Profile

Cover photo
Verified name
Tilo Jung
Attended Humboldt University of Berlin
Lived in Berlin
76,462 followers|14,985,610 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Neue Folge: Oskar Lafontaine bei Jung & Naiv (70 min) https://youtu.be/KJal1InlLgE

Wir sprechen mit Oskar über seinen Weg & seine Überzeugungen: Was hat ihn einst zum „gefährlichsten Mann Europas“ gemacht? Warum ist Oskar als reicher Mann links? Warum fordert er als reicher Mann eine Reichensteuer? Was ist Macht? Wann war er am mächstigsten, wann am ohnmächtigsten? War er gegen die deutsche Einheit? Was hat er gegen den Euro und das heutige Währungssystem? Was ist Neoliberalismus? Leben wir in Deutschland in einer Demokratie? Was ist eine Oligarchie? Wie hält er es mit den USA & Russland? Was unterscheidet ihn politisch von seiner Frau Sahra Wagenknecht? Was sind deutsche Werte und das deutsche Volk? Wann kann Rot-Rot-Grün kommen?

Das und eure naiven Fragen in Folge 265 von Jung & Naiv…

Diese Folge wurde nur möglich durch eure finanzielle Unterstützung:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal ► http://paypal.me/JungNaiv Podcast-Version dieser Folge ► www.jungundnaiv-podcast.de


 ·  Translate
28
8
Carsten Schlote's profile photoBooda Lothor's profile photo
2 comments
 
Und so werden die alternativen Medien zunehmend zu alternativlosen Medien.. 
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Sehenswerte BPK von heute: Vollstes Vertrauen! Naive Fragen an die Bundesregierung zu Bundeswehr vor Libyen/„Operation Sophia“, de Maizières Fantasiezahlen, Schüsse an der türkisch-syrische Grenze, Verhältnis Deutschland/Russland, Nordkoreas Raketentest, NSU/V-Mann „Corelli“ & deutsche Geisel im Jemen https://youtu.be/8e1YqCVGIhM
Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit.
Komplettes Wortprotokoll im Blog http://bit.ly/28N0pPl

Naive Fragen zu:
Bundeswehr vor Libyen "Operation Sophia"
- können Sie uns einmal aus Sicht der Bundesregierung die bisherige Bilanz der Operation Sophia aufzeigen? Wie viele Menschenschmuggler wurden bisher gefasst? Wie viele Flüchtlinge hat man gerettet? Sie haben den Begriff „illegale Migrationsbewegung“ benutzt. Ich würde gerne einmal wissen, wie Sie das definieren. (10:20 min)
- das Kernelement ist der Menschenschmuggel. Wie viel hat man da bisher geleistet oder wie viele hat man gefasst? (11:08 min)
- Sie haben gerade geschildert, dass es in Libyen keinen wirklichen Staat gibt. Nicht erwähnt haben Sie, dass auch ISIS vor Ort ist. Jetzt will die Bundesregierung mithilfe der Europäischen Union die Menschen, die sich in Libyen – einem nicht funktionierenden Staat, wo ISIS ist – befinden, davon abhalten, nach Europa zu kommen. Ist das richtig? Und warum will sie das tun? (25:10 min)
- Ich habe Sie so verstanden: Sie würden, wenn Sie Zugang zu libyschen Hoheitsgewässern hätten, Boote dorthin schicken und die Flüchtlinge abholen. (28:50 min)
- Wer schmuggelt da mit wem und an wen Waffen? (29:10 min)
- Sie wissen, dass es Waffenschmuggel gibt. Aber Sie wissen nicht, wer da mit wem schmuggelt; Sie haben nur Vermutungen. Wenn Sie sagen, die Waffen kommen aus dem arabischen Raum, dann frage ich mich, warum das auf dem Mittelmeer geklärt werden soll. Welcher arabische Staat fährt denn auf dem Mittelmeer Waffen nach Libyen? (32:57 min)
- Wir müssen jetzt darauf vertrauen, dass Sie die Wahrheit sagen. Sie können den Waffenschmuggel nicht belegen. Seine Bekämpfung ist aber ein Kernelement dieses Einsatzes.

De Maizières Zahlen (ab 38:55 min)
- Ihr Minister hat vor ein paar Tagen zur Integration von Flüchtlingen gesagt: "Es wird sicher eine Gruppe bleiben – ein Drittel, vielleicht etwas weniger –, mit denen werden wir dauerhaft Probleme kriegen. Das wäre eine besonders große Herausforderung", hat er gesagt. Wie kommt er auf diese Zahl? Wie kommt er darauf, dass "ein Drittel" der Flüchtlinge uns "dauerhaft Probleme" machen wird?
- Wie kommt er auf dieses Drittel? Ist das schon wieder ausgedacht, wie letzte Woche?
- Die Frage war: Letztes Jahr ist 1 Million Flüchtlinge ins Land gekommen. Herr de Maizière sagt, dass ein Drittel dauerhaft Probleme machen wird. Das verstehe ich so, dass er meint, dass 300 000 oder 400 000 Menschen hier in Deutschland austicken.
- Die Frage war: Wie kommt der Minister auf die Aussage: „Ein Drittel der Flüchtlinge macht dauerhaft Probleme“?

Türkisch-syrische Grenze (ab 42:45 min)
- Sie wissen nicht, ob da geschossen wurde oder nicht und was dort an der Grenze passiert. Aber Fakt ist, dass die Türkei Selbstschussanlagen an der türkischen Grenze baut und zum Teil schon fertiggestellt hat, Wachtürme, die automatisch schießen können. Sehen Sie das als Fakt an, und wenn ja, was leitet die Bundesregierung daraus ab? Denn das heißt für mich: Wenn syrische Flüchtlinge kommen, wird auf sie geschossen. (51:00 min)
- Woher bekommt die Bundesregierung objektive Informationen über die türkisch-syrische Grenze? (51:48 min)

Verhältnis Deutschland/Russland (ab 52:45 min)
- zum Verständnis: Sie hatten das kollektive Bewusstsein der Russen angesprochen, gerade bezüglich der deutsch-russischen Geschichte, 75. Jahrestag des deutschen Überfalls. Können Sie verstehen, dass Russen deutsche Truppen an der russischen Grenze jetzt als Aggression verstehen? Können Sie verstehen, warum die andere Seite ein Unbehagen fühlt, wenn deutsche Soldaten an die russische Grenze kommen? (1:00:40 min)

Nordkoreas Raketentest (1:01:50 min)
- beim letzten Raketentest Nordkoreas ich glaube, es war vor einem halben Jahr hatten Sie den Botschafter einbestellt und mit ihm gemeckert. Wird das dieses Mal nicht passieren?

NSU/V-Mann "Corelli" (ab 1:03:20 min)
- der NSU-Komplex ist ja auch eine Herzensangelegenheit der Kanzlerin. Deshalb die Frage: Genießt denn der Innenminister noch das vollste Vertrauen der Kanzlerin? Denn der ist ja wiederum für Herrn Maaßen verantwortlich, und Herr de Maizière steckt ja anscheinend das vollste Vertrauen in Herrn Maaßen dementsprechend diese Frage. (1:08:10 min)

Deutsche Geisel im Jemen (ab 1:11:20 min)
- Was für ein Geschäftsmann war das? Es könnte ja sein, dass das ein Waffenhändler oder so war.



Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop: www.fanshop-jungundnaiv.de
 ·  Translate
17
4
Martin Schiedt's profile photoWolfgang Chudaske's profile photo
2 comments
 
+Martin Schiedt Eigentlich ist es traurig! 🤕😢
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Komplette BPK von heute: Drohnenkrieg sagt man nicht! Naive Fragen zu Türkei-Reisewarnung für türkisch-stämmige Abgeordnete, CETA-Abkommen, Ramstein/Drohnenkrieg, deutscher Völkermord in Namibia, Bundeswehr-PR, Russland/baltische Staaten & Togos Diktator bei Merkel https://youtu.be/XAxnIM-isLg
Sharing is caring! BITTE unterstützt unsere Arbeit.
Komplett auch als Wortprotokoll im Blog http://bit.ly/1U4gyQT

Naive Fragen zu:
Reisewarnung für türkisch-stämmige Abgeordnete/Türkei
– Können Sie uns bitte ausführlich begründen, warum es eine Reisewarnung für türkischstämmige Bundestagsabgeordnete für die Türkei gibt? (ab 4:40 min)
– Ist das eine Fata Morgana, ein Phänomen? Sind die Berichte der letzten Tage falsch?
– Ist das eine verschärfte Form des Reisetipps, oder was?
– Können Sie uns die Namen der Abgeordneten nennen? Das müssen ja nicht zwangsweise die sein, die man sich denken kann, weil ja nicht jeder türkischstämmige Abgeordnete für die Resolution gestimmt hat (8:20 min)
– Herr Plate, können Sie bestätigen, dass die türkischstämmigen Abgeordneten unter Polizeischutz stehen? (8:20 min)
– ich habe jetzt nicht ganz verstanden, ob Sie die Abgeordneten anschreiben, weil die sich bedroht fühlen, oder deshalb, weil Sie eine Bedrohung für die sehen. Könnten Sie das noch einmal kurz erläutern? Könnten Sie uns die Namen geben? Es ist ja jetzt anscheinend unklar, wie viele das sind, und Sie kennen die anscheinend auch nicht. Es wäre also schön, wenn wir da Klarheit hätten. (12:04 min)
– Herr Streiter, kommt es für die Kanzlerin infrage, einmal bei Herrn Erdoðan oder beim Regierungschef der Türkei anzurufen, einmal mit der Faust auf den Tisch zu hauen und zu sagen, dass man diese diplomatischen Spannungen und diese Äußerungen gen deutsche Bundestagsabgeordnete sein lassen soll? (12:25 min)

CETA-Abkommen (ab 20:44 min)
– Zum Verständnis: Die EU-Kommission muss den Mitgliedstaaten vorschlagen, ob es ein gemischtes Abkommen oder kein gemischtes Abkommen ist, und dann stimmen die Mitgliedstaaten darüber ab und das müssen sie dann einstimmig tun , was es ist, richtig? (23:50 min)

Ramstein/Drohnenkrieg
– am Wochenende haben ca. 2000 bis 5000 Menschen zwischen Kaiserslautern und Ramstein für das Ende der deutschen Beteiligung am US-Drohnenkrieg demonstriert. Wie bewerten Sie diese Demo? (28:15 min)
– Offiziell heißt es ja, dass die Bundesregierung nicht möchte das ist ja die offizielle Linie , dass deutsche Daten Metadaten und andere ausgetauschte Geheimdienstinformationen für US-Drohnenangriffe und die Tötung von Menschen genutzt werden. Wie stellt die Bundesregierung sicher, dass dies nicht geschieht? (29:00 min)
– noch einmal eine Frage an den Torwart Schäfer: Sehen Sie den Drohnenkrieg als Behauptung? Warum ist es eine Behauptung, dass es einen Drohnenkrieg gebe, und warum ist es eine Behauptung, dass Ramstein als Relaisstation für die US-Drohnenkriege dient? (30:55 min)
– Wie bezeichnet das Auswärtige Amt den Drohnenkrieg der Amerikaner? (31:45 min)
– Das war ja keine völkerrechtliche Erklärung, sondern die völkerrechtliche Sicht der Amerikaner. Was ist denn die deutsche Sicht, wie unterscheidet sich die von der völkerrechtlichen Sicht der Amerikaner?

Deutscher Völkermord in Namibia (ab 34:47 min)
– Meine Frage hat sich fast schon erledigt ich habe ins Protokoll geguckt, und darin steht, dass Sie am 10. Juli des letzten Jahres von Völkermord gesprochen haben. Dabei bleibt es, die Bundesregierung nennt den Völkermord an den Herero und Nama Völkermord? (38:40 min)

Bundeswehr-PR (ab 41:42 min)
– Ich habe eine Frage zu einer anderen PR-Sache. Herr Nannt, wie liefen die Kriegsspiele in Sachen NATO-Übung „Anakonda“? (43:35 min)

Russland/baltische Staaten
– Von der polnischen Seite, auch vonseiten des Außenministeriums, vertritt man die Ansicht, dass Russland die baltischen Staaten bedroht. Herr Dr. Schäfer, bedroht Russland aus Sicht der Bundesregierung die baltischen Staaten? Wenn ja, wie und wo? (44:20 min)

Togos Diktator bei Merkel (ab 50:00 min)
– am Donnerstag hatte die Kanzlerin Herrn Gnassingbé empfangen. Das ist der Diktator von Togo. Worum ging es bei dem Gespräch? Ist es normal, dass sie sich mit afrikanischen Diktatoren trifft?


Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)
 ·  Translate
20
8
Thomas Jenter's profile photo
 
rohstoffe, schmiergelder und bewaffnung, um was sonst? mit ukrainischen faschisten, amerikanischen Kriegsverbrechern, internationalen Banksterpaten, quer durchs Milieu.. was sie unterm Radar alles anfängt will niemand WIRKLICH wissen
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Komplette BPK von heute: Gibt es Gott etwa doch nicht? Naive Fragen zur China-Reise der Bundesregierung​, Maaßen vs Snowden, Merkels Spionageabwehr, Hagia Sophia als Moschee, neue „sichere Herkunftsstaaten“, USA/Iran, Schäuble & „Inzest“ der Deutschen & „BND-Reform“ https://youtu.be/Dg7hU4Pe5SY
Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit!
Komplett auch als Wortprotokoll im Blog http://bit.ly/1Yi7soO

Naive Fragen zu:
China-Reise
– trifft sich die Kanzlerin wieder mit Bloggern und Menschenrechtlern in China? (ab 7:25 min)
– könnten Sie uns aus Sicht des Auswärtigen Amtes schildern, welche Probleme Sie in Sachen Menschenrechte in China sehen?
– ich finde, das gehört nicht ins Briefing. Eine öffentliche Antwort des Auswärtigen Amtes zu den Menschenrechtsproblemen in China erwarte ich jetzt schon. Bitte konkret: Welche Menschenrechtsverletzungen sehen Sie?
– Unterstützt die Bundesregierung die Containment-Strategie der Amerikaner gegenüber China? (12:08 min)

Maaßen vs Snowden (ab 19:50 min)
– Herr Snowden hat sich gestern ja auch diesbezüglich geäußert und ins Spiel gebracht, dass Herr Maaßen eventuell ein FSB-Agent ist. Darum die Frage: Können Sie ausschließen, dass Herr Maaßen für einen anderen, einen ausländischen Geheimdienst arbeitet, Doppelagent ist – NSA, FSB?
– Warum können Sie es nicht ausschließen?

Merkels Spionageabwehr (ab 23:00 min)
– wir haben gestern vom Verfassungsschutz gelernt, dass die Kanzlerin nach dem Herauskommen des Merkel-Spionage-Handy-Skandals nicht einmal mit dem Verfassungsschutz über Spionageabwehrtätigkeiten geredet hat, auch nicht mit Herrn Maaßen, gerade, was ihre persönlichen Angelegenheiten betrifft. Mit wem hat sich die Kanzlerin denn danach bezüglich ihrer persönlichen Spionageabwehr ausgetauscht?
– Hat sie mit irgendjemandem über ihre persönliche Spionageabwehr geredet?

Hagia Sophia als Moschee
– findet die Bundesregierung, dass die Türkei die Hagia Sophia als Monument achtet, als Weltkulturerbe? (26:00 min)

„Sichere Herkunftsstaaten“
– wer steht denn jetzt auf der Wunschliste des Innenministers? Welche Staaten sollen also als nächstes als sicher erklärt werden? (32:40 min)

USA/Iran
– weil das gerade im Weißen Haus und im State Department ein großes Thema ist: Hat die Bundesregierung Kenntnis davon, dass sich Vertreter der US-Regierung, also namentlich Hillary Clinton, Ende 2012 heimlich mit Vertretern der iranischen Regierung, namentlich Herrn Ahmadinedschad, getroffen haben? (39:30 min)

Schäuble & „Inzest“ der Deutschen
– hat das der Finanzminister vielleicht im Rahmen seiner Absicht gesagt, Bundespräsident zu werden? (46:55 min)

„BND-Reform“ (ab 52:10 min)
– Ich wollte Ihnen erst einmal die Möglichkeit geben, zu diesem geliebten Gesetzentwurf etwas zu sagen, der den Eindruck vermittelt, als sollten die inzwischen aufgedeckten zweifelhaften und größtenteils illegalen Praktiken des BND nachträglich legalisiert werden. Das könnten Sie vielleicht einmal ausräumen, wenn Sie möchten, obwohl ich davon ausgehe, dass Sie es nicht tun werden. Ich würde gerne wissen, ob der Zeitplan immer noch feststeht, dass das Kabinett die BND-Reform vor dem Sommer beschließen möchte.
– Möchte die Bundesregierung, dass der BND als Auslandsgeheimdienst weiterhin nichts mit der deutschen inneren Sicherheit zu tun hat?
– Können Sie uns sagen, ob für die Bundesregierung aktuell und künftig das Fernmeldegeheimnis für Metadaten gilt? Das könnte ich vielleicht als Lernfrage auch an Herrn Dimroth weitergeben.


Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)
 ·  Translate
23
3
Morris Knackstein's profile photoJosepherus Trilliard's profile photoJan Scheumer's profile photoRalf Meyer's profile photo
7 comments
 
+Jan Scheumer
So siehts es aus durchwinken jetzt schauen die Medien und die Fussballfans nicht so genau hin.

Immer wieder erkennbar das Muster.
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Komplette BPK von heute: Pola, Pola, Polarisierung! Naive Fragen an die Bundesregierung zur Situation in der Türkei, Beobachtung von Moschee-Gemeinschaften, legale Drogen & Schiedsgerichte https://youtu.be/PULq84KkBPQ
Sharing is caring! BITTE unterstützt unsere Arbeit!

Komplett auch als Wortprotokoll im Blog: http://bit.ly/1TjZJGw

Naive Fragen zu:
Nachreichung von Dimroth zu Fragen vom Mittwoch (ab 7:15 min)

Situation in der Türkei (ab 8:50 min)
– wenn Sie von einer innenpolitischen Polarisierung sprechen, sprechen Sie dann auch von einer außenpolitischen Polarisierung? (12:17 min)
– wie bewerten Sie die gestrige Einbestellung des deutschen EU-Botschafters? (13:20 min)
– Aber Sie könnten ja eine eigenständige Bewertung dessen vornehmen, dass die Türkei erneut einen deutschen Diplomaten auch wenn er jetzt nicht für das Auswärtige Amt arbeitet, sondern für die EU einbestellt hat (13:50 min)
– wissen Sie, ob Herr Altmaier und Frau Merkel im Bundestag für die Armenien-Resolution stimmen werden? Ich weiß, dass das nicht Ihr Ressort ist, aber vielleicht können Sie uns das trotzdem sagen. (23:30 min)
– Kollege Hübschen hat ja gerade schon gesagt, dass Herr Steinmeier in Bezug auf die türkisch-syrische Grenze gesagt hat: „Das sind alarmierende Vorwürfe, die aufgeklärt gehören. Ankara selbst muss ein Interesse an der Aufklärung dieser Vorwürfe haben.“ Vorwürfe von wem? Von welchen Vorwürfen spricht er? Bis wann sollen sie aufgeklärt werden? (23:45 min)
– Wird die Kanzlerin die ISIS-Verbindung der türkischen Elite in den Gesprächen ansprechen? (25:35 min)

Beobachtung von Moschee-Gemeinschaften (ab 31:05 min)
– planen Sie auch, die christlichen und jüdischen Szenen zu beobachten? (34:20 min)
– Dazu haben Sie bisher keine Erkenntnisse?

Legale Drogen (ab 49:10 min)
– plant die Bundesregierung, als nächstes auch die Werbung für Alkohol einzuschränken? (51:15 min)

Schiedsgerichte (ab 51:40 min)
– zum Thema TTIP-Abkommen und Schiedsgerichten ist jetzt ein Nonpaper aus dem April aufgetaucht, in dem die Bundesregierung gemeinsam mit den Österreichern, Finnen, Franzosen und Niederländern für den Erhalt privater Schiedsgerichte in der EU wirbt. Ist dieses Dokument dem BMWi bekannt?


Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)
 ·  Translate
9
2
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Komplette BPK von heute: Freitag, der 13.! Naive Fragen an die Bundesregierung zu Merkels Menschenauslese, Flüchtlinge, Gräueltaten an der türkisch-syrischen Grenze, "Nerds" für die Bundeswehr, Barrierefreiheit & Abschied von Christiane Wirtz https://youtu.be/hTUdvlMaKiQ
Sharing is caring! BITTE unterstützt unsere Arbeit!
Komplett als Wortprotokoll im Blog http://bit.ly/1Xpk8Kk

Naive Fragen zu:
Flüchtlinge
- Herr Seibert, die Kanzlerin hat bei diesem WDR-Forum den Satz gesagt: Wir müssen lernen, selbst zu entscheiden, wen wir aufnehmen möchten und wen wir nicht aufnehmen möchten. Ist das die neue Migrationshaltung der Bundesregierung? Ist es Zufall, dass das auch eine Parole der AfD ist? (10:17 min)
- Es bezieht sich darauf, dass das ein Positionswechsel ist. Die Kanzlerin hat vor einem halben Jahr am 13. November im ZDF gesagt: "Wir können nicht einseitig festlegen, wer kommt und wer nicht." Was hat sich denn in den letzten sechs Monaten geändert? (11:26 min)
- Noch einmal zurück zur Menschenauslese, Herr Seibert, aus Sicht der Bundesregierung: Wen möchten Sie aufnehmen und wen nicht? (16:30 min)

Gräueltaten an türkisch-syrischer Grenze
- Human Rights Watch hat jetzt berichtet, und diese Berichte scheinen zu bestätigen, dass türkische Grenzbeamte auf syrische Flüchtlinge nicht nur schießen, sondern sie auch misshandeln. Kümmert sich die Bundesregierung um eine Verifizierung dieser Berichte? Haben Sie eigene Kenntnisse oder Erkenntnisse vonseiten der türkischen Freunde? (17:45 min)
- Ist der Schusswaffengebrauch an der türkisch-syrischen Grenze ein Dealbreaker, Herr Seibert? (24:15 min)
- ist für die Bundesregierung Human Rights Watch oder sind türkische Offizielle glaubwürdiger? (25:15 min)

"Nerds" für die Bundeswehr
- Lernfrage an Herrn Nannt: Müssen diese sogenannten Nerds, die Sie suchen, denn auch durch die Grundausbildung? Das könnte ja teilweise schwierig werden. (39:52 min)

Barrierefreiheit (ab 55:10 min)
- Das Behindertengleichstellungsgesetz hat jetzt den Bundestag passiert. Danach müssen Bundesbehörden jetzt barrierefrei sein. Nun leben Menschen mit Behinderungen nicht nur in Bundesbehörden, sondern sie wollen auch in private Einrichtungen wie Kinos, Cafés, Theater, Geschäfte und Restaurants gehen. Wann werden denn die Vorschriften für private Einrichtungen folgen?
- Die Menschen, die davon betroffen sind und sich auch organisieren, halten das überhaupt nicht für einen wesentlichen Fortschritt. Wie bewerten Sie denn den Protest am Reichstagsufer, wo sich Rollstuhlfahrer über Nacht angekettet haben?

Wirtz geht ins BMJV (ab 58:05 min)
- Die stellvertretende Regierungssprecherin, Frau Wirtz, wechselt ins BMJV als Staatssekretärin. Herr Seibert, warum verlässt Frau Wirtz Ihren Stellvertreterposten? Herr Malachowski, was qualifiziert Frau Wirtz?
- Dann noch die Frage an Herrn Seibert: Bedauern Sie, dass Sie Ihre Stellvertreterin los sind? Haben Sie schon einen neuen Stellvertreter oder eine neue Stellvertreterin im Auge? Herr Malachowski, ich habe nicht ganz verstanden, was sie als Staatssekretärin qualifiziert, außer dass sie schon vorher einmal da war. Gibt es eine fachliche Qualifizierung für ihr Amt?



Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv


(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)
 ·  Translate
15
4
Torsten Appelhagen's profile photoTilo Jung's profile photoJan Scheumer's profile photo
3 comments
 
Neuer Plan? Möchte die Kanzlerin die Flüchtlinge nun ins All schießen, oder welchen Zweck verfolgt sie mit ihrem Besuch, wenn es zur Problemlösung gedacht ist. Oder möchte sie vielleicht sogar selbst? :))
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Komplette BPK von heute: Startschuss... für den Frieden! Naive Fragen an die Bundesregierung zum neuen "Weißbuch" der Bundeswehr, Evakuierung im Südsudan, Situation/Krieg in Mali & Fluchtursachen https://youtu.be/p4djtXeBn7o
Sharing is caring! Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell.
Komplettes Wortprotokoll im Blog: http://bit.ly/29yMFYN

Themen: Kabinettssitzung (Änderung des Luftsicherheitsgesetzes, Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen, Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfungen, Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen, Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und verlagerungen, Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr, Strategie der Bundesregierung zur Extremismusprävention und Demokratieförderung, Bericht des Außen- und des Entwicklungsministers über die Maßnahmen zur Stabilisierung in Herkunfts- und Transitstaaten), Lage im Südsudan, geplante Wahl von Theresa May zur neuen Premierministerin Großbritanniens, Völkermord an den Herero, künftiger Einsatz von Lang-Lkw in Deutschland, Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf zur Übernahme von Tengelmann durch Edeka, Treffen des Russland-NATO-Rats, UN-Mission MINUSMA in Mali, Prämie für Elektroautos

Naive Fragen zu:
Neues „Weißbuch“ der Bundeswehr (ab 13:45 min)
– welche Einwände gab es aus dem Auswärtigen Amt bezüglich des Weißbuches des Verteidigungsministeriums?
– War der Einsatz der Bundeswehr im Inneren der einzige Dissenspunkt für das Auswärtige Amt? Herr Seibert, welchen Dissens gab es aus dem Kanzleramt?

Fluchtursachen (ab 18:15 min)
– Da sich das Auswärtige Amt und das Entwicklungsministerium einmal ein bisschen näher damit befasst haben: Frau Chebli, können Sie uns einmal sagen, wie die Bundesregierung bzw. wie das Auswärtige Amt Fluchtursachen definiert? Das haben wir ja seit Monaten nicht von Ihnen gelernt.
– Die Frage war konkret: Wie definieren Sie Fluchtursachen? Vielleicht will Herr Franke helfen?
– Dann probiere ich es einmal anders: Für welche Fluchtursachen ist Deutschland mitverantwortlich?

Evakuierung aus Südsudan (ab 23:00 min)
– Sie sprachen von 100 Menschen. Das werden ja wahrscheinlich hauptsächlich Diplomaten oder Entwicklungshelfer sein. Was für Deutsche sind es noch? (26:32 min)
– ich habe gehört, dass auch noch andere Europäer ausgeflogen werden. Was für Europäer sind das? Wie viele?
– Können Sie wenigstens bestätigen, dass Sie auch andere, also Nicht-Deutsche, mit ausfliegen?
– Aber wenn da noch ein bisschen Spielraum (an Soldaten) besteht, Herr Henjes, kommt es dann infrage, dass noch 35 Soldaten mehr dorthin kommen? (27:52 min)

Situation in Mali (ab 46:20 min)
– können Sie uns kurz aus Ihrer Sicht erklären, was in Mali los ist? Wie geht es den Bundeswehrsoldaten dort? Warum haben Sie uns, was den Angriff der UN-Blauhelme angeht, nicht verraten, dass niederländische Apache-Kampfhubschrauber für Feuerschutz gesorgt haben?
– Reden Sie eigentlich schon von Krieg? Ist das dort Krieg?

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal ► www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)
 ·  Translate
4
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Neu: Jung & Naiv mit Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) https://youtu.be/rB_u7SiQxD8
Wir sprechen mit Hans-Peter über seine Karriere: Seit wann ist er politisch aktiv? Warum hat er ein konservatives Weltbild? Hat er als Freund von Unternehmen schon mal in einem Unternehmen gearbeitet? Wie hat er es in den Bundestag geschafft? Wie war die Zeit in der Opposition? Wie ist er Bundesinnenminister geworden? Was hat er bei der Enthüllung der Snowden-Dokumente gedacht und gemacht? Wie ist er auf das Wort „Supergrundrecht“ gekommen? Steht Sicherheit über allem? Warum war Landwirtschaft sein Traumministeramt?

Das und vieles mehr in Folge 264 von Jung & Naiv…

Diese Folge wurde möglich durch eure finanzielle Unterstützung:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: http://paypal.me/JungNaiv
 ·  Translate
4
1
Torrid Luna's profile photo
2 comments
 
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Geniale außenpolitische Weisheiten der Bundesregierung​ als T-Shirt: Endlich in unserem Fanshop! Ab heute offiziell eröffnet www.fanshop-jungundnaiv.de - Jedes Shirt kostet €18,50

(Es gibt nicht nur Mode, sondern auch Electronics...)
 ·  Translate
40
7
Joachim Dietl's profile photosote (بی شرم)‎'s profile photoJörn Handschuck's profile photo
3 comments
 
Und ich dachte immer dass ist für´n Arsch. Aber Spass bei Seite.
Viel, viel Erfolg
 ·  Translate
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Sehenswerte BPK von heute: Ramstein? War da was? Naive Fragen an die Bundesregierung zu Merkel in der Türkei, US-Drohnenangriff auf Taliban-Boss, Medaillenforderung an deutsche Olympia-Teilnehmer, neue Abenteuer in Libyen, Saudi-Arabien & Abschied von Frau Wirtz https://youtu.be/bPOjzdgZWNw
Sharing is caring! BITTE unterstützt unsere Arbeit!
Komplett auch als Wortprotokoll: http://bit.ly/1XNGsNV

Naive Fragen zu:
Merkel in der Türkei (ab 3:10 min)
– Sie hat sich ja gestern mit Journalisten, Anwälten und Menschenrechtlern getroffen. Ich würde gerne wissen, mit welchen Journalisten, mit welchen Anwälten und mit welchen Menschenrechtlern.
– Ich habe jetzt sieben Menschen gezählt. Waren noch mehr dabei? Können Sie uns die Namen dieser Menschen nennen?
– Können Sie uns im Nachhinein die Namen schicken?

US-Drohnenangriff auf Taliban-Boss (ab 6:10 min)
– ich würde gern zu dem US-Drohnenangriff auf den Talibanführer in Afghanistan kommen: Wie bewertet die Bundesregierung das? Begrüßt die Bundesregierung den Tod des Talibanführers?
– hat die Kanzlerin zum Mord an Herrn Mansur gratuliert, wie bei Herrn Bin Laden?
– Herr Schäfer, die Pakistaner haben protestiert und haben sich darüber beschwert, dass der Drohnenangriff auf ihrem Territorium durchgeführt wurde. Ist das basierend auf Ihren Aussagen so zu verstehen, dass das völkerrechtlich fragwürdig ist? Wissen Sie, ob Ramstein als Relaisstation für den Drohnenangriff genutzt wurde?

Olympia – Medaillenforderung vom BMI (ab 20:15 min)
– ich würde gern zur Spitzensportförderung kommen: Herr de Maizière hat letzte Woche bezüglich der anstehenden Olympischen Spiele gesagt, wir dürften stolz auf die Leistungen der Spitzensportler sein, sie seien hervorragende Botschafter unseres Landes. An wie viele Medaillen ist denn sein Stolz geknüpft?
– Aber er will ja mehr Medaillen haben. Wie viele mehr sind das, und warum will er mehr haben? Warum macht man da überhaupt Vorgaben und setzt die Sportler dadurch unter Druck?
– Ist es falsch, dass Sie ein Drittel mehr Medaillen wollen?

Saudi-Arabien
– warum will Herr Steinmeier, dass 48 Patrouillenboote nach Saudi-Arabien geliefert werden? (28:52 min)

Neue Abenteuer in Libyen (ab 39:00 min)
– Herr Flosdorff, die Marinemission Sophia soll laut der Abschlusserklärung aus der letzten Woche neue Aufgaben erhalten. Können Sie uns schon sagen, welche neuen Aufgaben das sein könnten?
– Herr Schäfer, in der Abschlusserklärung heißt es ja, man wolle mit der Einheitsregierung gegen Bedrohungen zusammenarbeiten, die sich im Mittelmeer und an den Landesgrenzen Libyen durch kriminelle Organisationen stellen. Ist das so zu verstehen, dass Waffenlieferungen usw. jetzt eher nicht dem Kampf gegen ISIS gelten, sondern der Flüchtlingsbekämpfung?
– diese Einheitsregierung in Libyen wird ja trotzdem nicht von allen anerkannt. Wie verhindert man jetzt, wenn man denen Waffen liefert, dass das nicht zu einem Bürgerkrieg ausartet, in dem man dann quasi eine Bürgerkriegspartei pimpt?
– Eine Verständnisfrage, Herr Dr. Schäfer: Deutschland hat sich an der Intervention vor fünf Jahren gar nicht beteiligt. Warum engagiert man sich jetzt so sehr? Warum überlässt man das Chaos in Libyen nicht den Verursachern? (48:45 min)

Abschied von Frau Wirtz (ab 57:20 min)
– Zwei kurze Lernfragen an Frau Wirtz. Gibt es schon eine Nachfolgerin für Sie? Wann wechseln Sie genau in das BMJV? Wenn Sie mögen: Können Sie vielleicht selbst begründen, warum Sie wechseln?



Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)
 ·  Translate
Naive Fragen zu: Merkel in der Türkei (ab 3:10 min) – Sie hat sich ja gestern mit Journalisten, Anwälten und Menschenrechtlern getroffen. Ich würde gerne wissen, mit welchen Journalisten, mit welchen Anwälten und mit welchen Menschenrechtlern. – Ich habe jetzt sieben Menschen gezählt.
14
2
Heiko Stabler's profile photo
 
X
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Neuer Aufwachen Podcast: Wir analysieren einen Pro-Brexit-Film, der aufzeigen will, wie schrecklich und böse die Europäische Union ist, wie grandios es für die Schweiz läuft und dass die Briten selbst viel, viel bessere Freihandelsabkommen abschließen können als die EU. Wenn das die Argumente der britischen EU-Gegner sind, dann Gute Nacht!
Video-Version: https://youtu.be/ytwSt-Ape48
Podcast: http://aufwachen-podcast.de/2016/05/20/a116-brexit-propaganda/ (oder zB direkt auf iTunes)

Außerdem: Harald Schmidt in der Sternstunde Philosophie, Christian Kerns erste Regierungserklärung und Fritz Stern in der Kulturzeit.

Wir danken unseren Produzenten Maria, Robert, Katharina und unseren Unterstützern Felix, Robert, Jens, Jonas, Jan, Marcel, Konrad, Dominik, Rüdiger, Valentin, Rene, Bernhard, Marco & Petra, Daniel, Arne, Sebastian, Frederik, Julian, Lea, Marco, Jens und Oliver.
 ·  Translate
12
2
Add a comment...

Tilo Jung

Shared publicly  - 
 
Komplette BPK von heute: "Gefährder" in Gefahr! Naive Fragen an die Bundesregierung zu Flüchtlingen/Geld für "Supporting Syria", EU-Netzsicherheit, Holocaust-Karikaturen-Wettbewerb im Iran, Glyphosat, Datenaustausch Deutschland/USA, Putsch in Brasilien & Deutsche im türkischen Gewahrsam https://youtu.be/UOi9ekASbOo
Sharing is caring! BITTE unterstützt unsere Arbeit.
Komplett als Wortprotokoll im Blog http://bit.ly/1XAeGnP

Naive Fragen zu:
Flüchtlinge/“Supporting Syria“
– Sie haben von 2,3 Milliarden Euro aus der Londoner Konferenz gesprochen. Wie viel ist davon bislang geflossen? (13:55 min)
– Nachreichung von Seibert (20:30 min)
– das BMF hat eine Aufstellung zu den Kosten von Flüchtlingen bis 2020 erarbeitet. Die Bundesregierung sagt, dass die Versorgung der Flüchtlinge bis 2020 93 Milliarden Euro kosten wird. In der Berichterstattung hatte ich gelesen, dass unter anderem Ausgaben für die Bekämpfung von Fluchtursachen in Krisenregionen dazugehören. Ist das ein Fehler in der Berichterstattung? Denn das macht ja keinen Sinn.
– Es geht ja nicht um die Zahlen, sondern darum, was Sie mit einberechnen. Zur Versorgung von Flüchtlingen auch die Bekämpfung von Fluchtursachen hinzuzurechnen, würde bedeuten, dass man etwa die Kosten für den Kriegseinsatz gegen ISIS mit einberechnet oder die Hilfsgelder an die Türkei, an den Libanon usw. Das hat doch nichts mit der Versorgung von Flüchtlingen in Deutschland zu tun. Warum berechnen Sie das in Ihrer Rechnung mit ein? (16:25 min)

EU-„Netzsicherheit“ (ab 29:15 min)
– Herr Dimroth, Sie hatten gesagt, dass es aus deutscher Sicht wahrscheinlich nur wenige Anpassungen (in Bezug auf die Netzsicherheit) geben müsse. Welche Anpassungen wird es denn geben?

Holocaust-Karikaturen-Wettbewerb im Iran
– zum Verständnis: Fordern Sie also von der iranischen Regierung, dass sie diesen unsäglichen Kunstwettbewerb unterbindet? (33:55 min)
– ist das also eine Forderung an unbekannt? (34:40 min)

Glyphosat (ab 36:20 min)
– können Sie kurz schildern, wie das Umweltministerium die Kanzlerin davon überzeugt, sich im Sinne des Umweltministeriums zu entscheiden? Es hängt ja anscheinend an der Kanzlerin. (38:20 min)
– Ich verstehe noch nicht ganz, warum es keine Einigung gibt, wenn sich die Kanzlerin klar positioniert hat und für Glyphosat ist. Woran scheitert es jetzt? (42:20 min)

Datenaustausch Deutschland/USA (ab 49:55 min)
– Herr Dimroth, Sie hatten ja gesagt, dass Sie Gefährder-Daten mit den USA austauschen wollen bzw. deutsche Gefährder an die USA weiterreichen wollen. Wie schließen Sie denn aus, dass die USA diese Menschen töten? Per Drohne und durch andere Mittel töten die USA ja Menschen auf Verdacht. Sie verdächtigen ja auch diese Menschen, gefährlich zu sein. Wie können Sie also sicherstellen, dass diese Deutschen von den USA nicht auf Verdacht getötet werden? (54:15 min)
– Haben das BMI und der Verfassungsschutz weiterhin keine Anhaltspunkte für NSA-Spionage in Deutschland? (55:30 min)

Putsch in Brasilien? (ab 58:10 min)
– Herr Seibert, ich habe bei Ihrem Bericht aus dem Kabinett vermisst, dass die Kanzlerin dem neuen brasilianischen Regierungschef ich weiß nicht zum Putsch oder zur Amtsübernahme gratuliert hätte.
– Herr Schäfer, wie bewertet das Auswärtige Amt die Situation in Brasilien? War das ein Putsch gegen Frau Rousseff?
– heißt das, die Bundesregierung wird mit dieser Interimsregierung weiterhin ganz normal zusammenarbeiten? Ist es auch kein Problem, dass Herr Temer V-Mann der CIA war bzw. nachweislich mit der CIA zusammengearbeitet hat?

Türkei (ab 1:15:10 min)
– können Sie kurz etwas zu dem Bericht der EU-Kommission sagen, der besagt, dass sich die Terrorgefahr durch die Visafreiheit für Türken erhöhen würde? Hat das BMI eigene Erkenntnisse darüber? Stützen Sie diesen Bericht der EU-Kommission?
– wissen Sie, wie viele Deutsche im Moment in türkischen Gewahrsam sind?


Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX
Verwendungszweck: BPK

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

(Wer mindestens €20 gibt, wird im darauffolgenden Monat in jeder Folge als Produzent gelistet)
 ·  Translate
25
3
Nikolaus Michael Konz's profile photoMorris Knackstein's profile photoMaik Fürstenbruch's profile photo
4 comments
 
+Morris Knackstein Du hast dein Namen fasch geschrieben.Das N in Knack...ist zu viel😂😂Ansonsten Troll dich bitte auf deine Regierungseiten.Danke .Ende.
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have him in circles
76,462 people
Ali Alssaf's profile photo
eugene ug's profile photo
‫كهلان عمير‬‎'s profile photo
Baki Kirkbes's profile photo
Lucian Sughir's profile photo
Lore Wahl's profile photo
Franz - Joseph Euteneuer's profile photo
Deepak J's profile photo
georgia moy's profile photo
Work
Employment
  • Freier Chefredakteur, present
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Previously
Berlin
Contact Information
Work
Email
Story
Tagline
Freier Chefredakteur
Education
  • Humboldt University of Berlin
    2006 - 2011
Basic Information
Gender
Male