Profile

Cover photo
Harald Schmidt
Lived in Hamburg
514,898 views
AboutPosts

Stream

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Warum es mit Elektroautos so schleppend voran geht?
Weil unter anderem Shell und VW mit allen ihren Lobbyisten daran arbeiten, die Stinker am Leben zu erhalten. 
 ·  Translate
Industry giants’ call for biofuels over electric and fuel efficient cars puts Europe’s carbon emissions targets at risk, say experts
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Glaubt noch irgendjemand, dass diese Anschläge nicht gewollt waren? Fehlt ja nur noch die Polizei als Waffen-Lieferant und Chauffeur...
 ·  Translate
Damning report into Belgian response to Paris attacks shows sloppiness and lack of resources.
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Moment mal! Vorsorglich Jod-Tabletten verteilen, für den Fall eines Reaktor-Unfalls? Aber gleichzeitig müsste man doch auch Atemschutzmasken mit geeigneten Filtern verteilen und ABC-Ponchos für alle! Wir haben doch alle beim Dienst für das Vaterland gelernt, wie man trotz Fallout am Leben bleibt um weiter töten zu können, was noch nicht tot ist...
Naja, Schwamm drüber. Aber wie kaputt und vergammelt sind diese Schrottreaktoren eigentlich, wenn man sich schon auf den bevorstehenden GAU vorbereitet?
Hoffentlich weht der Wind nicht in unsere Richtung, wenn es soweit ist.
 ·  Translate
Die Region Aachen fordert zum Schutz vor radioaktiver Strahlung bei einem Atomunfall in Belgien die vorsorgliche Ausgabe von Jod-Tabletten an die Bevölkerung. Städteregionsrat Helmut Etschenberg will
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Frauenstudiengänge??
"Laut Bitkom senken Frauenstudiengänge die Einstiegshürden für Frauen in die IT, indem beispielsweise Pflichtveranstaltungen auf Öffnungszeiten von Kindertagesstätten abgestimmt werden. Das erhöhe die Chancengleichheit und stelle wieder die fachlichen Fähigkeiten ins Zentrum."
Ach so, Alleinerziehende Väter sind mal wieder außen vor. Puh! So ein Glück! Ich dachte schon, wir würden uns in Richtung "Gleiche Rechte für alle, unabhängig von Geschlecht, Religion oder Rasse" bewegen. Das ginge ja gar nicht...
Und was ist eigentlich mit den armen Frauen, die darauf reingefallen sind und in einem Nur-Frauen-IT-Studium ihren Abschluss gemacht haben? Bekommen die anschließend einen Job in einer Nur-Frauen-Firma? Oder gar keinen Job, weil die Personaler sich das unausweichliche denken?
Lieber mal in der Schule ansetzen und schon dort MINT-Förderung betreiben. Für alle Schüler.
 ·  Translate
In Deutschland richten sich von insgesamt 1600 IT-nahen Studiengängen nur sechs speziell und ausschließlich an Frauen, moniert der Lobbyverband Bitkom anlässlich des morgigen Girls' Day.
1
Helmar Wodtke's profile photo
 
Ja, und wer bezahlt die Lehrkräfte, die nur zu Kita-Öffnungszeiten und eventuell auch außerhalb der Zeiten von der Ballett-Truppe für das Kind Vorlesung halten? Stellt man die dann als Frauen auf 1/4-Stelle an, mit Aussicht überhaupt nicht "in der Wissenschaft" weiterzukommen? Mhm, halte ich für sehr kompliziert. Wie funktioniert das eigentlich mit der Gleichstellung? Männer, die Kaninchen züchten, die 4 mal am Tag gefüttert werden, sollten dann auch berücksichtigt werden. Prinzipiell sollte man Studien wieder weg von der Berufsausbildung hin zur Bildung entwickeln. Dann hat man eventuell auch die Probleme mit gleichzeitig Kind nicht (da gibt es sowieso schon gute Programme). Wie in Leipzig "Teilzeit-Studium". Man ist da komplett voller Student, hat aber im Grunde doppelt so lange Zeit. Aber alle solche Ideen benötigen mehr Lehrkraft. In Sachsen ist eine LfbA bei 18 SW für eine 3/4 Stelle. Wer die Abkürzungen interpretieren kann, sollte, wenn er nicht aus Sachsen kommt, durchaus entsetzt sein ;)
 ·  Translate
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
80% Konsumenten betroffen.
Kosten? Milliarden.
Nutzen? Null.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Sexualstraftäter sind in erster Linie kranke Menschen, die Therapie benötigen. Wenn sie sich dagegen sträuben, muss man im Interesse der Allgemeinheit die Freiheit einschränken.
Aber erst gar keine Therapie zu ermöglichen, wird weder Täter noch Opfer gerecht!
 ·  Translate
Der Mann war wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt worden.
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Folgendes nehme ich 'mit großer Sorge zur Kenntnis':
In einer Entschließung forderten Union und SPD die Bundesregierung zudem auf, eine weitere Beteiligung der Buchverlage an den Millionen-Einnahmen der VG Wort zu ermöglichen. Eine anderslautende Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 21. April nehme der Bundestag "mit Sorge zur Kenntnis", hieß es in dem Antrag.
 ·  Translate
Die Verwertungsgesellschaften erhalten einen neuen Rechtsrahmen. Sorge bereitet dem Bundestag das jüngste BGH-Urteil zur Beteiligung der Verlage an den Einnahmen der Urheber.
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Das mit großem Abstand schlechteste Mobilfunknetz der Republik wird jetzt endlich noch schlechter. Herzlichen Glückwunsch +o2 in Deutschland !
 ·  Translate
In mehreren Testregionen müssen E-Plus-Nutzer LTE im O2-Netz nutzen. Die Versorgung im Frequenzbereich 1.800 MHz wird schrittweise abgeschaltet.
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Experiment: 900 Testpersonen bekommen den "Job" Labyrinth-Aufgaben zu lösen.
"...sollten sich die Teilnehmer für eine Schwierigkeits-Stufe entscheiden und zwischen einem simplen Stücklohn, einem Bonus oder einem Risikoaufschlag entscheiden."

Dann das Ergebnis:
Das deutliche Ergebnis hat auch die Forscherinnen überrascht: Mit 23 Prozent liegt der Bezahlungsunterschied sogar noch über der Lohnlücke, die sich im realen Leben zwischen den Geschlechtern auftut.

Und jetzt kommt der lustige Teil, die Interpretation des Ergebnisses... da wird es richtig spaßig:
"Schuld ist der Risikoaufschlag", sagt Beblo. Die Frauen hätten viel seltener auf den Leistungsbonus gesetzt, was sich finanziell negativ auswirkte. "Zudem haben die Männer auch tatsächlich mehr geleistet - nämlich immer, wenn es wirklich um etwas ging."

Und dann das Fazit:
Verdienen Frauen also zu Recht weniger? Sind Männer einfach härter am Verhandlungstisch, bessere Arbeiter? "Das kann man so nicht sagen", sagt die Ökonomin. Zwar gebe es in der Studie keine Diskriminierung von außen: "Männer und Frauen bringen aber ihr Leben mit ins Experiment, Verhaltensweisen, ihre Erfahrungen - und die sind natürlich nicht diskriminierungsfrei."

Noch Fragen? Ich nicht.
Ich hoffe nur, dass dafür nicht irgendwelche Forschungsgelder drauf gegangen sind, mit denen man was sinnvolles hätte anstellen können.
 ·  Translate
Wie groß ist die Lücke, wenn man wissenschaftlich Diskriminierung ausschließt? Erschreckend hoch, haben zwei Forscherinnen festgestellt.
1
Oliver Krohn's profile photo
 
Barbie ist schuld, war ja klar. Was haben diese Frauen gegen ihre Mütter? Vielleicht sollte man das Problem mal da suchen?
 ·  Translate
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
 
Dies ist die wahre Geschichte von Rahaf, die ist jetzt zehn Jahre alt. Und von ihrem Bruder Hassan, der ist jetzt neun. Früher haben Rahaf und Hassan in einer anderen Stadt gewohnt. Die Stadt heißt Homs und liegt in einem anderen Land. Das Land heißt Syrien. Doch dann kamen die Flugzeuge...

Eine bewegende Geschichte vom Flüchten und Ankommen.

Ab 6 Jahren, auf deutsch und arabisch.

 ·  Translate
4 comments on original post
1
Add a comment...

Harald Schmidt

Shared publicly  - 
 
Forscher bei General Electric haben eine neue Turbine auf CO2-Basis entwickelt, die unter anderem bei der Zwischenspeicherung erneuerbarer Energieformen helfen könnte.
1
Harald Schmidt's profile photo
 ·  Translate
Add a comment...
Work
Occupation
IT-Administrator in der Schifffahrt
Basic Information
Gender
Male
Story
Tagline
War ich das etwa?
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
Hamburg
Links