Profile

Cover photo
Stiftung Warentest
6,294 followers|9,506,026 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
Reinfall beim Cola-Test: Nur 4 von 30 koffeinhaltigen Getränken schnitten gut ab. Pepsi Light und Club Cola sind sogar mangelhaft.

Beide enthalten hohe Mengen des Schadstoffs 4-MEI, der bei der Herstellung des Farbstoffs Zuckerkulör entsteht. Diese Substanz erwies sich im Tierversuch als krebserregend. In der Pepsi Light haben wir zudem schädliches Chlorat nachgewiesen.

Außerdem ist der Zuckergehalt bei fast allen Colas mit Zucker bedenklich. Bestnote hier war ein Ausreichend (3,6). Bereits mit einem halben Liter erreicht ein Erwachsener die gesamte Menge an zugesetztem Zucker, die er nach Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation pro Tag maximal aufnehmen sollte.

Hier geht es zum gesamten Test, der 30 Getränke umfasst: http://test.de/Cola
 ·  Translate
23
5
Andreas Schwarz (nebir0s)'s profile photoJan von Neuendorf's profile photo
2 comments
 
+Andreas Schwarz Niemand braucht Leute, die einem vorschreiben wollen, was man nicht braucht.
 ·  Translate
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
ACHTUNG, BUNDESWEITER RÜCKRUF: Glasbruchgefahr bei IKEA-Deckenleuchten HYBY, LOCK und RINNA.

Kunden meldeten, dass der Leuchtenschirm aus Glas heruntergefallen war. In einigen Fällen war es erforderlich, verletzte Personen medizinisch zu versorgen. Ein Kunde musste genäht werden. Bitte schraubt die Deckenleuchten umgehend ab und bringt sie zurück zu IKEA. Sollte ein Leuchtenschirm auf dem Kopf zersplittern, kann das schnell - nicht nur sprichwörtlich - ins Auge gehen. Das gleiche gilt für Haustiere.

HYBY und LOCK Deckenleuchten werden auf allen IKEA Märkten angeboten, LOCK seit 2002 und HYBY seit 2012. Die RINNA Deckenleuchte wird in elf europäischen Ländern verkauft.

Die Deckenleuchten können zu jedem IKEA Einrichtungshaus gegen eine volle Rückerstattung des Kaufpreises zurückgebracht werden. Ein Kaufnachweis (der Kassenbon) ist für die Rückerstattung nicht erforderlich.

Zur Meldung: http://www.presseportal.de/pm/29291/3246624
 ·  Translate
21
18
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
Gute Nachricht für Kaffeetrinker: Ihr lebt länger als Nicht-Kaffeetrinker. Zumindest bei moderatem Genuss von ein bis fünf Tassen Kaffee am Tag.

Zu diesem Schluss kommt nämlich eine Studienauswertung aus dem amerikanischen Harvard mit Daten von mehr als 200.000 Probanden.
Kaffee schützt demnach vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Erklärungsansatz: Im Blut von Viel-Kaffee-Trinkern gibt es Biomarker mit entzündungshemmender und zellschützender Wirkung, so das Deutsche Institut für Ernährungsforschung.

Am Koffein liegt es nicht, denn auch Konsumenten von koffeinfreiem Kaffee leben laut Studienauswertung länger. Welche Inhaltsstoffe der Bohne also tatsächlich für den positiven Effekt verantwortlich sind, muss noch erforscht werden.
 ·  Translate
57
23
Nyx Eris's profile photoErika Koppitsch's profile photoChristian Poms's profile photoMichael D.'s profile photo
5 comments
 
Wer was anderes behauptet lügt oder ist Teetrinker ;D
 ·  Translate
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
ACHTUNG, RÜCKRÜF bei MICROSOFT: Hohe Gefahr für Brände und Stromschläge durch Netzkabel folgender Surface-Modelle:

- Surface Pro 1, 2 und 3

Die Kabel sind empfindlich gegen Beschädigungen, die wiederum gefähr­liche Folgen haben können: „Eine Beschädigung kann beispiels­weise auftreten, wenn das AC-Netz­kabel wieder­holt abge­knickt oder eng aufgewickelt wird. (...) Beschädigte Netz­kabel werden unter Umständen sehr heiß, was zu einem Brand oder Strom­schlag führen kann.“

Die gefähr­deten Kabel sind leicht an einem markanten Stecker ohne Knick­schutz auf der Geräteseite erkenn­bar. Im Artikel haben wir die Service-Website von Microsoft verlinkt. Dort könnt ihr einen kostenlosen Austausch erwirken:
 ·  Translate
11
6
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
MANGELHAFT für alle getesteten Produkte: Das gab es selten bei uns. Doch von neun Antifaltencremes für Frauen konnte keine sichtbar Falten mindern und damit ihr Versprechen halten. Selbst die mit 87 Euro teuerste Creme im Test schaffte das nicht.

Die Hersteller spezieller Antifaltencremes werben mit Wunderstoffen wie Pro-Retinol A oder dem Coenzym Q10. Nach zwei bis vier Wochen sollen Falten deutlich gemindert werden. Fast jede 2. Frau, die sich an unserer Umfrage beteiligt hat, glaubt diesen Versprechen. Bei den meisten der 270 Probandinnen konnten wir aber keine Verbesserung feststellen. In Einzelfällen hatte die Ausprägung der Falten sogar zugenommen.

Wir möchten so viele Verbraucher wie möglich über die ernüchternden Testergebnisse informieren. Deshalb könnt ihr den kompletten Test kostenlos lesen. Im verlinkten Artikel erfahrt ihr, welche Produkte wir getestet haben. Auch unsere Prüfmethoden erklären wir ausführlich.

Frage an die Frauen: Benutzt ihr Antifaltencremes? Und habt ihr den Eindruck, dass Sie Euer Hautbild verbessert haben? Was sind Eure sonstigen Tipps gegen Falten?
 ·  Translate
27
11
Martin Hillebrand's profile photoDoro Beier's profile photoUte Binder's profile photoClaudia V.'s profile photo
5 comments
 
👍
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
ACHTUNG, RÜCKRUF: Der Anbieter Inters­nack Knabber-Gebäck ruft seinen Käse-Dip „Chio Dip! Hot Cheese 200 ml“ mit der Chargen­nummer L17.05.2016 zurück.

Ein geringer Teil der Charge sei im Produkt­prozess nicht ausreichend erhitzt worden. „Daher könnte das Produkt mikrobiell mit Keimen belastet sein, die zu vorzeitigem Verderben führen“, teilte eine Sprecherin des Unter­nehmens test.de auf Nach­frage mit.

Käufer können am Rand des Deckels über­prüfen, ob ihr Glas zu der zurück­gerufenen Charge gehört. Die Chargen­nummer steht dort in weißer Schrift aufgedruckt. „Kunden können das betroffene Produkt an den Einzel­händler zurück­geben, wenn möglich mit Kassenbon, oder es unter Angabe des Absenders portofrei an Inters­nack schi­cken“, teilt das Unternehmen mit. Die Ware wird anschließend ersetzt. Die Einsende­adresse lautet:

Inters­nack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG
“Chio Dip! Hot Cheese“
Aachener Str. 1042
50858 Köln

Mehr Infos: https://www.test.de/Rueckruf-Chio-Dip-Hot-Cheese-Keime-im-Kaese-Dip-4950972-0/
 ·  Translate
26
23
Tilo Wedde genannt Kassebaum's profile photoThomas Zolynski's profile photo
4 comments
 
+Tilo Wedde genannt Kassebaum Moment. Du sagtest Konservierungsstoffe, jetzt bist du bei Zusatzstoffen. Und von allen Zutaten in dem Dip ist lediglich Salz ein Konservierungsmittel.
 ·  Translate
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
1100 Euro für eine Küchenmaschine? Das ist eine ziemliche Stange Geld. Trotzdem wurde der Thermomix laut Hersteller alleine im letzten Jahr eine Million Mal verkauft. Doch ist das Gerät von Vorwerk auch die beste Küchenmaschine mit Kochfunktion?

Wir haben neun Geräte getestet, die zwischen 87 und 1120 Euro kosten. Dabei traten drei Standmixer und fünf Küchen­maschinen mit Koch­funk­tion gegen den Thermo­mix an. Geprüft haben wir die Kochfunktion, das Zubereiten kalter Speisen, die Handhabung, sowie Belastbarkeit, Umwelteigenschaften und Sicherheit.

Ergebnis: Für ein gutes Gerät muss man deutlich mehr als 500 Euro hinblättern. Wie sich der Thermomix geschlagen hat, erfahrt Ihr auf https://www.test.de/Kuechenmaschinen-mit-Kochfunktion-Drei-von-neun-sind-gut-4947836-0/
 ·  Translate
22
12
Sven Schaefer's profile photoErika Koppitsch's profile photoChristian Halbe's profile photoSein er-leben's profile photo
9 comments
 
Mag sein, das der Thermomix überbewertet wird. Mir macht das Kochen damit jedenfalls großen Spaß. Wobei die Gerichte nicht automatisch dadurch gesund sind, weil man sie frisch kocht (viel Fleisch, viel Fett, viel Zucker), aber man kann ja auch eigene Rezepte im "Thermomix-Modus" nachkochen. 
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
6,294 people
Jennifer Joos's profile photo
Kali Wild's profile photo
Karl Heinz Putz's profile photo
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Christian und Christoph Lehmann's profile photo
Birgit Lachner's profile photo
Sven Möbius's profile photo
Karin Selbach's profile photo
111Electrics - Elektro Klein Groß Zubehör's profile photo
Kire Smirnoff's profile photo

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
Warnung vor gefährlichem "Nahrungsergänzungsmittel"!
Rotschimmelreis, auch roter Reis oder Red Rice genannt, wird im Internet als Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform zum Senken von Cholesterin angeboten. Es kann jedoch Leber und Muskulatur schaden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt ausdrücklich vor Rotschimmelreis.

Grund ist der Inhaltsstoff Monakolin K. Er ist identisch mit dem Wirkstoff Lovastatin, der in verschreibungspflichtigen Cholesterinsenkern eingesetzt wird. Schon 5 Milligramm des Wirkstoffs haben pharmakologische Wirkung - die Nahrungsergänzungsmittel sind oft höher dosiert. Verbraucher, die Rotschimmelreis und cholesterinsenkende Medikamente gleichzeitig nehmen, sind besonders gefährdet.

Rotschimmelreis entsteht, wenn Reis mit speziellen Schimmelpilzen fermentiert wird. Anders als in Asien wird Rotschimmelreis hierzulande in Lebensmitteln üblicherweise nicht verwendet. Habt ihr Bekannte, die sich von Rotschimmelreis positive Effekte erhoffen? Dann solltet ihr sie warnen.

Zur Meldung: https://www.test.de/Nahrungsergaenzungsmittel-Bundesinstitut-warnt-vor-Rotschimmel-Reis-4992699-0/
 ·  Translate
24
9
Patricia W.'s profile photo
 
+Stiftung Warentest warum gibt's auf Eurer Homepage eigentlich unter "Stiftung Warentest im Netz" keinen Button für G+?
 ·  Translate
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
ACHTUNG, BUNDESWEITER RÜCKRUF: Ernsthafte Gesundheitsprobleme können durch den Verzehr mancher Produkte mit dem Namen "Rügenwalder Teewurst grob (167 g) im Darm" auftreten.

Folgende Produkte sind betroffen:

►Verpackungseinheit: 167g Bedienware, lose und 3 x 167g (eingeschweißt) zur Abgabe von Teilstücken an Verbraucher im Einzelhandel.
►Haltbarkeit (Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verbrauchsdatum):
03./04.03.2016 für lose Ware.
09.03.2016 für eingeschweißte Ware.

Der Hersteller RÜGENWALDER MÜHLE fand in einer Stichprobe Verotoxin-bildende Escherichia coli (VTEC).
Mögliche Krankheitssymptome: 3 bis 4 Tage (manchmal auch 2 bis 10 Tage) nach einer Ansteckung können Durchfall und starke Bauchkrämpfe auftreten. Bei 10 bis 20% dieser Fälle entwickelt sich nach ein paar Tagen eine schwere Verlaufsform mit blutigem Durchfall und in seltenen Fällen Fieber.

Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den Behörden hat die Rügenwalder Mühle die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst. Vom Verzehr der Produkte aus der angegebenen Produktcharge wird abgeraten. Betroffene Verbraucher werden gebeten, sich an das Service-Telefon der Rügenwalder Mühle (0 44 03 / 66 – 345) zu wenden.
 ·  Translate
22
20
Chris Huebsch's profile photoMarkus Pooschke's profile photo
2 comments
 
VTEC, das kenn ich doch irgendwoher... Honda verbaut das Zeug auch in deren Motoren ;)
 ·  Translate
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
Pelz-Schwindel bei Kunstfellen: Fünf angebliche Kunstfelle entpuppten sich im Labor als echte Felle!

Wer für Tierschutz ist, verzichtet beim Klamottenkauf auf Pelz. Dumm nur, wenn man sich dabei nicht aufs Etikett verlassen kann. Wir haben Jacken und Mützen ins Labor geschickt, die laut Etikett mit Kunstpelz versehen waren - doch alle Pelz-Applikationen waren aus echtem Tierfell. Als wir bei den Anbietern nachfragten, welche Pelzarten sie verwenden, bekamen wir in 17 von 23 Fällen keine Antwort – auch nicht von so renommierten Marken wie Burberry und Fendi.

Erschreckend: Tierfelle sind oft günstiger als Kunstpelze. Dafür sorgt eine Riesen-Industrie: So werden Marderhunde in China massenhaft in Farmen gehalten, oft unter erbärmlichen Bedingungen. In kleinen Drahtkäfigen fristen sie ihr Dasein, bevor sie vergast oder erschlagen werden. Tierschützer protestieren schon lange dagegen, doch bislang ohne Erfolg. Dass falsche Angaben auf Kleidungs-Etiketten bislang nicht geahndet werden, hilft ihrer Sache auch nicht gerade.

Umso wichtiger, dass wir als mündige Verbraucher selber Entscheidungen treffen können. Um Euch dazu in die Lage zu versetzen, verraten wir Euch in unserem Video wie ihr Kunstfell von Echtfell unterscheiden könnt. Welche Kleidungsstücke wir untersucht haben sowie alle weiteren Infos gibt es in unserem kostenlosen Special unter: http://test.de/Pelz
 ·  Translate
39
28
Holger Mehrens's profile photoUte Binder's profile photo
4 comments
 
+GRACHO Gracho Zum Glück gehörst du gerade nicht zu den Menschen, die das Maß aller Dinge auch nur im Entferntesten verkörpern.
(Falls das Ironie sein soll, dann ist die leider misslungen und es müsste dringend geübt werden.)
 ·  Translate
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
Die Verbraucherzentrale Hamburg hat ein Voting zur Mogelpackung des Jahres gestartet. Die Kandidaten:

►bebe Zartcreme: Versteckte Preiserhöhungen von 20 bis 84 Prozent.
►Zahnpasta Dentagard: Versteckte Preiserhöhung von 33,3 Prozent.
►Heinz Ketchup: Versteckte Preiserhöhung von 28 Prozent + täuschende Gratis-Aktion.
►Herta Finesse (Wurst): Versteckte Preiserhöhung von rund 30 Prozent + fragwürdige "bessere" Rezeptur.
►Jacobs Latte macchiato classico von Tassimo: Halbierung des Kaffeeinhaltes + Vollmilchkonzentrat durch Mogelmilch ersetzt.

Ihr könnt entscheiden, wer diesen wenig glamurösen Award einheimsen darf. Welche Mogelpackung findet ihr am dreistesten - oder am raffiniertesten? Klickt auf den Link und stimmt ab. Wie genau die Hersteller gemogelt haben, erfahrt ihr dort ebenfalls.

Wusstet ihr schon von diesen dreisten Mogelpackungen?
 ·  Translate
25
6
Jan von Neuendorf's profile photoN. Koch's profile photoPatricia W.'s profile photo
3 comments
 
Abgesehen von den unverschämten Preiserhöhungen, finde ich die klammheimlichen Ver(schlecht)änderungen an den jeweiligen Produktrezepturen einfach nur ätzend. 
 ·  Translate
Add a comment...

Stiftung Warentest

Shared publicly  - 
 
Habt ihr schon unseren Adventskalender besucht? Jeden Tag gibt es tolle Preise zu gewinnen. Heute z. B. einen 50" 3D-Fernseher.
Zum Kalender: www.test.de/Advent
 ·  Translate
19
2
Stiftung Warentest's profile photoFredo Meins's profile photoPatricia W.'s profile photoSeptimus Heap's profile photo
5 comments
 
Das Plakat ist einfach Klasse ;-)
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
6,294 people
Jennifer Joos's profile photo
Kali Wild's profile photo
Karl Heinz Putz's profile photo
Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Christian und Christoph Lehmann's profile photo
Birgit Lachner's profile photo
Sven Möbius's profile photo
Karin Selbach's profile photo
111Electrics - Elektro Klein Groß Zubehör's profile photo
Kire Smirnoff's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
(030) 26 31-0
Email
Fax
(030) 26 31-27 27
Address
Stiftung Warentest Lützowplatz 11-13, 10785 Berlin Deutschland
Story
Tagline
Unabhängige Tests zu Elektronik, Haushalt und Gesundheit sowie Finanzen, Versicherung und Steuern.
Introduction
Stiftung Warentest: Unabhängige Tests zu Elektronik, Haushalt und Gesundheit sowie Finanzen, Versicherung und Steuern.

Die Stiftung Warentest wurde 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet, um dem Verbraucher durch die vergleichenden Tests von Waren und Dienstleistungen eine unabhängige und objektive Unterstützung zu bieten.
 
* Wir kaufen – anonym im Handel, nehmen Dienstleistungen verdeckt in Anspruch.
* Wir testen – mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten nach unseren Vorgaben.
* Wir bewerten – von „sehr gut" bis „mangelhaft", ausschließlich auf Basis der objektivierten Untersuchungsergebnisse.
* Wir veröffentlichen – anzeigenfrei in unseren Zeitschriften test und Finanztest und im Internet unter www.test.de.