Profile cover photo
Profile photo
Semper Gymnasium Dresden
19 followers -
Neuigkeiten, Infos und Veranstaltungen rund um das private Semper-Gymnasium Dresden
Neuigkeiten, Infos und Veranstaltungen rund um das private Semper-Gymnasium Dresden

19 followers
About
Posts

Post has attachment
SOMMERFEST 2016 – DER RÜCKBLICK

Es war ein tolles Fest mit vielen Gästen, vielen Beiträgen, vielen Aufführungen und das alles bei schönstem Wetter!
Der Wettergott hatte es tatsächlich sehr gut mit dem Semper-Gymnasium gemeint, die dicken Wolken des Tages hatten sich pünktlich zum Nachmittag verzogen und die Sonne bildete eine herrliche Kulisse für das Sommerfest.

Punkt 16 Uhr fing es an und die Gymnasiasten legten sich mächtig ins Zeug, eine Aufführung folgte auf die andere.

Den Anfang bildete die Interpretation von „Fluch der Karibik“, gefolgt vom „Europa Medley“. Nach einigen Worten von Frau Urspruch ging es Schlag auf Schlag weiter, auf „Alles nur geklaut“ folgten „America“ und die Kurzaufführung des „Zauberlehrling“. Danach wurden „The Lion King“ und der Song vom OPCW-Tag „One Mistake“ dargeboten, bevor Prof. Portune eine kurze Rede hielt und mit dem „Whio it Tanz“ war der erste Teil des Sommerfestes auch schon vorbei.

Die folgende kurze Pause wurde vor allem zum Umbau genutzt, damit die Gymnasiasten der „Garbage Company“ und das „Bruno Vogl Solo“ die Gäste unterhalten konnten.

Den dritten Teil bildeten die Theateraufführungen „Die kleine Hexe“ sowie der „Mord im Waschsalon“, bevor die Schülerdisco endlich starten konnte.


Wir möchten uns auch an dieser Stelle bei allen fleißigen Helfern bedanken! Besonders zu nennen sind dabei nicht nur die Kolleginnen und Kollegen, sondern auch die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten und auch alle Eltern und Verwandten sowie der Förderverein, die sich alle so zahlreich beim Kuchenbasar, bei der Zuckerwatte, beim Tischtennis und beim Boule engagiert haben!


Vielen Dank für dieses wunderbare Sommerfest!
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
Sommerfest 2016
19 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Reisebericht der Klasse 10a zum "OPCW-Tag" in Den Haag

Nachdem wir bereits im Februar unseren Preis für die sehr erfolgreiche Teilnahme am Friedenspreis der Stiftung Frauenkirche zum Thema »Für eine chemiewaffenfreie Welt: Wie können wir erreichen, dass Chemiewaffen nie wieder zum Einsatz kommen?« hatten und einen ganzen Tag in der Frauenkirche genießen durften, setzte die Einladung der OPCW nach Den Haag die Krone auf. Vom 2. bis 4. Mai 2016 fanden dort die ersten OPCW-Days statt. Wir – die Klasse 10a – durften mit den zwei anderen Siegergruppen des Evangelischen Kreuzgymnasiums Dresden nach Den Haag fahren und ein sehr vielseitiges und interessantes Programm absolvieren.
Nach einer langen, aber gut gelaunten Anfahrt am Sonntag, stand der Montag ganz im Zeichen der OPCW, wo wir an der „opening ceremony“ teilnahmen, Gespräche mit bedeutenden Personen der Organisation und des politischen Lebens in Den Haag führen konnten und unsere Fragen stellen durften. Wir bekamen exklusive Einblicke in aktuelle Missionen (z.B. in Syrien), eine Führung durch die Labors der OPCW und damit einen sehr guten Einblick in die tatsächliche Arbeit dieser Organisation. Vor zahlreichen internationalen Delegierten durften wir unsere Beiträge für den Friedenswettbewerb vorstellen und am Abend unser Lied zum Thema Chemiewaffen – das vermutlich einzige seiner Art – singen, womit wir sicher etwas Schwung auf das Parkett der internationalen Beziehungen gebracht haben.
Der Dienstag war einer weiteren wichtigen Institution in Den Haag gewidmet: Dem internationalen Strafgerichtshof (ICC). Nach zahlreichen Sicherheitskontrollen bekamen wir eine englischsprachige Einführung in die Arbeit des ICC, hatten wir das große Glück ein persönliches Gespräch mit Richter Dr. Bertram Schmitt zu führen, dem einzigen deutschen Richter am ICC. Die Zeit reichte kaum, um unseren Wissensdurst zu stillen. Einen noch stärkeren Eindruck hinterließ allerdings die Anhörung eines aktuellen Falls, der wir beiwohnen durften. Eine besondere Ehre und Freude war die anschließende Einladung zum Mittagessen von Botschafter Israng in seine Residenz. Am Nachmittag waren wir nach einer Stadtführung durch Den Haag gut mit Wissen und Eindrücken gefüllt, die nur ein Fazit zulassen: Es war eine wunderbare, lehrreiche und Augen öffnende Reise, die Lust auf mehr macht.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
SPORTFEST 2016
Das diesjährige Sportfest findet erstmals in Kooperation mit dem 1. FFC Fortuna Dresden eV statt.
Endlich ist es gelungen, dem Sportfest einen schöneren Rahmen zu geben, und das aufgrund der Zusammenarbeit mit dem 1. FFC Fortuna Dresden (www.ffc-fortuna.de). Das Fest wird Ende April auf dem Vereinssportplatz stattfinden und alle weiteren Informationen wie Adresse, Startzeit etc werden noch bekanntgegeben.
Add a comment...

Post has attachment
BESUCH DER BUCHMESSE IN LEIPZIG
Die Klasse 7b des Semper Gymnasiums besuchte am 18. März 2016 die Buchmesse in Leipzig.

Im Rahmen des Unterrichts im Fach „Deutsch“ reisten die Gymnasiasten nach Leipzig, um sich auf der Buchmesse zum Thema „Lesekompass“ der Stiftung Lesen zu informieren. Parallel dazu wurde die Zeit auch ausgiebig genutzt, um Neuerscheinungen Ihrer Altersstufe zu finden und zu begutachten.
Den Rundgang über die Messe haben die Schüler außerdem dokumentiert und in Form von Plakaten dargestellt. 
Photo
Add a comment...

Post has attachment
TRINKBRUNNEN AM SEMPER GYMNASIUM

Lange hat es gedauert, aber jetzt ist er endlich da und nimmt den Schülern am Semper Gymnasium Dresden nicht nur sprichwörtlich eine große Last ab...
Dank der fleißigen Unterstützung der Elternschaft, des Fördervereins des Semper Gymnasiums, der DREWAG und dem persönlichen Engagement von Hr. Dany war es endlich soweit, der Trinkbrunnen konnte in Betrieb genommen werden!

Für die Gymnasiasten und die Kollegen und Kolleginnen bedeutet der Trinkbrunnen eine spürbare Entlastung, da jetzt niemand mehr volle Wasserflaschen in das Gymnasium tragen muss. Der Wasserspender ist direkt an das Trinkwassersystem der DREWAG angeschlossen und liefert jetzt kostenfrei sauberes Trinkwasser an alle.

Vielen Dank nochmals an alle Unterstützer des Projektes „Trinkbrunnen“!
PhotoPhotoPhoto
Trinkbrunnen
3 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
TAG DER OFFENEN TÜR AM 23.01.2016 - DIE BILDER DAZU

Auch der zweite Tag der offenen Tür im Schuljahr 2015 / 2016 ist bereits Geschichte, hier die Impressionen dazu...
Trotz des vom Wetterdienst angekündigten und auch tatsächlich eingetretenen Schneechaos fand der zweite Tag der offenen Tür im Schuljahr planmäßig statt und lockte zahlreiche Interessierte an.

Die Besucher gingen nicht nur zu den beiden Info-Veranstaltungen, sie besuchten auch ausgiebig die Fachkabinette, die Theatervorführung und den Kuchenbasar.

Wir möchten uns auch dieses Mal bei allen Beteiligten für ihr Engagement bedanken und hoffen natürlich, den einen oder anderen "kleinen" Besucher im nächsten Schuljahr als 5. Klässler begrüßen zu können.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-01-23
13 Photos - View album
Add a comment...

Kleiderordnung am Semper-Gymnasium Dresden

Offene Antwort auf den Bericht der MOPO24

Die Kleiderordnung am Semper-Gymnasium ist auf Beschluss unserer Schulkonferenz im letzten Schuljahr entstanden. Hierzu muss man wissen, dass eine Schulkonferenz zu je einem Drittel aus Lehrern, Eltern und Schülern besteht – also im Grunde das demokratischste Gremium einer Schu-le ist, da die vier stimmberechtigten Lehrer, vier Elternteile und vier Schüler ab der Klasse 7 jeweils vorher innerhalb ihrer eigenen Gremien gewählt worden sind. Die Schulleitung ist in dieser Konfe-renz gar nicht stimmberechtigt und übernimmt lediglich den Vorsitz.

Unsere Kleiderordnung hat den Hintergrund, dass manche Kleidungsstücke, die auch im Berufsle-ben an den meisten Arbeitsplätzen nicht geduldet werden, auch in der Schule deplatziert sind. Da-zu gehören Hotpants, extrem kurze Röcke, durchsichtige Kleidung, die die Unterwäsche oder auch ansonsten sehr viel nackte Haut zeigen.

Die meisten Erwachsenen würden so nie zur Arbeit gehen und auf einen ähnlichen Code haben wir uns eben auch in der Schule geeinigt – in einem ganz demokratischen Prozess.
Add a comment...

Post has attachment
TAG DER OFFENEN TÜR AM 26.09.2015 - EIN RÜCKBLICK

Der erste Tag der offenen Tür im Schuljahr 2015 / 2016 ist schon wieder Geschichte, hier die Impressionen dazu...
Die zahlreichen Besucher gingen nicht nur zu den beiden Info-Veranstaltungen, sie besuchten auch ausgiebig die Fachkabinette, die Theatervorführungen, den Kuchenbasar, das Märchenzelt, das Sprachenbistro, die Live-Musik und das Geschichtszimmer. Aber ebenso die in diesem Schuljahr neu eröffnete 4. Etage auf der Semperstrasse zog die Gäste an, die sich über die räumlichen Möglichkeiten der nächsten Jahre informieren wollten.

Wir möchten uns auch dieses Mal bei allen Beteiligten für ihr Engagement bedanken und hoffen natürlich, den einen oder anderen "kleinen" Besucher im nächsten Schuljahr als 5. Klässler begrüßen zu können.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2015-09-26
6 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
TAG DER OFFENEN TÜR AM 26.09.2015
Am kommenden Samstag ist es soweit, das Semper-Gymnasium Dresden öffnet seine Türen und die Infoveranstaltungen für alle Interessenten finden um 11 Uhr und um 12.30 Uhr im Raum A 301 statt.
Neben der klassischen Besichtigung der modernen Unterrichtsräume stehen auch an diesem Samstag wieder aktive Elemente innerhalb der einzelnen Fächer auf der Tagesordnung, lassen Sie sich überraschen!
Aber natürlich sind auch Gespräche mit den Lehrer/-innen oder den Schülern des Semper-Gymnasiums möglich.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
SCHULJAHR 2015 / 2016 IST ERFOLGREICH GESTARTET

Nach reichlich 2 Wochen Schulalltag bzw. neuer Eindrücke kann an dieser Stelle schon ein erster Rückblick auf den Schuljahresstart gezogen werden.
Der Start ist durchaus geglückt und wie so häufig gibt es verschiedene Beteiligte, die auch erwähnt werden sollten.

Auf der einen Seite stehen die Schüler, für viele sind die Abläufe zu Beginn des Schuljahres schon fast Routine, für die neuen 5. Klassen dagegen sind es immer noch aufregende Zeiten mit unheimlich vielen neuen Eindrücken.

Und auf der anderen Seite sind natürlich auch die Lehrerinnen und Lehrer des Semper-Gymnasiums zu erwähnen. Auch hier ist die Situation ähnlich, der Schulalltag bedeutet für einige Kollegen bekannte und bereits durchlebte Abläufe, für die neuen Kolleginnen und Kollegen ist auch zu diesem Zeitpunkt noch vieles neu und anders und damit auch spannend.

Zusammenfassend kann man sagen, wir heißen unsere neuen Schüler und Kollegen herzlich willkommen und wünschen allen Gymnasiasten und Lehrern ein erfolgreiches Schuljahr!
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded