Profile

Cover photo
2,944 followers|3,133,968 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
NachDenkSeiten Videopodcast 15/03

Heute geht es um die Frage, warum der Ölpreis so stark gefallen ist und ob es da vielleicht einen geopolitischen Hintergrund geben könnte.

http://www.nachdenkseiten.de/?p=25323
 ·  Translate
14
2
Rainer S.'s profile photoThomas Julius Schulz's profile photoRonald Börner's profile photo
 
Gut analysiert.
 ·  Translate
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Hinweise des Tages

1. Zinsentscheid
2. Tarifeinheitsgesetz
3. Die Bilanz des Spardiktats
4. Deutsche uneins über Athen-Hilfspaket
5. Kindergelderhöhung: Paritätischer kritisiert Schäubles Pläne als “schlechten Witz”
6. Merkel und Juncker wollen TTIP bis Ende 2015 abschließen
7. Fachkräftemangel egal? Nur jeder fünfte Betrieb bildet aus
8. Engpass an Arbeitskräften befürchtet
9. Beschäftigte inves­tierten im Jahr 2012 rund 9,5 Milli­arden Euro in betrieb­liche Alters­vorsorge
10. SPD wirft Merkel “180-Grad-Wende” vor
11. SIG-Sauer-Ermittlungen: Beweisstück gestohlen
12. Reaktionen auf Edathy-Urteil: Das ungesunde Volksempfinden
13. Geschäftemacherei mit Flüchtlingswohnungen?
14. Parlament beschließt Aufstockung der Armee
15. Gutachten zu Atomrückstellungen – Maulkorb für Experten
16. Terror-Razzia in Bremen Mit dem Rammbock in die Moschee
17. Erneut alarmistische Berichterstattung zur EU-Datenschutzreform

http://www.nachdenkseiten.de/?p=25295
 ·  Translate
NachDenkSeiten - Die kritische Website
13
3
Rita Vuia's profile photoHaci Akbay's profile photo
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Hinweise des Tages

1. WSI-Arbeitskampfbilanz 2014
2. Vermittlungsquote von 13 Prozent
3. Jahresabrüstungsbericht 2014 - Erfolge in der Abrüstung
4. Immer mehr Frauen arbeiten – aber nur in Teilzeit
5. Neue Energiemarktordnung statt nur ein Strommarktdesign
6. Atom: Fondslösung ist umstritten
7. Wir können alles. Außer Windkraft.
8. Pegida
9. Kurzfassung des MEMORANDUM 2015 verschickt!
10. Ein Jahr nach dem Maidan: Was hatʼs gebracht?
11. Untersuchungsbericht zur Polizei in Ferguson - Der Rassismus in den USA lebt
12. Aus dem Werk ins Folterzentrum
13. Kriegsende 1945 - Kein Anlass für Gedenktag
14. Offener Brief zum Beitrag "Armutsschwindel" in Die Zeit Ausgabe Nr. 9 vom 26. Februar 2015
15. Armut nach Plan
16. »Vertreibung aus dem Paradies« – Die aktuelle Situation der Medienbranche
17. Privatunis: Die dressierte Elite - was wir unseren Kindern zumuten
18. TV-Tipp: Tarifeinheitsgesetz im Bundestag am Donnerstag, 05.03.2015, ab 12.30 Uhr
19. Duell in Samthandschuhen
20. Grimme-Preis 2015: “Die Anstalt” und Tukur-“Tatort” werden ausgezeichnet
 ·  Translate
NachDenkSeiten - Die kritische Website
14
1
Rita Vuia's profile photo
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Hinweise des Tages

1. Griechenland
2. Israel
3. Richard Koo: «Die Europäer lassen ihre Wirtschaft abstürzen»
4. Jährliche Inflation im Euroraum auf -0,3% gestiegen
5. Deutscher Mindestlohn liegt nur im Mittelfeld
6. Freihandel
7. Schmidt soll erneut in Sachverständigenrat berufen werden
8. Der Weg aus dem Banken-Dilemma
9. Nummer drei im weltweiten Agrarhandel
10. Studie der Industrie: Gewerkschaften schaffen das Comeback
11. Geplanter Verfassungsbruch - Bundesregierung will ihr umstrittenes Gesetz jetzt im Eiltempo durchziehen
12. Erwerbstätige arbeiten 2014 mehr als 58 Milliarden Stunden
13. E.on und der Rückbau von Atommeilern: Die Furcht vorm großen Schlupfloch
14. Rudolf Hickel: "Die Treuhandanstalt hat verbrannte Erde hinterlassen"
15. British refusal to cooperate with spy inquiry causes row in Germany
16. Was will der Wähler? Volkes Stimme
17. Europäische Forscherrechte endlich auch in Deutschland anerkennen
18. Wirtschaftslobby kämpft um die Köpfe unserer Kinder
19. Journalisten lesen Hassbriefe vor
 ·  Translate
NachDenkSeiten - Die kritische Website
17
2
bernd gutte's profile photoRita Vuia's profile photoVolker Witzel's profile photo
 
Die NachDenkSeiten ohne die klugen und erhellenden Kommentare zu lesen heißt sie nur halb zu lesen. Weiter so!
 ·  Translate
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Rezension: Henning Venske, „Es war mir ein Vergnügen“

Warum schreibt ein Satiriker und Kabarettist eine „Biographie“, sein Lebenswerk ist doch öffentlich? Das habe ich mich gefragt, als mir Henning Venskes über vierhundert Seiten starkes Buch mit dem Titel „Es war mir ein Vergnügen“ in die Hände kam. Ich hatte bestenfalls eine Sammlung von Texten aus früheren Veröffentlichungen oder Kabarettprogrammen erwartet, doch nach wenigen Seiten hat mich dieses Buch gefesselt. Was Hennig Venske bietet ist „Oral History“ im besten Sinne, nämlich erzählte deutsche Geschichte seit dem Ende der Nazizeit, der Flucht und der Not nach Kriegsende, des westdeutschen Kultur- und Theaterbetriebs der 60er und 70er Jahre bis hin zur zeitkritischen Satire und zum bissigen Kabarett heutiger Tage: Lebendige Erzählkunst eines Zeitzeugens nicht nur aus dem Blickwinkel des harten Überlebenskampfes eines Kulturschaffenden und Zeitkritikers, sondern von einem subversiven Idealisten, der mit Gelächter die Mächtigen zur Strecke bringen will.
Nicht viel jünger als Henning Venske habe ich mit seinen eindringlichen Erzählungen mein eigenes Erleben der gesellschaftlichen Veränderungen und der politischen Ereignisse Revue passieren lassen können. Aber ich habe das Buch auch meinen Kindern weiter empfohlen, weil sie darin konkreter als in jedem Geschichtsbuch und besser als ich mich erinnern könnte, die Nachkriegsgeschichte erzählt bekommen – politisch, wie auf den Feldern der Medien, des Theaters, der Satire und des Kabaretts. Von Wolfgang Lieb.
 ·  Translate
12
1
Kai Jansson's profile photoRobert Schreiner's profile photo
 
Schade, dass er nicht so in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird, wie es ihm zusteht....
 ·  Translate
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Hinweise des Tages

1. Griechenland
2. Russland
3. Das Scheitern der europäischen Sozialdemokratie in der Eurokrise
4. Journalismus unter Druck: Studie beleuchtet Probleme in den Medien
5. Freihandelsabkommen
6. Publikationshinweis: Austerität und Besteuerung
7. Mindestlöhne in der EU wieder stärker gestiegen - In Westeuropa zwischen 8,06 und 11,12 Euro
8. Hartz-Reformen haben Ungleichheit verschärft
9. Jobsuche - Bewerber haben es im Ruhrgebiet schwer
10. Protest gegen Pläne zur Tarifeinheit
11. Sinkender Anteil der Arbeitgeberbeiträge verringert 2012 die Lohnnebenkostenquote
12. Zeit für ein neues Normalarbeitsverhältnis!
13. Jauch-Talk zum Mindestlohn: In der ideologischen Blase
14. »Tarifeinheitsgesetz kommt Streikverbot gleich«
15. BamS-Autor Backhaus wird Chef-Kommunikator von CSU-Minister Söder
16. Fall Edathy - Nur Verlierer
17. CSU-Verwandten-Affäre
18. Schafft die Schulbeamten ab
19. Niederländische StudentInnen im Protest für mehr Demokratie an den Unis
20. 100. Jahrestag Genozid an Armeniern - Sie zogen es vor, nichts zu tun
 ·  Translate
NachDenkSeiten - Die kritische Website
12
2
Ralph Stahl's profile photoThomas Julius Schulz's profile photoКеволеч Нинялмез's profile photo
 
Der Teil über Griechenland wiedermal erstklassig, danke! Schäuble wäre "entsetzt".
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
2,944 people
Mares Nitsche's profile photo
Kerem Karasu's profile photo
Marc P's profile photo
Tobias Vænt's profile photo
Knut Kiesewetter's profile photo
Magge Vollbart's profile photo
alfons Deitermann's profile photo
Krzysztof Topolewski (Kristof)'s profile photo
Daniel Schmidt's profile photo

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Hinweise des Tages II

1. Deutschland erhielt von Athen 360 Millionen Euro
2. Geldpolitik
3. Ukraine
4. TTIP
5. Das Magische Viereck in Deutschland erfüllt – Aufgelesen bei … Lars Feld
6. Geld her!
7. Nachfrageseitige Ursachen der Expansion des Schattenbankensystems
8. Paul Krugman: Walmarts sichtbare Hand
9. The Feds vs. Ferguson
10. Wenn alle leiden
11. NSA-Untersuchungsausschuss: Gravierender Vorfall
12. Skandalöse Verzögerung des Spitzel-Verfahrens
13. ARD-Deutschlandtrend
14. Verlorene Bundestagswahl: Steinbrück bezeichnet Kanzlerkandidatur als Fehler
15. OECD Bildungsbericht: Geprägte Verhaltensmuster begründen unterschiedliche Leistungen von Jungen und Mädchen
16. RTL Group Bilanz 2014: Gewinn und Umsatz stagnieren auf hohem Niveau, Deutschland brummt
17. FAZ-Aderlass geht weiter: Auch FAS-Feuilletonchef Volker Weidermann wechselt zum Spiegel
18. Rezension „Ökonomie des Müßiggangs“ von Thomas Maritsch, 2014
19. DGB-Frauen: Aufruf zum Internationalen Frauentag am 8. März 2015

http://www.nachdenkseiten.de/?p=25316
 ·  Translate
5
Add a comment...
 
Die Demokratie im Visier

Laut Umfragen wünschen sich die meisten Deutschen eine sozial ausgewogene und Politik und eine dem Frieden verpflichtetet Außenpolitik. Dennoch gerät die Sozialpolitik in immer bedenklichere Schieflage und ist Deutschland in immer gefährlichere militärische und geostrategische Abenteuer der USA verstrickt. Und obwohl über TTIP und Co. zurzeit viel diskutiert wird, fragt zugleich doch niemand nach den Urhebern dieses Programms, nach ihren Motiven, ihrer „Philosophie“, ihrer Taktik und Strategie. Warum eigentlich? Hierzu sprach Jens Wernicke mit Hermann Ploppa, der in seinem aktuellen Buch aufdeckt, dass neoliberale Schockstrategen und US-Lobbygruppen seit Jahrzehnten daran arbeiten, demokratische Regularien zugunsten der exklusiven Herrschaft einer selbst ernannten Elite zu überwinden.
 ·  Translate
20
6
Harry Fischer's profile photoRica Schwarz's profile photo
Add a comment...
 
Sprechen wir doch mal über die Zuwanderung

Die SPD will es wissen. In ihrem neuen Entwurf für ein „Einwanderungsgesetz“ wollen die Sozialdemokraten auf eine Punktesystem und Quoten setzen – eine offensichtliche Anlehnung an das viel zitierte kanadische Modell. Damit will man dem demografischen Wandel trotzen und den vermeintlichen Fachkräftemangel entschärfen. Obgleich ein modernes Einwanderungsgesetz sicherlich notwendig ist, verfolgt die SPD dabei einen mehr als fragwürdigen Ansatz. Nach ihren Vorstellungen soll nicht die Gesellschaft, sondern die Wirtschaft bestimmen wer einwandern darf. Damit spielt man – wahrscheinlich ohne dies zu wollen – jedoch nur den Rechtspopulisten in die Hände. Heute ist es wichtiger denn je, das Thema „Einwanderung“ offen zu diskutieren. Denn wer die Debatte der Wirtschaft und den Rechten überlässt, braucht sich nicht zu wundern, wenn man Ende nichts Gescheites dabei herauskommt. Von Jens Berger.
 ·  Translate
6
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Peer und die Oligarchen – die moralische Bankrotterklärung des ehemaligen Vizekanzlerkandidaten

Die Eckpunkte der künftigen Politik der Ukraine werden nicht in Kiew, sondern in Wien gesetzt. Dort soll die neu gegründete „Agentur zur Modernisierung der Ukraine“ ihre Arbeit aufnehmen. Gleich einer Schattenregierung wurden in dieser Agentur die Ressorts mit äußerst namhaften ehemaligen Politikern besetzt. Das Finanzressort untersteht niemand anderem als dem ehemaligen Finanzminister und Vizekanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Finanziert wird das Vorhaben von den drei wohl reichsten und mächtigsten Oligarchen der Ukraine – ein erstaunliches Triumvirat aus Korruption, Mafia-Kontakten und politischer Wandlungsfähigkeit. Offenbar hat Steinbrück endgültig jede Scham verloren und verkauft seine Haut wie eine Bordsteinschwalbe an jeden, der bereit ist den – sicher nicht geringen – Preis zu bezahlen. Von Jens Berger.
 ·  Translate
24
8
Waldemar Schmidt's profile photoHelena Sisa's profile photoThomas Julius Schulz's profile photoBluezz Trommler's profile photo
3 comments
 
Liebe SPD-Mitglieder,
ist dies nicht der späteste Moment ein Parteiausschlußverfahren zu starten?
 ·  Translate
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Krieg um die Köpfe

Deutschland rüstet nicht nur im Äußeren auf – auch im Inneren vollzieht sich eine Entwicklung gen Militarisierung des Zivilen, des Denkens, Handelns und der Bildung etwa – eine ideologische Mobilmachung also, die auf die Erhöhung der Kriegsbereitschaft der Deutschen zielt. Auf dem Kongress mit dem Titel „Krieg um die Köpfe: Der Diskurs der ‚Verantwortungsübernahme‘“, der vom 5. bis 8. März in Berlin stattfindet, wollen Psychologinnen und Psychologen diese Einstimmung der Bevölkerung auf die scheinbare Notwendigkeit und Unausweichlichkeit der Beteiligung an Kriegen analysieren und kritisieren. Jens Wernicke sprach hierzu mit Jörg Hein, Mitglied im Vorstand der Neuen Gesellschaft für Psychologie, die Veranstalterin des Kongresses ist.
 ·  Translate
NachDenkSeiten - Die kritische Website
15
6
Thomas Julius Schulz's profile photoUwe Tschirner's profile photo
Add a comment...

NachDenkSeiten

Shared publicly  - 
 
Medialer Zynismus à la FAZ

Die FAZ macht sich in ihrer Sonntagsausgabe über Leute lustig, die den Kapitalismus für die Ursache psychischer Erkrankungen halten. Schon das Layout der Seite und die reißerische Überschrift Der Kapitalismus ist nicht an allem Schuld erinnern an die BILD-Zeitung, in der man einen derartigen Artikel denn auch eher vermuten würde. Götz Eisenberg hat den Artikel gelesen und kommentiert.
 ·  Translate
26
6
Aloysius Pendergast's profile photoFiati Taeger's profile photo
Add a comment...
Story
Tagline
NachDenkSeiten - Die kritische Website
Introduction
NachDenkSeiten - Die kritische Website
Für alle, die sich noch eigene Gedanken machen.