Profile

Cover photo
Tilo Jung
Attended Humboldt University of Berlin
Lived in Berlin
67,085 followers|10,751,392 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Weltpremiere: "Out of Touch" - Folge 1
Meine neue Sendung mit Prosieben-Showlegende Evelyn Weigert! Ich stelle ihr fünf Fragen zu politischen Themen der Woche. Sie stellt mir fünf Fragen zu den Boulevard-Themen der Woche. Wer weiß am Ende weniger? Mal gucken... Es geht u.a. um die Bundeswehr in Afrika, Daniela Katzenberger, Türkei vs. ISIS, Sylvie Meis, Angriffe auf Flüchtlingsheime, die Geissens, Merkels Ersatz, EU-Austritt eines EU-Landes, Ursula von der Leyens Mann...

Wie findet ihr das Format? Zu lang, zu kurz, zu seriös? Lasst es uns wissen!

Sharing is caring!
 ·  Translate
13
3
RaJo 1959's profile photoBonjour Monsieur's profile photoJürgen Christoffel's profile photoMirco Ignacczak's profile photo
2 comments
 
Show-Legende? Wer ist das?
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Denn sie wissen, was sie tun...
Hier ist die komplette sehenswerte BPK von heute mit naiven Fragen zur deutschen Waffenindustrie, Praktika für Flüchtlinge, Flüchtlinge in Gefahr, Türkei vs. Kurden vs. ISIS, G7-Gipfel und Massenüberwachung...
- Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit

Naive Fragen- & Themenübersicht:
Praktika für Flüchtlinge (ab 1:00 min)
- zu den Praktika für Asylsuchende oder Flüchtlinge, wenn ich das richtig verstanden habe: Was ist mit Nichtpraktika? Manche Flüchtlinge sind ja so gut ausgebildet, dass sie keine Praktika brauchen (5:50 min)
- Ich habe ja das Problem angesprochen: Was ist mit den Menschen, die keine Praktika brauchen, sondern einfach nur einen normalen Job? (6:45 min)

B-Kabinettssitzung (ab 7:40 min)
- Welche Minister waren anwesend, Frau Wirtz? (8:45 min)

Korruption im Gesundheitswesen (ab 9:30 min)

Waffenindustrie (ab 11:25 min) 
- Herr Dünow, wie definieren Sie denn „deutsches Unternehmen“? Wenn Krauss-Maffei jetzt mit dem französischen Unternehmen fusioniert, dann ist es ja ein Unternehmen. Wenn es seinen Standortsitz in Frankreich hat, ist es dann ein französisches Unternehmen und unterliegt dann nicht den deutschen Bestimmungen? (17:30 min)
- Es gibt doch dieses deutsch-französische Abkommen aus den 70er-Jahren das ist noch immer gültig , in dem es heißt: Die eine Seite mischt sich bei der anderen Seite in Sachen Exporten nicht ein. Welche Rolle spielt das zukünftig? (18:05 min)
- Ich habe es so verstanden: Wenn ein Unternehmen etwas entwickelt und hier produziert, dann unterliegt das den deutschen Rüstungsexportbestimmungen. Richtig? (20:15 min)
- Wenn jetzt das neue Unternehmen mit Krauss-Maffei sagt: „Hey, wir haben den Panzer am Schreibtisch in Frankreich entwickelt und haben das alles in Frankreich produziert. Wir wollen ihn an Saudi-Arabien verkaufen“, muss das dann noch bei der Bundesregierung angezeigt werden? (20:25 min) 
- wie will man denn einen Know-how-Transfer kontrollieren? (21:08 min)

Türkei vs. Kurden vs. ISIS (ab 26:40 min)
- Ich möchte erst einmal die Einschätzung des Auswärtigen Amtes und vielleicht auch des Kanzleramts zur Zukunft des türkisch-kurdischen Friedensprozesses wissen. (26:45 min)
- Ich wollte eigentlich eine realistische Einschätzung der ganzen Lage bekommen. Jetzt rezitieren Sie einfach nur das, was Ihnen da die türkische Seite gesagt hat: Ja, natürlich wollen wir weiterhin Frieden usw. - Aber das sieht alles andere als nach dem aus. 
- Ich habe noch eine Lernfrage: Wie hält es die Bundesregierung eigentlich mit der sogenannten Kurdenfrage? Ist man für einen eigenen Kurdenstaat? (30:19 min) 
- Erstens: Wie sind diese Bombenangriffe auf syrisches Territorium mit dem Völkerrecht aktuell vereinbar? Gibt es da einen Beschluss des UN-Sicherheitsrates oder Ähnliches? (37:30 min)
-  zur Flugverbotszone. Ich weiß jetzt nur nicht, ob sie schon eingerichtet wurde oder eingerichtet werden soll. Muss es dafür nicht auch einen UN-Sicherheitsratsbeschluss geben? (39:15 min)
- Verständnisfrage: Herr Nannt hatte ja am Montag gesagt, es gebe eine Endverbleibserklärung. Da gebe es eine Unterschrift von Herrn Barzani, glaube ich, in Bezug darauf, dass die deutschen Waffen bei den Peschmerga bleiben. Jetzt sagen Sie, dass Sie gegen einen eigenständigen kurdischen Staat sind, also gegen Kurdistan, bezeichnen aber Herrn Barzanis autonome Region im Nordirak als Staat. Ist das jetzt schon ein Staat? Das ist doch kein Staat. Der Staat ist doch der Irak, oder nicht? (42:20 min)
- Herr Nannt, haben Sie jetzt eine Unterschrift aus Bagdad oder von Herrn Barzani bekommen? (44:12 min)

Massenüberwachung (ab 45:50 min)
- Herr Maas meinte, er habe jetzt eine grundrechtsverträgliche Form der VDS ausgearbeitet. Wie kommt er darauf? Das ist ja nämlich immer noch eine anlasslose Speicherung, und anlasslose Speicherung ist europäisch wie auch nach der deutschen Verfassung verboten. (45:55 min) 
- Das ist einfach nur eine Lernfrage. Ihr Minister behauptet, dass das grundrechtsverträglich ist. Gleichzeitig ist es ja immer noch eine anlasslose Speicherung, und damit kann das nicht grundrechtsverträglich sein... (46:40 min)

Atommüll (ab 47:20 min) 

Flüchtlinge in Deutschland (ab 49:05 min)
-  Herr Plate, Frau Wirtz, Sie sprechen ja oft von sicheren Herkunftsländern. Gerade mit Blick auf die Angriffe auf Flüchtlingsheime möchte ich daher fragen: Ist Deutschland eigentlich ein sicheres Ankunftsland? (51:54 min)
-  Wenn die Bundesregierung „ganz hart dagegen“ ist, Frau Wirtz: Ist die Bundeskanzlerin dafür, Polizei vor Flüchtlingsheime zu stellen? (55:09 min)

Kosten des G7-Gipfels
- Kennt die Bundesregierung jetzt schon die genauen Kosten des G7-Gipfels? Stimmt es, dass das G7-Logo 80.000 Euro gekostet hat? (1:01:15 min)
- Ist so ein Logo 80.000 Euro wert? Gibt die Bundesregierung öfter so viel Geld für Logos aus? (1:02:55 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
 ·  Translate
25
5
Rico Baganz's profile photoDaniela Marlik's profile photoDenise Müller-R. (DMR)'s profile photoEagle Bear's profile photo
4 comments
 
+rtfix  'gefistet'.. lol :)) Das leih ich mir mal aus, ja?
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Frisch aus der BPK zu Türkei vs. ISIS:
Warum unterstützt die Bundesregierung die irakischen Kurden mit Waffen & Ausbildung beim Kampf gegen ISIS, aber stuft die türkischen Kurden der PKK, die auch gegen ISIS kämpfen, als Terroristen ein?
- Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 27. Juli 2015 (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Kein naives Video mehr verpassen: Einfach Fan auf Facebook werden oder den Youtube-Kanal abonnieren!
 ·  Translate
40
4
Nik Schreiber's profile photoTHOR DONAR # DR's profile photoAngelika Oana Hippe's profile photoPerdita Schünemann's profile photo
9 comments
 
Allein die Frage ist schon dumm ! Zum Beispiel Warum ist ein Mensch ein Mörder und der andere nicht ?! Weil der eine Mensch einen umgebracht hat und der andere nicht ! In dem Fall übt die pkk Terroristische Anschläge in der Türkei aus und die peshmerga nicht ! Die nächste Frage! Warum stellt ein Mensch ,dumme Fragen und der andere nicht ????????mhhhhhhhhh!
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Neue komplette Folge aus der BPK:
Sigmar Gabriel & der deutsche Mittelstand machen sich Sorgen um die Zukunft des deutschen Mittelstands
- Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) stellt das "Aktionsprogramm Zukunft Mittelstand" vor, weil der deutsche Mittelstand ansonsten wohl keine Zukunft haben würde. Dieser deutsche Mittelstand macht sich ebenfalls Sorgen um seine glorreiche Zukunft, sodass Eric Schweitzer (Präsident der Deutschen Industrie- & Handelskammer), Hans Peter Wollseifer (Chef vom Zentralverband des Deutschen Handwerks) und Reinhold Festge (Vizepräsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie) neben Gabriel am 23. Juli in der Bundespressekonferenz Platz nahmen und einen Blick in die Zukunft wagten.

Nach ihren Eingangsstatements war die Fragerunde eröffnet. Aufgrund knapper zeitlicher Vorgaben konnten wir nur eine Frage stellen. Eine Nachfrage war nicht möglich. Neben dem eigentlichen Thema wurde Gabriel u.a. auch zur Erbschaftssteuerreform und seiner Iran-Reise befragt...

Naive Frage
- ich würde gern zum Punkt “Herausforderung der Digitalisierung” kommen: Sieht sich der deutsche Mittelstand als Opfer von Wirtschafts- & Industriespionage durch ausländische Geheimdienste? Sind Ihre Betriebsgeheimnisse, ihr weltweit einmaliges Knowhow noch sicher? (52:40 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
 ·  Translate
13
2
Anduriel1604's profile photoRico Baganz's profile photoSki Fahrer's profile photo
 
+Tilo Jung Hi Tilo, aufgrund des MIlitäreinsatzes der Türkei gegen den IS UND die Kurden im Nordirak (welche ja durch die Bundeswehr unterstützt wird) könnte man in der nä BPK so einige schön peinliche Fragen auch im Hinblick auf die Befürwortung des türkischen Militäreinsatzes durch Ursula v.d. L. stellen !
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Frisch aus der BPK:
Ist die Bundesregierung Julian Assange von Wikileaks eigentlich dankbar? Werden die neuesten NSA-Leaks diesmal wirkliche Konsequenzen haben?
- Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 22. Juli 2015 (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Kein naives Video mehr verpassen: Einfach Fan auf Facebook werden oder den Youtube-Kanal abonnieren!
 ·  Translate
25
3
Andy Plata's profile photoBenjamin Halbrock's profile photoThomy K's profile photoEo Tunun's profile photo
11 comments
 
Zum einen sind die Inhalte der Veröffentlichungen über die Spähaffäre(n) nicht bewiesen, weshalb es keine Konsequenzen gibt und gleichzeitig wird der eingerichtete Untersuchungsausschuss bei seiner Arbeit kaum unterstützt, wenn nicht sogar dabei behindert... Ermittlungen wurden ja bereits eingestellt. Das erschließt sich mir alles nicht. 
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Fahr'n, fahr'n, fahr'n auf der Autobahn
Late Night Edition: Die komplette BPK von heute mit naiven Fragen zu Asyl, neue Autobahnen, totes Betreuungsgeld, omnipräsente NSA, Iran, Israel & Kuba
- Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit.

Naive Themen- & Fragenübersicht:
Neue Autobahnen (0:00 - 14:30 min)
- Frau Moosmayer, könnten Sie bitte die Zahl nennen, nach der Herr Wonka gefragt hat (12:20 min)

Lage in der Ukraine (14:30 - 22:25 min)
- Herr Schäfer, bleiben wir einmal bei den Beteiligten, aber bei anderen: Wie bewertet die Bundesregierung die Aktivitäten des Prawyj Sektor in Kiew? (20:00 min)

Ende des Betreuungsgelds (22:25 - 27:10 min)
- Ich habe eine Lernfrage an das Familienministerium oder das Finanzministerium: Wie ist es denn, wenn das Betreuungsgeld jetzt vom Verfassungsgericht für verfassungswidrig gehalten wird? Werden dann sofort die Zahlungen an die Betreuungsgeldempfänger eingestellt, oder wie läuft das dann? (23:20 min)
- Wenn ein Gesetz für verfassungswidrig erklärt wird, werden diese Zahlungen dann sofort gestoppt?
- Vielleicht kann das Finanzministerium das beantworten? (24:30 min)
- Frau Wirtz, wäre die Kanzlerin denn enttäuscht, wenn das Betreuungsgeld flöten geht? (26:15 min)
-  Aber nach Meinung der Kanzlerin ist dieses Gesetz verfassungskonform?

Flüchtlinge/Asyl in Deutschland (28:20 - 31:40 min)
-  Zum Thema Flüchtlinge möchte ich zu den Anschlägen auf Flüchtlingsheime kommen. Solche Anschläge sind inzwischen ja fast täglich zu beobachten. Würde die Bundesregierung davon sprechen, dass mittlerweile ein rechtsextremer Terror in Deutschland herrscht? (30:00 min)
- Dass Sie das verurteilen, ist mir klar. Die Frage ist: Warum werden diese Flüchtlingsheime nicht geschützt, warum stellt der Innenminister da keine Polizei vor? (30:33 min)

NSA-Überwachung (31:50 - 34:15 min)
- Frau Wirtz, ich möchte noch zum Thema NSA kommen: Der „SPIEGEL“ berichtet, dass Regierungsmitglieder auf Auslandsreisen jetzt nur noch mit sogenannten Einweghandys reisen sollen. Warum wird das gemacht? (31:55 min)
- Herr Schäfer, der „SPIEGEL“ berichtet auch, dass Herr Steinmeier sich nicht daran halte. Warum benutzt er kein Einweghandy? (32:38 min)
- Fühlt sich die Bundesregierung in Persona von Kanzlerin und Außenminister denn überwacht? (33:30 min)

Israel vs. Iran (34:16 - 43:10 min)
- Herr Dr. Schäfer, hat die Bundesregierung aus israelischen, eigenen oder anderen Quellen Erkenntnisse, dass Israel einen eigenständigen Angriff auf den Iran plant? (41:48 min)
- Solche Pläne würden Sie dann ablehnen? 

EU-Wirtschaftsregierung/griechische Souveränität (43:15 - 54:20 min)
- Herr Jäger, ich habe eine Verständnisfrage im Hinblick auf die griechische Regierung, die jeden Gesetzesvorschlag nun der Troika quasi zur Zustimmung vorlegen muss: Fühlt sich der Bundesfinanzminister quasi als Kopf der Troika, als kommissarischer Ministerpräsident Griechenlands? (48:25 min)
- Warum nicht?
- Frau Wirtz, vielleicht einmal umgekehrt gefragt: Wäre die Bundesregierung eine souveräne Regierung eines Landes, wenn man jeden Gesetzesvorschlag vorher einer ungewählten Gruppe zur Zustimmung vorlegen müsste? (50:52 min)
- Ist die griechische Regierung also genauso souverän wie die deutsche? (52:10 min)

Kuba/Guantanamo (1:00:40 - 1:05:30 min)
- Herr Dr. Schäfer, eine Frage zum Thema Kuba. Sie haben letzte Woche gesagt, dass der Außenminister keinen Castro treffen wollte. Jetzt hat der Außenminister doch Raúl Castro getroffen. Können Sie erst einmal sagen, warum es zu diesem Termin kam und worum es bei diesem Termin ging? Es ging wohl um Menschenrechte. Welche konkreten Menschenrechtsprobleme auf Kuba wurden angesprochen? (1:00:40 min)
- Ein Menschenrecht ist es ja auch, in Guantanamo nicht gefangengenommen und gefoltert zu werden. Wurde das Thema Guantanamo-Rückgabe an Kuba diskutiert und thematisiert? (1:02:10 min)
- Eine kurze Lernfrage: Ist die Bundesregierung für eine unverzügliche Schließung von Guantanamo? (1:05:08 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
 ·  Translate
18
Epochenparasit's profile photoTilo Jung's profile photoParaneuros __'s profile photoOH Fotografie Köln (Octavian Horn)'s profile photo
7 comments
 
wie kann bzw. darf man als Politiker so ein "stuss" labern? Jeder lokale Politiker wäre dafür mit Torten beworfen werden…
 ·  Translate
Add a comment...
Have him in circles
67,085 people
sublime Instinct's profile photo
Volker Wehse's profile photo
Jason Roderick's profile photo
Hu Hank's profile photo
Frank Kraushaar's profile photo
Carmen Andrae's profile photo
Mike Taha's profile photo
yousef saif (ProfessionalGoo)'s profile photo
Ras Timberlack's profile photo

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Realsatire des Tages:
Die Bundesregierung erklärt euch, warum man sich das supergeile G7-Gipfel-Logo €80.000 kosten lassen hat und wieso immer noch nicht gesagt werden kann, wie teuer der G7-Gipfel in Elmau denn nun war...
- Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 29. Juli 2015 https://www.youtube.com/watch?v=PTBrM25N-w0

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Kein naives Video mehr verpassen: Einfach Fan auf Facebook werden oder den Youtube-Kanal abonnieren!
 ·  Translate
37
18
Thom Be (EDC)'s profile photoThorsten Esling's profile photoWolfgang Pietzek's profile photoAndreas B.'s profile photo
35 comments
C:Å:P
+
1
2
1
 
+Michael Horn Genau so siehts aus, man wär ich reich und die hätten das auch in Vektografik bekommen. Holy Moly was geht....die spinnen wohl?!
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Komplette BPK von heute: War! What is it good for?
Naive Fragen zu Türkei vs. ISIS vs. Kurden, Waffenruhe im Jemen, Flüchtlinge & deutsche Drogenpolitik (1:23h) inkl. einem der besten Intros der letzten Zeit!
- Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit.

Naive Fragen- & Themenübersicht (komplettes Transkript http://www.jungundnaiv.de/?p=124)
Türkei vs Kurden vs ISIS (ab 0:30 min)
- Herr Nannt, habe ich Sie richtig verstanden, dass, weil die Peschmerga einen Zettel unterschrieben haben, das mit den Waffen geklärt ist? (18:10 min) 
- Welche Erkenntnisse hat das Auswärtige Amt in den letzten Monaten darüber gesammelt, wie die türkische Regierung bzw. wie türkische Offizielle mit ISIS kooperiert haben? (18:33 min)
- Herr Nannt, es stehen ja auch deutsche Patriot-Raketen an der syrischen Grenze. Kommen die bald zum Einsatz? (30:30 min)
- Frau Chebli, warum unterstützt die Bundesregierung die irakischen Kurden, die gegen ISIS kämpfen, und stuft die türkischen Kurden der PKK, die auch gegen ISIS kämpfen, als Terroristen ein? (30:53 min)
- Die Frage war ja eine außenpolitische: Warum unterstützt man nicht die Gruppe, die auch ISIS bekämpft? (33:25 min)
- Ich wollte fragen, ob jemand gesicherte Erkenntnis hat, dass dieser Anschlag in der Türkei wirklich ISIS war. Da gab es ja noch keine gesicherten Erkenntnisse. (34:39 min)
- Also niemand weiß genau, ob das wirklich ISIS war, der den Anschlag in der Türkei durchgeführt hat?

Waffenruhe im Jemen (ab 35:30 min)
- Frau Chebli, die Bundesregierung ist ein Verbündeter Saudi-Arabiens. Welche Ziele verfolgt Saudi-Arabien mit der Intervention im Jemen? (40:10 min)
- Kurze Nachfrage: Welche Druckmittel setzt man denn gegen die Saudis ein, damit die diesen Wunsch erfüllen? (41:35 min)
- Frau Chebli, wenn man es wirklich ernst meint und wenn man will, dass da die Intervention aufhört, warum droht man den Saudis nicht mit einem Ende von Waffenlieferungen, Waffenexporten und so weiter? (42:39 min)

Flüchtlinge in Deutschland (ab 44:05 min)
- Herr Plate, zunächst eine kurze Nachfrage. Habe ich Sie richtig verstanden: Weil die Anträge jetzt schneller bearbeitet werden, müssen jetzt weniger Flüchtlinge untergebracht werden, weil sie dann schon wieder schneller nach Hause geschickt werden, oder was? (52:00 min)
- Sie sagten ja, dass die Unterbringung von Flüchtlingen Ländersache ist. Es wird ja auch immer gefordert, dass gerade hinsichtlich des rechten Terrors gegenüber Flüchtlingsheimen Polizei vor die Flüchtlingsheime kommen soll. Nun ist das Ländersache. Könnte Herr de Maizière als Bundesinnenminister keine Sonderinnenministerkonferenz einberufen, um das einmal zu thematisieren? (53:20 min)
- Herr Streiter, es heißt jetzt, dass die Kanzlerin ein Einwanderungsgesetz befürwortet. Woher kommt der Sinneswandel? (1:04:20 min)
- Weiß die Kanzlerin schon, was da drinstehen soll und was da nicht drinstehen soll? (1:04:50 min)
- Herr Plate, haben Sie irgendwelche Erkenntnisse oder können Sie ausschließen, dass V-Leute an der aktuellen Gewaltserie gegen Flüchtlingsheime beteiligt sind? (1:15:05 min)

Deutsche Drogenpolitik (ab 1:17:45 min)
- Ihre Drogenbeauftragte hat ja zusammen mit dem Entwicklungsminister vor ein paar Tagen zum Weltdrogentag gesagt, dass Deutschland ein Vorreiter der modernen Drogenpolitik sei. Jetzt sagt der neue Bremer Bürgermeister, dass Gras legalisiert werden soll. Gibt es jetzt langsam ein Umdenken, weil man im Gesundheitsministerium eine moderne Drogenpolitik fahren möchte? (1:17:45 min)
- Ich wundere mich nur über den Widerspruch: Man posaunt eine moderne Drogenpolitik und macht es dann doch wie im 20. Jahrhundert. (1:18:40 min)

"Rettung" Griechenlands (ab 1:19:20 min)
- Frau von Tiesenhausen, der „SPIEGEL“ berichtet, dass die Troika die anvisierten Sparziele in Griechenland lockern möchte. Begrüßt Ihr Minister das? (1:21:05 min)

Deutsche ISIS-Kämpfer (1:21:55 min)
- Herr Plate, als letzte Zahl von angeblich aktiven ISIS-Kämpfern aus Deutschland hat das Bundesministerium des Innern die Zahl 700 genannt. Ist das immer noch aktuell?

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
 ·  Translate
20
3
Franz Ferdinand's profile photoStefan Ratajczak's profile photoKarin Jelkmann's profile photoHarald Schmidt's profile photo
6 comments
 
+privat circle frag diese falsche jung und alf! 
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Sehens- & wissenswertes zu TTIP:
Was soll an Schiedsgerichten eigentlich so schlimm sein? Warum ist eine Sonderjustiz für internationale Konzerne keine ganz so großartige Idee?
- Sharing is caring!

Teil 2 unserer Miniserie zu #TTIP . Ausschnitt aus Folge 139 mit Harald Schumann, Autor der ARTE-Reportagen "Troika: Macht ohne Kontrolle" & "Staatsgeheimnis Bankenrettung" https://youtu.be/bhPtGuHwwJ4

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: Jung & Naiv

Kein naives Video mehr verpassen: Einfach Fan hier auf Facebook werden oder den Youtube-Kanal abonnieren!
 ·  Translate
17
3
Bruce Pee's profile photoMalte Woelky (skynetzero)'s profile photoRoland W (piratpinguin)'s profile photoRené Patrique's profile photo
 
+Tilo Jung Gibt´s das Interview auch als Ganzes?
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Regierungshumor ist, wenn man trotzdem lacht
Hier ist die sehenswerte BPK von heute mit vielen naiven Fragen zur Lage in der Ukraine, Flüchtlinge in Deutschland & Europa, Gabriels Iran-Reise und NSA-Überwachung
- Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit!

Naive Themen- & Fragenübersicht:
Ende des Betreuungsgeldes (ab 0:15 min)

Ukraine (ab 6:45 min)
- Herr Schäfer, gab es in den letzten Monaten seit der Revolution in
irgendeiner Form eine politische Zusammenarbeit oder finanzielle
Förderung für den „Rechten Sektor“ aus Deutschland? (14:38 min)
- was ist aus Sicht der Bundesregierung eine optimale Lösung? 
Wie soll der Ukraine-Konflikt enden? (15:18 min)

Flüchtlinge/EU (ab 20:25 min)
- die EU hat sich nun geeinigt, wie in den nächsten 2 Jahren 55000
Flüchtlinge verteilt werden sollen. Nun wissen wir, dass pro Tag
weltweit 42000 neue Flüchtlinge „entstehen“. Wenn man davon ausgeht, dass die Hälfte von denen nach Europa kommt, wären das 15,3 Millionen in den nächsten 2 Jahren. Nun hat man sich über die Verteilung von 55000 geeinigt, was ist mit den anderen 15,2 Millionen Menschen? (27:30 min)
- es gibt zunehmend Kommentaren in den Medien, die sagen, dass ihr Mantra “Es können nicht alle kommen” nicht nur rechtspopulistisch ist, sondern auch Wasser auf den Mühlen von Fremdenfeinden ist. kann die Bundesregierung mit diesen Vorwürfen leben? (33:00 min)
- wenn nicht “alle” kommen können, hat die Bundesregierung schon mal herausgefunden, wie viele denn maximal kommen können? 
100 000 1Million? 10 Millionen? (35:50 min)

Gabriel im Iran (ab 38:25 min)
- Lernfrage: Welche Unternehmen, welche Unternehmer haben Herrn Gabriel auf der Reise begleitet? (52:50 min)

Griechenland (ab 59:00 min)

NSA-Überwachung (ab 1:00:55 min)
- wie reagiert Herr Steinmeier, wie reagiert das Auswärtige Amt auf die jüngsten Leaks durch Wikileaks? 
Freut man sich, dass diplomatische Arbeit transparenter gemacht wird? (1:00:55 min)
- ist man Julian Assange für die letzten Leaks dankbar? (1:02:55 min)
- in den letzten Wochen hat man stets sehr resignierend auf die Enthüllungen reagiert. Was wird jetzt anders sein?  Gibt es mal wirkliche politische Folgen aus diesen Vorgängen? (1:04:35 min)
- Sie sagen stets: Sie wünschen sich, Sie wünschen sich… 
Warum fordert man das nicht? Sie betonen stets die wichtige Zusammenarbeit mit den Amerikanern. Aber ist der Preis für diese Zusammenarbeit es wert totalüberwacht zu werden? (1:07:00 min)

Bummelbaustellen (ab 1:08:50 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Kein naives Video mehr verpassen: Einfach Jung & Naiv Fan hier auf Facebook werden oder den Youtube-Kanal abonnieren!
 ·  Translate
20
3
Ralf B.'s profile photoAlex Rodenberg's profile photoHanna Hirsch's profile photoRico Baganz's profile photo
Ralf B.
+
1
2
1
 
Die Frau Chebli hat sich aber sehr verändert. Hat sie vergessen sich zu schminken?
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Late Night Edition: Arbeitslosenbekämpfung - Next Generation
BPK-Folge von heute mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles & Opel-Chef Karl-Thomas Neumann, die die europäische Jugendarbeitslosigkeit mit der Initiative InCharge bekämpfen wollen. Wie das funktionieren soll, schaut rein...
- Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit.

Naive Fragen:
- Es hört sich so an, als ob sie die Leute vor Ort ausbilden und die besten dann nach Deutschland holen wollen. wie soll das den Ländern und Jugendlichen tatsächlich helfen? (18:08 min)
- sie wollen auch herausfinden, wie Massenarbeitslosigkeit für kommende Generationen verhindert werden kann. Davor muss man ja erstmal wissen, wie die aktuelle Jugendmassenarbeitslosigkeit entstanden ist. Was ist die hauptsächliche Ursache für die aktuelle Krise? (35:10 min)
- tragen Sie die aktuell verschärfte Austeritätspolitik für Griechenland mit, wenn Sie gerade gesagt haben, dass diese für die Jugendlichen in Südeuropa daneben gegangen ist?
- aus Sicht der deutschen Wirtschaft: Muss die deutsche Austeritätspolitik beendet werden? (51:30 min)
- gibt es vergleichbare Initiativen auch aus anderen europäischen Ländern? oder ist nur Deutschland “in charge”? (53:20 min)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK
 ·  Translate
16
Bruce Pee's profile photoSpiegel K.'s profile photoMartin GehtDichNixAn's profile photoAyanael Dorigta's profile photo
5 comments
 
+Tilo Jung Wir sollten das so handhaben wie in Italien einfach EU-Ausgaben kürzen und Slams züchten, ... DAS MITTELALTER IST SCHÖN !
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Clip des Tages:
Ist Wolfgang Schäuble mittlerweile der kommissarische Ministerpräsident Griechenlands? Hintergrund: Die griechische Regierung muss ja ab sofort jedes neues Gesetz der Troika zur Zustimmung vorlegen...
- Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 20. Juli 2015 (Link folgt)

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

Kein naives Video mehr verpassen: Einfach Fan auf Facebook werden oder den Youtube-Kanal abonnieren!
 ·  Translate
25
sote's profile photobifimi's profile photortfix's profile photoOH Fotografie Köln (Octavian Horn)'s profile photo
13 comments
 
Institutionelle Bestimmungen…ich lach mich weg
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have him in circles
67,085 people
sublime Instinct's profile photo
Volker Wehse's profile photo
Jason Roderick's profile photo
Hu Hank's profile photo
Frank Kraushaar's profile photo
Carmen Andrae's profile photo
Mike Taha's profile photo
yousef saif (ProfessionalGoo)'s profile photo
Ras Timberlack's profile photo
Work
Employment
  • Freier Chefredakteur, present
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
Berlin
Contact Information
Work
Email
Story
Tagline
Freier Chefredakteur
Education
  • Humboldt University of Berlin
    2006 - 2011
Basic Information
Gender
Male