Profile

Cover photo
Konstantin Meyer
271 followers|332,113 views
AboutPostsPhotosYouTubeReviews

Stream

Konstantin Meyer

commented on a video on YouTube.
Shared publicly  - 
 
Was mich gleich und zuerst nach dem Anschauen eurer wie immer tollen Rezi irritiert hat.. Das Siegel unten rechts auf der Spielepackung. Pegasus oder alea / Ravensburger.. Okay. Hätte ich erwartet. Aber Schmidt Spiele? ;D
 ·  Translate
1
Hunter & Cron - Brettspiele's profile photo
 
Ja, hat uns auch überrascht, dass sich Schmidt diese Lizenz geschnappt hat. Sie hatten aber in Nürnberg mit Vienna gleich noch einen interessanten Titel im Programm.
 ·  Translate
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
+1. FC Nürnberg 

So muss das. Es macht endlich wieder Spaß, unseren Männern beim Spielen zu zu schauen. Da wird gekämpft, hinten größtenteils richtig gut dicht gehalten.. Und was am wichtigsten ist: Man sieht den Jungs förmlich an, dass sie endlich wieder Spaß am Fußball haben. Dass sie wieder auch mal was probieren. Und probieren dürfen / können.

Lasst sie unter Valérien ihren Job machen und haltet die Einmischungen von irgendwelchen eingegrauten Herren aus den oberen Etagen, die vom Spiel offensichtlich keine Ahnung haben, ab sofort bzw. weiterhin zurück.. Dann wird das noch eine richtig gute Saison.

Hobb etz!
 ·  Translate
3
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
+Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer 

Wenn ich von euch noch einmal lesen muss, dass ihr die Bahn auffordert, "endlich ihre Blockade auf dem Rücken ihrer Kunden zu beenden und mit der GDL zügig über die vorliegenden Tarifverträge für das Zugpersonal zu verhandeln“.. Rast ich aus. Ich als Kunde trage eure Blockade auf meinem Rücken. Und zwar doppelt. So rum wird ein Schuh draus.

Also tut gefälligst nicht so, als müsstet ihr oder gar hättet ihr das Recht, für mich das zu Wort ergreifen. Bleibt bitte einfach in eurer kleinen Sparte (die leider momentan ein ganzes Land lahm legt) bzw. ergreift für diese das Wort, und gut ist.. Alles andere ist schlicht eine großkotzige Anmaßung. Ich möchte als Kunde nicht mit dem unverhältnismäßigen Mist, den ihr abzieht, in einem Satz genannt werden.

Danke.

#gdl #lokführerstreik #bahn #weselsky #bahnstreik #streik
 ·  Translate
2
Lutz Falkenburg's profile photo
 
Bahn eben - es wird Zeit für autonome Züge. Wie oft liest man bei Unfällen "menschliches Versagen" und DIE wollen fürs Knöpfchen drücken mehr Geld? Lachhaft!
 ·  Translate
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
:-)
 
Family friendly hostels? Hostels are changing, diversifying and reaching out to a wider demographic beyond the 20 somethings. So if you have a family visiting Europe this year, check out my recommendations of family friendly hostels. #family   #hostels   #europe  
  When people think of hostels, we tend to associate them as the bastion of twenty something, party mad backpackers. Family friendly hostels though?   Well here’s some news. There’s been a huge shift in the hostelling scene in the last few years. Hostels have been diversifying to cater to a more wider audience. The [...]
1
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
An sich ein interessanter Einblick. Aber: Liebe Wichtigtuer von RTL... Wenn ich dieses ausgelatschte Getue von wegen "strukturschwaches Thüringen", "grüne Wiese" und "über dem deutschlandweiten Durchschnitt" in Sachen Arbeitslosigkeit lese.. Lasst es einfach stecken. Es mag faktisch nichts Falsches dabei sein, aber.. Wo sonst soll man ein derartiges Trumm sonst hinsetzen? Gleich neben dem Anger rechts? Und was hat die Strukturschwäche in Teilen Thüringens mit den günstigen Bedingungen für Logistiker gerade in Erfurt zu tun, weshalb das GVZ und vorhandene Freiflächen momentan bzw. die letzten Jahre über regelrecht zugepflastert werden mit Lagern? Usw...

Wenn ihr schon so viel Wert auf Plakatives legt.. Stelle ich einfach mal einen Vergleich an. Euer ach so tolles Köln bspw., welches im Beitrag übrigens auch unbedingt gezeigt werden muss (Erfurt hat auch eine schöne Dom-Kulisse).. Wo liegt das momentan in Sachen Arbeitslosigkeit? Richtig, bei 10%. Und wenn ihr wirklich Qualitätsjournalismus betreiben wolltet, würdet ihr anmerken, dass die Arbeitslosenquote in Erfurt (längerfristig betrachtet) sinkt. Auf Kosten der Arbeitnehmer, die in nicht geringem Maße mit Niedriglohn-Jobs gefüttert werden.

Ein Bisschen weniger Arroganz wäre imho also gerade dahingehend durchaus angebracht.
 ·  Translate
Ein Klima, geprägt von ständiger Angst. Missstände, die sie im realen Arbeitseinsatz miterlebt hat - und das über drei Monate lang: Die …
1
Add a comment...
Have him in circles
271 people
Quốc Thịnh Trương's profile photo
Buffalo Hill's profile photo
Sophie Volkert's profile photo
Melanie Bergmann's profile photo
Michael Stowers (Mike)'s profile photo
Charlotte Seiler's profile photo
deimantas rubštavičius's profile photo
Stefanie haschke's profile photo
Ausflugsziele in Bayern's profile photo

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
Mal ganz einfach gefragt... An all diejenigen, die immerwährend nach Solidarität für die GDL blöken...

Rumpelclausi ist ein Hardliner. Für ihn gilt schlicht der Grundsatz: Streikrecht ist nicht verhandelbar. Punkt. Nicht links, nicht rechts.. Was soweit auch okay und berechtigt ist. Einwände, die ihm von welcher Seite her auch immer entgegen schlagen, bricht er in Diskussionen und Debatten schlussendlich stets auf oben genanntes, verbrieftes Grundrecht herunter, um sie als nicht geltend dar zu stellen. Egal, ob es um die Bahn geht.. Den Bahn-Kunden.. Die Wirtschaft. Es existiert für ihn nur diese eine, verdammt schlichte Wahrheit. Und er gibt selbst zu, dass alles andere im Prinzip "verhandelbar" ist.. Bzw. wäre. Käme es denn zu Verhandlungen. Die wodurch verhindert werden...? Richtig.

Woher kommt dann bitte der Solidaritätsanspruch? Ist dieser nicht die gleiche Chose: Es gibt nur diese eine Wahrheit, also fresst es?
 ·  Translate
3
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
Jawoooll! Ihr haut mal wieder voll auf die Kacke, +Sixt rent a car Deutschland ... Sehr gut! :D
 ·  Translate
 
Mit einer frechen Werbung erheitert der Autoverleih Sixt das Internet. Den Streik der Lokführer nutzt das Unternehmen für eine Liebeserklärung an die Bahnarbeiter und hofft dabei natürlich auf einen Mehrverdienst in der eigenen Branche.
 ·  Translate
2
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
:D

Hach, was sind wir wieder chauvi. ^^
2
Dante Rodriguez's profile photo
 
English muthafuka
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
Also, mal ganz ehrlich... Irgendwie hauts mich momentan dann doch um. Bezgl. G+... Ein wahrer Meldungs- und Posting-Krieg bezgl. Untergangsgeschwafel und dahingehender Wehrsetzung derer, die sich wirklich mit dem Thema auseinander setzen und den Massenmedien mit ihrer Panikmache die Stirn bieten. Und Moritz Tolxdorff bspw. hilft mit.

Schön, sowas mal zu sehen.

*Weiter so!
 ·  Translate
4
Petra Ristow's profile photoHolger Uhlenbrock's profile photo
3 comments
 
Neben Moritz hält auch Stefan Keuchel gut die Fahne hoch - auch wenn es sinnlos ist, in Beiträgen der Welt zu kommentieren, weil die Contentschleudern eh nur Plattformübergreifend rauskloppen. Aber es beruhigt die Schäfchen, darauf kommt es an, bevor tatsächlich der Exodus der Uninformierten beginnt:-)
 ·  Translate
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
Ein Wasserwerfer, der für die Thüringer Polizei bestimmt war, wird zum weitreichenden, spottbehafteten Aufhänger.

Nach dem Gebrösel bezgl. Zalando in Erfurt also das nächste, "mediale Großereignis" aus meiner schönen Heimat, welches mit einem deutlichen Unterton unterlegt ist.

Ich werde manchmal das Gefühl nicht los, dass dem Ganzen eine gewisse, lokale Abhängigkeit zugrunde liegt.. So to speak.

Aber ist nur eine Vermutung..
 ·  Translate
2
Konstantin Meyer's profile photoHolger Uhlenbrock's profile photo
5 comments
 
loooool
Add a comment...

Konstantin Meyer

Shared publicly  - 
 
Goodbye, +WhatsApp. You (e.g.) never managed to provide the same set of features to all of your users, and now you bend over for Facebook. 89 Cent for one year? This time you got it. The last time.
3
Add a comment...
People
Have him in circles
271 people
Quốc Thịnh Trương's profile photo
Buffalo Hill's profile photo
Sophie Volkert's profile photo
Melanie Bergmann's profile photo
Michael Stowers (Mike)'s profile photo
Charlotte Seiler's profile photo
deimantas rubštavičius's profile photo
Stefanie haschke's profile photo
Ausflugsziele in Bayern's profile photo
Work
Occupation
Informatikkaufmann
Links
Story
Tagline
Wadd nich passt, wird passend jemacht!
Bragging rights
begeisterter Linuxer, Musikaffiner, Zeitunglesender, Bahnfahrender, Städtereisender, Fotografierender, Kommunikativer, Kommentierender, allseits Interessierter, ...
Basic Information
Gender
Male
Looking for
Networking
Urig, klasse Personal und freundlich.. Und mittlerweile wieder sau lecker und mal eine andere Ausrichtung. Passt!
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Hallo zusammen! Ich war vor knapp 1 Monat mit Kollegen auf ein gemütliches Feierabend-Bierchen samt deftigem Essen im Lederer... Und es hat sich gelohnt. Das Essen war in unserem Falle sehr gut, das Flair des riesigen Biergartens vor dem alten Sudhaus etc. ist einfach grandios, und das, obwohl eine der Hauptverkehrsadern Nürnbergs inklusive U-Bahnhof nur wenige Schritte entfernt liegt. Und das Lederer Kroko (ungespundetes Kellerbier)... Eine Offenbarung. Geht runter wie Öl, ist richtig gehaltvoll.. Top! Einzig das Personal könnte sich ein wenig mehr von seinem pseudo-professionellen, hohen Ross herunter bewegen und etwas weniger sachlich-kühl, stattdessen rustikal-menschlicher auftreten (So, wie es sich für einen Biergarten imho eigentlich gehört.).. Insgesamt definitiv einen Blick bzw. Besuch wert.. Auch wenn es in der Hochsaison sicherlich zugeht wie reine Massenabfertigung, wir hatten einen relativ ruhigen Abend erwischt..
• • •
Food: Very GoodDecor: ExcellentService: Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
Ich war schon mehrmals im Espitas in meiner ehemaligen Stadt Erfurt, und ich kann dem Restaurant ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis bescheinigen. Als Filetsteak-Fan bin ich jedenfalls voll auf meine Kosten gekommen. Dazu lecker Sour Cream und Wedges... Hat gepasst. Aber auch die anderen Speisen müssen gut sein, wie mir die jeweils mit Anwesenden bestätigten. Insofern... Wer nach einem Stadtaufenthalt noch beim Rausfahren nach Weimar oder auf die A4 einen anderen Weg einschlagen möchte und lecker essen möchte, ist hier gut bedient. Zumal die Lage sehr verkehrsgünstig ist.
• • •
Food: ExcellentDecor: ExcellentService: Very Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
War bisher nur in der dem Kino angeschlossenen Bar. Hat etwas von einer ehemaligen Location für die alternative Szene. Alles nicht mehr so ganz gerade, viele Eigenheiten in der Einrichtung.. Kurzum: Ein interessanter Ort für schummrige Abende, die den Arbeitstag ausklingen lassen. Und, was ganz wicntig ist.. Es gibt hier auch das legendäre Gostenhofer Schanzenbräu. Das Kinoprogramm wirkt übrigens auch stets interessant... Über die entsprechenden Säle kann ich wie gesagt noch keine Aussage machen.
• • •
Appeal: Very GoodFacilities: ExcellentService: Very Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
12 reviews
Map
Map
Map
Mein erstes Mal bei KFC.. Und sicher nicht mein letztes Mal. Das Essen ist super lecker und es schmeckt im Gegensatz zu anderen Burgerbuden wirklich nach Hähnchen. Einzig die Bedienung war etwas.. Unmotiviert. Vll. einen schlechten Tag erwischt.
Food: Very GoodDecor: Very GoodService: Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
Urige, eng gewundene Musikkneipe mit einem coolen, abgeranzten Look.
Food: GoodDecor: Very GoodService: Very Good
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago
Tolles, uriges Restaurant in der Nürnberger Altstadt. Besonderes Highlight ist definitiv der Gewölbekeller, in dem echtes Mittelalter-Feeling aufkommt. Wir waren anlässlich eines Firmenevents in der Alten Küche, und es gab neben zünftigem Ritteressen und jeder Menge Kellerbier (3L-Säulen, besonders empfehlenswert bei Gruppen) auch ein mittelalterliches Entertainment-Programm vom Chef persönlich. Da wurde geschunkelt und mitgesungen, dass es nur so schallte. Wunderbarer Abend, danke dafür!
• • •
Food: Very GoodDecor: ExcellentService: Excellent
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago