Profile

Cover photo
Verified name
60,174 followers|4,965,814 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Computer sind nutzlos, sie können uns nur Antworten geben. (Pablo Picasso)
 ·  Translate
7
1
Jürgen Fritsch's profile photoArne Hildebrandt's profile photoMichi Handy's profile photoKatja Budweg's profile photo
5 comments
 
Baden gehen wäre genial
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Es ist die wertvollste Erfahrung, einige Fehler früh im Leben zu machen. (Thomas Henry Huxley, britischer Zoologe)
 ·  Translate
3
Barbara Dohrn's profile photoJürgen Fritsch's profile photoMichaela Windfellner's profile photo
3 comments
 
Aha
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
Friedrich Küppersbusch erklärt uns im heutigen Kommentar, was Solidarität bedeutet...
 ·  Translate
Tröglitz, Limburgerhof, Zossen, jetzt am Wochenende Meißen... Schon wieder wurde ein geplantes Flüchtlingsheim angezündet. Anscheinend eine angekündigte Tat: Der Hauseigentümer erhebt schwere Vorwürfe gegen die Polizei. Er sei von den Beamten abserviert worden, als er bereits Anfang Juni Anzeige wegen einer Drohung an der Tür des Hauses erstatten wollte.
6
Achim Huck's profile photo
 
BR: Rechtsradikale umschalt auf N24 Unbekannte.
Danke mir is klar nix isch wahr!
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Politik ist eine viel zu ernste Sache, um sie ernst zu nehmen. (Charles Kennedy, britischer Politiker)
 ·  Translate
7
Barbara Dohrn's profile photoJürgen Fritsch's profile photo
2 comments
 
politiker abschaffen und zwar aLLe..
..und wer zur gestaltung des lebens auf schmarotzer hofft, bleibt am besten bei mutti👆 
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Ich bereue lieber die Dinge, die ich getan habe als die, die ich nicht getan habe. (Lucille Ball, Schauspielerin)
 ·  Translate
9
1
Jürgen Fritsch's profile photoBarbara Dohrn's profile photoRalf-Dietmar Klatte's profile photo
2 comments
 
Selbst der Zweifel kann ein Genuss sein, warum dann bereuen.
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
Die Fahne der konföderierten Südstaaten: Eine Fahne, die eben noch unantastbar schien, steht jetzt überall zur Debatte.
 ·  Translate
Der Streit um die Flagge der konföderierten Südstaaten ist auch 150 Jahre nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges immer noch aktuell, da sie u.a. für Unterdrückung der Schwarzen und Sklaverei steht. Nach dem Kirchen-Massaker in Charleston ist der alte Streit neu entbrannt. ARD-Korrespondent Jan Bösche berichtet darüber.
1
Add a comment...
In their circles
24 people
Have them in circles
60,174 people
Christine Berge's profile photo
Daniel Epinal's profile photo
Tamás Antal's profile photo
ildiko tölgyesi's profile photo
Jirí Lavička's profile photo
christian barth's profile photo
Antonella Gallo's profile photo
henry_ crafter13's profile photo
Szymon Ryb's profile photo

radioeins

Shared publicly  - 
 
Unsere Kinder müssen den Alltag in der Schule lernen? Lasst sie doch einfach leben, statt sie in ein zu enges Bildungskorsett zu zwängen und zu Sprechautomaten zu erziehen, findet Lorenz Maroldt vom Tagesspiegel. Und, liebe Eltern, vergesst Eure Pflichten nicht, statt immer auf die Lehrer zu zeigen...
 ·  Translate
68 Prozent der Befragten einer kürzlich veröffentlichten Umfrage vertreten die Ansicht, dass Kinder in der Schule "zu viel unnützes Zeug" lernen. CDU-Vize Julia Klöckner hat sich jetz für ein neues Schulfach "Alltagswissen" ausgesprochen, damit sich die Heranwachsenden in dem komplexen Leben besser zurecht finden. Dessen Themenpalette soll von der Ernährung bis zur Altersvorsorge reichen.
8
1
Holger Uhlenbrock's profile photoSonja kie's profile photoBettina Schwarz's profile photofrank de wolf's profile photo
4 comments
 
Ich finde es gut, weil sich Wissenvermittlung zu Hause doch recht unterschiedlich gestaltet.
Soweit ich das im sozialen Randviertel miterlebt habe, sind einige Menschen nicht mal mehr in der Lage, Karotten zu schälen - können dies also auch nicht den Kindern weiter geben.
Mein kleines Kind mit Handycap hat ab der 5. Klasse einmal in der Woche eine Unterrichtsstunde, in der sie in dem einen Jahr durch Haushaltsführung, angewandte Technik und Gartenbau geführt wird, um sich dann in den Jahren darauf ihr Schokoladenfach dafür aussuchen zu können. Sie bekommt die Grundlagen beigebracht, WEIL sie Handicap ist. Ich frage mich dann wirklich, wieso darf sie und meine Große nicht? Was unterscheidet das eine vom anderen Kind, außer, dass die Große sprechen und laufen kann und die Kleine nicht?
Was würde passieren, wenn die Große in einem sozialen Randviertel hineingeboren wäre? (Ok, wurde sie ja auch - ich fand die Gegend so schön damals dort. ;)) Ganz einfach, sie hätte ihren Realschulabschluss gemacht, wenn sie in eine sozial stabile Gruppe gekommen wäre, sonst nicht und sie hätte im Leben gestanden, in dem sie irgendwie hätte versuchen müssen, sich mit Fertigprodukten aus dem Supermarkt und Jobhopping über Wasser zu halten.
Weil wir Eltern den bestmöglichen Weg ebnen, wird sie Abitur machen, sich ihre berufliche Laufbahn aussuchen und in der Lage sein, dafür zu  kämpfen und dabei auch noch kochen zu können, von Steuern Bescheid wissen und sich im Alltag an jede Situation anpassen können.
Ist das fair? Nein. Besonders dann nicht, wenn z.B. auch ein Elternteil aus misslichen Gegebenheiten weg fällt und der andere das Familieneinkommen alleine erarbeiten muss. Dann ist auf einmal keine Zeit mehr für die Alltagsbildung der Kinder. Eine Gesellschaft muss Defizite einzelner Menschen ausgleichen können und dazu finde ich das Fach "Alltagswissen" absolut zweckmäßig.
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Gute Ratschläge werden fast nie beachtet, das ist jedoch kein Grund, sie nicht zu geben. (Agatha Christie, Schriftstellerin)
 ·  Translate
7
1
Jürgen Fritsch's profile photoKatja Budweg's profile photo
 
jap, wenn guter rat erst teuer ist..
..wird's eng👆
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Alter ist unwichtig, es sei denn, du bist Käse. (Helen Hayes, Schauspielerin)
 ·  Translate
11
1
Jürgen Fritsch's profile photoKatja Budweg's profile photo
 
die ziege
eine ziege stand allein auf einem feld und blickte traurig in die welt.
sie rief ne zweite ziege dann herbei und gründete ne ziegelei. (h.j.p.) 👋
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Grübeln ist der Superlativ von Nachdenken. (Balbina, Sängerin)
 ·  Translate
3
Barbara Dohrn's profile photoJürgen Fritsch's profile photoJürgen Denkmann's profile photo
3 comments
 
wo gehobelt wird .....!
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
#‎Denkpause‬: Es gibt drei Arten von Lügen: Lügen, verdammte Lügen und Statistiken. (Leonard Henry Courtney, Politiker und Schriftsteller)
 ·  Translate
6
1
Jürgen Fritsch's profile photoSteffen Hartmann's profile photo
 
.."zwei wahrheiten können sich nie widersprechen" (g.g.) 👆
 ·  Translate
Add a comment...

radioeins

Shared publicly  - 
 
Endlich Herbst
 ·  Translate
38
5
Andy Dezius's profile photoAndrea Degelow's profile photoJo. H.'s profile photoTino Ballentin's profile photo
9 comments
 
Bin dabei 😀
 ·  Translate
Add a comment...
People
In their circles
24 people
Have them in circles
60,174 people
Christine Berge's profile photo
Daniel Epinal's profile photo
Tamás Antal's profile photo
ildiko tölgyesi's profile photo
Jirí Lavička's profile photo
christian barth's profile photo
Antonella Gallo's profile photo
henry_ crafter13's profile photo
Szymon Ryb's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
0331 - 70 99 222
Email
Fax
0331 - 70 99 333
Address
radioeins Marlene-Dietrich-Allee 20 14482 Potsdam
Story
Tagline
Nur für Erwachsene
Introduction
EINS mit guter Musik - in Berlin und Potsdam auf FM 95,8 MHz. Ein Programm des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb)...