Shared publicly  - 
 
Wird die Sukzessivadoption in der Homo-Ehe erlaubt, dürfte deren noch geltender Ausschluss von der gemeinschaftlichen Adoption schwer zu halten sein. Eine Horrorvorstellung für Anhänger eines konservativen Familienbilds nach Vater-Mutter-Kind- Ideal. Doch gibt es die überhaupt noch?
Translate
2
1
Matzen Schiller's profile photoGeVestor Immobilien's profile photoBjörn Wulff's profile photo
 
Leider immer weniger :-(

Entweder alleinerziehend, oder gar keine Kinder mehr. 
Translate
 
P.S. +Tagesspiegel , ihr meint wohl die Eingetragene Lebenspartnerschaft, oder? Die "Homo-Ehe" ist das nicht. Die entsteht nur in dem Fall, wenn sich ein Ehepartner einer heterosexuellen Ehe zu einer Geschlechtsumwandlung entscheidet. Dadurch wird der Status der Ehe nicht beeinträchtigt. Homosexuelle Paare aber dürfen in Deutschland keine Ehe schließen. Aber bald hoffentlich!
Translate
Add a comment...