Profile cover photo
Profile photo
RA Michael Augustin
6 followers -
IT-Law, Copyright, Unfair Competition, Ttrademark Law, International Law
IT-Law, Copyright, Unfair Competition, Ttrademark Law, International Law

6 followers
About
RA Michael Augustin's posts

Post has attachment
Hier ein Gastbeitrag zum Thema Konzeptschutz Vertrag - für alle, die Ideen haben, an deren Umsetzung jemand anders (gegen Bezahlung einer Vergütung) Interesse haben könnte. Achtung: Nur durch einen solchen Vertrag schützen Sie Ihre ansonsten rein gesetzlich nicht schutzfähigen Ideen!

Post has attachment
Ich schreibe gerade an einem Ebook mit dem Arbeitstitel: „Wie wird man ein erfolgreicher Anwalt?“, in dem ich alle bislang erfahrenen Tipps und Tricks von Anwälten festhalte. Hierzu darf ich Sie bitten, mir Ihrerseits Tipps und Tricks per persönlicher Nachricht mitzuteilen (gerne auch per Mail an ra@augustin.legal), die Sie selbst in Ihrer eigenen Praxis anwenden, oder von anderen Anwälten mitgekriegt haben. Im Gegenzug werde ich Ihnen dann kostenlos ein PDF des fertigen Ebooks zusenden! Vielen Dank! http://www.augustin.legal/index.php/Anwaltstricks.htm

Post has attachment

Bewertungsportale im Internet haben nach der heutigen Entscheidung des BGH gewisse Prüfpflichten über die Bewertungen ihrer Nutzer. #jameda #provider http://www.ra.michaelaugustin.de/index.php/news-leser/items/138.htm

Zwei Revisionen eines Verbraucherschutzverbandes gegen Widerrufsinformationen von Verbraucherdarlehen der Sparkassen blieben erfolglos. http://www.ra.michaelaugustin.de/index.php/news-leser/items/137.htm #widerrufsrecht#darlehen#verbraucherschutz

Warnung: Wer von einer gewissen DR Verwaltung AG Post kriegt mit Hinweisen auf ein "Zentrales Gewerberegister" und die Website www.ustid-nr.de, der sollte das Formular nur ausfüllen und zurückschicken, wenn er sich damit auch wirklich zur Zahlung einer Gebühr in dreistelliger Höhe jährlich verpflichten will! Der BGH hat in einem vergleichbaren Fall bereits entschieden, dass die die Vergütungspflicht betreffenden Klauseln überraschend und damit unwirksam sind. #agb#drverwaltungsag#zentralesgewerberegister

Gezahlte Kautionen müssten in vergleichbaren Fällen (#Kinderkrippe) zurückgefordert werden können. http://www.ra.michaelaugustin.de/index.php/news-leser/items/136.htm #agb

Bei KfW-Darlehen sind gewisse Abzugsbeträge zulässig, die in herkömmlichen Darlehensverträgen aber unzulässig sind. http://www.ra.michaelaugustin.de/index.php/news-leser/items/135.htm #kfw#agb#darlehen

Crowdinvesting-Branche in Deutschland wächst um 134 Prozent. http://www.crowdfunding.de/crowdinvesting-marktreport-2015/
Wait while more posts are being loaded