Profile cover photo
Profile photo
MKG Chirurgie Altona
1 follower -
Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Plastisch-Ästhetische Chirurgie, Implantologie
Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Plastisch-Ästhetische Chirurgie, Implantologie

1 follower
About
Posts

Post has attachment
Plastische und Ästhetische Gesichtschirurgie
Unser Gesicht ist mitverantwortlich für den ersten Eindruck, den wir bei unseren Mitmenschen hinterlassen. Ein schönes Gesicht wirkt attraktiv und ansprechend.

Neben dem Erhalt der funktionalen Eigenschaften sind auch die ästhetischen Ergebnisse entscheidend für einen erfolgreichen Eingriff. Deshalb stellen Operationen im Gesicht hohe Anforderungen an einen Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgen.

Als erfahrener Spezialist für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist Dr. Tobias Wilck Ihr Ansprechpartner, wenn
• Sie mit Ihrem Spiegelbild unzufrieden sind,
• Ihr Gesicht durch einen Unfall verletzt wurde und/oder
• Gesicht und Mimik bei Tumorerkrankungen in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Ziel der ästhetischen Gesichtschirurgie ist es, einen harmonischen Gesamteindruck von Augen, Ohren, Nase, Mund und Wangenknochen zu erreichen. Bereits kleine ästhetische Korrekturen können Ihr Gesicht noch attraktiver machen.

In unserer Praxis bieten wir ein umfangreiches Spektrum an kosmetischen Korrekturen im Gesicht und im Halsbereich. Von der Lidstraffung über Faltenbehandlung bis hin zur Ohrenkorrektur.

Lassen Sie sich von uns informieren und vereinbaren Sie Ihren Beratungstermin Tel. 040 38 23 23 oder über unser Kontaktformular http://www.gesichtspunkte-hamburg.de/kontakt.php
Add a comment...

Post has attachment
Kieferfehlstellung
Wenn der Oberkiefer nicht zum Unterkiefer passt, spricht man in der Medizin von einer Kieferfehlstellung (Dysgnathie).

Treffen Ober- und Unterkiefer nicht in der idealen Position aufeinander, macht sich das häufig auch in einer Überbeanspruchung der Muskulatur am Kopf, Hals und am Rücken mit Schmerzen und Verschleißerscheinungen bemerkbar - und zwar nicht nur im Kiefergelenk, sondern auch an weiter entfernten Stellen im Körper, etwa an der Wirbelsäule, im Becken oder in den Kniegelenken.

Schon geringste Abweichungen im Zahn- und Kieferbereich genügen, um gravierende Veränderungen in der Gesamtstatik des Körpers und unterschiedlichste Beschwerden und Funktionsstörungen auszulösen. Es kann zu einer Fehlbelastung des Kiefergelenks kommen. Durch die Kieferfehlstellung greifen die Zahnreihen dann nicht optimal ineinander. Auch unpassender Zahnersatz kann zu einer ungleichmäßigen Verteilung der Beißkraft führen und die Kiefergelenke falsch belasten. Fehlstellungen des Kiefers sind häufig Ursache einer Reihe von funktionalen Störungen, wie etwa erschwertes Sprechen, Kauen und Schlucken sowie Beeinträchtigung der Nasenatmung.

Mit Hilfe einer speziellen Untersuchung - der Funktionsanalyse - überprüft Dr. Wilck Ihre Kiefergelenke, Muskulatur, Zähne und Zahnhalteapparat, also das gesamte Kausystem sowie die Halswirbelsäule. Insbesondere bei geplanten Zahnersatzmaßnahmen sollte der Biss vorher korrigiert werden, um spätere Korrekturen beim Zahnersatz zu vermeiden. Die Korrektur von Kieferfehlstellungen erfolgt immer in enger Abstimmung mit Ihrem Kieferorthopäden oder Zahnarzt.

Erfahren Sie mehr zum Thema Kieferfehlstellung, Ursachen und Folgen in unser Patienteninfo:
http://www.gesichtspunkte-hamburg.de/30-205--Kiefer-und-Kiefergelenk.html
Add a comment...

Post has attachment
Zahnimplante
Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel auf der Zahnersatz sicher befestigt wird. Zahnimplantate bilden bei Zahnverlust ein stabiles Fundament, um darauf Zahnersatz - einzelne Zähne, mehrgliedrige Brücken oder komplette Prothesen - fest und unauffällig im Kieferknochen zu verankern.
Bei der Planung Ihres implantatgetragenen Zahnersatzes arbeiten wir eng mit Ihrem Zahnarzt/Ihrer Zahnärztin zusammen, um für Sie sowohl aus chirurgischer als auch aus prothetischer Sicht eine individuell optimale Lösung zu realisieren. Die gewünschte prothetische Versorgung erfolgt durch Ihre Zahnarztpraxis, die Sie in unsere Behandlung überwiesen hat.
Als MKG-Chirurgen verfügen wir über langjährige Erfahrung mit dem Einsatz von keramischen Implantaten. Wir verwenden Straumann® PURE Ceramic Implantate aus hochfester Keramik – komplett metallfrei und sehr gut verträglich.
Für die Implantatplanung und –durchführung arbeiten wir mit der digitalen Volumentomographie (DVT). Das DVT-Gerät liefert hoch aufgelöste 3D-Röntgenaufnahmen. Vom kleinsten Detail bis zum ganzen Kopf erhalten wir in kürzester Zeit genaueste Abbildungen. Damit können wir für Diagnostik und Behandlung höchste Planungssicherheit gewährleisten, auch bei speziellen Fragestellungen und schwierigen Ausgangssituationen.
Selbst bei einem zahnlosen Kiefer oder wenn nicht genügend Knochensubstanz vorhanden ist, kann implantatgetragener Zahnersatz realisiert werden.
Als MKG-Chirurgen greifen wir auf umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Rekonstruktion zurück und können Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbieten - auch bei einem extrem reduzierten Kiefer.
Gerne beraten wir Sie über individuelle Möglichkeiten.
Informieren Sie sich auf unserer Website: http://www.gesichtspunkte-hamburg.de/kieferknochenaufbau.php
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded