Hintergrundbild des Profils
Profilbild
Elektro-Innung Pforzheim-Enzkreis
4 Follower
4 Follower
Über mich
Beiträge

Beitrag enthält einen Anhang
Wir wünschen Ihnen eine stimmungsvolle Adventszeit,
ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Unsere Geschäftsstelle bleibt in der Zeit vom 27. Dezember 2017 bis
einschließlich 5. Januar 2018 geschlossen.
Danach sind wir wieder zu den üblichen Geschäftszeiten für Sie da!
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
59 Goldene und Diamantene Meisterbriefe verliehen

Auch in diesem Jahr führte die Kreishandwerkerschaft Pforzheim-Enzkreis ihre Goldene Meisterfeier im wieder vorweihnachtlich geschmückten VolksbankHaus Pforzheim durch. Rund 200 Gäste erlebten dabei die Verleihung von insgesamt 46 Goldenen und 13 Diamantenen Meisterbriefen. Nach der Eröffnungsrede durch Kreishandwerksmeister Rolf Nagel (Bild oben rechts) und einem kurzen Grußwort von Volksbank-Vorstand René Baum, hielt Handwerkskammerpräsident Joachim Wohlfeil die Festrede. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von den Meistersängern, dem gemeinsamen Chor der Bäcker- und der Metzger-Innung. Am Schluss der Veranstaltung lud die Volksbank nach Kaffee und Kuchen noch alle Gäste zu Linsen und Spätzle ein. Ein rundum gelungener Abend, der von allen Gästen sichtlich genossen wurde.
FotoFotoFotoFoto
29.11.17
4 Fotos - Album ansehen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Tag der Berufsinformation 2017

Zum diesjährigen Tag der Berufsinformation an der örtlichen Alfons-Kern-Schule hatten sich rund 650 Schüler aus 16 verschiedenen Schulen aus der Stadt Pforzheim und dem Enzkreis angemeldet. Sie sind einer Einladung der Kreishandwerkerschaft gefolgt, um ihren Abgangs- und Vorabgangsklassen die Möglichkeit zu geben, sich umfassen über Ausbildungsberufe des Handwerks zu informieren, welche vor Ort beschult werden. Mit dabei auch die Heinrich-Wieland-Gewerbeschule, wo die Berufsfelder Elektrotechnik sowie Werkzeug- und Maschinenbau beheimatet sind.

Unterstützt wurden die Schulen dabei von den örtlichen Innungen, welche teilweise mit eigenem Personal vor Ort waren bzw. den einzelnen Fachbereichen der Schule umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung stellten.

Erstmals im Programm war das Theaterstück "Mit Herz & Hand". Die Kreishandwerkerschaft hatte hierfür eigens den Zimmerermeister und Schauspieler Richard Betz aus Würzburg eingeladen, welcher mit diesem Ein-Mann-Theaterstück bundesweit auf Tour ist. Rund 200 Schülerinnen und Schüler lauschten fast eine Stunde lang in der benachbarten Sporthalle der Insel-Realschule gebannt den spannenden und interessanten Ausführungen, quasi aus dem Leben eines spätberufenem Wandergesellen, der im Handwerk endlich nach vielen falschen Entscheidungen seine Erfüllung gefunden hatte. Ein Stück, das zum Nachdenken anregt und zeigt, dass Geld nicht allein glücklich macht, sondern Freundschaft und Zufriedenheit weitaus höher einzustufen sind.

FotoFotoFotoFotoFoto
30.10.17
10 Fotos - Album ansehen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
(04.10.2017) Gemeinsam mit der Elektro-Innung Pforzheim bietet der E-Campus BW® folgenden Kurs an: E-CHECK Auffrischungskurs (Kurs-Nr.: 70 20 521)
Einfach anklicken - runterladen - ausfüllen und uns zusenden - fertig!
Foto
Foto
04.10.17
2 Fotos - Album ansehen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
Foto
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
(18.09.2017) Bereits 18. Solar- und Energiepreis vergeben

Anlässlich der Energiewendetag Baden-Württemberg fand im lokalen Energie- und Bauberatungszentrum (ebz) der diesjährige Wärmepumpentag unter der Federführung der Kreishandwerkerschaft statt. Hierbei wurde bereits zum 18. Mal seit seiner Einführung im Jahr 2000 der Solar- und Energiepreis verliehen. Seit langer Zeit kommt nun der Gewinner mal wieder aus der Stadt Pforzheim und nicht aus dem Enzkreis:

1. Platz: Markus Hecker, Pforzheim (Goldbarren Wert 1.000 EUR)
2. Platz: Sven Hofsäß, Neulingen (Elektro-Roller)
3. Platz: Mark Schwegler, Pforzheim (iPad)
4. Platz: Ehel. Goldschmitt, Eisingen (Solararmbanduhr)
5. Platz: Viktor Deutschmann, Wiernsheim (Tankgutschein 175 EUR)
6. Platz: Rudolf Bullert, Wiernsheim (Baustoff Gutschein 150 EUR)

Verliehen wurde der Solarpreis durch Wolfgang Herz, Erster Landesbeamter des Enzkreises sowie Dirk Büscher, Erster Bürgermeister der Stadt Pforzheim. Geschäftsführer Morlock sprach in seiner Einführung von echter Pionierarbeit, welche Stadt und Kreis damals bei der Einführung des Preises zusammen mit dem lokalen Handwerk und den Stadtwerken Pforzheim geleistet hätten. Aus diesem Netzwerk heraus entstand im Jahr 2003 das lokale Energie- und Bauberatungszentrum, welches bis heute als eine der ersten Energieagenturen des Landes Baden-Württemberg am Markt tätig ist.
FotoFotoFotoFoto
19.09.17
4 Fotos - Album ansehen
Kommentar hinzufügen…

Beitrag enthält einen Anhang
(07.09.2017) Elektro-Innung schult Lehrbeginner

Auch in diesem Jahr hat die Elektro-Innung Pforzheim-Enzkreis wieder alles Lehrbeginner zu einem ersten Arbeitsschutzseminar ins lokale Energie- und Bauberatungszentrum (ebz) eingeladen. Das Arbeitsschutzgesetz verlangt von den Unternehmern, dass vor Aufnahme der Tätigkeit eine Einweisung der Auszubildenden über die Gefahren bei ihrer Tätigkeit vorgenommen wird. Die Dauer beträgt hierfür 5 Unterrichtsstunden.
Insgesamt haben sich für dieses Seminar 20 Elektroniker-Auszubildende Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, welche bereits im 1. Lehrjahr im dualen System ausgebildet werden, angemeldet.
Die Schulung findet dabei in enger Kooperation mit dem Energie- und Technologiezentrum Stuttgart (ETZ) statt.
Foto
Kommentar hinzufügen…

Öffnungszeiten während der Sommerferien:

täglich zu den gewohnten Büroöffnungszeiten

In der KW 33 + 34 lediglich morgens von 8:00 - 12:00 Uhr

Wir wünschen einen schönen Sommerurlaub!
Kommentar hinzufügen…
Einen Augenblick, weitere Beiträge werden geladen…