Profile cover photo
Profile photo
Laura E. Fritzsche
2 followers -
Das Leben mit Gott
Das Leben mit Gott

2 followers
About
Laura E.'s interests
View all
Laura E.'s posts

Manchmal muss man auf Gott warten!

Es weist uns den Weg dann liegt es an uns sich zu gedulden, bis er das Startsignal gibt in die von Ihm gewünschte Richtung zu gehen.

Nicht mein Wille geschehe, sonder dein Wille geschehe, zu deiner Zeit und nicht zu meiner!

Ein Zitat den ich heute gelesen habe und der oft missverstanden wird:

"Ein gelassener Mensch soll nicht allzeit darauf achtsam sein, wessen er bedürfe, er soll darauf sehen, wessen er entbehren kann."

Sel. Heinrich Seuse (1295-1366)
(deutscher Mystiker)


Viele Menschen haben Angst Gott nachzufolgen, weil sie befürchten alles
zu verlieren was sie besitzen. Sie haben Angst arm werden zu müssen oder in ein Kloster eintreten zu müssen um Gott nachfolgen zu können.

Dies ist ein Missverständnis!!!

Abraham, König David, Salomon und viele andere Persönlichkeiten der Bibel, die gottesfürchtig gelebt haben, waren sehr reich und Lebten in Gottes Gunst.

Der Herr ist Grosszügig. Den Seinen gibt es Gott im Schlaf!!!
Es heisst: Alles worum ihr im Namen meines Sohnes Jesus bittet, werde ich
euch geben!!!

Wenn man den Ruf Gottes zur Nachfolge erhält, verlangt er, das man Ihn an erster Stelle setzt. Dies bedeutet zu tun worum er einem bestimmt hat. Den Rest, das heisst alle Dinge die in der Welt sind, gibt er uns umsonst dazu.

Dies bedeutet nicht dass man faul sein soll und nicht zu Arbeiten braucht,aber durch seine Hilfe, schenkt er gelingen für alles was er uns in Auftrag gibt.

Jesus sagt: Ich weide meine Schafe auf grüne saftige Wiesen.

Die Bedingung ist nur, zu seinen Schafen zu gehören!!!

Dies Bedeutet seinem Ruf, "folge mir nach" zu folgen, denn Gottes Stimme
ist hörbar. Für jeden auf eine andere Art und weise.

In der Heutigen Zeit, leben die meisten Menschen selbstbestimmt ohne Gott und mühen sich täglich ab, die Ziele zu erreichen, die sie sich selbst gesetzt haben. Sie wissen nicht das mit Gottes Hilfe alles schneller und einfacher gelingt.

Wir wissen viel, aber......... Gott weiss alles und ist vielfältig, denn alles kommt von ihm. Auch die Ideen zu den neusten Erfindungen!

Für jeden einzelnen von uns hat Gott eine Bestimmung, die zur Krönung unseres Lebens führt.

Man braucht nur Mut, seiner Stimme zu folgen wenn er anklopft, denn die Nachfolge ist nicht immer leicht.

Er sagt: Ihr werdet in der Welt viel Schweres erleben, Verfolgung, Bedrängnis
und mache werden um meinetwillen getötet werden, doch habt keine Angst, Ich habe die Welt überwunden!"

Also, mit Ihm geht alles leichter, denn Der in uns(Jesus), ist stärker als der in der Welt(Der Widersacher).

Jesus nachzufolgen bedeutet, sein Leben Ihm zu übergeben und Ihn zu bitten
die Führung durch seinem Heiligen Geist zu bekommen. So wird man stark und von Gott geführt. Nicht wir leben dann, sonder er in uns.

Das Leben mit Ihm:

Gott sehnt sich nach unserer Gemeinschaft mit Ihm. Er ist sehr gesprächig wenn man Ihm Gehör schenkt und hat auch Humor. Er kennt jeden einzelnen von uns besser als wir uns selbst.

Es gibt nichts was Gott nicht weiss von uns, denn er ist überall dabei, auch in unseren schwersten Stunden, wenn Not und Krankheit uns plagt. Dann ist er oft der einzige der bei uns ist. Er ist treu und seine Liebe währt ewig, auch wenn wir Ihn im Leid und Schmerz beleidigen weil wir Ihn in Frage stellen.

Geduldig hört er auch unseren Klagen und Anklagen zu. Die Frage warum, beantwortet er sogar, wenn man ihm zuhört. Wir brauchen nur fragend an Ihn zu denken, um von ihm schon eine Antwort zu bekommen.

Die Gabe mit ihm zu kommunizieren, schenkt er allen, die Ihn darum bitten.
Er sehnt sich danach, mit uns in Gemeinschaft zu leben. Kein einziger von uns ist dann mehr allein. Er ist immer da, Tag und Nacht. Gott schläft nicht.

Wir brauchen nur Mut diesen Schritt zu gehen.

Gott, kann jeder persönlich kennenlernen und eine persönliche Beziehung mit ihm haben.

Er sagt: Klopft an, und es wird euch aufgetan.



Post has attachment
Schloss in Triest
Photo

Post has attachment
Ein Elch und ein Pudel.
Photo

Post has shared content
Ja man muss keiner Religion angehören, das stimmt, doch mann sollte zu Gott Jesus angehören, damit er uns zu unserem Recht verschaft. Denn dies ist sein Gebot: Liebt den Andern so wie ihr euch selbst liebt. Das ist das oberste Gebot, das alle anderen Gebote beinhaltet.
So sollte es jeweils sein!

Man muss keiner Religion angehören ,um den nicht zu zustimmen...

#religion   #glaube   #mensch   #leben   #life   #christian   #faith   #picoftheday   #religionofpeace   #muslim   #christentum   #black   #white   #judentum   #wonder   #wunder   #photography   #peace   #wordpeace  
Photo

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
22.01.15
10 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded