Shared publicly  - 
37
7
Robert Getzner's profile photoChristian Ebert's profile photoSven Wiens's profile photoGerald Heß's profile photo
10 comments
Translate
Translate
 
....und von wegen Discounter! Wenn ich überall das gleiche zahlen muss, kann ich gleich einen richtigen Supermarkt nehmen.
Translate
 
Hier werden aufgrund der finanziellen Entwicklung schon gar keine Euros mehr akzeptiert.
Für die Benutzung des Einkaufswagens müssen ab sofort wahlweise 2km Schienenstrang, ein Royal TS oder eine amtlich beglaubigte Jungfrau als Pfand hinterlegt werden.
Translate
 
+Tobias Wessel Die interessantesten Fragen, die sich aus deinem Kommentar für mich ergibt:

Wo bekommt man heute ne Jungfrau her und kann ich das Pfand dann auch alleine zum einkaufen schicken?
Translate
 
Alleine hier in der Gegend gibt es einige. Alle mit jahrzehntelanger Lebenserfahrung! :-)
Und wiürdest du wirklich dem Pfand irgendwelche Barmittel oder ähnliche Zahlungsmöglichkeiten anvertrauen? +Hauke Betz 
Translate
 
+Tobias Wessel Lass es mich so sagen ... wenn eine Frau in der heutigen Zeit ihre Jungfräulichkeit" so lange b4ewahrt hat, das man sie zum einkaufen schicken kann, dann lässt sie sich offensichtlich nicht so schnell "rumkriegen" ... das spricht doch für Vertrauenswürdigkeit :)
Translate
 
Ich habe schon zu kämpfen das ich ein Euro klein habe und jetzt 1,08 kras!! Ich muss sparen :-D
Translate
 
Um auch für zukünftige Pfandpreissteigerungen gerüstet zu sein, sollte man bargeldlos per NFC oder Karte zahlen können. Und am Ende des Einkaufs bekommt man das Pfand verzinst zurück gebucht.
Ein zweistündiger Einkauf kann da ruck zuck mal eine schöne Rendite einbringen!
Translate
 
Das ist teilweise eine Falschmeldung: Glücklicherweise wird dafür eine neu designte Acht-Cent-Münze geprägt. Somit genügt ein weiterer Münzschlitz (statt drei). Puh, beinahe wäre es umständlich geworden :-P
Translate
Add a comment...