Mal eine sicher sehr kontroverse Frage, die oft gern diskutiert wird.


Muss ein SL die knallharte erwürfelte Realität seiner Würfelwürfe akzeptieren/nutzen oder darf er die Würfelwürfe verändern? So zB der Dramaturgie wegen oder einen SC nicht direkt ins Jenseits zu befördern oder vielleicht auch einen unerwartet leichtenKampf dann doch schwerer zu machen? Beschiss, SL-Werkzeug oder vielleicht sogar Usus?
Shared publiclyView activity