Profile cover photo
Profile photo
Restposten24.de
315 followers -
Restposten, Sonderposten, B2B, Insolvenzware, Konkursware, Großhandel und Importwaren.
Restposten, Sonderposten, B2B, Insolvenzware, Konkursware, Großhandel und Importwaren.

315 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Black Friday bei Restposten24.de
Alle Registrierungen kostenlos am Freitag, den 27.11.2015

Der Black Friday (engl. Schwarzer Freitag) kommt aus den Vereinigten Staaten von Amerika.
Dort ist der Termin traditionell der Freitag nach Thanksgiving, welches immer auf den 4.Donnerstag im November fällt. Da dies ein Nationalfeiertag ist, startet Freitags die Einkaufsaison vor Weihnachten, sogar meistens schon morgens um 5 Uhr. An diesem Tag werden in Amerika die höchsten Umsätze des Jahres erzielt.

Woher kommt der begriff Black Friday? Dazu gibt es verschiedene Antwortmöglichkeiten.
Zunächst war es ein optischer Eindruck, durch die Mengen von Menschen welche an dem Freiatg in die Einkaufspassagen drängten, erschien der Eindruck einer schwarzen Masse.
Auch wurde mal angenommen das die Händler welche in der zeit zuvor rote Zahlen schrieben an diesem Tag in die schwarzen Zahlen (positives Ergebnis) kommen
Wahrscheinlich überliefert aus alten Zeiten war, dass sich die Hände der Händler beim Geld zählen an diesem Tag schwarz färbten von der Druckerschwärze.

Im Jahre 2006 wurde die erste Black Friday Verkaufsaktion in Deutschland von Apple eingeführt.
Heute wird in Deutschland ieses Event noch immer Hauptsächlich von Onlinefirmen ausgeführt.

Aus diesem Grund wird auch die Restposten24 GmbH am Freitag den 27.11.2015 eine besondere Aktion starten. Der weltweit aktive B2B Handelsmarktplatz www.restposten24.de wird an diesem Tag alle Registrierungen kostenlos schalten. Dies ermöglicht allen neuen deutschen Mitgliedern international neue Verkaufsquellen zu erhalten und mit über 40.000 Händlern in Kontakt zu treten.
„Es ist uns wichtig eine Verbindung zwischen Händlern weltweit zu ermöglichen, so dass der kleine Einzelhändler in Deutschland die Möglichkeit hat von dem Produzenten in der Türkei oder China direkt in Verbindung zu kommen und keine hohen Zwischenmagen entstehen.“ So der Inhaber Markus Filler im Gespräch. „Wir möchten bei der heutigen Globalisierung helfen, dass jeder Händler interkontinental einkaufen oder verkaufen kann und somit hervorragende Chancen hat mit seinen Konkurrenten mitzuhalten.. Wir freuen uns in diesem Jahr mit diesem special Event zu starten und sind gespannt wie es bei unseren Kunden ankommt.“

So ist es abzuwarten ob der Trend des Black Friday komplett nach Europa überschwappt wie Halloween oder der Valentinstag. Die ja auch bereits den deutschen Konsummarkt als feste Verkaufstage eingenommen haben.Und somit Händlern noch mehr erfolgreiche saisonale Abschlüsse bringen.
Photo

Post has attachment
Unser neues Firmenauto, damit wir auch jeden Händler auf der Welt erreichen können:

Eine Suche die noch besser ist!
Sie können in unserer Echtzeitsuche nicht nur das Land, sondern auch Ihre bevorzugten Sprachen auswählen. Probieren Sie es gleich aus:
www.restposten24.de
 

Post has attachment
Ein interessanter Tag mit bekannten und neuen Kunden auf der Tendence Messe 2014.
PhotoPhotoPhoto
2014-08-31
3 Photos - View album

Post has attachment
Die Füße sind wund, aber es war wie immer erfolgreich auf der Ambiente Messe in Frankfurt:
Photo

Post has attachment

Unsere Händler haben am 05.11.2013 über 25 Millionen Zeichen mit Restposten24 beim Artikel einstellen übersetzt.
Hierbei wurden bei den ausgewählten Artikeln die Artikeltitel und Beschreibungen in bis zu 9 Sprachen übersetzt.
Dies ist ein neuer Rekord und spiegelt das stetige Wachstum des Handelsportales wieder. Vielen Dank.

Post has attachment

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded