Profile

Cover photo
childno͡.de
17 followers|9,492 views
AboutPosts
Story
Tagline
linux, coding, android and more
Introduction
Hallo, hier ist das etwas seriösere Alter Ego von +Marcel Silberhorn :)

Im Grunde möchte ich diese Seite einfach als Kommunikationsplatform zu meinen sonstigen WebSeiten, Anleitungen, Hilfestellungen, Software und Co. halten, sowie für Diskussionen rund um Softwareentwicklung und (linux) Systemadministration.

Für privates oder lustiges +'t mich einfach auch "privat". Danke
Contact Information
Contact info
Jabber
childnode@jabber.ccc.de

Stream

 
ok, #Fritz  !box #Fernzugriff  (und #VPN  ) bis auf weiteres (wieder) auf Eis....

... bis ein #HeartBleed  Patch da ist http://www.avm.de/en/news/artikel/2014/error_openssl.html
... und #AVM  die Ciphers ändert (unterstützt immer noch RC4-MD5 .. schwach)
... und vielleicht auf #ForwardSecrecy  setzt

Testing SSLv2 Ciphers...
- none -

Testing SSLv3 Ciphers...
    RC4-SHA -- 128 bits, Medium Encryption
    RC4-MD5 -- 128 bits, Medium Encryption

Testing TLSv1 Ciphers...
    RC4-SHA -- 128 bits, Medium Encryption
    RC4-MD5 -- 128 bits, Medium Encryption

Testing TLSv1.2 Ciphers...
- none -













Für alle die nur Spanisch verstehen: http://heise.de/-2165517 http://heise.de/-1932806 http://blog.techstacks.com/downloads.html http://heartbleed.com/
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
"iOS und Android: Apps verdrängen den Browser"

Klar, 99% der Inhalte sind ja auch nicht mal annähernd das was in Richtung App geht. Von nicht benutzen HTML5 Features und/oder viel zu hohem Datenaufkommen ganz zu schweigen.
Oder es fehlen Funktionen.

Und die, die es vielleicht schaffen sind nicht Mainstream oder haben die UI/UX aus den Augen verloren oder sind schlicht nur nette tech demos.

So, nun die Generalschelte in die andere Richtung: die Technik ist veraltet, zu komplex, zu viele Unterschiede in den Browsern, zufiel fuddelei die eine finanziell sinnvolle Umsetzung oder Wartung und Betrieb als WebApp schlicht unmöglich machen. #vergissWeb2mobile

Und solange sich nur zwei Platzhische das mobile Segment teilen, ist es am Ende für den Nutzer zielführender.
Sprechen wir vielleicht nochmal in 10 Jahren darüber. Nachdem Chrome OS und Android verschmolzen sind, IE 21 und Windows 12 wieder massenkompatibel sind und verstanden haben was Web ist und offen heißt und Apple auch andere Browser zulässt... Aber gleich was läuft, web interpreter sich strikt an gemeinsame, stets aktualisierte Standards halten.

So, nun dürft ihr anfangen mit euren flames und trolls, ich lern' derweil c++ und bin immer mehr davon überzeugt dass sich performance eben nicht mehr so toll durch neue CPUs verbessern lässt solange man die Features auch nicht verstanden und implementiert hat.

Wir sind in der heutigen Informatik leider viel zu abstrakt geworden, welcher Lehrling kennt noch noch einen PC von innen? Also ich meine so richtig, was die Komponenten eigentlich tun und wie die so arbeiten. Selbst mit Binärrechnen tun sie sich ja schon schwer ;(
Paradoxerweise sind wir da, weil alles auch komplexer geworden ist und keiner mehr Lust hat alles zu lernen, also schnell mal nen "Wrapper" drum und dann muss ich mich ja nicht mehr drum kümmern... Dumm nur wenn unten was schief geht....aber ich schweife ab :-) 
 ·  Translate
1
childno͡.de's profile photo
Add a comment...

childno͡.de

Shared publicly  - 
 
Womit wieder einmal bewiesen wäre, warum man sprechende Variablen nutzen und unnötige Negationen vermeiden sollte. 
 ·  Translate
1
Add a comment...

childno͡.de

Shared publicly  - 
 
Schwarz ist das neue weiß .. nur leider am Problem vorbei: immer noch weit entfernt von bedienbar, immer noch die "neuen" viel zu großen UI Elemente, wirkt alles in allem unfertig ... sorry guys ... Da muss ein bisschen mehr passieren um mich wieder von IntelliJ weg zu holen
 ·  Translate
1
Add a comment...
1
Add a comment...

childno͡.de

Shared publicly  - 
 
Ist ja total intuitiv ... (gleich auf welcher Seite).

WILLKOMMEN IM JAHR 2013!!! 😢
 ·  Translate
1
Add a comment...
In their circles
7 people
Have them in circles
17 people

childno͡.de

Shared publicly  - 
 
Es wird langsam grotesk. Nicht nur dass sich seit einiger Zeit die Stimmen mehren, dass das Konzept der CAs krank sei und keinen effektiven Schutz gebe (eine gehackte CA ist auch nicht sicher sondern suggeriert sogar noch Sicherheit) und deshalb hinfällig, nein nun vertraut man an anderer Stelle dann doch mehr den kommerziellen Anbietern, und das bei einem Produkt Freier Software.

An alle CA und CACert nörgler, ihr mögt ja in teilen Recht haben ABER wer erklärt bitte dem Bild Leser wie Sicherheit "funktioniert", auf was er beim selbständigen akzeptierten / bestätigen von Server Zertifikaten (Fehlermeldungen) beachten muss und wie um Himmels Willen stellt ihr euch eine praktikable Alternative vor?

Ich versteh' die Welt nicht mehr...
 ·  Translate
1
childno͡.de's profile photo
 
Mir gerade zuletzt noch einmal #ChaosRadio 172 dazu angehört.. http://chaosradio.ccc.de/archive/chaosradio_172.mp3 und ich frage mich wirklich seither, ob es sinnvoll ist den Nutzern nun dazu zu erziehen auf alle Zertifikatsfehler 'akzeptieren' zu klicken. Denn wie bereits gesagt, lesen oder verstehen wird er (Michel) es nicht. Und Zeit und Lust Fingerprints auszutauschen hat auch keiner... Obwohl, wenn die Bild Zeitung daraus ein Gewinnspiel macht, quasi das #Volks-SSL ? :-) 
 ·  Translate
Add a comment...

childno͡.de

Shared publicly  - 
 
So kommt wieder schwung in die Preisspirale der CloudStorage / SaaS Anbieter: +Google Drive *senkt massiv die Preise*
 ·  Translate
1
Add a comment...

childno͡.de

Shared publicly  - 
 
Böse Google Krake ... böse ... oder doch nicht!?!

Wie dem auch sei:
So dreht man die "neue" Automatische-Bilder-Lade-Option von GoogleMail wieder aus ... wenn man will
 ·  Translate
1
Add a comment...

childno͡.de

Shared publicly  - 
 
Armutszeugnis das F-Secure da abliefert!

Meine Empfehlung: NICHT INSTALLIEREN

a) eine blöde Web-App. Auf Desktop wirklich unbrauchbar
b) Daten werden in einer SQLite gespeichert, allerdings einfach nur in Serialisierter Form ...
c) Der "Export" Erlaubt nur Copy & Paste von JSON der Daten
d) Passwortlisten sind nur flach, keine Gruppen etc. möglich
e) dementsprechend könnte man zwar die SQLite datenabank auf einem USB Stick transportieren, praktisch ist das aber nicht

und nun der Knaller:
f) Aus meiner Sicht ist die Desktop App auch unsicher, da die Web-App als ZIP in www.pak vollständig lesbar vorliegt und es hindert auch niemand daran dieses ZIP zu manipulieren!! Habe einfach mal die API Url geändert ... klappt. Der Versucht mit dem Server zu sprechen .. sollte er aber normalerweise besser nicht tun ;/
Gleichzeitig kann ich mir aber auch einfach die Unverschlüsselten Passwörter im System mitloggen wenn der Benutzer in der App ist!

imo: #FAIL
 ·  Translate
1
Add a comment...