Shared publicly  - 
15
2
Manuel Obermüller's profile photoMax Kratzendsten's profile photoJosef Hüsgen's profile photoDomi Nik's profile photo
11 comments
 
Nein auf keinen Fall dann wird Bayern ja noch besser;)
Translate
 
So, mal gucken:

Er ist in der Offensive überall einsetzbar. (MS, LA, RA)
Bei Guardiola wird Ribery gesetzt sein (Da er ein großer Fan von ihm ist)
Im Sturm wird er nicht spielen bzw. sollte er nicht spielen, da er den starken Bundesliga Verteidigern nicht gewachsen ist. (Aufgrund seines Körperbaus) Außerdem hat man Mandzukic und Gomez.
Als RA könnte er eingesetzt werden, jedoch nur wenn Guardiola Robben oder Shaqiri verkauft bzw. verleiht, was totaler Schwachsinn wäre.

Fazit: Neymar möchte gerne unter Guardiola spielen, aber er hat keinen Platz bei den Bayern, also sollte man die 40 Millionen Euro Ablöse (?) lieber sparen.
Translate
 
Platz ist in jedem Verein immer, aber es wäre wirklich Schwachsinn. Man sollte lieber versuchen die bestehenden spieler "noch" besser zu machen. Im sommer wird man beim spiel FCB vs FCB sehem auf welchem level die Bayern sind.
Translate
 
Habe ich mit keinem Wort gemeint. Eher das anstatt lauter spieler zu kaufen sollte man die ohnehin schoj guten spieler versuchen zu verbessern und mit zeit auf pep einzustimmen. 
Translate
Translate
 
barca, real, chelsea, jetzt bayern. wo will neymar eigentlich nicht hin?
Translate
Translate
 
Gomez verkaufen!!!! Und stattdessen neymar mann dann sind si auf alle Fälle für barca bestens gewappnet... Gomez passt spielerisch Nicht zum pep!! Hat er mir telefonisch mitgeteilt ;) 
Translate
Translate
 
Er is mit Ronaldo u schlagbar Der soll zu Real 
Translate
Translate
Add a comment...