Shared publicly  - 
 
 Das Ziel ist wohl die Steam Box: Valve steigt immer stärker in den Hardwaremarkt ein und gibt jetzt eine Beteiligung an der Firma Xi3 bekannt - deren schicke Mini-Rechner auch im Wohnzimmer gut aussehen würden... (ps) 
Translate
12
2
Christoph Haag's profile photoMike Herwig's profile photoMichael Slomma's profile photorO ry's profile photo
20 comments
 
ich habe mir unter der Steam-Box einen Rechner mit highend Grafikleistung vorgestellt...
Translate
 
Warum wird eigentlich gleich daraus gefolgert, dass die aktuellen Produkte das dann werden. Aber auf dem System/Aufbau der Dinger lässt sich sicherlich gut was machen.
Translate
 
+Eduard Gotwig ich hab gehofft, Valve könnte auch AAA Title auf Linux verhelfen. Aber mit so einem Xi3 sehe ich nur Chancen für eine Masse an 2D Indie Sidescroller (die ich allerdings nicht schlecht finde)

edit: ist natürlich zu hoffen, dass sie wirklich nur an der Bausweise interessiert sind
Translate
 
+Mike Herwig wer sagt denn, dass da keine gescheite Grafik und CPU drin ist?
Wenn ich mir die dicke Lüfter-Öffnung ansehe, scheint man auf größere Abwärme durchaus vorbereitet zu sein.
Translate
 
Ihr habt den Xi3 Server geschossen ;)
Translate
 
+Michael Slomma , weil in so einem kleinen Gerät keine Leistung für highend-Grafik passt. Da ist ja eine einzelne Grafikkarte für den Desktop-Rechner volumenmäßig größer.Sollte es bei der Größe bleiben könnte man sich auch vorstellen Steam setze auf Remote Gaming.
Translate
 
+Mike Herwig das Größenargument zieht nicht. Wenn man auf standardisierte Schnittstellen verzichtet - was bei der modularen Bauweise wahrscheinlich scheint - kann man enorm Platz sparen.

Guck dir bsw. einen Mac Mini oder einen aktuellen iMac an. Die Platinen sind inzwischen extrem klein geworden. Leistung braucht keinen Platz.
Translate
Translate
 
+Mike Gräfe
i7 mit 3.2GHz und Nvidia 640 sind ja auch so fürchterlich rückständig.
Troll woanders!
Translate
 
+Michael Slomma Mac Mini hat eine Intel HD 4000 Grafik wenn ich das richtig sehe. Damit kann man Casual Games spielen und mehr nicht. Mag durchaus richtig sein, dass durch das Wegfallen von standardisierte Schnittstellen alles etwas schlanker wird, aber so enorm dann auch wieder nicht.
Wenn man beispielsweise Metro 2033 in 1080p in voller Grafikpracht spielen möchte, bedarf es 2(!) Grafikkarten der höheren Klasse. Das kann man nicht einfach in einen kleinen Würfel packen. Man schaue sich doch nur mal die XBox 360 und die PS3 an - die sind ja schon riesig...
Translate
Translate
 
+Mike Herwig mal was von der PlayStation superslim gehört? Stell dir vor du verzichtet noch auf das Laufwerk dann ist das Gerät so kleinen wie eine Wii von Nintendo und hat ähnlich viel Power wie ein PC unter normalen bis hohen Grafikeinstellungen. 
Translate
 
+Mike Gräfe
Informiert er sich bitte, um wieviel größer wohl der 690er Chip ist? Verdammt! Trotz doppelter DIE-Größe keinen einzigen Millimeter.

+Mike Herwig
Der 2011er hatte noch eine separate Grafikkarte drin. Bei gleicher Platinengröße.

Wenn du abseits gültiger Formfaktoren bauen kannst, ist platzmäßig eine Schrumpfung der Geräte bis zu 90% drin.

Das einzige was wirklich Platz braucht, ist die Stromversorgung und der Kühler.

Auf dem Bild sieht man gut die völlig offene Bauweise, die sehr effiziente Kühlmaßnahmen ermöglicht, ohne viel Platz zu brauchen.
Netzteil wird vermutlich extern sein.
Translate
 
Ich lass mich überraschen ;)
Translate
 
+Michael Slomma und warum verbauen die ihn dann nicht? 
lol, selbst beim Mac Pro kann maximal eine HD 5870 aus dem Jahre 2009 einbauen, mal vom Mini HD4000-Müll abgesehen... Also von daher, hör du auf zu trollen und -> Mac und Leistung in einem Satz unter zu bringen ist mutig^^ :P
Translate
 
+Mike Gräfe du hast nicht ansatzweise begriffen, was ich geschrieben habe.

Apple war nur ein Beispiel dafür, was möglich ist, wenn man keine standardisierten Komponenten verbaut, sondern die Chips auf selbst entwickelte Platinen lötet und auf umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten verzichtet.
Translate
 
+Michael Slomma  Okay einmal noch^^ Es ging darum, das +Mike Herwig meinte, Leistung brauche etwas mehr Platz als die gezeigte Steam box, womit er ja nicht unrecht hat. Dann hast Du es mit diesem abstrusem Mac-Beispiel versucht zu wiederlegen.
Darauf hin hab ich fast mein Kaffee auf den Bildschirm verteilt und einen lustigen Kommentar gelassen. Woraufhin Du angefangen hast zu weinen und mich als Troll betitelst. Vielleicht verstehst' es jetzt... ._. Ich will ja niemanden was, fand das Beispiel nur Lustig, und lachen ist doch was schönes oder nicht? :)
Translate
 
Es soll auch Leute geben, die gehen zum Lachen in den Keller ;O)
Translate
 
Es gibt kleine, leistungsstarke Grafikkarten, nämlich die mobilen Varianten. Eine HD 7970m ist zwar teuer, kann aber auch Einiges. Ja, auch Metro 2033 läuft mit angemessen hohen Grafik-Einstellungen sehr gut.
Translate
Add a comment...