Profile cover photo
Profile photo
SKYWARN Austria
79 followers -
Die Augen im Sturm
Die Augen im Sturm

79 followers
About
Posts

Post has attachment
Im Bereich der Meteorologie gibt es viele Fachbegriffe – wie etwa Downdraft, Bogenecho oder Outflow – auf der Skywarn-Website findet Ihr ein kleines Wetterwissen-Lexikon mit der Erklärung zu vielen Begriffen und Ausdrücken rund ums Wetter sowie weiterführende Links: http://www.skywarn.at/index.php/wetterlexikon-wetterwissen.html
Add a comment...

Post has attachment
Österreich liegt knapp vorderseitig eines atlantischen Troges, der über Mittel- und Westeuropa bis ins Mittelmeer vorstößt, im Grenzbereich zwischen kaltfeuchter, maritimer Luft und feuchtheißer Mittelmeerluft. Die nahe Tiefdrucktätigkeit bewirkt, zusammen mit der sich über die Alpen erstreckenden Luftmassengrenze dichte Bewölkung im ganzen Land. Im Westen regnet es derzeit anhaltend stark und konvektiv durchsetzt - insbesondere am Südrand der Alpen.
Diese konvektiv durchsetzen Niederschläge arbeiten sich weiter nach Osten vor, im Verlauf des Nachmittags und der kommenden Nacht zieht möglicherweise in K, der Stmk und dem B ein starker Gewittercluster durch - dabei sind sich die Modelle aber uneins (nicht jedes Modell berechnet diese heftigen Niederschläge).
Auf jeden Fall sind bei geringer bis mäßiger Labilität (um max. 500 J/kg) am Nachmittag an der Alpensüdseite und entlang des Ostrandes der Alpen Gewitter zu erwarten, die aufgrund der ausgesprochen starken Windscherung auch organisiert sein können (rotierende Superzellen sind zu erwarten). Dabei ist aufgrund der eher dürftigen Labilität kaum mit größerem Hagel zu rechnen, der Höhenwind in Orkanstärke kann aber im Niederschlag auf den Boden heruntergemischt werden, und selbst ein schwacher Tornado könnte irgendwo auftreten.
Risiken: In ganz Österreich große Niederschlagsmengen und vereinzelt Überflutungen. Dieses Risiko fällt im Süden und Osten bedingt durch den möglichen Starkregencluster höher aus.
Im Süden und Osten kommt das Risiko von Sturm und Orkanböen durch heruntergemischten Höhenjet im Downburst (oder einen vereinzelten Tornado) hinzu.

Forecaster: Herfried Eisler
Gültig von: 13.08.2014 14:00
bis: 14.08.2014 14:00
Erstellt: 13.08.2014 - 13:52 Uhr
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Unser TSN-Mitglied Gerald (Gerald Reczek) konnte am 11.08.2014 im Südosten Österreichs mehrere Unwetterzellen chasen und dabei geniale Bilder schießen - hier geht es zu seinem Bericht: http://skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=6&t=19827
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Ein gewittriger Tag steht uns heute bevor... - hier kannst Du uns Deine aktuellen Unwetterbeobachtungen und Unwetterschäden melden, welche du beobachtet hast:
http://www.skywarn.at/index.php/formular-alle.html

Vielen Dank für Eure Mithilfe!
Add a comment...

Post has attachment
Am 09.08.2014 beobachtete unser TSN-Mitglied ThomasPf (Thomas Pfeifhofer) den Gewitteraufzug in Bodensdorf am Ossiachersee - hier ist sein Bildbericht: http://skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=89&t=19810
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Der Skywarn-Austria Forecast für den heutigen Tag (http://www.skywarn.at/index.php/forecast.html):
Österreich liegt in einer stärker werdenden Südwestströmung mit heranrückender Luftmassengrenze. Im Westen und Nordwesten fliesen zum Teil schon kühlere Luftmassen ein während es besonders südlich der Alpen noch schwül und hochgradig labil geschichtet ist. Feuchte Luft aus dem Mittelmeerraum sorgt hier ab dem späten Vormittag von West nach Ost fortschreitend für kräftige Schauer und Gewitter, auch einzelne Superzellen sind aufgrund guter Scherungswerte zu erwarten. Allgemein gilt Starkregenrisiko mit kleinem Hagelschlag und Sturmböen an der Südgrenze Österrreichs; in Superzellen (va. Unterkärnten, Südsteiermark) auch größerer Hagel bis etwa 4cm.
Forecaster: Marco Obereder
Gültig von: 11.08.2014 - 08:00
bis: 12.08.2014 - 08:00
Erstellt: 11.08.2014 - 06:53 Uhr
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Der heutige Skywarn-Austria Forecast (http://www.skywarn.at/index.php/forecast.html):
In den höheren Schichten befinden wir uns weiterhin in einer zügigen SW-Strömung, mit der feuchtlabile Luft herangeführt wird; darunter herrschen windschwache Verhältnisse.
Gewitter und Schauer sind vor allem südl. des Alpenhauptkammes, im SO, dem östl. Bergland und am Alpenostrand zu erwarten; föhnbedingt dürfte es an der Alpenordseite trocken bleiben.
Die hohen Cape- und PWAT-Werte im SO und O könnten dort bei Auslöse aufgrund der geringen Verlagerunsgeschwindigkeit wieder warnrelevante Niederschlagsmengen verursachen.

Forecaster: Franz Zeiler
Gültig von: 10.08.2014 10:00
bis: 11.08. 2014 06:00
Erstellt: 10.08.2014 - 08:12 Uhr
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Auch in der Steiermark gab es einges zu sehen - TSN-Mitglied jfk (Johannes Kahr) zeigt uns in seinem Bericht ein Chasing vom Mürzal bis an den Rand des Grazer Berglandes: http://skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=6&t=19790
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Beeindruckende Bilder einer Gewitterzelle südlich von Wien zeigt uns f-z (Franz Zeiler) in seinem Chasingbericht: http://skywarn.at/forum/viewtopic.php?f=6&t=19789
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded