Profile

Cover photo
MAK Wien
107 followers|27,337 views
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
Juhuu!
Das Einladungsplakat zum #MAKDESIGNLabor ist da!
 ·  Translate
2
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
TELL US YOUR STORY

Das MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst feiert seinen 150. Geburtstag und sucht Geschichten, Filme und Fotos für eine filmische Retrospektive.

Zum Jubiläum werfen wir einen Blick zurück: Wie hat sich dieser Ort der Kunst, der Interaktion und der Interkreativität in der kollektiven Erinnerung seiner BesucherInnen erhalten? Was ist an Filmen, Fotografien, Souvenirs oder Memorabilien über die Jahre erhalten geblieben?

Kollektive Erinnerungen gehören zum Kern jeder Kultur. Vor dem Hintergrund seiner traditionsreichen Geschichte möchte sich das MAK als Teil des kulturellen Gedächtnisses darstellen.

Für die filmische Retrospektive suchen wir nun private, historische Fotos, Filme und Erinnerungsstücke. Der österreichische Künstler, Kurator, Kunst- und Medientheoretiker Peter Weibel wird das eingelangte Material zu einem künstlerischen Film verdichten. Im Oktober 2014 wird der Film im Rahmen einer MAK-Veranstaltung und in Anwesenheit von Peter Weibel präsentiert.

#150JahreMAK
http://buff.ly/1sAbZ5K
 ·  Translate
3
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
Kaum wiederzuerkennen!
Diese Aufnahme ist auf den Tag genau 141 Jahre alt und zeigt die Vorbereitungen zur Weltausstellung in Wien.

__
150 Jahre MAK – Das sind 150 Jahre zwischen Tradition und Avantgarde. 150 Jahre zwischen Kunst und Industrie. 150 Jahre zwischen Design und Alltag.
Zum 150. Geburtstag werfen wir auch einen Blick zurück. Für eine filmische Retrospektive mit Peter Weibel suchen wir alte Fotos, Filme und Erinnerungsstücke.
Einsendungen an: 150Jahre@MAK.at
#150JahreMAK
 ·  Translate
3
1
Jim Lefroy's profile photo
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
Under construction....
#150JahreMAK
Ⓒ MAK


___
150 Jahre MAK – Das sind 150 Jahre zwischen Tradition und Avantgarde. 150 Jahre zwischen Kunst und Industrie. 150 Jahre zwischen Design und Alltag.
 ·  Translate
4
1
Jim Lefroy's profile photo
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
T. Kawamata´s lecture about his work, public spaces, urban interventions and why he loves wood so much.
Online now: http://bit.ly/1cg0mGx
1
Add a comment...
Have them in circles
107 people

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
Das MAK NITE Lab ist eine Plattform für Experimente und Versuchsanordnungen. Als offenes Labor für Interkreativität schafft das MAK mit den MAK NITE Labs ein angewandtes Experimentierfeld der zeitgenössischen Szene mit Positionen aus Gegenwartskunst, (Mode-)Design, Performance, Architektur, Medien- und audiovisueller Kunst.

Im Rahmen einabendlich konzipierter Versuchsanordnungen sind europäische Kunst-, Architektur-, und Designschaffende einer vorwiegend jüngeren Generation eingeladen wesentliche Ansätze ihrer Arbeit vorzustellen. Ausgehend von einem experimentellen und prozesshaften Kunstbegriff eröffnet das #MAKNITELab dabei Spielräume für vielfältige subjektive Ausdeutungen von Kunstproduktion und Wahrnehmung; performative Kunstformen, Film/Video und Installation bzw. interkreative Ansätze und Mischformen daraus stehen dabei im Vordergrund.

Heute Abend mit Maria Lind und Brian Kuan Wood. Im Anschluss zeigen wir den Film 'Museum Futures: Distributed' (2008), eine Machinima-Animation der in London lebenden KünstlerInnen Marysia Lewandowska und Neil Cummings. Der Film skizziert eine Zukunftsvision des Museums als öffentlicher, transparenter Ort der Kunst sowie als Impulsgeber für gesellschaftliche Prozesse.

http://buff.ly/1ilKrfP
 ·  Translate
1
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
MAK NITE Lab
A NEW ENLIGHTENMENT?
The First Public Deliberation
15. April 2014, 19:00

Introduction by Maria Lind
Is it Love? A presentation by Brian Kuan Wood
Museum Futures: Distributed (2008), a project by Marysia Lewandowska and Neil Cummings


Leading up to a group exhibition curated by Maria Lind at the MAK in the early summer of 2015, the #MAKNITELab will address some of the concerns of the exhibition. The project entails a presentation on “affective commons” by e-flux-journal editor Brian Kuan Wood. He will discuss “empathy as internet” and identification of affective pathways as a new materialism based in language. It also includes a screening of Marysia Lewandowska’s and Neil Cummings’ film Museum Futures: Distributed (2008). This machinima record explores a vision of the future museum, by re-imagining its role as a public, transparent place of art and inspiration of social processes—also a main issue of the MAK in view of its 150th anniversary.
1
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
Heinrich von Ferstel verband in seiner Architektur repräsentative Elemente der Renaissance mit funktionalen Bauelementen aus der Nutzarchitektur. Dieses Ölgemälde zeigt die Fassade des MAK, damals noch k.k. Österreichisches Museum für Kunst und Industrie.

__
150 Jahre MAK – Das sind 150 Jahre zwischen Tradition und Avantgarde. 150 Jahre zwischen Kunst und Industrie. 150 Jahre zwischen Design und Alltag.
Zum 150. Geburtstag werfen wir auch einen Blick zurück. Für eine filmische Retrospektive mit Peter Weibel suchen wir alte Fotos, Filme und Erinnerungsstücke.
Einsendungen an: 150Jahre@MAK.at
#150JahreMAK
 ·  Translate
4
1
Jim Lefroy's profile photoHeinz Seidenbusch's profile photo
 
Cool,.happy birthday!!
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
TELL US YOUR STORY

Das MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst feiert seinen 150. Geburtstag und sucht Geschichten, Filme und Fotos für eine filmische Retrospektive.

Zum Jubiläum werfen wir einen Blick zurück: Wie hat sich dieser Ort der Kunst, der Interaktion und der Interkreativität in der kollektiven Erinnerung seiner BesucherInnen erhalten? Was ist an Filmen, Fotografien, Souvenirs oder Memorabilien über die Jahre erhalten geblieben?

Kollektive Erinnerungen gehören zum Kern jeder Kultur. Vor dem Hintergrund seiner traditionsreichen Geschichte möchte sich das MAK als Teil des kulturellen Gedächtnisses darstellen.

Für die filmische Retrospektive suchen wir nun private, historische Fotos, Filme und Erinnerungsstücke. Der österreichische Künstler, Kurator, Kunst- und Medientheoretiker Peter Weibel wird das eingelangte Material zu einem künstlerischen Film verdichten. Im Oktober 2014 wird der Film im Rahmen einer MAK-Veranstaltung und in Anwesenheit von Peter Weibel präsentiert.

#150JahreMAK
bit.ly/1feyfc7
 ·  Translate
4
2
Jim Lefroy's profile photoBertrand Maltaverne's profile photo
Add a comment...

MAK Wien

Shared publicly  - 
 
Das MAK um 1910.
Damals noch mit mehr Bäumen als Autos am Ring.


© MAK
#150JahreMAK  
 ·  Translate
9
2
Daniel McLion's profile photoJim Lefroy's profile photoMartin Gugerell's profile photo
 
Ein Vergleich mit einem aktuellen Bild wäre reizvoll !
#damalsundheute 
 ·  Translate
Add a comment...
People
Have them in circles
107 people
Contact Information
Contact info
Phone
(+43-1) 711 36-248
Story
Tagline
Austrian Museum of Applied Arts/Contemporary Art/ laboratory of artistic production and research center/ extraordinary collection of applied & contemporary art
Introduction
MAK
Stubenring 5
1010 Wien
Austria


Opening Hours
Tue 10 a.m.–10 p.m.
Wed–Sun 10 a.m.–6 p.m.
Mon closed

Free Admission on Tuesdays 6–10 p.m.


Admission
€ 7,90 / reduced € 5,50
Free admission for children and teens up to 19

Family ticket € 11
(2 adults and at least one child under 14)


Guided Tours
MAK TOURS – every Saturday at 11 a.m. a tour through the MAK in German; every Sunday at noon in English.

Attendance fee € 2 per person, except children under 6


Public transport
U3 Stubentor
U4 Landstraße
Straßenbahn 2
Bus 1A
74A Invalidenstraße
Schnellbahn S1, S2, S3, S7 und S15 Wien Mitte


facebook
flickr
youtube
vimeo

twitter

Links
Website
YouTube