Shared publicly  - 
 
Ab sofort mit österreichischer Beteiligung
Translate
Der Dienst enthält nun auch Werke des Kunsthistorischen Museums, der Albertina und des Leopold Museums. Insgesamt sind in dem Projekt weltweit 151 Museen vertreten.
1
4
Florian “Floffy” Rohrweck's profile photonoⓋá cula's profile photoFriedrich Moshammer's profile photoGuenther Hoelzl's profile photo
 
Wenn man das KHM mit Google "virtuell" besucht, und in konzentrierter Form vorgeführt bekommt, welche Schätze in Wien hängen, befällt einen ein ganz eigener Patriotismus.
Aber das ist nur eine kleine Auswahl. Es sind noch so viele Meisterwerke in natura zu sehen. Also, hingehen und anschauen!
Translate
Add a comment...