Profile

Cover photo
106 followers|33,449 views
AboutPosts

Stream

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
#Mandantenakquise: Google für Rechtsanwälte

Tausende von potenziellen Mandanten sind im Netz unterwegs und suchen nach einem Rechtsanwalt. Fragt sich nur: Wie gut sind Sie über Google auffindbar? Sind Sie unter den ersten Suchergebnissen?

Unbedingt aktiv werden sollten Sie, wenn Sie nicht bei den ersten Suchergebnissen dabei sind. Denn dann werden Sie schlicht und einfach von neuen Mandanten übersehen und Ihre Konkurrenten erhalten die Mandate!
Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen jetzt in 6 kurzen Schritten mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung: Google für Rechtsanwälte http://ow.ly/TXtS300wasg
 ·  Translate
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
#Familienrecht: Erwerbsobliegenheit und Trennungsunterhalt

Eine typische Situation: Ihr Mandant hat sich von seinem Ehepartner getrennt, der nun Trennungsunterhalt begehrt. Dabei gilt als Faustregel: „Wer während der Ehe nicht gearbeitet hat, muss auch während des Trennungsjahres nicht arbeiten.“

Das große Aber: In bestimmten Situationen entsteht die Erwerbsobliegenheit doch schon im Trennungsjahr – und das sollten Sie als Anwalt unbedingt prüfen.

Eine aktuelle Entscheidung des OLG Koblenz befasst sich genau mit diesem Spannungsfeld zwischen Erwerbsobliegenheit und Trennungsunterhalt - hier lesen Sie eine Kurzanalyse: http://ow.ly/qiiO300w0wZ
 ·  Translate
In welchen Fällen liegt schon im Trennungsjahr eine Erwerbsobliegenheit vor? Wann ist voller Trennungsunterhalt zu zahlen? Hier ein aktueller Überblick.
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
Bundesratsinitiative: #Mietpreisbremse soll nachjustiert werden

Die Mietpreisbremse ist alles andere als eine „runde Sache“. Sie gilt seit Juni 2015, der Mietanstieg in Gebieten mit einem „angespannten Wohnungsmarkt“ sollte durch sie stark begrenzt werden. Doch vielerorts wird die Preisbremse nicht konsequent umgesetzt – sehr zum Ärger der Politik.

Nach Willen einiger Bundesländer soll sich das nun ändern: Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen planen eine Bundesratsinitiative zur Nachjustierung der Mietpreisbremse. So sollen Vermieter künftig die von einem Vormieter bezahlte Miete offen legen – das soll Mieter dabei unterstützen, unerlaubte Mietsteigerungen besser erkennen und ahnden zu können. Mehr dazu lesen Sie hier: http://ow.ly/4Qni3009QK8
 ·  Translate
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
#Familienrecht: Elternunterhalt und Patchwork-Familie

Stichwort Berechnung des Elternunterhalts: Mit dem #BGH-Urteil XII ZB 693/14 hat es im März eine aufsehenerregende Entscheidung gegeben.

Fraglich war, ob und welche Patchwork-Konstellationen einen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit von Kindern haben, die für ihre Eltern Unterhalt leisten sollen.

Eine kompakte Urteilsbesprechung samt Hinweisen für die Praxis lesen Sie jetzt in diesem neuen Beitrag: http://ow.ly/yeBa30048NJ
 ·  Translate
BGH vom 9.3.2016 (XII ZB 693/14): Betreuungsunterhalt in Patchwork-Familien kann Elternunterhalt beeinflussen. Lesen Sie hier unsere Kurzbesprechung.
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
Achtung: Trojaner-Angriff auf deutsche Anwaltskanzleien

Online-Kriminelle versuchen aktuell, Schadsoftware gezielt in Anwaltskanzleien einzuschleusen. Dazu verschicken die Täter angepasste E-Mails – oft auch im Namen anderer Kanzleien.

Der Trojaner verbirgt sich dabei in einer angehängten Zip-Datei und lädt beim Öffnen Schadsoftware aus dem Internet nach.

Jetzt heißt es handeln: Wie Sie die infizierte E-Mail erkennen und sich vor einer Cyber-Attacke schützen können, lesen Sie jetzt in diesem Beitrag: http://ow.ly/4nbC5T
 ·  Translate
Die Polizei Niedersachsen warnt derzeit vor einer infizierten E-Mail, die speziell Rechtsanwaltskanzleien attackiert. Hier lesen Sie, wie Sie sich schützen.
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
#Familienrecht: Gerichte stolpern über Kindeswohlgefahr – Bei Prüfung geschludert

Über die anstehende Reform des Sachverständigenrechts haben Sie auf Familienrecht.de bereits gelesen. Die Reform soll die Qualität von familienrechtlichen Gutachten verbessern und so für mehr kindeswohlgerechte Urteile sorgen.

Dass aber auch die Gerichte schon bei der Beauftragung eines Gutachtens Fehler machen können, zeigt folgender Fall, den letztlich das #BVerfG entscheiden musste. Lesen Sie hier weiter auf Familienrecht.de: http://ow.ly/4mQqsZ
 ·  Translate
Auch eine Entscheidung, die den Sorgerechtsentzug nur bestätigt, hat darzulegen, dass ohne Sorgerechtsentzug eine nachhaltige Kindeswohlgefahr bestünde.
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
Tipps & Tricks für Ihre Kanzleiwebseite: So macht Ihre Startseite Mandanten und Google glücklich

Gerade auf der Startseite Ihrer Kanzleiwebseite sind gute Texte und eine gute Struktur unverzichtbar. Mit den wichtigsten Informationen über Sie als Anwalt wecken Sie das Interesse der Besucher und bewegen sie zur Kontaktaufnahme.

Das Gleiche gilt übrigens auch für Google – denn auch die Suchmaschine fordert diese Informationen von Ihrer Startseite.


Gute Inhalte sprechen also nicht nur Ihre zukünftigen Mandanten an, sondern werden auch von Google mit einer höheren Platzierung in den Suchergebnissen honoriert.

Im heutigen Beitrag zeigt Ihnen unser Marketing-Experte Markus Bongardt, worauf Sie als Anwalt bei der Startseite Ihrer Kanzleiwebseite achten sollten, um bei Google zu punkten und neue Mandanten zu gewinnen: http://ow.ly/10iFgq
 ·  Translate
1
Add a comment...
Have them in circles
106 people
nex markt's profile photo
Markus Bongardt's profile photo
Klaus - Dieter Haak's profile photo
Berger ImmobilienBewertung's profile photo
Rechtsanwaltskanzlei Diana Frobel in Cottbus's profile photo
jessika nussbaum's profile photo
Steuerberater Recklinghausen Ines Witt-Rachuba's profile photo
Rechtsanwalt Wiedner's profile photo
Raumdesign Tommaso - exklusive Malerarbeiten's profile photo

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
#BGH zu Anwaltspflichten #bei Fristverlängerung

In einer aktuellen Entscheidung hat der BGH klargestellt, dass ein Rechtsanwalt sicherstellen muss, dass bei ausbleibender Reaktion des Gerichts auf sein Fristverlängerungsgesuch noch vor Ablauf der beantragten verlängerten Frist dort nachgefragt wird, ob und in welchem Umfang dem Antrag stattgegeben wurde.

Rechtsanwälte müssen nach der BGH-Rechtsprechung auch für eine regelmäßige Ausgangs- und Fristenkontrolle sorgen.

Diese Entscheidung verdeutlicht das hohe Risiko des Rechtsanwalts bei fristgebundenen Verfahrenshandlungen. Die Mitteilungen des Gerichts über die Daten der Zustellung und des Fristablaufs sind zumindest auf Plausibilität zu überprüfen.

Wird an das Gericht eine Anfrage geschickt, ob die Frist verlängert wird, muss überprüft werden, ob eine Antwort eingegangen ist. Andernfalls ist eine Nachfrage noch vor Fristablauf unerlässlich.

Mehr lesen Sie hier: http://ow.ly/iOkJ300h3vy
 ·  Translate
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
#beA: Die Nutzungspflicht kommt!

Wie das BMJV jüngst mitgeteilt hat, will es die umstrittene passive Nutzungspflicht für das besondere elektronische Anwaltspostfach per Gesetz einführen. Dazu soll unter anderem § 31a BRAO geändert werden. Darüber hinaus soll es nun auch möglich sein, dass ein Anwalt mehrere besondere Postfächer erhalten kann.

Als frühestmöglicher Termin wurde der 1.1.2018 genannt. Die Übergangszeit zwischen dem neuen Starttermin des beA am 29.9.2016 und dem Inkrafttreten der Nutzungspflicht soll als Testphase dienen.

Nach einer LTO-Meldung befindet sich der Entwurf bereits bei den Berufsverbänden zur Diskussion. Weitere Informationen zur beA-Nutzungspflicht haben wir in einem neuen Beitrag für Sie zusammengefasst: http://ow.ly/ieaT3008185
 ·  Translate
Wie das BMJV jüngst mitgeteilt hat, will es die umstrittene passive Nutzungspflicht für das besondere elektronische Anwaltspostfach per Gesetz einführen. Ein entsprechender Referentenentwurf ist bereits in Arbeit.
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
Neues zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach:

Wie die #BRAK in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, gibt es nun endlich einen neuen Starttermin für das #beA.

Das beA startet am 29.9.2016!

Nach Angaben der Kammer soll die Erstregistrierung am beA bereits zwei Wochen vor dem neuen Starttermin möglich sein.

Alle bis 3 Monate vor Start des beA bestellten beA-Karten sollen noch rechtzeitig bis zum 29.9.2016 ausgeliefert werden.

Die ganze Pressemitteilung der BRAK zum neuen Starttermin des beA haben wir in diesem Beitrag für Sie zusammengefasst. Klicken Sie hier und lesen Sie weiter: http://ow.ly/4njr5a
 ·  Translate
Das besondere elektronische Anwaltspostfach kommt! Wie die BRAK in einer Pressemitteilung am 14.4.2016 bekannt gegeben hat, liegt nun endlich ein Starttermin für das beA vor.
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
#Mietrecht: Gesetzentwurf zur Mietrechtsänderung 2016 liegt vor!

Kaum zu glauben, aber wahr: Vor wenigen Tagen wurde der lang erwartete Gesetzentwurf zur nächsten Mietrechtsreform veröffentlicht!

Das Gesetz trägt den Titel „Gesetz zur weiteren Novellierung mietrechtlicher Vorschriften“ (kurz: 2. MietNovG oder MietNovG 2.0). Mit ihm kommen Änderungen am #Mietspiegel und an der #Modernisierungsumlage.

Wir haben uns den lange erwarteten Entwurf einmal genauer angeschaut. Die zentralen Eckpunkte der nächsten Mietrechtsreform 2016 lesen Sie jetzt in unserem neuen Beitrag. Klicken Sie hier: http://ow.ly/4mVIce
 ·  Translate
Eilmeldung: Endlich steht der Gesetzentwurf für die nächsten Mietrechtsänderungen 2016! Lesen Sie hier eine erste Analyse.
1
Add a comment...

Deubner Recht

Shared publicly  - 
 
Kindesunterhalt zahlen - Aufstockungsunterhalt bekommen?

Der BGH hat entschieden, dass ein Anspruch auf Aufstockungsunterhalt auch dadurch entstehen kann, dass das Einkommen des nicht betreuenden Elternteils durch den Vorwegabzug des Kindesunterhalts unter das Einkommen des kinderbetreuenden Ehegatten absinkt.

Soweit hierdurch Belastungen des betreuenden Ehegatten bzw. Elternteils entstehen, müssen diese anderweitig berücksichtigt werden.
Lesen Sie jetzt weiter: Wesentliche Inhalte und Folgerungen der Entscheidung des BGH haben wir für Sie praxisnah in diesem Beitrag zusammengefasst: http://ow.ly/10BRbd
 ·  Translate
1
Add a comment...
Story
Tagline
Praxisinformationen für Rechtsanwälte, Notare und Rechtsanwaltsfachangestellte
Introduction

Der Verlag Deubner Recht und Praxis publiziert Fachinformationen als Zeitschrift, Fachbuch, CD-ROM oder Onlinelösung für Rechtsanwälte, Notare und Rechtsanwaltsfachangestellte.

Unser Ziel ist es, jedem unserer Kunden die gewünschten Fachinformationen rechtssicher, aktuell und praxisnah zu liefern, und zwar in der Medienform, die dem Kunden entspricht. Deubner richtet sich mit seinen Fachprodukten an die rechtsberatenden Berufe.

Contact Information
Contact info
Phone
+221 93 70 18 - 0
Email
Fax
+221 93 70 18 - 90
Address
Oststr. 11 50996 Köln