Profile cover photo
Profile photo
ubucon Deutschland
99 followers -
Ubucon 2017 in Wolfsburg - vom 13. bis 15. Oktober
Ubucon 2017 in Wolfsburg - vom 13. bis 15. Oktober

99 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Nicht die Ubucon Anmeldung vergessen!

Kommt vorbei zur Ubucon in Wolfsburg vom 13.-15. Oktober!

Zur Anmeldung und weitere Informationen: https://ubucon.de/2017/anmeldung-zur-ubucon-in-wolfsburg-ist-offen/
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
The talk "The Ubuntu phone and the road to convergence" from +David Planella is online!

(The first ~10 minutes are sadly missing)
Add a comment...

Post has shared content
Die Planung für die nächste ubucon läuft an. Folgt +ubucon Europe​ um auf dem laufenden zu bleiben!
Are you interested in help organising the +ubucon Europe? Then you should join the Ubuntu-Online-Summit Session next Wednesday on 18:00 UTC!

See you there and bring all your ideas!
Add a comment...

Post has shared content
Ich war am Sonnabend auf der +ubucon Deutschland 2015 in Berlin. Zuletzt war ich 2012 in Leipzig dabei und wollte mal wieder sehn, was auf diese Veranstaltung so abläuft.
Kurz nach 09:00 Uhr war ich in der Anmeldung angelangt. Viel los war noch nicht, das Orga-Team war auch noch am aufbauen und so musste ich noch auf meine Anmeldung warten. das hat mir aber auch nichts ausgemacht, erstens wollte ich mich in meiner Freizeit nicht selber künstlich hetzen und zweitens sind das ja Alles Freiwillige und ich bin ausgesprochen froh, dass sie diese Aufgabe übernommen haben. Und da will man den Leuten ja nicht auf die Nerven gehen. Ich habe mich also in die Ecke gesetzt und mir das Ganze angeguckt. Das W-Lan funktionierte erstmal nur halb, d. h., ich konnte Verbindung zum Router aufnehmen, Internet wurde aber noch nicht geliefert, später schon und meinem Empfinden nach auch stabil. Es trudelten nach und nach noch mehr Leute ein und dann startete auch die Ausgabe der Namensschilder (Ich bekam meins von +Sujeevan Vijayakumaran  und er hat sich an meinen Namen von diesem sozialen Netzwerk hier erinnert. YEAH!). Nach einer kurzen Eröffnung der Veranstaltung (und des mit Brötchen, Salat und alkohol- aber nicht unbedingt koffeinfreien Getränken reichlich bedeckten Buffets) durch Sujeevan starteten auch schon die Vorträge. Ich hatte mir einige nach meinen Interessen herausgesucht und bin mit dieser Auswahl auch sehr zufrieden. Alle von mir besuchten Vorträge waren informativ und von den Vortragenden unterhaltsam dargeboten, dafür alle verfügbaren Daumen nach oben und einen herzlichen Dank an alle Referenten! 
Nach dem Linuxquiz (Für die meisten Lacher sorgte die dauernd abstürzende Anwendung.) machte ich mich auch langsam wieder auf den Heimweg und war gegen Mitternacht wieder zu Hause (Start war halb Fünf Uhr morgens). es hat sich auf jeden Fall gelohnt und es war ein sehr lohnender Tag.
Ich tat mein Bestes, den Buffettisch von seiner Last zu befreien, am Abend war aber noch viel übrig. Vielleicht hat man sich da bei der Planung etwas vertan, vielleicht hat man mit mehr Teilnehmern oder größerem Hunger gerechnet. Aber zu wenig wäre auch nicht gut gewesen.
Eine klitzekleine Kleinigkeit hat mich dann doch gestört oder hat besser gesagt, nicht meinen Erwartungen entsprochen: Die letzten Male gab es Tassen von Ubuntu für jeden Teilnehmer, diesmal nicht. Schade, aber natürlich kosten diese Dinge auch Geld und wenn man sie nicht gesponsort bekommt, kann man sie auch verständlicherweise nicht ausgeben. Und es ist ja auch eigentlich nebensächlich, Hauptsache, die Vorträge sind gut!
Also, an dieser Stelle noch mal vielen Dank für einen schönen Tag und hoffentlich steigt nächstes Jahr die +ubucon Europe !
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded