Profile cover photo
Profile photo
Jörg Auf dem Hövel
Webarbeiter & Autor
Webarbeiter & Autor
About
Jörg's posts

Post has attachment

Post has attachment
Immer noch der Hammer! ;-)

Post has shared content

Post has attachment

Post has shared content

Post has shared content
James Bamford, Enthüllungsjournalist und Autor mehrerer Klassiker über die sagenumwobene NSA, zieht eine nüchterne Bilanz zu den Möglichkeiten von Geheimdiensten bei der Verhinderung von Terroranschlägen. In einem Beitrag für das Time-Magazine widerspricht er NSA-Direktor John Brennan, der den Befürwortern für Privatsphäre und namentlich Edward Snowden eine Mitschuld an den Attentaten anlasten will.

Bamford verweist darauf, dass die Geheimdienste keinen einzigen der größeren Anschläge und fehlgegangenen Anschlagsverrsuche habe verhindern können. Selbst von den Anschlägen des 11. September habe der damalige NSA-Direktor nicht von seinem Netzwerk, sondern aus dem Fernsehen erfahren. Später habe sich herausgestellt, dass die Terrorzelle ihre Operationsbasis nur unweit vom Büro des NSA-Direktors eingerichtet hatte.
"Wir können uns zur Verhinderung von terroristischen Anschlägen nicht auf Geheimdienste verlassen"
Geheimdienst-Experte James Bamford bezweifelt Effizienz von Überwachung

http://www.heise.de/tp/news/Wir-koennen-uns-zur-Verhinderung-von-terroristischen-Anschlaegen-nicht-auf-Geheimdienste-verlassen-2923800.html
Photo

Post has attachment

Post has shared content
Kathrin Hartmann: Ich war vor allem in Indonesien und Bangladesch. Ich habe mir dort den Palmölanbau, die Einrichtung von Klimaschutzwäldern (aus denen die Indigene vertrieben werden) und die Aquakulturen angesehen und ich habe dort immer das selbe Muster entdeckt: Etwas per se Zerstörerisches soll minimal nachgebessert, vor allem aber erhalten werden, um es mit Siegeln noch besser verkaufen zu können. Außerdem will man sich über diese Siegelinitiativen den Rohstoffnachschub sichern. Ohne jegliche demokratische Legitimation wird hier quasi ein politischer Ordnungsrahmen geschaffen, der politische Regulierungen zunehmend ersetzt. Das ist hochgefährlich.
http://www.heise.de/tp/artikel/46/46169/1.html

Post has shared content
Ein Anruf, Backup da, Welt in Ordnung!

Danke All-Inkl!

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded