den 5. Oktober, können Sie ihn live in Haus Dahl, der Zweigstelle des Museum und Forum Schloss Homburg im oberbergischen Marienheide, erleben. Eine Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Mehr Informationen zu Haus Dahl finden Sie unter www.museum-haus-dahl.de.

Das Familien-Lesefest für Kinder ab 4 Jahren hat sich längst zu einem Vorzeigeprojekt der regionalen Kulturpolitik und einem Muss für Liebhaber der Kinder- und Jugendliteratur entwickelt. Das Museum und Forum Schloss Homburg verbindet Käpt´n Book in diesem Jahr mit vier spannenden Lesungen in Haus Dahl und in der Historischen Burgküche auf Schloss Homburg.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Lesefest „Käpt´n Book" im Museum Haus Dahl am 04.10.2018

Ein Pflaster für den Zackenbarsch
Lesung von Jens Rassmus für Kinder ab 7 Jahre. Eine Veranstaltung im Rahmen des Rheinischen Lesefestes „Käpt´n Book" im Museum Haus Dahl.

„Ein Pflaster für den Zackenbarsch" erzählt Geschichten vom Doktorfisch. Dieser hat viel zu tun, denn da sind zum Beispiel die Kraken, deren Familienfest in einem Knotenchaos endet. Oder der Haifisch, der bei seiner Geburtstagsparty die Gäste verspeisen möchte. Oder aber der Zackenbarsch, der sich eine lustige Krankheit wünscht, irgendwas mit roten Tupfen oder mit einer Erkältung. Währenddessen ist der Kofferfisch ein perfekter Assistent, stellt aber oft schwierige Fragen. Darüber, über das Fisch-Sein im Allgemeinen, über Regen und die Frage, wie es sich wohl anfühlen mag, nass zu sein, erzählt Jens Rassmus in seinen Geschichten für Kinder ab 7 Jahren.
Der 1967 geborene Autor ist zudem Zeichner und Illustrator. Er studierte an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg und in Schottland. 1997 erschien sein erstes Buch, dem zahlreiche weitere folgen. Jens Rassmus lebt mit seiner Familie in Kiel. Seit 2014 hat er einen Lehrauftrag für Illustration an der Muthesius Kunsthochschule. Der Autor sprüht vor lustigen Ideen und begeistert mit seinen Lesungen kleine wie große Besucher. Nun kommt er im Rahmen des „Rheinischen Lesefestes Käpt´n Book" nach Haus Dahl, der Zweigstelle des Museum und Forum Schloss Homburg im oberbergischen Marienheide. Eine Gelegenheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Mehr Informationen zu Haus Dahl finden Sie unter www.museum-haus-dahl.de.
Das Familien-Lesefest für Kinder ab 4 Jahren hat sich längst zu einem Vorzeigeprojekt der regionalen Kulturpolitik und einem Muss für Liebhaber der Kinder- und Jugendliteratur entwickelt. Das Museum und Forum #schlosshomburg verbindet Käpt´n Book in diesem Jahr mit vier spannenden Lesungen in Haus Dahl und in der Historischen Burgküche auf Schloss Homburg.
Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Erntedank-Andacht in Haus Dahl

Zum Abschluss der Haus Dahl-Saison 2017 – am ersten Oktobersonntag – findet traditionsgemäß die Erntedank-Andacht in der Diele des Bauernhauses statt.

Sonntag, 01.10.2017, 15:00 Uhr

Die festlich ausgestaltete Andacht wird von der Prädikantin Elke Bosch (ev. Kirchengemeinde Müllenbach) gehalten. Musikalisch begleitet von der Kirchenmusikerin Ingrid Noss aus Bergneustadt gehört sie Jahr für Jahr zum würdevollen Abschluss der Saison in Haus Dahl.

Backvorführung und Verkauf von frischem Brot und Blechkuchen zwischen 14:00 und 17:00 Uhr.

Eintritt frei.
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded