Profile

Cover photo
tilman brembs (zeitmaschine)
Attends University of Life
Lives in Berlin
9,129 followers|962,407 views
AboutPostsPhotosVideosReviews

Stream

 
Fluchtspuren | Turkey | September 2015
1
Add a comment...
 
backflash
1
Add a comment...
 
shopping time
Tilman Brembs has a unique record of the development of early techno scene from 1991 – 1997.
1
Add a comment...
 
ZUG der LIEBE | 500 meter | 50 minuten
 ·  Translate
8
2
Carmen Schmidt's profile phototilman brembs (zeitmaschine)'s profile photo
2 comments
 
danke carmen
 ·  Translate
Add a comment...
 
deep dreaming IV
7
Add a comment...
 
Marrakesh Now!
5
Add a comment...
 
gestern im studio
 ·  Translate
1
Rajbahadur Kapoor's profile photo
 
F
Add a comment...
 
Back from London
3
1
Add a comment...
 
deep dreaming VI
1
Add a comment...
 
deep dreaming V
3
Darren Neupert's profile phototilman brembs (zeitmaschine)'s profile photo
2 comments
 
thnx - google deep dream
Add a comment...
 
deep dreaming III
3
Add a comment...
Story
Tagline
zeitmaschine photography | seeing is believing | berlin
Introduction
Heute, jetzt, nun.
Nichts ist so flüchtig wie die Gegenwart. Nur ein Sekundenbruchteil zwischen der alles verschlingenden Vergangenheit und der unwägbaren Zukunft. Die Gegenwart besteht nur in der Aneinanderreihung vager Momente – und in der Fotografie. Denn als einziges Medium ist sie in der Lage, diese imaginäre Idee des Jetzt in einem Bild einzufrieren, das keineswegs so statisch ist, wie es scheint. Denn jedes Foto dokumentiert nicht nur die unmittelbare Gegenwart des Aufnahmezeitpunkts, des Orts und der Situation, sondern verweist gleichermaßen in die Vergangenheit des “Vor-dem-Bild” und die Zukunft des “Nach-dem-Bild”.

zeitmaschine photography | seeing is believing

and 
Bragging rights
“The best thing about a picture is that it never changes, even when the people in it do.” ― Andy Warhol
Education
  • University of Life
    present
Basic Information
Gender
Male
Other names
zeitmaschine.org
Work
Occupation
zeitmaschine photography | BERLIN
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Berlin
Previously
Berlin
dieses geschäftsmodell ist absolut unseriös. abgesehen davon, dass die gebotenen preise für die ware einfach unverschämt sind ( 3,- Euro für eine lala berlin bluse etc.) wird auch nicht bezahlt. obwohl deutlich dafür geworben wird, dass bar gezahlt wird. wir haben kein geld bekommen, es handelt sich um einen zweistelligen betrag. das ist wirklich das allerletzte. wir warten seit wochen auf das geld. ich werde eine anzeige aufgeben und hoffe dass nicht noch mehr menschen auf diesen fake reinfallen.
• • •
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
Die Kommunikation ist eine Katastrophe. Nach mehreren Anrufen wird man nicht zurückgerufen. Dann soll ich eine SMS schreiben. Also Leute wir leben im Jahr 2016 und eine kundenorientierte Kommunikation sollte Standard sein. So geht es nicht, zumindest nicht mit mir. Ich habe besseren Ersatz gefunden.....
Public - 2 months ago
reviewed 2 months ago
3 reviews
Map
Map
Map
der schlechteste burger seit 30 jahren. überdimensionierte, nicht getoastete buns, keine sauce, lieblos hingerotzte salatstengel, ein käsescheibe die so dünn war wie papier und das fleisch war weder lecker noch typisch burgerstyle. die einrichtung des ladens sah aus wie in einer kita. die preise sind überteuert und die bedienung checkt nicht wirklich etwas. leut egebt euch mal mehr mühe...
Public - 2 years ago
reviewed 2 years ago