Profile cover photo
Profile photo
Peter Trumpfheller
150 followers
150 followers
About
Peter's posts

Post has shared content

Post has shared content
Jeder wie er es mag, aber vielleicht sollte man in der Vergangenheit auch so manch positives suchen?
"Furchtbare" Werbung aus der angeblich so katastrophalen alten Zeit, in der die Frau nur unterdrückt, versklavt, benutzt, ausgebeutet, kontrolliert, beschränkt wurde. Vermutlich bereitet vielen der Anblick einer Frau, die sich in ihrem Körper offensichtlich wohlfühlt, feminin gekleidet ist und auch noch Freude an der Hausarbeit hat, beinahe schon körperliche Schmerzen - welch Affront ! Wie man täglich an allen Werbungen sieht muss heute die Frau als eiskalte Businesswoman auftreten, ihren Mann (besser gesagt ihren Hausidioten) überwachen, belehren, korrigieren und bestrafen - genau so wie sich das das System in Form eines Planes wünscht. Der Plan zur völligen Zerstörung der Familie. Doch wie ich aus teilweise eigener Erfahrung bzw. Berichten meiner Großeltern weiß, gab es auch etwas anderes: Die perfekte Ergänzung in einer Partnerschaft, so wie es heute noch teilweise in ländlichen Gegenden praktiziert wird. Man nennt das "Arbeits-Teilung": Mann und Frau machen mit gegenseitigem Respekt und Einvernehmen das, was sie am besten können, wozu sie am besten körperlich befähigt sind, wodurch sich fast zwangsläufig eine harmonische Partnerschaft ergibt. Auch unter den Männern hat es schon immer Proleten, Egoisten, Ars.hlö...er und Idioten gegeben - genau so wie bei den Frauen auch - damals wie heute. Doch lebte die Frau in einer liebevollen Beziehung stand sie nicht nur unter dem persönlichen Schutz ihres Mannes, sondern auch der gesamten Dorfgemeinschaft. In der Gegenwart ist auch die Frau dem sogenannten System der täglichen Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten schutzlos ausgeliefert und muss sich dem Grunde nach selbst behaupten, alleine überleben: Sie ist genauso wie der Mann zu einem Arbeitssklaven des Geldsystems, zu einer Person, zu einem Wertpapier/Aktie geworden und immer mehr erkennen, dass "Papa Staat", der uns vorlügt uns beschützen zu können, und "Mama Bank", die uns jeden noch so kranken materiellen Wunsch in den Kopf setzt und mit Krediten erfüllt, gar nicht unsere Eltern/Ahnen sind.
Photo

Post has shared content
denen fällt aber auch "gar nix" mehr ein!

Wer das Stillen von Säuglingen mit der Mutterbrust als "natürlich" bezeichnet, agiert "ethisch unangemessen, so Genderfaschisten und Feminazis. Man würde damit zudem noch die Impfkritiker unterstützen.

https://www.contra-magazin.com/2017/05/feminazis-stillen-darf-nicht-als-natuerlich-bezeichnet-werden/

Post has shared content
Ich nenne das "Überheblichkeit pur"! oder "offene Verarschung des Volkes!
Endlich mal eine Partei, die die Sprache des Volkes bzw. die Sprache von uns Voll-Idioten spricht: "Warum tun ´die´ denn nix ?!". Keine Angst, liebe Politikdarsteller. Ihr könnt Euch (noch ein wenig) weiter sicher fühlen, denn ein Großteil von uns Proleten bemerkt (noch) nicht, dass diejenigen, die mir "die" gemeint sind und bewusst, vorsätzlich, auftrags- und plangemäß nichts tun, Ihr selbst seid. 
Photo

Post has shared content

Post has shared content
Vielleicht bemerkt ja ein Teil der Personen in der "Kirche" nicht nur die Lügen, Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten außerhalb ihrer Struktur, sondern hoffentlich auch schön langsam innerhalb ... 

Post has shared content
"Braver Flocki ! Schön das Frauerl schlecken !"
Toll wie der Sklave seine Unterwürfigkeit zeigt. Zur Belohnung bekommt er als Leckerli danach 12 Stunden Zeitausgleich und kann sich so richtig schön in seiner Kinderwelt mit Bier, Porno und Fußball austoben. Ist gar nicht so schwer charakterlos aufzutreten, wenn man kein Mensch, sondern nur eine Person ist - wenn man gar nicht lebt, sondern nur von anderen gelebt wird :( Na ja - die Spreu trennt sich vom Weizen ;) 
Photo

Post has shared content

Post has shared content
Achtung - Deutschland/Süd - Österreich: Es ist wieder mal soweit: Eine offensichtlich rumänische Gruppe ist unterwegs, die junge Frauen zu entführen versucht. Rumänien ist dafür seit Jahrzehnten bekannt, dass mit (nicht nur eigenen) Kindern als Ware gehandelt wird (Organ"spenden", Kinderprostitution, Missbrauch) - siehe dazu eine Vielzahl an Internet-Dokumentationen (Suchtitel zum Beispiel in rumänischer Sprache in Google eingeben: "Copii de vanzare...")

Post has shared content
Der Planet der Affen beginnt sein wahres Gesicht zu zeigen :( 
Wait while more posts are being loaded