Ey, Günni - komm mal in n Wagen! ... die Jungs reden schon; du hast Mischhaut!

Letztes Wochenende waren Jessica und ich auf dem Fotoworkshop bei +Boris Nienke.
Schon bei den Schloßgespenstern gefiel mir die Herausforderung durch die kreativen Aufgaben. Dieses Mal allerdings ging es ganz weit raus aus der Komfortzone: zum ersten Mal hatte ich Make-up, Concealer, Puder, Eyeliner, Wimperntusche, Lidschatten, sowie diverse Pinsel und Bürsten in der Hand :-]

Mehr als einmal hatten wir Tränen in den Augen - nicht von der gefürchteten Wimperntusche, sondern weil sich die mitgebrachten Partnerinnen köstlich über ihre unbeholfenen Männer amüsierten...

Wir hatten also eine Menge Spaß und viel gelernt. Meine Erwartungshaltung war, dass ich künftig bei Porträtshootings selber Mankos wie eine glänzende Haut oder den fiesen roten Pickel sehen und ggf. verarzten kann, damit ich mir die Arbeit später in der Bildbearbeitung sparen kann.
Nach nur zwei Tagen unter professioneller Anleitung fühle mich jetzt sogar in der Lage, ein komplettes, natürliches Styling selbst aufzutragen.
Aber auch die Fotografie kam nicht zu kurz. "Die gelbe Villa" bot zahlreiche Locations, viele nutzbare Accessoires und diverse Möglichkeiten, mit dem Licht herum zu spielen.

Last but not least trugen auch die sympathischen Teilnehmer dazu bei, dass dieser Workshop wieder eine sehr runde, gelungene Veranstaltung war. Danke euch!
Shared publiclyView activity
Related Collections