Facebook ist mit seinem Vorhaben, still und leise neue Nutzungsbedingungen einzuführen, vorerst gescheitert. Nach der scharfen Kritik von Datenschützern sind allein auf der deutschen Informationsseite 36.875 Kommentare eingegangen. Bei mehr als 7000 Nutzerkommentaren oder -protesten wollten die Kalifornier über die Reform abstimmen lassen. (mho)
Shared publiclyView activity