Profile cover photo
Profile photo
Standardname
22 followers
22 followers
About
Posts

Post has attachment
Im General-Anzeiger Bonn wurde über mich und unsere Events in der Citypension Bonn berichtet. Es gab auf den Artikel viele liebe Rückmeldung wofür ich mich sehr herzlich bedanken möchte. Ich engagiere mich gerne für diese Veranstaltungen und hoffe Euch damit Freude zu bereiten.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/suedstadt/nur-30-zentimeter-zum-publikum-article1470790.html
Add a comment...

Post has attachment
EINLADUNG
zur Ausstellungseröffnung

Kathrin Anne Blomeier
THINGKS THANKS

Kathrin Anne Blomeier zeigt Malerei und Zeichnung: Seit mehreren Jahren  bespielt die Künstlerin und Kunsttherapeutin aus der Ruhrmetropole Essen unterschiedliche Raumbühnen: Marktplätze, Kirchenräume oder aufgegebene Industriezimmer gestaltet sie im Sinne einfühlsamer Interventionen auf  manchmal vorwitzige Weise.
Nebensächliches bekommt große Wirkung, wird durch Neu-Gestaltung zu einem Objekt mit Wert und Würde.
Jetzt nimmt sie ein Privatzimmer in Anspruch und zeigt Kleinigkeiten: an den Wänden der Zimmergalerie in der Citypension Bonn hängen Zeichnungen und großformatige Malerei, die den Themen Er-Innerung in verschlüsseltem Buntem oder klarem Schwarz –Weiß ausreichend Spiel lassen.

Am Samstag 30. August 2014

von 17 – 20 Uhr
Einführung: Manuel Droste
Musik: Jonatan Blomeier
Ort: Goethestrasse 33; 53113 Bonn

Ausstellungsdauer: 30.8.2014 – 27.09.2014

Finissage:
Am 27. September 2014 Ab 17 Uhr

Eintritt:
Wie üblich ist der Eintritt frei

Anmeldung:
Wir freuen uns über zahlreiche Besucher, aber unser Platz ist begrenzt. Zur besseren Planung bitten wir daher um Anmeldung unter info@citypensionbonn.de

Weitersagen!?
Ja unbedingt! Wir freuen uns, wenn diese mail und die damit verbundene Einladung weitergereicht wird.

Was noch?
Alternativ findet ihr die Veranstaltung mit weiteren Infos bei Facebook über folgenden Link: www.facebook.com/events/1397502283805518

Viele Liebe Grüße
Michèle Lichte
Add a comment...

Post has attachment
Neues Website-Design, wir präsentieren uns nun moderner und klarer in der Struktur. Herzlichen Dank +Annette Schwindt für ihre Unterstüzung dabei!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
I. "Stille Post" 
Dieser Teil der Ausstellung zeigt einen eher unkontrollierten Dialog zwischen Torsten Klockenbring (Zeichnung) und Michael Meinhard (Fotografie). 

II. "Paradies" • "Paradise"
In diesem Teil der Ausstellung versucht Michael Meinhard fotografisch über das Thema "Paradies" zu reflektieren. Keine speziellen Stile oder Techniken, aber ein bisschen was zum Nachdenken.

**

I. "Stille Post" 
This part will show a rather uncontrolled visual dialogue between Torsten Klockenbring (illustration) and Michael Meinhard (photography). 

II. "Paradies" • "Paradise"
In an ongoing attempt Michael Meinhard try to reflect about the 'paradise' he is living in with the possibilities of photography. No specific style or genre, but some brainfood for you … hopefully.
Add a comment...

Post has attachment
Wir waren fleissig in den Weihnachtsferien und haben das App 005 verschönert!
Add a comment...

Post has attachment
Die Citypension Bonn wurde in einem Gastbeitrag von @Anke von Heyl erwähnt. Vielen Dank für die netten Worte Anke!
Add a comment...

Post has attachment
wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has shared content
Heute ist es soweit, die Buchvorstellung um 19:30 - wer es nicht schafft, kann bei mir ein signiertes Buch gerne bestellen!
Wir sind zwar nicht drin ... aber viele andere schöne Orte, die man in Bonn gesehen haben muss.

Der Autor Eckhard Heck stellt es nun bei uns persönlich vor und wir freuen uns sehr auf seine Anekdoten zur Entstehung dieses Buches.

Eintritt frei und über Spenden freuen wir uns!

Wir freuen uns auf euch!!! 
Und auch wenn ihr die Veranstaltung teilt! ;-)


*

Worum geht es genau?:

Bonn, das sind Geschichte und Geschichten, wohin man blickt –
und das auch und gerade abseits der ausgetretenen Pfade, auf
denen die Bewunderer des großen Sohnes der Stadt für gewöhnlich
wandeln. Dort, wo einst die Römer lagen und noch bis
vor nicht allzu langer Zeit die Parlamentarier tagten, liegt heute
vor allem Veränderung in der Luft. Willkommen zum Aufbruch in
die Vergangenheit, die Gegenwart und mitunter auch in die Zukunft
der Bundesstadt, die man so noch nicht gesehen hat.
111 ungewöhnliche Perspektiven
Die ehemalige Bundeshauptstadt kann nicht nur eine bewegte
Geschichte vorweisen, sie ist auch von überschaubarer Größe
und besitzt aufgrund ihrer Lage am Rhein ein reizvolles Umland.
Neben aller Gemütlichkeit bietet die Studentenstadt ungewöhnliche
Plätze, trendige Locations und überraschende Ecken, die
Eckhard Heck für seinen Entdeckungsführer aufgespürt hat. Mit
seinen 111 Kurzreportagen, wissenswerten Hintergrundinformationen
und atmosphärischen Fotos lädt er dazu ein, die Stadt
neu zu entdecken und an Plätze zu gelangen, die nicht jeder
kennt oder zumindest so noch nie betrachtet hat. Ein Buch für
Einheimische und Besucher, die Bonn einmal aus einer anderen
Perspektive erfahren wollen.
Add a comment...

Post has attachment
Wunderbar! Wir sind wieder bei google-maps! Google+ sei Dank und +schwindt-pr 
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded