Profile cover photo
Profile photo
szenaris GmbH
szenaris entwickelt Lernprogramme und Simulationen (Virtual, Augmented und Mixed Reality) für den Aus-, Fort- und Weiterbildungsbereich.
szenaris entwickelt Lernprogramme und Simulationen (Virtual, Augmented und Mixed Reality) für den Aus-, Fort- und Weiterbildungsbereich.
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
szenaris Geschäftsführer Dr. Katzky referiert heute (06. September) um 13:15 Uhr auf dem Ausbildungskongress an der Helmut-Schmidt-Universität zum Thema „Einführung Kompetenzorientierter Ausbildung: (Ein)Blick auf die Umsetzung und Empfehlungen für die flächendeckende Einführung“.

Besuchen Sie uns auch auf der Fachausstellung an unserem Standplatz Nr. 51.

Mehr Informationen zum Ausbildungskongress erhalten Sie unter https://www.hsu-hh.de/event/aus-bildungskongress-der-bundeswehr

szenaris auf dem (Aus)Bildungskongress 2018

szenaris wird vom 4. bis zum 6. September beim Ausbildungskongress der Bundeswehr an der Helmut-Schmidt-Universität vertreten sein. Besuchen Sie uns an unserem Standplatz Nr. 51.

Mehr Informationen unter https://www.szenaris.com/de/4188/szenaris-auf-dem-ausbildungskongress-2018

Post has attachment
Standard für ein Metadatenformat von Serious Games veröffentlicht

Unter Mitarbeit von szenaris-Geschäftsführer Dr. Uwe Katzky wurde im Juni 2018 die DIN SPEC (PAS) 91380:2018-06 zum Metadatenformat von Serious Games veröffentlicht. DIN SPEC (PAS) sind sogenannte Konsortialstandards, also einheitliche Vorgehensweisen / Arten, die von einem Zusammenschluss von Vertretern mehrerer Unternehmen und / oder Institutionen festgelegt werden. Diese werden innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums in kleinen Arbeitsgruppen erarbeitet, stehen in Einklang mit bestehenden Normen und Standards und können ggf. die Ausgangsbasis für die Entwicklung einer DIN-Norm darstellen.

Vereinfacht beschrieben, definiert das entwickelte „Serious Games Metadata Format (SG-MDF)“ die Beschreibungselemente von Serious Games und vereinheitlicht damit maßgeblich die Sprache in diesem Bereich. Ziel ist es, dass die Anbieter von Serious Games die Spiele standardisiert beschreiben und Anwender wie z. B. Lehr- / Ausbildungspersonal, Trainer oder auch Therapeuten strukturiert nach geeigneten Spielen suchen können. Der Standard kann damit u. a. als Grundlage für die Erstellung entsprechender Informationsplattformen zu Serious Games dienen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter https://www.szenaris.com/de/4169/standard-fuer-ein-metadatenformat-von-serious-games-veroeffentlicht

Post has attachment
HaptiVisT: Entwicklung des haptisch-visuellen Trainingssystems zur Fortbildung von Chirurgen schreitet voran

Im Forschungsprojekt „HaptiVisT“ wird ein haptisch-visuelles Trainingssystem entwickelt, mit dem Chirurgen Operationen an komplizierten Strukturen wie z. B. Händen oder dem Innenohr risikofrei an virtuellen Patientenmodellen trainieren können. Die Patientenmodelle basieren dabei auf Daten, die in bildgebenden Verfahren wie CT oder MRT gewonnen wurden. Diese werden so aufbereitet, dass sie in Kombination mit einem Haptikarm zur Durchführung von virtuellen Operationen genutzt werden können.

Ganz im Zeichen der „Gamification“ (deutsch: „Spielefizierung“) fließen zum Zweck der Motivationssteigerung Spieldesignprinzipien und Spielmechaniken in die Entwicklung des Trainingssystems ein: Verschiedene Level stehen für unterschiedlich komplexe Operationstechniken. Es besteht außerdem die Möglichkeit des Vergleichs mit einem optimalen Operationsergebnis eines Spezialisten in Form von „Scores“.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstalteten Vernetzungstreffens des Verbunds „Erfahrbares Lernen“ konnte szenaris-Geschäftsführer Dr. Uwe Katzky am 12. April in Bonn die aktuellen Entwicklungen im Projekt skizzieren. Wesentliche Kernaspekte dabei waren:

- Inhalte und Ziele des Projekts
- Didaktisch-methodischer Ansatz
- Technologischer Ansatz
- Aktueller Stand
- Ausblick

Das nächste Arbeitstreffen findet vom 14. bis 15. Mai 2018 in Regensburg statt. Mehr Informationen erhalten Sie unter https://www.szenaris.com/de/4003/haptivist-entwicklung-des-haptisch-visuellen-trainingssystems-zur-fortbildung-von-chirurgen-schreitet-voran

Post has attachment

Post has attachment
szenaris Geschäftsführer Dr. Katzky referiert am 01.02.2018 um 12:40 im Branchenforum der Learntec über das Thema „Erstellung von Virtual-Reality-Lernsimulationen - Benötigte Qualifikationen“.

Als Vorsitzender des Bitkom-Arbeitskreises „Learning Solutions“ wird er zudem am selben Tag um 15:00 im Konferenzbereich der Learntec dessen Veranstaltung eröffnen.

Besuchen Sie uns auch an unserem Stand F68 in der Halle 1. #LEARNTEC
Photo

Post has attachment
szenaris auf der LEARNTEC in Karlsruhe. Besuchen Sie uns in der Halle 1 / Stand F68. Mehr Informationen finden Sie unter: www.learntec.de
Photo

Post has attachment
Wir von szenaris wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.
Photo

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded