Profile cover photo
Profile photo
Noé Astro
10 followers -
Astrologie, Kartenlegen, Winfried Noé, Gratis Horoskop, Gratis Tageskarte
Astrologie, Kartenlegen, Winfried Noé, Gratis Horoskop, Gratis Tageskarte

10 followers
About
Noé Astro's posts

SPRUCH DES TAGES

Wer einen Sieg über andere erringt ist stark. Wer einen Sieg über sich selbst erringt, ist mächtig.

Laotse,
Taoistischer Philosoph

Post has attachment
Direktionen
Methode der astrologischen Zukunftsdeutung. Ausgehend vom Geburtshoroskop wird das Horoskop auf der Zeitachse "vorgeschoben". Aus dem Stand der dirigierten (vorgeschobenen oder progressiven) Planeten und Achsen im Verhältnis zum Grundhoroskop lassen sich die Prognosen herleiten.
Das Gemeinsame aller Direktionsmethoden liegt in der Annahme, dass die Planeten der Geburtskonstellation gemäß dem Prinzip "Wie Oben, so Unten" nach einem bestimmten Schlüssel, dem so genannten Direktionsschlüssel, weiterwandern. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten das Horoskop vorzuschieben. Eine Minutengenaue gegebenenfalls korrigierte Geburtszeit ist Voraussetzung, egal welche Methode der Direktion angewendet wird.
Photo

Post has attachment
Kennen Sie jemanden, der Nachwuchs erwartet? Oder planen Sie selbst, Ihre Familie zu vergrößern? Dann interessiert Sie vielleicht unser aktueller Zeugungskalender.
Photo

Post has attachment
Wirtschaftsastrologie
Wirtschaftsastrologie ist ein noch junger Zweig der Astrologie, der seit der Mitte der 90-er Jahre immer mehr in den Mittelpunkt astrologischer Arbeit rückt, auch wenn sie schon so lange, wie es die Astrologie gibt, betrieben wird.
Die Hauptrichtungen der Wirtschaftsastrologie sind Personalentscheidungen: Klärung des günstigen Zeitpunktes für Vertragsabschlüsse und Unternehmensgründungen.
Photo

Post has attachment
Ephemeriden
Astronomische Tabellen mit täglich vorausberechneten Positionen der Gestirne. Ohne Ephemeriden kann man kein Horoskop erstellen. Das Wort kommt aus dem Altgriechischen und wird auch heute noch in der neugriechischen Sprache für Tageszeitungen = ephemerides verwendet
Photo

SPRUCH DES TAGES

Wer zornig ist verbrennt oft an einem Tag das Holz, das er in vielen Jahren gesammelt hat.

Verfasser unbekannt

Post has attachment
+++ Sonderaktion +++ Sonderaktion +++
Liebe Noé Astro Fans,
nur noch bis 17 Uhr könnt ihr 50% auf alle Tarotlegungen sparen. Greift zu und nutzt die Chance!

>>> Hier geht's zu unserem Sonderangebot: http://bit.ly/1jLhTxI
Photo

Post has attachment
Solarhoroskop
Ein Solar- oder Jahreshoroskop wird für einen Zeitraum von 365 Tagen, ausgehend vom letzten Geburtstag des Horoskopeigners berechnet. Es beschreibt die wesentlichen Themen, mit denen der Horoskopeigner sich in seinem persönlichen Jahr beschäftigen wird. Zusätzlich zu Geburtsminuten und -ort braucht der Astrologe auch die Koordinaten des Wohnortes, in dem der Horoskopeigner aktuell wohnt.
Photo

Post has attachment
Ekliptik
Das ist die scheinbare Bahn, die die Sonne in einem Jahr links herumwandelnd zurücklegt. Die Ekliptik wird in je 12 Abschnitte zu 30° eingeteilt, welche die Tierkreiszeichen bilden. Der Neigungswinkel der Ekliptik zum Äquator beträgt 23.5° Grad. Dieser Winkel entsteht durch die schiefe Stellung der Erdachse zur Erdbahn.
An den Punkten, an denen die Ekliptik den Äquator schneidet, liegen die beiden Tagundnachtgleichen. Die Ekliptik wird in 360° Grad Länge eingeteilt. Als Anfangspunkt gilt die Frühlingstagundnachtgleiche: am 21. März = 0° Widder, der Frühlingsbeginn
Photo

Post has attachment
Der Mai eröffnet neue Wege
 
Die schlimmsten Turbulenzen haben wir hinter uns, ....

... was leider nicht bedeutet, dass sämtliche kosmischen Spannungen
überstanden sind. Das so genannte kardinale Kreuz zwischen Mars, Jupiter, Uranus und Pluto ist im Mai zwar nicht mehr exakt, aber es wirkt nach wie vor. Bis einschließlich 19. Mai befindet sich Mars außerdem noch im Rückwärtsgang. Im Zusammenhang mit dem Vollquadrat steht der rückläufige Mars für eine Überprüfung unseres Willens und unserer Ziele.
 
Sind die Dinge, die wir tun und »haben wollen« nicht stimmig mit den Dingen, die richtig für uns sind, werden wir dies bis Mitte des Monats noch einmal deutlich spüren. Jeder Konfl ikt (auch innere Konflikte), jedes Hindernis und Problem, das sich nun unerwartet auftut, sollte ein Zeichen sein, dass wir auf dem falschen Weg sind. Überprüfen Sie in diesen Tagen ganz bewusst sämtliche privaten und beruflichen Entscheidungen aus den letzten Monaten. Nur was sich gut und richtig anfühlt, sollte jetzt fortgeführt werden. Natürlich versucht der Waage-Mars Konfl ikte weiterhin auf diplomatischem Wege zu lösen. Man will niemandem auf die Füße treten, vertuscht und verbirgt seine wahren Gedanken und Wünsche. Auf Dauer wird diese Art von Problembewältigung jedoch zwangsläufi g für neuen Ärger sorgen.
Seien Sie also lieber ehrlich mit sich selbst und trauen Sie sich, auch unliebsame Dinge auszusprechen bzw. Entscheidungen zu treffen.

Vorsicht Unfallgefahr!
Auch eine latente Unfallgefahr und viel zu hohe Risikobereitschaft ist bis Mitte Mai noch im Zusammenhang mit dem rückläufi gen Mars zu beachten. Ähnlich wie in den vergangenen Monaten können wir sportliche und gesundheitliche Risiken nicht realistisch einschätzen. Besser etwas Vorsicht walten lassen, bevor die Marsspannungen mit Uranus und Pluto gefährliche Unfälle und Verletzungen provozieren.

Mit Chiron gestärkt aus der Krise gehen
Jupiter läuft im Mai erneut auf ein exaktes Trigon mit Chiron zu. Damit bekommen wir eine neue Chance, unser Leben in die richtigen Bahnen lenken zu können. Nutzen Sie vor allem die Tage um den 14. Mai für die Lösungssuche. Wir erkennen auf einmal, dass Schwierigkeiten durchaus ihren Sinn haben, wenn sie uns dazu ermutigen, neue Wege einzuschlagen. Die Wahrheit ist oft schmerzhaft, kann jedoch gleichzeitig sehr heilsam sein. So kann jede Krise, jedes Problem auch den Weg in eine ehrlichere und bessere Zukunft ebnen. Perfekt wird diese »Heilungskonstellation« jedoch erst durch das Trigon zwischen Saturn und Chiron. Vielleicht erkennen wir jetzt, warum wir mit bestimmten Problemen konfrontiert wurden. Diese Konstellation schenkt uns eine gute Portion Gelassenheit und Weitblick, um mit allen möglichen Konfl ikten und Krisen konstruktiv umgehen zu können. Alles halb so wild, sagt jetzt unsere innere Stimme. So kann es endlich passieren, dass wir die Lösung eines Problems finden oder zumindest unseren Frieden damit machen können. Was wir im Mai in jedem Fall wollen: Den Menschen, die wir lieben, und uns selbst soll es langfristig besser gehen! Um das zu erreichen, sind wir geduldiger, konzentrierter und verantwortungsbewusster als sonst.Wir sind sogar bereit, Pfl ichten, Arbeiten und Belastungen in Kauf zu nehmen, die wir normalerweise meiden würden. Selbstdisziplin, Beharrlichkeit und Organisationsfähigkeit sind jetzt Fähigkeiten, die wir vom Kosmos geschickt bzw. geschenkt bekommen. Wunderbar, denn damit könnte der Grundstein für künftige, äußerst positive Entwicklungen gelegt werden.

Die Joker-Konstellation im Mai: Toro und Sonne
Bis zum 12. Mai macht uns auch die Konjunktion zwischen Sonne und Toro stark und selbstbewusst. »Let the show begin« könnte jetzt Ihr Lieblingsmotto werden. Mit diesem Aspekt kann man sich nicht nur Respekt verschaffen, er ist auch perfekt, um sich in der Öffentlichkeit im richtigen Licht präsentieren zu können. Wenn Sie ein Anliegen haben, das Ihnen am Herzen liegt, dann können Sie Ihre Mitmenschen davon begeistern und spielend leicht überzeugen, im wahrsten Sinne des Wortes.

Mehr soziale Gerechtigkeit und Kompetenz
Füreinander einstehen und sich kümmern, sind ebenfalls wichtige Themen. Vesta und Ceres stehen den ganzen Monat in Konjunktion in der Waage. Diese Art von Robin-Hood-Konstellation hilft uns im Mai, dass wir uns von einer besseren, stärkeren und viel mutigeren Seite zeigen können. Wir setzen uns dabei weniger für die eigenen Bedürfnisse ein, sondern haben den starken Wunsch, anderen zu helfen und sie zu verteidigen. Auch auf politischer und gesellschaftlicher Ebene kann diese Konstellation Auswirkungen haben. Möglicherweise finden verstärkt öffentliche Diskussionen mit dem Ruf
nach mehr sozialer Gerechtigkeit statt. Auch Sozialreformen rund um den Globus sind nun denkbar.

Zwischen Kontrollverlust und Selbstüberschätzung
Zwischen dem 11. und 20. Mai befi nden sich Venus und Uranus in Opposition zu Mars. Wer hält sich da schon an Regeln und Konventionen? Es ist eher so, dass man sich auflehnt, rebelliert und provoziert. Man will auf Teufel komm raus seinen Willen durchsetzen, hat seineGefühle kaum unter Kontrolle und reagiert schnell aggressiv, wenn die Dinge nicht wie gewünscht laufen. Natürlich kann es auch passieren, dass man von anderen angegriffen wird. Der Klügere gibt in diesen Tagen nach, denn mit Gegenwehr erzeugt man jetzt nur eins: noch mehr Streit und Ärger. Erschwerend kommt hinzu, dass sich Lilith den gesamten Monat im Quinkunx zu Neptun befi ndet. Man kann Situationen, Dinge und Menschen nicht wirklich einschätzen. Das kann ziemlich frustrierend werden, denn neben Fehleinschätzungen der unterschiedlichsten Art neigen wir außerdem zu völlig irrationalen Vorstellungen und Selbstüberschätzung.
Photo
Wait while more posts are being loaded