Profile cover photo
Profile photo
Christine Rösch
14 followers
14 followers
About
Posts

Post has shared content
Add a comment...

Post has shared content
Design Thinking - eine Powermethode! Einfach machen!
Design Thinking zum Anfassen

Letzte Woche war eine echte Power Woche! 5 Tage Design Thinking beim ‚DT360-Design Thinking Master’ von XDi. Was ein Genuss! Erforschen > Prototyping > Implementieren und fun fun fun
Add a comment...

Post has shared content
Alles neu macht der …. September!
Endlich, unsere Homepage glänzt in neuem Design und mit aktualisierten Inhalten. Wir freuen uns über Feedback ;o)


www.branduniversity.de
Alles neu macht der …. September!
Endlich, unsere Homepage glänzt in neuem Design und mit aktualisierten Inhalten. Wir freuen uns über Feedback ;o)


www.branduniversity.de
Add a comment...

Hallo in die Runde!

Ich würde mich gerne im Bereich Content Marketing/ Content Strategie weiterbilden. Kann mir jemand was empfehlen? Gerne z.B. Webinar?

Vielen Dank!

Post has shared content
DFG schreibt Communicator-Preis aus. Dieser mit 50.000 € dotierte, persönliche Preis wird an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vergeben, die sich in hervorragender Weise um die Vermittlung ihrer wissenschaftlichen Ergebnisse in die Öffentlichkeit bemüht haben.
Add a comment...

Post has shared content
Seminar zu Markenkommunikation in Wissenschaft, Bildung und Forschung am 4. November 2015

Unter dem Titel “ Praxisseminar: Erfolgreiche Markenkommunikationskonzepte für Wissenschaft, Bildung, Forschung“ können sich Kommunikationsverantwortliche von Hochschulen, Forschungs- oder Wissenschaftseinrichtungen am 4. November 2015 in Leipzig weiterbilden. 
Das Ein-Tages-Seminar der Markenberatung brandUniversity! bietet eine Einführung in die Strategie und Konzeption von Markenkommunikation im Wissenschafts- und Bildungssektor: Was muss man beachten? Wie lassen sich Maßnahmen ableiten, bewerten und auswählen? Was macht gute Kommunikation aus? Diese Fragen sollen in dem Seminar beantwortet werden. Außerdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, eigene Kommunikationsbeispiele im Plenum vorzustellen und zu diskutieren.
Das Seminar findet am Institut für Bildungs- und Wissenschaftsmanagement IBWM Leipzig statt. Interessenten können sich über die Homepage des Instituts http://www.ibwm-leipzig.de/weiterbildung/ anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

brandUniversity! und das Institut für Bildungs- und Wissenschaftsmanagement IBWM Leipzig starten mit dem Seminar eine Kooperation in der Weiterbildung und sprechen damit Angehörige von Hochschulen, Wissenschaftseinrichtungen und Bildungsanbietern an. Neben dem Seminar für Markenkommunikation umfasst das Weiterbildungsportfolio der IBWM auch Seminarangebote zu Projektmanagement und E-Learning.
Add a comment...

Post has attachment
Wo und wie Spitzenforschung und -förderung Früchte tragen

Berlin, 03.09.2015 - (red/pm) Worin liegen die Stärken des Forschungssystems in Deutschland – und wo? Welche Bedeutung haben Drittmittel für die Finanzierung von Forschungsprojekten – und wie nutzen die Universitäten und Forschungsinstitute diese Mittel? Welche Effekte haben besondere Förderprogramme – etwa die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder zur Stärkung der Spitzenforschung? Wie ist es um die Zusammenarbeit zwischen universitärer und außeruniversitärer Forschung bestellt – oder um die internationale Attraktivität des Forschungsstandorts Deutschland? Umfassende Zahlen, Daten und grafische Darstellungen zu diesen und zahlreichen anderen Themen enthält der "Förderatlas 2015" der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), den die DFG am Donnerstag, dem 3. September 2015, mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) in Berlin vorgestellt hat.

Mehr dazu:
http://bildungsklick.de/pm/94552/wo-und-wie-spitzenforschung-und-foerderung-fruechte-tragen/

Der Förderatlas ist hier abrufbar:
http://www.dfg.de/foerderatlas
Add a comment...

Post has shared content
Interessanter Beitrag über eine mögliche Weiterentwicklung der 4Ps....
Seit Jahrzehnten orientieren wir uns an den 4 Ps im Marketing. Doch vielleicht ist dieses Modell nicht mehr wirklich zeitgemäß... ?
Das SAVE-Modell bietet m.E. eine bessere Planungsgrundlage, v.a. im B2B-Umfeld. Dieses Modell möchte ich Euch mit diesem kurzen Beitrag gerne ans Herz legen.
Add a comment...

Post has shared content
Artikel über die Hochschule als Dienstleister und die Auswirkungen auf die Wissenschaft....
Add a comment...

Post has shared content
Digitales Lernen als Strategie

Berlin, 23.03.2015 - (hib/ROL) Um die Potenziale der Digitalisierung für die Bildung besser als bislang auszuschöpfen, will die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern eine Strategie "Digitales Lernen" auf den Weg bringen.
Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (18/4312) auf die Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen (18/4061). Ziel sei es, gemeinsam und unter Berücksichtigung der bildungspolitischen Zuständigkeiten, den pädagogisch sinnvollen Einsatz digitaler Medien in den verschiedenen Bildungsbereichen zu stärken.

Mit der Studie "International Computer and Information Literacy Study" (ICILS) lägen erstmals international vergleichbare Ergebnisse zu den computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülern der 8. Jahrgangstufe vor. Diese Ergebnisse sollten, neben anderen, bei der Entwicklung der gemeinsamen Strategie "Digitales Lernen" Berücksichtigung finden. Darüber hinaus gehe die Bundesregierung davon aus, dass die Länder auf die Ergebnisse von ICILS zurückgreifen.


http://bildungsklick.de/pm/93455/digitales-lernen-als-strategie/
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded