Profile cover photo
Profile photo
Cornelia Conrad
2 followers -
Bücherhaus
Bücherhaus

2 followers
About
Posts

Post has attachment
Andrei Makine: Die Liebe am Fluß Amur
Drei pubertiertende Jungs, die nichts kennen als abgearbeitete, bis zur Unkenntlichkeit vermummte Frauen ohne Weiblichkeit; als derbe Holzlasterfahrer, die es diesen Frauen "machen“: es gibt in ihrem Mikrokosmos kein Wort für Liebe – und also auch keine Vor...
Andrei Makine: Die Liebe am Fluß Amur
Andrei Makine: Die Liebe am Fluß Amur
unterbuechern.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Maeve Brennan: Der Teppich mit den großen pinkfarbenen Rosen
Der Anfang ist wie ein Standbild aus einem alten Schwarzweiß-Film: Wir sehen eine stille schöne Frau, Mrs. Bagot, die in ihrem Vorgarten Rosen  schneidet. Ein Hund liegt dösend an den Stufen zur Küchentür und beobachtet sie. Auf dem Rasen ist eine Decke aus...
Add a comment...

Post has attachment
Susann Pásztor: Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster
Herr Wiener ist nicht unbedingt ein Typ, der einem sympathisch ist. Er ist ein introvertierter Einzelgänger, er hat keine sonderlichen Interessen oder Hobbys. Freunde schon gar nicht. Sein einziger sozialer Kontakt – wenn man das überhaupt so nennen kann – ...
Add a comment...

Post has attachment
Richard Russo: Diese gottverdammten Träume
Mannomann – was für ein großartiges Buch! Ich bekam es von einer Freundin für die Ferien geschenkt – und die Lektüre hat mich so gebannt, daß ich die 750 Seiten in vier Tagen las. Ich war (und bin) so hingerissen von dem Roman, daß meine Blogger-Unlust mit ...
Add a comment...

Post has attachment
Mary Ann Shaffer/Annie Barrows: Deine Juliet
„Ich fand es schon damals und finde es noch heute erstaunlich, daß so viele Leute, die in eine Buchhandlung kommen, nicht recht wissen, wonach sie eigentlich suchen – sie wollen sich nur umsehen und hoffen, ein Buch zu entdecken, das ihre Phantasie beflügel...
Add a comment...

Post has attachment
Juli Zeh: Unterleuten
Mein Lieblingsbuchhändler bei Wittwer in Stuttgart schwärmte in den höchsten Tönen davon. Ich machte trotzdem lange einen großen Bogen um dieses Buch, es war mir einfach zu dick. Jetzt habe ich es endlich gelesen. Verschlungen. Und muß Euch sofort mit hinei...
Juli Zeh: Unterleuten
Juli Zeh: Unterleuten
unterbuechern.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol
Natascha Wodin hat den Preis der Leipziger Buchmesse bekommen. Zu Recht! Ihr Buch ist so grandios, es hat solch eine Wucht, ich wünsche es mir als Schullektüre: bildend, aufklärend, aufrüttelnd. Die Autorin kam 1945 in Fürth auf die Welt, ihre Eltern waren ...
Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol
Natascha Wodin: Sie kam aus Mariupol
unterbuechern.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Bruno Preisendörfer: Als unser Deutsch erfunden wurde
Der Titel ist irreführend, obwohl er korrekt ist. Der „Erfinder“ war Luther. Mit seiner Bibelübersetzung, seinen Predigten, seinen Schriften und mit Hilfe der Buchdrucker hat er „unser Deutsch“ wesentlich geprägt. Aber nicht darum geht es in dem Buch in ers...
Add a comment...

Post has attachment
Barbara Honigmann: Chronik meiner Straße
Sie blickt „auf die Straße des Anfangs, in der viele Völker wohnen ..., Hunde und Katzen und ein paar Verrückte“. Sie beobachtet die Möwen, die „vom nahe gelegenen Rhein durch die Straße stürzen“. Barbara Honigmann ist nach der Wende von Ostberlin nach Stra...
Add a comment...

Post has attachment
C(ecil) S(cott) Forester: Tödliche Ohnmacht
So einen guten  und klugen Krimi habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Seine Psychologie ist frisch und unglaublich modern – dabei wurde er schon 1935 geschrieben. Von einem Autor, der offensichtlich sehr viel wußte um seelische Abgründe – und um Manipul...
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded