Profile cover photo
Profile photo
Ringhotel Nebelhornblick
4-Sterne-Hotel in Kornau bei Oberstdorf | IMPRESSUM
4-Sterne-Hotel in Kornau bei Oberstdorf | IMPRESSUM
About
Ringhotel Nebelhornblick's posts

Post has attachment
Wir hatten im Hotel über's Wochenende hohen Besuch. Dieter Thoma und Matthias Opdenhövel waren bei uns. Der Skisprung-Weltcup der Damen in Oberstdorf machte es möglich. Übrigens, die Beiden sind sehr angenehme Leute.
Photo

Post has attachment
Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Internetseite präsentieren zu dürfen. Unser Internetauftritt, im neuen Design, ist nun übersichtlicher gegliedert und bietet allen Interessierten umfangreiche Informationen. Familie Gras und das Team vom Ringhotel Nebelhornblick in Oberstdorf wünscht Ihnen viel Spaß beim „entdecken“ der neuen Seiten.

Post has attachment
Trotz den aktuell alles andere als winterlichen Temperaturen im gesamten Alpenraum sind diverse Anlagen im 2-Länder #Skigebiet Oberstdorf/Kleinwalsertal in Betrieb und viele Pisten in gutem Zustand.
Einen aktuellen Überblick zu den geöffneten Bahnen und Pisten finden Sie unter folgendem Link:
http://tinyurl.com/zdt4yx4

Dennoch haben wir heute ein paar alternative Freizeit-Tipps für die Zeit rund um die Feiertage für Sie:

25. Dezember: „Alpenweihnacht" mit Monika Baumgartner im Oberstdorf Haus
(http://www.oberstdorf.de/event/88731.html)
27. Dezember: Springerparty im Rahmen der Vierschanzentournee im Kurpark
(http://www.oberstdorf.de/event/98440.html)
28. und 29. Dezember: Auftaktspringen der 64. Vierschanzen Tournee
(http://www.erdinger-arena.de)

Immer empfehlenswert sind zudem Wanderungen zum Freibergsee in Oberstdorf oder durch die beeindruckende Breitachklamm sowie ein Besuch in der #Oberstdorf Therme.

Wir wünschen Ihnen einen schönen #Urlaub im Ringhotel Nebelhornblick.
Ihre Familie Gras und Team

Post has attachment
Frohe Weihnachten wünscht Ihre Familie Gras und das gesamte Team des Ringhotel Nebelhornblick!
Ein gutes ‪Essen‬ gehört an Weihnachten einfach dazu. Im Ringhotel Nebelhornblick bieten wir Ihnen daher spezielle Weihnachts-Menues mit Festtags-Spezialitäten aus der Region. Sollten Sie ‪Weihnachten‬ im Kreise Ihrer Lieben verbringen, möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich ein Stück Urlaubsglück nach Hause zu holen. Daher haben wir heute einen ‪#‎Rezept‬-Tipp für einen echten Weihnachtsklassiker für Sie: Bayerische Gans mit Apfelrotkohl, glasierten Esskastanien und Kartoffelstrudel. Das Rezept finden Sie in ähnlicher Form übrigens auch auf unserer Menuekarte für Heiligabend. Wir wünschen gutes Gelingen und natürlich guten Appetit!

Das Rezept für 4-6 Personen

Gans:
1 Hafermastgans ca. 2kg
75g Rosinen und Korinthen (in Wasser aufquellen lassen)
1kg Reinetten (franz. Apfelart)
Die geschälten, entkernten Reinetten vierteln, kurz in Butter andünsten und mit den Rosinen und Korinthen vermischen. Nun die Gans damit füllen und zusammennähen. Die Gans anbraten und klassisch schmoren. Die Schmorzeit beträgt ca. 90-120 Minuten.

Apfelrotkohl:
1,5 kg Rotkohl
300g Äpfel
150g Schweineschmalz oder auch Gänseschmalz von der angebratenen Gans
50g Puderzucker
5 cl Apfelessig
Pfeffer, Salz, etwas Zimt
Die Außenblätter vom Kohl entfernen und den Kohl anschließend vierteln. Den Strunk und die dicken Rippen ausschneiden, den Rest waschen und in grobe Streifen schneiden. Den geschnittenen Kohl mit dem Schweineschmalz, etwas Wasser, dem Essig, Zucker und etwas Zimt (als Pulver) in eine Kasserolle (oder großen Topf) geben, gut zudecken und bei mäßiger Hitze ca. 60 Minuten auf dem Herd dünsten. Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Anschließend die Äpfel zum Kohl hinzugeben und alles zusammen fertig garen. Vor dem Servieren alles noch einmal gut durchmischen und abschmecken.

Glasierte Esskastanien:
300g Maronen
6 EL Zucker
400ml Wasser
Den Zucker in einer kleinen Pfanne karamellisieren lassen (langsam erhitzen, bis er goldgelb und flüssig ist. Nicht rühren!) Wenn der Zucker geschmolzen ist, das Wasser hineingeben. Achtung: Es zischt und der Zucker setzt sich am Boden fest. Dies ist normal und geht vorüber. Die Maronen hineingeben und einkochen lassen. Achten Sie darauf, das immer etwas Flüssigkeit in der Pfanne ist. Zum Schluss gut mischen, damit sich das Karamell um die Maronen legt.

Kartoffelstrudel:
250g Strudelteig
1 Zwiebel
600g festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer, Muskat
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zwiebeln in der Pfanne andünsten, bis sie glasig sind. Anschließend die Kartoffeln mit den Zwiebeln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
Den Strudelteig ausbreiten und die Kartoffel-Zwiebel-Masse darauf verteilen. Alles vorsichtig zu einer Rolle formen und mit einer Schicht aus Eigelb und Wasser bestreichen. Anschließend in den Ofen schieben und für ca. 30 Minuten und bei 180°C im Ofen goldbraun backen.

Hier geht es zu unserem Festmenue an Heiligabend:
http://tinyurl.com/o4fbwsj
#urlaub   #oberstdorf   #allgäu   #rezept   #weihnachtsessen  
Photo
Wait while more posts are being loaded