Profile

Cover photo
Chris F
65,813 views
AboutPosts

Stream

Chris F

Shared publicly  - 
 
 
You see a string of characters and symbols, SysAdmins see a big MAC. Confused? Ask your SysAdmin.

#SysAdminDay
10 comments on original post
1
Add a comment...

Chris F

Shared publicly  - 
 
Online services in cars should be provided by separate devices not connected to CANbus.
 
Unbelievable. #infosec folks have been warning against this for YEARS. They said: separate infotainment from steering/breaks etc. Do not implement wireless control over this. Have good security measures. This can kill people. It can turn cars into weapons.

And here is a car you can control over the internet - COMPLETELY. From CD player to brakes - thousands of Jeeps can be turned into remote murder weapons, for both the people in them and those around them.

EVERY Jeep Cherokee should be immediately grounded. And let them pay a 500 million fine - just to ensure no car maker tries to save 5 bucks on a 50K car by not separating driving from the fscking entertainment system!!!

Or are we going to wait until a few people are killed? Or for a cyber war where cars are used to take down bridges by driving into them?
32 comments on original post
1
Add a comment...

Chris F

Shared publicly  - 
 
Alle Passwörter für alle möglichen Zugänge in der Cloud speichern war noch nie eine gute Idee...
 ·  Translate
 
Ich kenne ganz viele, die den Dienst nutzen - von daher: ändert euer Master-Passwort bitte:
 ·  Translate
12 comments on original post
1
Add a comment...

Chris F

Shared publicly  - 
 
 
In http://www.internet-law.de/2015/06/jugendmedienschutz-immer-noch-unausgegoren-und-gefaehrlich.html "Jugendmedienschutz: Immer noch unausgegoren und gefährlich" verweist Thomas Stadler auf die neue geplante Änderung des JMStV https://www.jugendmedienschutz.sachsen.de/ecm-politik/sachsen/de/home/beteiligen/draftbill/47088/para/521 die mal wieder alles und jeden zur Alterskennzeichnung von Inhalten verpflichten will.

Mal abgesehen davon, daß damit sinnloserweise vor allen Dingen den Anbietern von Inhalten Arbeit aufgebürdet wird, die genau nicht jugendgefährdend sind, ist diese Iteration noch einen Tick dümmer als die gescheiterten isomorphen Ideen der letzten 20 Jahre: In § 11 Abs. 4 findet sich eine Formulierung, die wohl bedeuten soll, daß es eine Filterverpflichtung für Provider geben soll.

Warum ist das noch sinnloser, als es das je zuvor gewesen ist?

Am 15.05.2015 ist der Standard HTTP/2 verabschiedet worden http://www.golem.de/news/rfc-veroeffentlichung-http-2-standard-endgueltig-erschienen-1505-114068.html Dort heißt es »Ursprünglich nicht vorgesehen, aber später in Entwürfen hinzugefügt wurde die generelle Verschlüsselung der Übertragung. Im finalen Dokument ist dies zwar nicht mehr obligatorisch, da auch Klartextverbindungen erlaubt sind, doch sowohl Chrome als auch Firefox werden HTTP/2 aber nur mit Verschlüsselung unterstützen. Das zwingt faktisch alle Webseitenbetreiber dazu, dies auch anzubieten.« Das heißt aber, daß in absehbarer Zukunft mehr und mehr Verbindungen zwischen einem Inhalteanbieter und einem Browser verschlüsselt sein werden.

Ein Filter auf dem Weg, also bei einem Provider, bekommt damit die übermittelten Inhalte und damit auch eine möglicherweise vorhandene Alterskennzeichnung nicht mehr zu sehen. Google, Facebook, Twitter, und seit neustem auch Wikipedia (https://netzpolitik.org/2015/wikipedia-verschluesselt-kuenftig-mit-https-hsts/) verschlüsseln alle Verbindungen per Default, und je mehr HTTP/2 den Markt durchdringt, um so mehr werden es in Zukunft werden.

Damit ist der einzige Ort, an dem eine möglicherweise vorhandene Alterskennzeichnung sichtbar und auswertbar werden kann, der Browser im Endgerät.

Das ist aber in 2015 bereits massiv ein Mobiltelefon oder Tablet, Tendenz steigend (http://expandedramblings.com/index.php/facebook-mobile-app-statistics/, 30% aller Facebook-Nutzer nutzen Facebook ausschließlich mit dem Handy!).

Die Liste der anerkannten Jugendschutzprogramme (http://www.kjm-online.de/telemedien/jugendschutzprogramme.html) enthält Null Lösungen für beliebige Mobilplattformen.

Das ist auch kein Zufall: Das Sicherheitsmodell von Apps auf Mobiltelefonen in Android und iOS ist bewußt so gestaltet, daß die Apps voneinander isoliert werden und einander nicht beeinflussen können. Es ist diese Eigenschaft, die Mobilplattformen zu viel härteren Zielen für Autoren von Viren und anderer Schadsoftware macht als normale PCs. Diese Eigenschaft plus die Verschlüsselung der Verbindungen macht es zugleich aber nicht nur für Schadsoftware, sondern auch für Filtersoftware unmöglich, in den Datenweg etwa der Facebook-App zu Facebook zu kommen und Dinge zu verfälschen, sperren oder sortieren.

Der ganze Zirkus ist also vollkommen wirkungslos, aber eben leider nicht aufwandsneutral für die Leute, die Inhalte anbieten, die nicht jugendgefährdend sind.
 ·  Translate
1 comment on original post
1
Add a comment...

Chris F

Shared publicly  - 
 
Soo much better. Wish +Niantic Project would do the middle one.
 
We need a version better, Please!
29 comments on original post
3
Add a comment...

Chris F

Shared publicly  - 
 
Alles gute hat ein Ende... +HouseTime.FM , +TechnoBase.FM etc. sind nicht mehr tragbar bzw. hörbar... alle halbe stunde 5 min Werbung und dann gleich die richtig nervtötende, aka ich geb mir lieber gleich die Kugel Werbung. Und wer will schon abwechslungsreiche Werbung, nein man sendet den gleichen nervtötenden Mist alle halbe Stunde und das tage wenn nicht gar wochenlang... Nein danke, ohne mich. 

+Technobase. FM 
 ·  Translate
1
TechnoBase.FM's profile photo
 
Dies ist schlichtweg gelogen, da unsere Werbung auf allen Sendern nur einstündig läuft.
 ·  Translate
Add a comment...

Chris F

G+ Questions - Desktop  - 
 
I can't seem to +1 comments on some threads (mostly public posts) after some time. I am perfectly able to +1 the post itself, but for some reasons the +1 button for comments doesn't appear, even when hovered over.
It can't be disabled on the post either (if that is even possible in the first place) as others can +1 the comments just fine, even at the same time that I'm unable to.
If it happens on a post, it happens for the entire post, meaning I cannot +1 any comment, no matter who wrote it. It even happens with threads where I previously was able to +1 comments (ie. the button used to be there on comments of the very same thread).
It appears to be somewhat random, however my observations suggest that it has something to do with the amount of comments on a particular post. It is as though it disables for me when there are more than a certain number of comments, which is weird as others can still +1 comments at the same time as mentioned earlier.

Anyone ever experienced this or knows how to fix it? Using Desktop Chrome 43
2
1
Kamal Tailor's profile photobert n angela talamantez's profile photo
 
Clear your cache and cookies and disable all extensions. Refresh all open tabs and then try again.
Add a comment...

Chris F

Shared publicly  - 
 
 
We're All Ears – Take our survey and have the chance to WIN! a DS214. Simply follow the link below, take the survey, share this post, and you're entered!

Enter Here: https://www.surveymonkey.com/s/G6Z7K83
28 comments on original post
1
1
Arne Böttger (Elessar3141)'s profile photo
Add a comment...

Chris F

Shared publicly  - 
 
Ist doch immer dasselbe mit den #ewiggestrigen  
 ·  Translate
 
[ unterschreib ]
 ·  Translate
Erinnern Sie sich noch an das Jahr 2010? Manches aus diesem Jahr erinnert uns an das, was fünf Jahre später in Deutschland so los ist. So stellte die EU den griechischen Staatshaushalt unter ihre Kontrolle und spannt später den Rettungsschirm auf, die Demokraten verlieren in den USA die Mehrheit ...
View original post
2
Add a comment...
Basic Information
Gender
Male