Profile cover photo
Profile photo
VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz
1,338 followers -
Die Vision von VIER PFOTEN ist eine Welt, in der Menschen den Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen.
Die Vision von VIER PFOTEN ist eine Welt, in der Menschen den Tieren mit Respekt, Mitgefühl und Verständnis begegnen.

1,338 followers
About
VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz's posts

Post has attachment
WIR FLIEGEN IN DEN IRAK UND WERDEN ALLES MENSCHENMÖGLICHE TUN, UM SIMBA UND LULA AUS DEM MOSSUL ZOO ZU HELFEN!

Ein VIER PFOTEN Team hat sich auf den Weg nach Erbil gemacht, um von dort aus eine langfristige Lösung für die letzten beiden Überlebenden des Montazah Al-Morour Zoo in Mossul zu finden. Das ist die letzte Chance für die Tiere. Denn eines ist klar: Simba und Lula werden sterben, wenn wir ihnen nicht helfen. Natürlich helfen unsere Futterlieferungen im Moment. Eine langfristige Lösung kann das aber nicht sein.

Darum ignorieren wir alle Reisewarnungen und machen uns auf den Weg in den Irak. Natürlich - wie immer - unter der Leitung unseres erfahrenen Tierarztes Dr. Amir Khalil, der in unserem Namen immer wieder in Kriegs- und Krisengebiete reist, um den Tieren vor Ort zu helfen.

Wenn ihr unser Team vor Ort unterstützen möchtet, dann könnt ihr dies in Form einer Spende tun. Ihr könnt uns dabei helfen, Lula und Simba zu retten.

Bitte spendet jetzt für Lula und Simba:
DE: https://www.sicherspenden.at/vier-pfoten-de/em201703/?cf=fb
CH: https://www.sicherspenden.at/vier-pfoten-ch/em201703/?cf=fb
AT: https://www.sicherspenden.at/vier-pfoten-at/em201703/?cf=f

Post has attachment

Post has attachment
BÄRENRETTUNG: Es ist vollbracht, diese Käfige sind endlich leer!

Gestern konnten wir zusammen mit der italienischen NGO Salviamo gli orsi della luna und Animal Rescue Albania (zu der auch Bears Albania gehört) insgesamt drei Bären retten. Sie sind bereits sicher auf dem Weg in ihr neues Zuhause! Wenn sie dort angekommen sind, werden wir euch mit reichlich Bildern versorgen!

Und bitte vergesst nicht unsere Petition für ein Verbot der privaten Haltung von Bären in Albanien zu unterzeichnen: www.savethesaddestbears.com
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
09.02.17
6 Photos - View album

Post has attachment
Gestern gab es einen ausfühlichen Bericht in der WELT zum illegalen Welpenhandel, für den auch wir interviewt wurden.

Helft uns den unseriösen Hasutierhandel zu stoppen! Unterschreibt hier unsere Petition: bit.ly/VIERPFOTEN_TatortInternet

Post has attachment
Was für ein Jubiläum!
Unseren +BÄRENWALD Müritz gGmbH gitb es nun schon seit 10 Jahre und unsere Bären feiern mit. Wie zum Beispiel Bär Felix, wie er zu uns in den BÄRENWALD kam, könnt ihr weiter unten nachlesen. Wir gratulieren unserem Team, auf weitere 10 Jahre!

10 Jahre BÄRENWALD Müritz
FELIX
Felix ist der Bruder von Ben, er stammt ebenso aus dem Schwarzwaldpark Löffingen und ist der Sohn von Lothar, der als erster Bär zu uns in den BÄRENWALD Müritz kam. Felix ist Fell ähnlich wie bei Ben, sein Gesicht ist etwas spitzer, er hat kleine Augenwulste, ist etwas schlanker und wirkt dadurch gestreckter als Ben. Als Felix zu uns kam war er wesentlich zurückhaltender und scheuer als sein Bruder. Er flüchtete vor Maya und auch andere Bären lösten bei ihm eine panikartige Flucht aus. Im Laufe der Zeit hat sich das jedoch gelegt. Jetzt ist Felix eher neugierig und selbstbewusst. Gegenüber den Weibchen die mit ihm im Gehege leben, ist er sehr stänkerisch veranlagt. Ähnlich wie Bruder Ben ist auch er futterneidisch. Zu Ben hat er ein sehr gutes Verhältnis. Sie spielen oft zusammen und verbringen sogar gemeinsam ihre Winterruhe in einer Höhle.
Photo

Post has attachment
UPDATE aus unserem Bear Sanctuary Prishtina:
Die Tierpfleger haben sich etwas besonderes einfallen lassen und Bär Pashuk einen Schneemann gebaut und mit Futter verziert. Zuerst hat Pashuk nicht recht gewusst, was er damit anfangen soll, doch kurze Zeit später hat er Gefallen daran gefunden und mit dem Schneemann gespielt, wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann.
Übrigens halten Bären, die erst neu zu uns gekommen sind in der Regel keinen Winterschlaf, da sie sich erst an die neue Umgebung gewöhnen müssen. Aber die meisten der 19 Bären im BÄRENWALD Prishtina haben sich bereits in ihre Winterhöhlen zurück gezogen. Na dann, guten Schlaf!
PhotoPhotoPhotoPhoto
2017-01-18
4 Photos - View album

Post has attachment
Während der Schnee aktuell in weiten Teilen Deutschlands Chaos auslöst, genießen ihn die Tiger in unserer Großkatzenstation in Tierart e.V. in Rheinland-Pfalz in vollen Zügen. Allen voran Cara, die von uns aus einer illegalen Haltung in Italien gerettet wurde. Sie liebt es, sich im Schnee zu wälzen und ausgelassen herumzutoben und scheint gerade in diesen Momenten ihr altes, trostloses Leben hinter sich gelassen zu haben.
PhotoPhotoPhoto
2017-01-05
3 Photos - View album

Post has attachment
... alle Jahre wieder. Unsere Highlights aus 2016! Danke an alle, die uns unterstützen und all das möglich machen! Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr!

Post has attachment
NOTFALL: Ein VIER PFOTEN Team ist gerade in Südostalbanien angekommen, wo ein junger Bär namens Riku in miserablen Zuständen untergebracht ist. Der Besitzer will sich nicht mehr um ihn kümmern, deshalb sind wir jetzt vor Ort, um den armen Bären hier raus zu holen! Wir halten euch am Laufenden!
Schaut unbedingt auf Snapchat unter 'fourpawsint', wie die Zustände dort sind.
Photo
Photo
2016-12-15
2 Photos - View album

Post has attachment
BÄREN-RETTUNG
GESCHAFFT: Wir haben die letzten beiden illegal gehaltenen polnischen Bären gerettet und somit die illegale Haltung von Braunbären in Polen beendet! Pietka und Wojtusia sind gestern in der Nacht wohlbehalten in der Bärenfreianlage im Zoo Poznań angekommen. Beide werden ein paar Tage in den Innengehegen verbringen um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Bilder der Freilassung von Pietka und Wojtusia in ihre Außengehege folgen in Kürze! Wir sind überglücklich!
Photo
Photo
2016-12-15
2 Photos - View album
Wait while more posts are being loaded