Profile

Cover photo
last paria
Lives in dark side of the moon
AboutPostsPhotosYouTube

Stream

last paria

Shared publicly  - 
 
ich bekomm nur noch ein; 'lass dich nicht verarschen' raus.
hier hat sich mal jemand fuer die langfassung zeit genommen.
und dieses problem betrifft uns alle, ausnahmslos!
insbesondere natuerlich die geblitzdingsten.
 ·  Translate
 
"die herrschende berichtserstattung ist die berichtserstattung der herrschenden." - karl marx

man sollte eigentlich denken, dass sich die zeiten irgendwann geändert hätten. aber heute morgen hab ich mal so einen kurzen neugierigen blick in die zeitung geworfen und dabei kam mir ein ganz anderes zitat in den kopf: „So etwas gibt es bis zum heutigen Tage nicht in der Weltgeschichte, auch nicht in Amerika: eine unabhängige Presse. Sie wissen das, und ich weiß das. Es gibt hier nicht einen unter Ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben. Und wenn er es täte, wüsste er vorher bereits, dass sie niemals im Druck erschiene. Ich werde wöchentlich dafür bezahlt, dass ich meine ehrliche Meinung aus dem Blatt, mit dem ich verbunden bin, heraushalte. Andere von Ihnen erhalten ähnliche Bezahlung für ähnliche Dinge, und wenn Sie so verrückt wären, Ihre ehrliche Meinung zu schreiben, würden Sie umgehend auf der Straße landen, um sich einen neuen Job zu suchen. Wenn ich mir erlaubte, meine ehrliche Meinung in einer der Papierausgaben erscheinen zu lassen, dann würde ich binnen 24 Stunden meine Beschäftigung verlieren. Das Geschäft der Journalisten ist, die Wahrheit zu zerstören, schlankweg zu lügen, die Wahrheit zu pervertieren, sie zu morden, zu Füßen des Mammons zu legen und sein Land und die menschliche Rasse zu verkaufen zum Zweck des täglichen Broterwerbs. Sie wissen das, und ich weiß das, also was soll das verrückte Lobreden auf eine freie Presse? Wir sind Werkzeuge und Vasallen von reichen Männern hinter der Szene. Wir sind Marionetten. Sie ziehen die Strippen, und wir tanzen an den Strippen. Unsere Talente, unsere Möglichkeiten und unsere Leben stehen allesamt im Eigentum anderer Männer. Wir sind intellektuelle Prostituierte.“

dieses zitat stammt von john swinton, ehemaliger chefredakteur der new york times. er starb am 15.12.1901 und bis heute noch halten journalisten daran fest, sich auf die gleiche weise zu prostituieren... kleiner tipp an jeden journalisten: betreibt eure hurerei einfach sexuell, damit verdient ihr mehr geld. ein weiterer vorteil, wenn ihr die beine breit machen würdet wäre, dass euch vom schlucken schlecht wird und nicht der intellektuellen bevölkerung der ihr eure geistige perversion zum fraß vorwerft. die berichterstattung über den ukraine-konflikt ist eine ekelhafte beleidigung eines jeden denkenden wesens mit guten absichten in diesem teil der welt. sammelt man die artikel über einige monate, dann kann man nur noch lachen, angesichts der wiedersprüchlichkeit.

ein kleiner denkanstoß: würden die verantwortlichen keine scheiße bauen, dann müsste man keinen aufwand betreiben um die scheiße als blumenstrauß zu verkaufen. 
würden die verantwortlichen dazu stehen, mal scheiße gebaut zu haben, wäre es ein leichtes, ihnen zu verzeihen.
würden die verantwortlichen einfach mal aufhören, scheiße zu bauen, dann würde nicht jeder verdammte blumenstrauß nach kuhmist riechen. 
oder mit anderen worten: man könnte mal wieder eine zeitung lesen, ohne das dringende bedürfnis zu haben, sich zu erbrechen, angesichts dieser nicht nur schlechten und offensichtlichen, sondern auch wirklich dreisten lügen. man geht tatsächlich davon aus, dass jeder bürger der die zeitung aufschlägt grundsätzlich vergessen hätte, was man noch vor einem jahr selbst in bildern und farbe im fernsehn sehen konnte. sieht man etwas, merkt man es sich. und nun kommen sie und behaupten dreist das gegenteil und gehen davon aus, dass sich auf einmal jeder denkt: "oha, dann waren diese bilder also nur eingebildet? da muss mir wohl jemand LSD in den kaffee getan haben. ja sowas. zum glück hat mich das offenburger propagandablatt nun aber darüber belehrt, dass ich mich wohl verguckt habe. zwar kann ich beweisen, dass dieser artikel von einem praktikanten ohne grundschulbildung aus dem ärmel gelogen ist, aber gut zu wissen, dass ich falsch liege. jetzt hab ich wieder vollstes vertrauen in die herrschende berichtserstattung der herrschenden. denn wenn mich meine eigenen augen und meine eigene intelligenz anlügen, dann ist es doch die tagespropaganda, die mich wieder richtig denken lässt." 

echt jetzt. wenn ihr mich schon anlügen wollt, dann bitte so, dass ich es nicht merke... ich geh mal kotzen. ich krieg hier noch tourette, wenn das so weiter geht.
 ·  Translate
4
2
Add a comment...

last paria

Shared publicly  - 
 

 
ACHTUNG! 18+
Da das Video auf Facebook und Youtube gelöscht wird, hier ein Link auf Rutube mit der Bitte um Verbreitung solange es noch online ist.
http://rutube.ru/video/ae11f5fd0cae218fdd0d7fd3c127c4c2/
 ·  Translate
Facebook: https://www.facebook.com/Antimaidan.deutsch Stimmen aus dem Massengrab (Für den Totensonntag, Anstatt einer Predigt) Da liegen wir und gingen längst in Stücken. Ihr kommt vorbei und denkt: sie schlafen fest. Wir aber liegen schlaflos auf den Rücken, weil uns die Angst um Euch nicht schlafen läßt. Wir haben Dreck im Mund. Wir müssen schweigen. Und möchten schreien, bis das Grab zerbricht! Und möchten schreiend aus den Gräbern steig...
View original post
9
1
Add a comment...

last paria

Shared publicly  - 
 
kein wunder das gott den ueberblick verloren hat
und die geschichte mit unserer species aus dem ruder laeuft.
 ·  Translate
 
Das Universum… Wow, DAS UNIVERSUM!
via +BuzzFeed 
(FW)
 ·  Translate
13 comments on original post
4
1
Dein Suppenhuhn's profile photolast paria's profile photo
2 comments
 
schon beeindruckend die massstaebe, und irgendwann vom verstand auch nicht mehr zu erfassen.
aber die preisfrage lautet immer noch;
sind wir allein im universum?
ich lehn mich jetzt mal aus dem fenster und sag; es waere eine ganz schoene verschwendung, nur wegen uns diesen ganzen laden aufzuziehen.
aber egal wo die anderen auch rumhaengen, mit der anreise wirds schwierig.
 ·  Translate
Add a comment...

last paria

Shared publicly  - 
 


Deutschland muss Edward Snowden Zuflucht gewähren – und Whistleblower per Gesetz schützen. Jetzt unterschreiben!
7
Add a comment...
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
dark side of the moon
Links
YouTube
Basic Information
Gender
Male