Profile cover photo
Profile photo
Rohrschneidemaschinen Autech GmbH
1 follower -
Rohrschneidemaschine Rohrtrennanlage Rohrsägeanlage Rohrtrennautomat Rohrsägeautomat Rohrschneideanlage gebogene Rohre ablängen spanlos schneiden Rohrbearbeitung Rohrendenbearbeitung Rohr bogennah trennen schneiden
Rohrschneidemaschine Rohrtrennanlage Rohrsägeanlage Rohrtrennautomat Rohrsägeautomat Rohrschneideanlage gebogene Rohre ablängen spanlos schneiden Rohrbearbeitung Rohrendenbearbeitung Rohr bogennah trennen schneiden

1 follower
About
Posts

Post has attachment
AuTech auf der Tube 4.-8.April 2016 in Düsseldorf
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-10-13
5 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Wir stellen wieder auf der Messe Tube aus
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Die Firma Autech gilt in der Branche als Spezialist in Rohrtechnik und Automatisierung.

Seit 1. Dezember 2013 hat das Unternehmen von Geschäftsführer Rainer Wolf seinen Sitz im Burren in Untergröningen. Der vorherige Standort war in Sulzbach-Laufen. Im Portfolio haben Rainer Wolf und sein Partner Ralf Sauter Projektierung, Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Montage, Inbetriebnahme sowie Handel und Vertrieb von Sondermaschinen, Komponenten und Serienmaschinen.

Wie Rainer Wolf (Zweiter von links) und Ralf Sauter (Zweiter von rechts) Bürgermeister Armin Kiemel (links) und stellvertretendem Ortsvorsteher Thomas Bacher (rechts) beim Informationsbesuch mitteilten, gehören zum Kundenstamm lokale Unternehmen wie die Firma Holopack, aber auch überregionale und internationale Firmen.

Eine besondere Stärke sieht die neue Untergröninger Firma ihre Erfahrungen im komplexen Anlagenbau, die sie in den vergangenen Jahren verstärkt im Bereich Rohrtrenntechnik eingesetzt hat. Dabei kommen auch vollautomatische Roboter wie im Bild zum Einsatz.

Bürgermeister Kiemel begrüßte die neue Firma am Ort und wünschte ihr einen guten Start und viel Erfolg.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Tube 2014 in Düsseldorf
vom 7. - 11. April

Präsentation von:
Rohrschneiden und Umformen
Automation mit Yaskawa Motoman 15-Achs-Roboter SDA10

Video der Roboterzelle kommt per upload-Link
Nächster Termin:
Tube 2016 in Düsseldorf
4.4. - 8.4.2016

Bildquelle: Lupo  / pixelio.de
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Rohre spanlos Trennen

Spanlos trennen statt sägen ist gerade für gebogene Rohre eine saubere Lösung. Autech in Sulzbach Lauffen hat das spanlose Trennen weiterentwickelt und arbeitet mit einem rollierenden Messer.

Beim Herstellen von gebogenen Rohren und Rohrabschnitten gibt es mehrere Trennverfahren wie Sägen oder Lasern. Laserschneiden ist bei einfachen Schnitten relativ teuer und beim Sägen müssen Grate entfernt und Späne entsorgt werden. Zudem scheidet bei sehr dünnwandige Rohren das Sägen grundsätzlich aus. Eine alternative Lösung ist das spanlose Trennen, wie es die Firma Autech anbietet. Das spanlose Trennen erfolgt über ein rollierendes Messer, welches von der Rohrmitte nach außen gegen eine Schneidmatrize geführt wird. Hier erfolgt nach kurzem Eindringen des Messers ein Bruch des Rohres. Das geschnittene Rohr bleibt am Innendurchmesser gratfrei und der Gratüberstand am Außßendurchmesser ist messbar unter 0,1  mm. Je nach Rohrdurchmesser und Werkstoff sind Reststücklängen von weit über 100  mm möglich.

Schnittspalt und  Stabilität sind die Größen
Speziell beim Trennen von dünnwandigen Rohren unter 0,5 mm Wandstärke ist ein präziser Schnittspalt von wenigen 1/100  mm nötig. Ist dieser zu groß oder unpräzise, wird das Rohr zwischen Messer und Matrize aufgeweitet und bricht nicht. Es entsteht kein akzeptables Schneidergebnis. Dagegen wurden bei präziser Einstellung des Schneidspaltes nicht nur gute Schneidergebnisse, sondern auch Standzeiten von Messer und Matrize von bis zu 40 000 Schnitten realisiert. Die Taktzeiten liegen je nach Gegebenheiten bei etwa 5 Sekunden/Schneidzyklus. Für das Schneiden von Rohren mit mehr als 2 mm Wandstärke oder sehr großen Rohrdurchmessern über 100  mm muss die Maschine hohe Schnittkräfte prozesssicher aufnehmen. Ein entsprechend stabiler Maschinenauf bau steht dabei häufig einem geforderten geringen Platzbedarf entgegen. Autech konnte beide Forderungen in Einklang bringen und hat eine Maschine entwickelt, die bei Außenmaßen von 1,3 m x  0,7 m  x  1,3  m sehr stabil ist und dennoch in Fertigungsinseln integriert werden kann.

Kurze Rüstzeiten und damit eine hohe Flexibilität der Rohrschneidmaschine sichern schnellwechselbare Schneidmesser. Der Messeradapter kann dabei für jeden Schneidfall angepasst werden. Die Rohrspannung mit Spannkräften bis zu 40  kN ist so angeordnet, dass selbst bogennahe Schnitte kein Problem darstellen. Die Wartungskosten und Betriebskosten werden durch den Einsatz pneumatischer Antriebe mit Linearführungen gering gehalten. Eine einfache Bedienung der Maschine wird durch ein Touchpanel erreicht. Zur Tube stellt AuTech eine automatiserte Lösung mit einem Handlingroboter vor.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Rohre  spanlos Trennen

Spanlos trennen statt sägen ist gerade für gebogene Rohre eine saubere Lösung. Autech in Sulzbach Lauffen hat das spanlose Trennen weiterentwickelt und arbeitet mit einem rollierenden Messer.

Beim Herstellen von gebogenen Rohren und Rohrabschnitten gibt es mehrere Trennverfahren wie Sägen oder Lasern. Laserschneiden ist bei einfachen Schnitten relativ teuer und beim Sägen müssen Grate entfernt und Späne entsorgt werden. Zudem scheidet bei sehr dünnwandige Rohren das Sägen grundsätzlich aus. Eine alternative Lösung ist das spanlose Trennen, wie es die Firma Autech anbietet. Das spanlose Trennen erfolgt über ein rollierendes Messer, welches von der Rohrmitte nach außen gegen eine Schneidmatrize geführt wird. Hier erfolgt nach kurzem Eindringen des Messers ein Bruch des Rohres. Das geschnittene Rohr bleibt am Innendurchmesser gratfrei und der Gratüberstand am Außendurchmesser ist messbar unter 0,1 mm. Je nach Rohrdurchmesser und Werkstoff sind Reststücklängen von weit über 100 mm möglich.

Schnittspalt und Stabilität sind die Größen 
Speziell beim Trennen von dünnwandigen Rohren unter 0,5 mm Wandstärke ist ein präziser Schnittspalt von wenigen 1/100  mm nötig. Ist dieser zu groß oder unpräzise, wird das Rohr zwischen Messer und Matrize aufgeweitet und bricht nicht. Es entsteht kein akzeptables Schneidergebnis. Dagegen wurden bei präziser Einstellung des Schneidspaltes nicht nur gute Schneidergebnisse, sondern auch Standzeiten von Messer und Matrize von bis zu 40 000 Schnitten realisiert. Die Taktzeiten liegen je nach Gegebenheiten bei etwa 5 Sekunden/Schneidzyklus. Für das Schneiden von Rohren mit mehr als 2 mm Wandstärke oder sehr großen Rohrdurchmessern über 100  mm muss die Maschine hohe Schnittkräfte prozesssicher aufnehmen. Ein entsprechend stabiler Maschinenaufbau steht dabei häufig einem geforderten geringen Platzbedarf entgegen. Autech konnte beide Forderungen in Einklang bringen und hat eine Maschine entwickelt, die bei Außenmaßen von 1,3 m x  0,7 m  x  1,3  m sehr stabil ist und dennoch in Fertigungsinseln integriert werden kann.

Kurze Rüstzeiten und damit eine hohe Flexibilität der Rohrschneidmaschine sichern schnellwechselbare Schneidmesser. Der Messeradapter kann dabei für jeden Schneidfall angepasst werden. Die Rohrspannung mit Spannkräften bis zu 40  kN ist so angeordnet, dass selbst bogennahe Schnitte kein Problem darstellen. Die Wartungskosten und Betriebskosten werden durch den Einsatz pneumatischer Antriebe mit Linearführungen gering gehalten. Eine einfache Bedienung der Maschine wird durch ein Touchpanel erreicht. Zur Tube stellt AuTech eine automatiserte Lösung mit einem Handlingroboter vor.
Ralf Sauter
Photo
Add a comment...

Post has attachment
http://www.autechgmbh.de informiert über Rohrschneidemaschine und die Rohrtrennanlage sowie über Rohrsägeanlage, Rohrtrennautomat und den Rohrsägeautomat wie auch Rohrschneideanlagen.

Erfahren Sie mehr über  gebogene Rohre, das Ablängen das spanlos schneiden während der Rohrbearbeitung (Rohrendenbearbeitung) und das bogennahe trennen schneiden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded