Profile cover photo
Profile photo
Oxfam Deutschland
49,107 followers -
Für eine gerechte Welt. Ohne Armut.
Für eine gerechte Welt. Ohne Armut.

49,107 followers
About
Oxfam Deutschland's posts

Post has attachment
"Lidl wirbt weiterhin massiv damit, dass all seine Bananen und Ananas nachhaltig seien. Unsere Recherchen belegen, dass das nicht stimmt. Wir finden es nicht nachhaltig, wenn Menschen giftigen Pestiziden ausgesetzt, Gewerkschaftsrechte beschnitten und die Plantagenarbeiter/innen mit Hungerlöhnen abgespeist werden." 

Post has attachment
Das erste große #Rennen im Jahr! 30.000 Läufer und Läuferinnen wollen beim #Berliner #Halbmarathon am 2. April 2017 starten – und Du kannst dabei sein. Denn 30 der begehrten #Startplätze warten auf Läuferinnen und Läufer, die sich für #Oxfam engagieren! So geht's: 

Post has attachment
Erschreckend: Aktuelle Untersuchungen belegen ein massiv erhöhtes #Krebsrisiko von Arbeitern auf konventionellen #Bananenplantagen. Jetzt müssen die #Supermärkte endlich handeln und den Einsatz gefährlicher #Pestizide stoppen!

Mehr zur #Studie liest du hier: https://www.oxfam.de/presse/pressemitteilungen/2017-02-07-supermaerkte-gefaehrliche-pestizide-stoppen
Photo

Post has attachment
+++ Mit Essen spielt man nicht! +++ Eigentlich hatte das EU-Parlament 2014 mit einer Richtlinie die exzessive Spekulation mit Nahrungsmitteln beenden wollen. Doch die EU-Kommission schlägt vor, die Regeln dazu so weich zu formulieren, dass die Finanzindustrie weiter mit Essen spielen kann. Hilf uns das zu verhindern!

Fordere die EU-Abgeordneten auf, bei der Abstimmung Mitte Februar den Vorschlag abzulehnen und sich weiter gegen skandalöse Spekulation mit Nahrungsmitteln stark zu machen.


Post has attachment
Um daran ⤵️️ etwas zu ändern, müssen wir Daten sammeln. Schnapp dir dein Handy und werde gemeinsam mit Ole Plogstedt und uns zum Ladendetektiv: oxfam.de/ladendetektiv
Photo

Post has attachment
... und um die Ungleichheitskrise bekämpfen zu können, muss es die Politik großen Unternehmen unmöglich machen, Steuern zu vermeiden. Wie? So: oxfam.de/steuervermeidung-stoppen
Photo

Post has attachment
Fairer Handel liegt Dir am Herzen? Du bist es leid, tropische Früchte zweifelhafter Herkunft zu kaufen? Dann kannst Du jetzt etwas unternehmen: Decke als „Laden-Detektiv/in“ auf, woher die Bananen und Weintrauben kommen, die im Supermarkt bei Dir um die Ecke angeboten werden.

Post has attachment
Die soziale Ungleichheit steigt. Deshalb brauchen wir eine Politik, die Menschen statt Profite in den Mittelpunkt stellt. Stoppe mit uns die Steuervermeidung von Konzernen: oxfam.de/steuervermeidung-stoppen
Photo

Post has attachment
Wir brauchen endlich eine Politik, die Menschen in den Mittelpunkt stellt statt Profite. Konzerne müssen dazu verpflichtet werden, einen fairen Steuerbeitrag zu leisten. Stoppe mit uns die Steuervermeidung: oxfam.de/steuervermeidung-stoppen

Post has attachment
Unser neuer Bericht zeigt: Soziale Ungleichheit ist dramatischer als angenommen. Und sie nimmt weiter zu, weil sich Konzerne und Superreiche davor drücken, ihren fairen Steuerbeitrag zu leisten. Setz mit uns der Steuervermeidung ein Ende: https://act.oxfam.org/deutschland/steuervermeidung-von-konzernen-stoppen
Photo
Wait while more posts are being loaded