Profile

Cover photo
Ekkehard Knörer
Worked at merkur. deutsche zeitschrift für europäisches denken
Lived in Ansbach
557 followers|223,853 views
AboutPostsPhotosYouTube+1's

Stream

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
1
Ekkehard Knörer's profile photo
 
das sind, nicht zu erkennen auf dem podium, rainald goetz und diedrich diederichsen bei der mosse-lecture vor ein paar wochen (mehr: Rainald Goetz & Diedrich Diederichsen: "mehr")
 ·  Translate
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
"Scarface"-Regisseur Brian de Palma dreht seinen neuen Thriller in Berlin. Unter dem Titel "Passion" (Integral Film, 400.000 Euro) machen die Shootingstars Noomi Rapace (Lisbeth Salander in der "Millennium"-Trilogie) und Rachel McAdams ("Midnight in Paris") gemeinsam mit ihrer deutschen Kollegin Karoline Herfurth demnächst die Hauptstadt unsicher.

In dem Western "Gold" (Schramm Film Koerner & Weber, 250.000 Euro) von Thomas Arslan folgen deutsche Einwanderer in den USA dem Goldrausch und brechen auf eine Reise zum Yukon auf – für die Hauptrolle ist Nina Hoss vorgesehen.

http://www.filmportal.de/df/7f/Artikel,,,,,,,,B80D2BAACFA36393E040007F010049E4,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,.html
 ·  Translate
3
Ekkehard Knörer's profile photoLukas Foerster's profile photoThomas Groh's profile photo
6 comments
 
(ich seh's ja von der positiven seite: vielleicht kriegt man ein interview mit depalma in berlin?)
 ·  Translate
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
"Ja, ja, und ständig Korrekturen lesen, also erst die eingereichten Manuskripte und nach dem Satz noch einmal; einer der Setzer hatte wohl während des Krieges lange beim Militär dienen müssen und hat dann immer Dinge aus dem Militärjargon hineingefitzelt, statt „Etage“ „Etappe“ gesetzt oder den Satz „und dann klatschte die Leiche ins Wasser“ – ich las das, dachte, da war doch gar keiner gestorben in der Erzählung, und es hieß eigentlich, „da klatschte die Leine“ …"

http://www.literaturblatt.de/heftarchiv/heftarchiv-2006/22006-inhaltsverzeichnis-der-gedruckten-ausgabe/interview-mit-elisabeth-walther.html
 ·  Translate
4
christorpheus add's profile photoChristoph Kappes's profile photo
2 comments
 
:-)
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
3
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
dieser: http://www.iaslonline.de/index.php?vorgang_id=3261

ist übrigens der bruder von

jenem: http://junsuifilms.com/interviews/james-sallis/

sie lesen, wie jener mir mal erzählte, einander, nicht immer jedoch mit großem verständnis.

ich persönlich schätze die texten von beiden sehr.
 ·  Translate
1
Guenter Hack's profile photoEkkehard Knörer's profile photo
3 comments
 
Gestern was über/von Francois Laruelle gesucht. Die französischen Originalausgaben waren am Rande der Bezahlbarkeit. Im englischsprachigen Raum gab es schon einen Reader, der über ein Open-Access-Programm auch kostenlos als PDF angeboten wurde. Ein frisch übersetztes Werk, 2011 erschienen, kostete als gedrucktes Buch 20, als Kindle E-Book 15 Euro.
 ·  Translate
Add a comment...
Have him in circles
557 people
Sebastian Selig's profile photo

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
"der Mann in der Bahnhofsbuchhandlung schaute irritiert auf, als ich nacheinander Jerry Cotton, Jerry Cotton 2. Weltauflage, Jerry Cotton Special, Jerry Cotton Classik, John Sinclair, John Sinclair Special aus den Fächern zog und dann nach der konkret fragte."

http://goncourt.net/Blog/article/5428/
 ·  Translate
2
Thomas Groh's profile photo
 
Postmoderne, dein Ort ist die Bahnhofsbuchhandlung! (oder so)
 ·  Translate
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
traurig, aber nicht grad überraschend, wenn man die "denke" von elschot ungefähr kennt

http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=tz&dig=2012%2F02%2F24%2Fa0138&cHash=7665433ea2
 ·  Translate
1
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
"Sie hatte so wenig Haut übrig im Gesicht, sie mußte den Mund offenhalten. Bei Gelegenheiten, in denen ein Freund hätte ein Lächeln erwarten dürfen, war nur noch eine winzige, eben nur noch im Ahnen wahrnehmbare Muskelanstrengung zu sehen. Die Haut saß ihr so streng um den Schädel, die reichte nicht mehr zum Lächeln. Ihre Augen sahen noch, aber für den Ausdruck von etwas war die muskulöse, damit mimische Umgebung zu schwach. Sie war sehr schön. "

Uwe Johnson am Sterbebett von Margret Boveri (Zeit, August 1975)

http://www.zeit.de/1975/34/besuch-im-krankenhaus/komplettansicht
 ·  Translate
1
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
"Ich baue eine Versuchsanordnung auf, mit der was entsteht, woraus man etwas machen kann. Das kann ein Buch sein, das kann ein Tonband sein, das können Menschen sein, meistens muss ich dann doch noch schreiben, aber eigentlich finde ich als Schüler der Avantgarde, Kunst ist genug gewesen, sie hat ihr logisches Ende gefunden mit John Cage, James Joyce und Marcel Duchamp. Diese drei haben quasi logisch die Kunst beendet, vollendet. Jetzt kann man nur noch variieren. Die Medien hingegen sind neu; sie kann man bespielen, auch als Künstler."

Sehr schönes Interview mit Andreas Ammer: http://www.epd.de/fachdienst/fachdienst-medien/schwerpunktartikel/es-gibt-starke-regeln
 ·  Translate
3
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
So sieht er also aus, der aktuelle Stand verblasenen, über jede Konkretion erhabenen kulturkritischen Gefasels. Fernöstlich aufgerüschte Großdenkerei bar aller aufschließenden Kraft.

http://www.freitag.de/kultur/1201-freundlich-bleiben
 ·  Translate
2
Ekkehard Knörer's profile photoThierry Chervel's profile photoDominique Silvestri's profile photo
3 comments
 
Das einschlägig-berüchtigte Kapitel Adorno/Jazz gehört im übrigen in die Geschichte und Vorgeschichte des Merkur, siehe hier: http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2001/09/26/a0113

In dem Heft der Europäischen Revue, in dem der Text stand (von 1933), gab es wohl auch eine wenig verklausulierte Ergebenheitsadresse des Redakteurs Joachim Moras (später: Herausgeber des Merkur) ans neue Regime.
 ·  Translate
Add a comment...

Ekkehard Knörer

Shared publicly  - 
 
Stuttgart. Ja. Nein.
 ·  Translate
Stuttgart, Stuttgart
unused plural form
Ekkehard Knörer's photos
1
Denis Kundic's profile photo
 
Ja, das Verhältnis stimmt so. Die Plakatoffensive der "Pro21"-Fraktion reichte bis weit aufs Land.
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have him in circles
557 people
Sebastian Selig's profile photo
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
Ansbach - Austin, TX - Würzburg - Berlin
Work
Occupation
schreiben
Employment
  • merkur. deutsche zeitschrift für europäisches denken
    redakteur
  • cargo. taz. tip. viadrina.
    frei
Basic Information
Gender
Male
Ekkehard Knörer's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Verfassungsblog › Erweitern und vertiefen: Recht im Kontext goes Verfass...
verfassungsblog.de

Erweitern und vertiefen: Recht im Kontext goes Verfassungsblog. Von Alexandra Kemmerer und Christoph Möllers. Der Strukturwandel der Öffentl

Verfassungsblog › In der Form ein unmögliches Amt!
verfassungsblog.de

Von HANS MICHAEL HEINIG. Christian Wulff ist zurückgetreten. „Endlich!“, werden wohl die meisten Bürger denken. Bundeskanzlerin Merkel hat a

- taz.de
www.taz.de

taz.de; tazinfo |; Abo |; Anzeigen |; Genossenschaft |; Stiftung |; tazshop |; tazcafe |; e-Kiosk. Politik; Zukunft; Netz; Debatte; Leben; S