Profile

Cover photo
Don Bosco Schulen Vöcklabruck
1,301,753 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Pinned
 
Die Don Bosco Schulen Vöcklabruck suchen: EDV-Kustos
(Lehrer für Officemanagement / Angewandte Informatik)
° Pädagogisch-fachliche Betreuung
° Grundlegende Hardware- und Systembetreuung
° Zusammenarbeit mit der betreuenden Computerfirma
Bewerbungen bis 1.5.2015 per Mail an dbs.sekretariat@eduhi.at
 ·  Translate
2
Add a comment...
 
Wir wünschen unseren Kandidat/inn/en der Reife- und Diplomprüfung bzw. Abschlussprüfung alles Gute und viel Erfolg für die abschließenden Prüfungen! :)
 ·  Translate
3
Jugend Eine Welt's profile photoDon Bosco Schulen Vöcklabruck's profile photo
2 comments
 
Danke!
 ·  Translate
Add a comment...
 
Zeitzeuge an der Schule
 
Anlässlich des 70. Jahrestages der Bombardierung Attnang-Puchheims am 21.April 2015 ist es uns gelungen, den international bekannten Experten Helmut Böhm für zwei Vorträge an unsere Schule zu holen. Die fünften Klassen BAKIP und HLW konnten so die Details zu diesem schrecklichen Ereignis aus erster Hand erfahren. Neben der Darlegung der Fakten zu diesem folgenschweren Angriff beeindruckten die Jugendlichen vor allem die Schicksale der Opfer und die persönlichen Erlebnisse Herrn Böhms. So wurden die zwei Stunden beinahe zu kurz für diesen beeindruckenden Einblick in die Zeitgeschichte unserer Heimat. 

Bericht: Mag. Oliver Walenta
 ·  Translate
6
Add a comment...
 
Vorläufig aufgenommene SchülerInnen BAKIP (SJ 2015/16)
Aktualisierung 9.4.2015
 ·  Translate
2
Add a comment...
 
VÖCKLABRUCK. 2006 Euro Spenden für die „Klinik der Solidarität“ im nordgriechischen Thessaloniki sammelten Schülerinnen der Höheren Lehranstalt für
8
Add a comment...
 
DIE NÄCHSTEN TERMINE DES DBS-SCHULCHORS

Uraufführung Psalm 126 für Oberstimmenchor und Klavier von Helmut Schmidinger
Vokalensemble der Don Bosco Schulen, Christine Zeppetzauer
Klavier: Helmut Schmidinger
Veranstaltungszentrum Gunskirchen
18. April 2015 – 11:30 Uhr

TV-Übertragung – Katholischer Gottesdienst „Feuer und Flamme“
Pfingstsonntag, 24. Mai 2015 – 09:30 Uhr (ORF2/ZDF)
aus der Don Bosco Kirche, Hagenmüllergasse 33, Wien-Neu Erdberg
Schulchor des Don Bosco Gymnasiums Unterwaltersdorf und Schulchor der Don Bosco Schulen Vöcklabruck
 ·  Translate
7
Add a comment...
 
Lehrerbuffet für soziale Zwecke

Am Di, 21.4.2015, fand das alljährliche Lehrerbuffet organisiert von Mag. Anita Brandner, Mag. Irene Bader und Mag. Renate Loidl - heuer zum ersten Mal im Schulcafé Mazzarello - statt. Schon vor der ersten Unterrichtsstunde konnte man bei den von Lehrerinnen und Lehrern zubereiteten Köstlichkeiten zuschlagen. Nach und nach wurden unter reger Beteiligung Brote kreativ verziert, Nudelsalate und Müslis in Bechern abgepackt, Kuchen und Torten aufgeschnitten und Pizzaecken aufgebacken. Die Tische im Schulcafé Mazzarello wurden kurzerhand zu Arbeitsplätzen und Anrichten umgebaut und das Angebot war so vielfältig, dass viele meinten "wir sind überfordert". Herzlichen Dank für Euer zahlreiches Erscheinen und Zugreifen! Nach der 10. Einheit war fast alles verkauft!

Ein herzliches Dankeschön an alle Lehrerinnen und Lehrer sowie unseren beiden Sekretärinnen für die tollen Sach- und Geldspenden und die Unterstützung beim Herrichten und Verkaufen!

Ebenso möchten wir uns bei der Bäckerei Aicher (Attnang Puchheim) für das gesponserte Brot und bei "Resch und Frisch" für die gesponserten Schokoschnitten und Pizzaecken bedanken. Ermöglicht wurde uns dies durch die Hilfsbereitschaft von Seiten der Wirtschaftsleitung Frau Stefanie Spitzbart.

Das größte Dankeschön aber gebührt unserer Sr. Zäzilia - sie hat uns nicht nur den ganzen Tag lang das Schulcafé samt allem "drum und dran" zur Verfügung gestellt, sondern hat auch am meisten bei der Umsetzung mitgeholfen. Am Nachmittag hat sie weiterhin im Schulcafé verkauft... einfach großartig!

Der gesamte Erlös geht an den Solidaritätsfonds der DBS Vöcklabruck und kommt Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern in Not zugute.

Bericht: Mag. Renate Loidl
 ·  Translate
5
Add a comment...
 
Linzmarathon – 19.4.2015

Teilnahme der Don Bosco Schulen Vöcklabruck am Linzer Viertelmarathon (10,5km)

Es ist schön langsam fast Tradition: Die Teilnahme der DBS Vöcklabruck am Viertelmarathon in Linz (Teilbewerb des 14. Borealis Linz Marathons), der unter dem Motto „Schule läuft“ als schulbezogene Veranstaltung geführt wird.
Heuer gingen insgesamt 24 laufbegeisterte DBS-SchülerInnen und DBS-LehrerInnen an den Start und alle Leistungen können sich mehr als sehen lassen. Mag. Renate Loidl hat wie bereits die Jahre zuvor die Organisation des Laufes übernommen – von Seiten der DBS unterstützt von Frau Dir. Margit Gangl und ihrer Tochter Helene, sowie Mag. Christa Ortner, Sr. Zäzilia und die ehemalige Kolleg-Absolventin Sandra Müller.
Bei rund 3 Grad wurden die Sportbegeisterten pünktlich durch das Busunternehmen Apfl um 6:25 von der Schule abgeholt. Doch der wolkenlose Himmel hat schon zu dieser Uhrzeit auf ideales Laufwetter hoffen lassen, wenn auch die Wahl des richtigen Outfits nicht unbedingt einfach war. Umziehmöglichkeit gab es für die DBS Vöcklabruck wieder bei der optimal gelegenen Oberbank an der unteren Donaulände, von wo aus man in kurzer Zeit zu Fuß zum Start- und Zielbereich gelangt. Somit konnte dort auch noch kurzfristig entschieden werden, was man am besten anziehen sollte und wie es kurz vor Start mit den Temperaturen aussah. Um ca. 8h15 haben sich dann alle LäuferInnen auf der Vöstbrücke bei strahlendem Sonnenschein versammelt und bei dem passenden Song „Tage wie diese“ von den Toten Hosen fiel dann auch schon um 8h30 der Startschuss. Unterstützt von den zahlreichen Zuschauern und besonders unseren DBS-Fans entlang der schönen Strecke haben es alle mit tollen Zeiten und vor allem auch gesund und heil ins Ziel geschafft. Ganz herzlichen Glückwünsch, Ihr könnt alle super stolz auf Euch sein!
Heuer gab es wieder für alle TeilnehmerInnen und DBS – Fans Goodiebags gefüllt mit diversen brauchbaren Kleinigkeiten – so zum Beispiel Trinkflaschen der Firma Greiner Packaging oder PowerBar–Riegel gesponsert von Intersport XL Asen Vöcklabruck.
Ein ganz besonderes Dankeschön an dieser Stelle gebührt dem „Verein der Absolvent/inn/en und Freunde der Don Bosco Schulen Vöcklabruck", welcher uns wie bereits in den letzten Jahren großzügig die Busfahrt nach Linz und retour finanziert hat.
Nach Ankunft in der Schule wurden alle noch von Sr. Zäzilia und Dir. Gangl im Schulcafé Mazzarello auf ein Eis eingeladen.
Bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt „Schule läuft“! Die Teilnahme zahlt sich aus, es war ein unvergesslich schöner Tag!
TeilnehmerInnen:
Kloß Eva (1BA), Eberl Julia (1BB), Schwertner Jana (2B), Zehentner Regina (2B), Helmberger Theresa (2B), Steiner Sara (2B), Heiter Patrizia (2B), Bardeck Linda (4B), Skerbisch Sophia (4B), Greifeneder Simone (4B), Baldinger Lisa (4B), Schedina Julian (5BA), Foltin Miriam (5BA), Krautgasser Lisa (5BA), Hofstätter Celine (EWF), Voglstätter Leonie (EWF), Stiedl Theresa (2HA), Aleksic Monika (2HA), Zichel Theresa (2HB), Horn Isabella (5HA), Gruber Elisabeth (5HB), Mag. Erik Vorhausberger, Mag. Renate Loidl, Gudrun Kaltenbäck

Bericht: Mag. Renate Loidl
 ·  Translate
6
Sandra Müller's profile photo
 
War wieder ein Erlebnis dabei zu sein! Danke!!!
 ·  Translate
Add a comment...
 
Exkursion Montessori Kindergarten Vöcklamarkt
 
Am 11. und 18. März hatten wir, die 4. Bakip, die Möglichkeit im Montessori Kindergarten Vöcklamarkt zu hospitieren.
Am Beginn bekamen wir einen Einblick in die gesamte Einrichtung und die verschiedenen Räume und Bereiche des Gruppenraumes. Zusätzlich konnten wir auch den Garten besichtigen, welcher uns mit seiner Größe und seinen Aktivitätsmöglichkeiten beeindruckte.
Einige Kinder durften uns die verschiedenen Montessori Materialien zeigen. Die Kindergartenleiterin Yvonne Mayr erklärte uns dabei die Handhabung der Materialien und welche Bedeutung sie für die kindliche Entwicklung haben.

Neben dem praktischen Teil bekamen wir auch einen Einblick in ihre Bildungsarbeit. Yvonne Mayr zeigte uns die Portfolio – Mappen der Kinder, verschiedenste Zeitungsberichte, Jahresbücher und stellte uns das gesamte Konzept des Kindergartens vor.
Der Höhepunkt des Vormittags war der Morgenkreis, den wir ebenfalls hospitieren konnten.
Julian Bernauer, ein ehemaliger Schüler der Bakip,  sang mit den Kindern ein Lied, passend zum Thema Ostern und stellte uns ebenfalls einige seiner Gestaltungsarbeiten mit den Kindern vor.
Wir konnten sehr viele neue Erfahrungen sammeln und Ideen für unsere weitere Arbeit im Kindergarten gewinnen.

Bericht: Verena Gmeiner, 4. BAKIP
 ·  Translate
5
Philipp Woess's profile photo
 
Ich war im konterfei für buben

Im kolping haus
 ·  Translate
Add a comment...
 
Bericht Sprachwoche 4. HLW A Malaga (Spanien)

Vom 18. 3. bis 25. 3. 2015 verbrachten wir, die 4. HLW A, unsere Intensivsprachwoche in Málaga (Spanien). Unsere Reise begann am Mittwoch um drei Uhr morgens als wir von unserer Schule in Vöcklabruck mit dem Bus in Richtung Flughafen Wien-Schwechat aufbrachen. Nach unserem dreistündigen Nickerchen im Bus erreichten wir letztendlich pünktlich das verregnete und kalte Wien. 
Von schönerem Wetter träumend verbrachten wir unseren Flug nach Málaga. Während unserer weiteren einstündigen Busreise nach Pedregalejo, einem Villenvorort von Málaga, hatten wir erneut die Chance ein kurzes Mittagsschläfchen einzulegen. Danach wurden wir sehr herzlich von unseren Gasteltern empfangen und wurden von ihnen in unser Zuhause für die kommende Woche gebracht.

Da das Wetter anfangs noch sehr schön war, begaben sich ein paar wagemutige Schülerinnen ins 14°C kalte Meer, um dort bedauerlicherweise eine Sonnenbrille zu versenken, die auch nach ausgiebiger Suche verschollen blieb. 

Am darauffolgenden Tag machten wir uns zum ersten Mal auf den Weg zur Sprachschule „On Spain“. Unser Schulalltag lief an allen vier Tagen wie folgt ab: Von 09:00 bis 11:30 durften wir uns mit der spanischen Grammatik beschäftigen. Von 11:30 bis 12:00 hatten wir eine wohlverdiente Pause in der wir die zahlreichen „Fruterías“ stürmten, die es traurigerweise in Österreich nicht gibt. :( In den folgenden zwei Stunden lernten wir dann noch so einiges über die spanische Geschichte, die Kultur sowie die  Festlichkeiten. Darüber hinaus durften wir zweimal an den Strand bzw. auf einen Markt gehen um Einheimischen Fragen zu stellen und obwohl wir das Erzählte nicht immer vollständig verstanden haben, hatten wir viel Spaß bei diesen Aktivitäten.

Nach einem köstlichen Mittagessen bei unseren Gastfamilien machten wir uns am Donnerstag zusammen mit unseren beiden Begleitpersonen Prof. Bianca Schöffbänker und Prof. Brigitte Benedukt-Teubl in strömenden Regen auf den Weg ins Zentrum von Málaga, wo wir auf unsere äußerst sympathische, spanische Führerin Lorena trafen. Sie zeigte uns die arabische Burg „Alcazaba“, welches das bedeutendste Gebäude Málagas ist. Anschließend besichtigten wir zu unserem größten Interesse das Geburtshaus Picassos, welches viele mit dem Gedanken verließen, dass es dort wenigstens für die Dauer des Besuches warm gewesen war. Nachdem uns Lorena für diesen Tag verlassen hatte, genossen wir völlig durchnässt Tapas und gingen in den zahlreichen Geschäften shoppen.

Am Wochenende machten wir Ausflüge zu zwei der schönsten Städte Spaniens, von denen uns Sevilla am besten gefiel. Aber auch Granada und das weiße Dorf Nerja waren sehr schön und das Essen war überall „muy ricos“, was jedoch den späteren Blick auf die Waage zu einem Schockerlebins werden ließ. 

Neben den Exkursionen machten einige Schülerinnen einen Flamenco-Kurs, kochten Paella und/ oder besichtigten eine Orangenplantage.
Leider spielte das Wetter bei all unseren Ausflügen nicht mit und es regnete fast durchgehend, weshalb ein Großteil der Klasse Spanien mit einem neuen Paar Schuhe im Gepäck verließ.

Unserer guten Laune tat dies jedoch keinen Abbruch und wir genossen unsere Zeit in Spanien sehr. Außerdem wurde uns an unseren letzten zwei Tagen gnädigerweise ein bisschen Sonnenschein gewährt, was strahlende Gesichter der 22 Don Bosco Schüler/innen zur Folge hatte.

Nachdem wir uns von unseren Sprachlehrern und Gastfamilien verabschiedet hatten, traten wir etwas wehmütig die Heimreise an. 
Schlussendlich werden wir alle diese Sprachreise in guter Erinnerung behalten und mit viel Freude, positiven Gedanken und ein paar Kilos mehr darauf zurückblicken.

Simone Denk, Kathrin Vitzthum, Kristina Strauß
 ·  Translate
7
Add a comment...
 
Die DBS Vöcklabruck wünschen ein schönes Osterfest!
 ·  Translate
7
Add a comment...
 
Vorläufig aufgenommene SchülerInnen HLW / FW/ EWF (SJ 2015/16)
Aktualisierung: 25.3.2015
 ·  Translate
1
Add a comment...
Contact Information
Contact info
Phone
+43 7672 24815-33
Story
Tagline
Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe & Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik
Introduction
Impressum:
Don Bosco Schulen Vöcklabruck
Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe
Fachschulen für wirtschaftliche Berufe
Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik
A-4840 Vöcklabruck, Linzer Straße 98
+43 7672 24815-33, dbs.sekretariat@eduhi.at

Seite betreut von webmaster DBS dbs.hinterleitner@eduhi.at