Profile cover photo
Profile photo
Thien Hom - Thai Massage München
8 followers -
Massagen vom Feinsten.
Massagen vom Feinsten.

8 followers
About
Posts

Post has attachment
Gong Xi Fa Cai – Glückwünsche und Freude! … das wünscht man sich zum Chinesischen Neujahrsfest - und das wünschen wir von Thien Hom all unseren Gästen!

Das Chinesische Neujahrsfest richtet sich nach dem alten, chinesischen Bauern-Kalender und beginnt in diesem Jahr am 16. Februar 2018. Es fällt immer auf den Neumond zwischen dem 20.1. und 21.2.

Am 16.2.2018 beginnt nach diesem Kalender also das Jahr des Hundes, genauer: des „Erd-Hundes". Der Zeitkreis wiederholt sich alle 12 Jahre. Zum Jahr des Hundes gehören also alle, die 1948, 1958 1970, 1982, 1994, 2006, ... geboren sind. In einem Zyklus von 60 Jahren wird zudem jedem Jahr eines der fünf "Elemente" (Holz, Feuer, Erde, Metall oder Wasser) zugeordnet.

Das Jahr 2018 steht nun unter dem Zeichen des (Erd)-Hunds. Unter diesem Zeichen geborene Menschen sind ehrlich, vertrauensvoll und ernsthaft. Sie respektieren die Tradition, schätzen Ehre und helfen gern. Der Hund hat ein ausgeprägtes Gefühl für Gerechtigkeit und wird immer der erste sein, der seine Stimme gegen eine Ungerechtigkeit erhebt. Er ist nicht so begabt, wenn es darum geht, Freunde zu gewinnen und soziale Kontakte zu knüpfen, aber er ist intelligent, engagiert und ein guter Zuhörer.

Loyal, gewissenhaft und ehrlich ist er mit einem ausgeprägten Pflichtbewußtsein ausgestattet. Sie können sich immer auf ihn verlassen und er wird Sie nie enttäuschen. Als ein guter Zuhörer ist der Hund vertrauenswürdig und behält die Geheimnisse anderer für sich. Er mag einfach keinen Tratsch und Klatsch.

Nach chinesischem Aberglauben bringt es Unglück, während der ca. sieben Tage der Neujahrsfeierlichkeiten

neue Schuhe zu kaufen
die Haare zu schneiden
Bücher zu kaufen und
am ersten Tag den Boden zu kehren (weil man damit das Glück wegkehren könnte …)

Unglück soll es wohl deshalb bringen, weil die chinesischen Ausdrücke dafür fast gleichlautend zu einem „Unglückswort“ sind.

Zum Wort „Thai Massage“ gibt es allerdings keinerlei gleichlautende, schlechte Bedeutung, so dass Ihr Euch getrost auch in den nächsten sieben Tagen bei uns entspannen könnt! Wir freuen uns auf Euch!

Eure
Pranee
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Neujahr ?? Songkran!

„Wir schreiben das Jahr 2559 …“ Eine Szene aus Raumschiff Enterprise? Nein -- das ist das Jahr 2016 n. Chr. übersetzt auf die Buddhistische Zeitrechnung: Die Buddhistische Zeitrechnung beginnt mit dem Todesjahr von Buddha, Siddharta Gautama, und wird in Thailand bis heute benutzt. So leben wir also in Thailand bereits im Jahr 2559. Seit ca. 50 Jahren beginnt das neue Kalenderjahr allerdings auch in Thailand –wie im gregorianischen Kalender- jeweils am 1. Januar.

Das thailändische Neujahrsfest, Songkran (thailändisch: วันสงกรานต์), wird jedoch erst vom 13. – 15. April jeden Jahres gefeiert: Das Wort Songkran stammt aus dem Sanskrit und bezeichnet den Übergang der Sonne von einem Tierkreiszeichen zum nächsten. Es leitet nicht das kalendarische neue Jahr ein, sondern ist das Fest der Erneuerung und Säuberung, also eher vergleichbar mit dem Hintergrund des christlichen 'Ostern'.

In Thailand werden zu diesem Fest die Buddha-Statuen mit Wasser begossen und rituell "gereinigt". Diese rituellen Waschungen haben sich in der Neuzeit so entwickelt, dass sich zu Songkran die Thailänder alle gegenseitig mit Wasser übergießen. Dieser Brauch wird vor allem in größeren Städten exzessiv betrieben. Auch als Tourist kann man da leicht sehr sehr nass werden. Auf den Straßen finden Umzüge mit offenen Wagen statt, auf denen die Feiernden gefüllte Wassertonnen transportieren, um Wasserpistolen oder Eimer immer wieder nachzufüllen …

Wir wollen dieses Fest lieber in alter Tradition begehen und die Erneuerung und den Neuanfang in den Vordergrund stellen. Unsere Gäste müssen also nicht befürchten, nass zu werden. Lassen Sie sich einfach auf eine unserer Massagen ein und fühlen Sie sich anschließend „wie neu geboren“. Das wird dem Sinn unseres wunderschönen Neujahrsfestes eher gerecht.

Eure
Pranee
Photo
Add a comment...

Job-Angebot: รับสมัครพนักงานนวด ด่วน
สนใจติดต่อได้ที่ 089 – 66061014 oder 015151461611
Add a comment...

Post has shared content
http://www.thienhom.de/news/symbole-xi-teppanom-der-tempelwaechter/

Symbole (XI): Teppanom - der Tempelwächter

Der thailändische "Tempelwächer" wird auch Teppanom genannt. In der thailändischen Tradition werden Teppanoms als mythologische Engel angesehen: Die Legende sagt, es handele sich um Männer und Frauen, die aufgrund ihrer guten Taten ins Paradies eingegangen sind. Diese Engel steigen vom Himmel herab, um dem erleuchteten Buddha ihren Respekt zu zollen und das Ereignis seiner Erleuchtung zu feiern.

Die bekannteste Variante ist der respektvoll kniende Tempelwächter. Er macht den thailändischen Gruß, die Handflächen zusammengefaltet zum Wai, als Zeichen der Höflichkeit und Gastfreundschaft gegenüber den Gästen. Häufig findet man Teppanom-Statuen am Eingang von thailändischen Wohnhäusern und Geschäften: mit ihnen fleht man den Schutz der Gottheiten herab, die der Legende nach böse Geister verjagen können. In Thailand sind sie in königlichen Palästen zu sehen, am Eingang zu buddhistischen Tempeln und in Restaurants als ein einladendes Symbol für alle Gäste.

Der Teppanom im Schaufenster von Thien Hom soll Euch nicht nur herzlich zu uns einladen, sondern Ihr könnt auch sicher sein, dass es hinter unserem Schaufenster keinerlei böse Geister gibt ...

Eure
Pranee
Photo
Add a comment...

Post has attachment

Liebe Gäste,
endlich ist das Problem mit unserem Telefonanschluss beseitigt und wir sind wieder unter der bekannten Telefonnummer

089 - 6606 1014

erreichbar. Ich hoffe, Ihr hattet nicht zu große Unannehmlichkeiten und freue mich auf Euren nächsten Anruf.

Eure
Pranee
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Post has shared content
http://www.thienhom.de/news/symbole5/

Symbole (V): Unser Logo

Auf unserer Website könnt Ihr noch einiges über die Bedeutung asiatischer Symbole nachlesen. Hier noch einmal die Bedeutung des Logos von Thien Hom. Das Symbol für Thiën Hom beinhaltet zwei Elemente:

Zum einen die Kerze, reduziert auf die leuchtende Flamme, die auf einem Sockel von stilisierten Lotusblüten ruht. Das ist das Symbol für die Duftkerze (Duftkerze - thailändisch: Thiën Hom - sprich: ti-än homm).

Zum anderen der "Baldachin", abgeleitet von einem der schönsten, thailändischen Buddhas aus dem 14. Jahrhundert, dem 'Phra Buddha Shinarat': Nach der Legende wurde Buddha Shakyamuni während seiner langen Meditation kurz vor seiner Erleuchtung von "Mara" in Versuchung geführt. Mara läßt sich umschreiben als "Das was Leiden verursacht" und hat drei Gehilfinnen, die Lust, die Unzufriedenheit und die Gier. Mara wandte alle Kräfte auf, um Buddha zu verführen, doch Buddha besiegte Mara. Phra Buddha Shinarat symbolisiert in einer sehr schönen Darstellung Buddha Shakyamuni, gleich nachdem er Mara überwunden hat.

Unser Logo symbolisiert analog die Überwindung natürlich nur einiger Leiden durch den Besuch von Thiën Hom ... Probiert es einmal aus!

Eure
Pranee
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded